Switch Fire Emblem Three Houses

Welches Haus wählt Ihr? (First Playthrough)

  • Schwarze Adler (Team Edelgard)

  • Blaue Löwen (Team Dimitri)

  • Goldene Hirsche (Team Claude)


Results are only viewable after voting.

Yalen

L07: Active
Seit
23 Nov 2017
Beiträge
576
Pro Story-Route erwarten uns 80 Stunden und bei allen 3 Routen kommt man auf ca. 240 Stunden.
Das ist mal eine Ansage, weiß gar nicht mehr wie lange ich für eine Story-Route bei Fates gebraucht habe..

Season Pass und LE werden bald meins sein. :lick:
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.388
Switch
4410 0781 0148
Das klingt doch super, wobei man natürlich nicht weiss wie geübt die Person in solchen Spielen ist.
Der Director des Spiels dürfte es schon spielen können. Natürlich sollte man solche Aussagen nur als Richtwert nehmen (immerhin hat er die Cutscenes nicht geskippt und vermutlich den Schulpart auch nicht, manche haben das ja vor).


Interessante Aussage, weder bekannt wie gross das Ganze wirklich am Ende aussehen wird, aber jetzt schon von "Gibt viel schlimmere DLC Ausbeuter" reden und die kritische Haltung zu kostenpflichtigen Inhalten mit "Ausheulen" abstempeln. Wäre besser nichts zu schreiben anstatt Öl, in Form von Intoleranz, ins Feuer zu giessen. Gibt halt Menschen, die generell eine Abneigung dazu haben, sollte man VIELLEICHT mal akzeptieren und respektieren, spätestens wenn man von sich aus sagt dass dies seit der Xbox 360 Generation hier bestand hat, sprich nach mehr als 10 Jahren.

Mir persönlich wäre anstatt dieser Erweiterungspass lieber ein weiteres Spiel dieser Art mit der gleichen Engine in Form eines Sequels oder dergleichen lieber anstatt mit kostenpflichtigen Zusatzinhalten auf mich zu zukommen. Dafür würde ich eher Geld hinlegen.
Spiel doch einfach mal erst das Spiel, das für alle 3 Häuser/routen ca. 200 Stunden in Anspruch nehmen soll. Und wenn es "nur" 150 Stunden sind, am Content wird es dem Game eher nicht mangeln. Vermutlich auch nicht wenn man nur eine Route spielt.

Ich kaufe schlechte DLCs schlichtweg nicht, man muss DLCs und Seasonpasses aber auch nicht gleich verteufeln. Der zu Zelda war gut, der zu Xenoblade 2 fantastisch. Bei Mario gabs kostenlose DLCs (die mich nicht interessierten), und über Mario Kart muss man sich imo auch nicht wirklich beschweren auf der Wii U, dazu gabs anfangs sogar ein weiteres Spiel geschenkt und der DLC war günstig und hatte massig Content. Und ein komplett neues Spiel kriegen sie nicht hin in einem Jahr. (Auch wäre es imo ne Vergeudung an manpower wenn man keine DLCs machen würde, nach Beendigung eines Spiels wird nicht sofort das ganze Studio für nen nachfolger gebraucht, der dann eher noch in der Konzeptphase ist.

Am Ende muss jeder selbst entscheiden ob der Content es wert ist, gleich von einem unfertigen Spiel zu sprechen ist hier seltsam, gerade hier geht man diesesmal nicht den 2-3 unterschiedliche Editionen Weg, sondern man hat alle drei Wege auf der Cartridge.


Aber manchmal auch verdammt dreist. Ich meine die Balloon-Arenen in MK8 hätte man ruhig in der WiiU Version einbauen können, anstatt diese erst mit einem Rerelease auf der Switch zu veröffentlichen. Aber da gab es ja auch genug Kritik dran, bei einem MK9 werden die das wohl nicht nochmal machen (wird mal Zeit für die Ankündigung, da ich mir MK8 nicht zweimal kaufe und Bock auf MK habe).

Bei Fire Emblem kann man halt ne ganze Menge an Story-Content nachschieben, das FE-Universum ist dafür bisher immer ideal. Und Charaktere ausbauen (von beiden Seiten) geht immer. Gerne auch Story ala "das passiert nach dem Ende".
Sowas wie das Addon bei Xenoblade würde ich bei Fire Emblem auch einfach nur feiern.
Ich bekam zu Mario Kart 8 Wii U noch ein Spiel geschenkt (W101 habe ich mir ausgesucht), kann da beim besten Willen nicht jammern, der DLC war auch massiv. Dass sie sich den einen Modus für die Switchversion aufgehoben haben kann man kritisieren, aber es ist irgendwie auch verständlich. Content gab es trotzdem genug, das ist meckern auf sehr hohem Niveau.


Wir reden hier über eine Spielereihe, die uns Pokémon-like beim letzten Vertreter gleich mehrere Spiele parallel kaufen lassen wollte... Nintendos Preispolitik ist insgesamt sehr kritikwürdig, aber das erstreckt sich auf viele Bereiche und leider ist die Kritik daran zu leise. Sie kommen ja durch damit.

Gerade deshalb verstehe ich die kritik hier nicht, hier hat man alle drei Editionen/ Häuser in einem Spiel, laut dem Director über 200 Stunden Spielzeit wenn man alle Wege macht und die Sequenzen nicht wegklickt. Natürlich muss das Spiel auch was taugen, aber ich habe keine Bedenken dass es wegen dem DLC unfertig ist oder der Content gering.

Nintendos Preispolitik kann man höchstens wegen fehlender Sonderangebote kritisieren, aber kaum zum Launch von neuen AAA Spielen (vielleicht bei Kirby und co und Ports). Aber bei einem 80-200+ Stunden Spiel über nen zusätzlichen Seasonpass zu meckern ohne ihn richtig zu kennen ist imo übertrieben, gerade weil Nintendo einige sehr gute brachte in den letzten Jahren. Für ein paar Kostüme etc. zahle ich auch nichts, das mache ich aber auch bei den PS4 JRPGs nicht die ich spiele.
 

Frog24

L12: Crazy
Seit
3 Okt 2015
Beiträge
2.760
Wie ich auf Schwer + Perma Death spielen werde und damit über 100h brauchen werde :banderas:

Den DLC-Kram wird hingegen ignoriert, die FE-DLCs waren schon immer belanglos und völlig überteuert, dass wird da wohl keine Ausnahme sein - wobei ich den Story-Teil bei einem Angebot vielleicht mitnehmen werde, da ich den Story-DLC von Fates ziemlich gut fand (außer das da viele Maps recycelt wurden) :nix:

Zur Überbrückung spiele ich auch gerade FE3 :awesome:
 

Eleak

L16: Sensei
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
11.606
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Dass sie sich den einen Modus für die Switchversion aufgehoben haben kann man kritisieren, aber es ist irgendwie auch verständlich.
War ein Kernmodus den man bei MK eigentlich immer als Standardmodus erwartet hat.


Gerade deshalb verstehe ich die kritik hier nicht, hier hat man alle drei Editionen/ Häuser in einem Spiel, laut dem Director über 200 Stunden Spielzeit wenn man alle Wege macht und die Sequenzen nicht wegklickt. Natürlich muss das Spiel auch was taugen, aber ich habe keine Bedenken dass es wegen dem DLC unfertig ist oder der Content gering.
Es geht ja nicht umn das Hauptspiel, das wird genügend Content bieten. Es geht um die Season Pass Praktik, da der Content vorhern icht durchleuchtet wird, kauft man die Katze im Sack und das mach ich bestimmt nicht mehr mit.


Wie ich auf Schwer + Perma Death spielen werde und damit über 100h brauchen werde :banderas:
Solange man nicht neulädt, wenn ein Charakter (oder ein Lieblingscharakter) stirbt... :coolface:
 

Rhino

L20: Enlightened
Seit
28 Aug 2009
Beiträge
20.282
Xbox Live
Rhino XIII
PSN
TakeruRhino
Switch
0722 3804 7704
Steam
TakeruRhino

Hi era,

From jeuxvideo.com :

It was during Japan Expo that we met Genki Yokota and Toshiyuki Kasukihara, respectively producer and director of Fire Emblem: Three Houses. The opportunity to discuss the novelties of this highly anticipated opus.

....

Kasukihara-san: To end the game with just one of the three houses, it took me 80 hours. I did not cut the vocals or cutscenes, of course. So if you want to do the three paths, it can take you more than 200 hours.

the rest here ( in french), sorry it's a long interview and my english is not good enough to translate totally.
Werden wohl am ende 50-60 Stunden sein . :scan:
Klingt sehr gut :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Musame

L07: Active
Seit
17 Sep 2012
Beiträge
669
Sitzt Intelligent System eigentlich auch an Fire Emblem Heroes?

Finde es merkwürdig wie man es schafft in einem F2P Mobile Game besseres Character Design hinzubekommen als in den Hauptteilen. Hab eigentlich richtig Bock auf das Spiel aber das Character Design in Three Houses ist teils so abgrundtief hässlich das ich fast schon die Lust dran verliere es überhaupt auszuprobieren. :hmm:
 

Kantholz

L16: Sensei
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
10.045
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Sitzt Intelligent System eigentlich auch an Fire Emblem Heroes?

Finde es merkwürdig wie man es schafft in einem F2P Mobile Game besseres Character Design hinzubekommen als in den Hauptteilen. Hab eigentlich richtig Bock auf das Spiel aber das Character Design in Three Houses ist teils so abgrundtief hässlich das ich fast schon die Lust dran verliere es überhaupt auszuprobieren. :hmm:
Is hat designed und mehr ;)
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
22.067
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Sitzt Intelligent System eigentlich auch an Fire Emblem Heroes?

Finde es merkwürdig wie man es schafft in einem F2P Mobile Game besseres Character Design hinzubekommen als in den Hauptteilen. Hab eigentlich richtig Bock auf das Spiel aber das Character Design in Three Houses ist teils so abgrundtief hässlich das ich fast schon die Lust dran verliere es überhaupt auszuprobieren. :hmm:
heroes ist ein wild zusammengewürfelter haufen an designs. quasi genau derselbe mist wie bei gacha blade 2. einzelne designs mögen positiv herausstechen, aber im gesamten sind beide eher schlecht.
ich hab da lieber etwas einheitliches und mittlerweile hat sich das three houses design zumindest gemacht...
 

Rappyfan

L07: Active
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
665
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Das ist aber nicht der Sinn vom Permadeath, dann braucht man gar nicht damit spielen, wenn man sowieso die Runde zurückdreht und den Charakter wiederbelebt.

Das ist wohl richtig, aber die meisten starten halt eher die Schlacht neu. Ich selber bin kein großer Fan von permadeath, aber wenn ich damit spiele dann beiße ich in den sauren Apfel.

Werde ich aber wohl erst im zweiten oder dritten oder was auch durchgang machen.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.388
Switch
4410 0781 0148
Vorallem...wenn ich richtig gehört habe,haben eben diese nur was auf der technischen seite gemacht.

Die Hauptaufgabe war wohl Programmierung und viele Charaktere gleichzeitig auf den Schirm zu kriegen



Mal schaun ob ich den Casualmode nehme oder nicht :shakehead:
“Some of your students will be very nice to you – you’ll have strong feeling towards them,” Yokota laughs. “For very emotional people, we suggest to you the casual mode, where characters can’t die forever!”
 

Eleak

L16: Sensei
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
11.606
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Ich wurde ja gestern über die 80/200 Stunden Spielzeit und Tecmo gesprochen.

Interessanter sind für mich aber folgende Punkte:
  • There are three main online features – Global Activity, Exchange Student, and Lost Spirits. Global Activities show what other players have chosen when making choices, if you want to see how things are trending between players. Exchange Students essentially is choosing a student from your game to send over to other players’ games, who may choose to buy the student for use in combat under certain conditions. Finally, Lost Spirits is a feature where you’ll be able to see where units in other players’ armies have fallen in combat, which shows where difficult areas may be. Surviving in those tiles will give you extra bonuses.

  • Multiplayer PvP, which was previously in Fire Emblem Fates, is not returning.

  • The weapon triangle is not as visible as in previous games, in that the effects are only regained using certain weapon skills, and not inherent to types of weapons.

  • Amiibos will unlock music from each characters’ respective games in optional battles. Current Fire Emblem series character amiibo include Marth, Ike, Lucina, Robin, Roy, Corrin (M), Corrin (F), Chrom, Tiki, Alm, and Celica.
 

DTK

L08: Intermediate
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
880
Also ich kan nmir vorstllen, dass man die 80 Stunden pro Haus nur erreicht, wenn man die Klosterparts "voll auslebt" und wirklich alles macht.
 

Dodoran

L11: Insane
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
1.917
Sieht vielversprechend aus.

Irgendwie flasht es mich aber nicht so, wie manch andere Teile. Besonders Awakening und Sacred Stones damals fand ich so super. Auch Echoes fand ich einfach genial. In 3D fehlt mir einfach der Charme ein wenig. Ich finde irgendwie die Kameraperspektiven im Kampf komisch. Sonst auch das Charakterdesign nicht so schön wie damals in den anderen Teilen und ich michte sehr den Pixel Look. Wird aber bestimmt wieder gut werden. Würde mir nur wünschen, sie gehen bei dem Spiel mehr in einen Cel Shading Stil der mehr Comic Look hat, als einen realistischen Stil.
 

reAltrvegeAmgA

L03: Novice
Seit
22 März 2019
Beiträge
72
Freue mich auch aufs Spiel. Grafikstil fand ich zunächst etwas altbacken, aber das waren ja die meisten FEs früher auch schon. Hauptsache, die Charaktere sind nicht mehr so abgedreht. Mir gefällt das gezeigte echt gut soweit. Reinfuchsen, optimieren und entsprechend der Wiederspielwert scheinen mehr gegeben denn je.
 
Top Bottom