3DS Fire Emblem Echoes: - Shadows of Valentia -

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.209
Was glaubt ihr, wie stehen die Chancen, dass Echoes seinen Weg noch auf die Switch findet? Hätte eigentlich ziemlich Lust auf das Spiel, als ich gerade aber eine Runde Fates spielen wollte, war ich doch mal wieder entsetzt über die Bildqualität XD
Sofern da eine reale Chance auf eine Switch Version besteht, würde ich lieber warten. Falls nicht, wirds halt für den 3DS gekauft.
Ob man da wohl was zur E3 erwarten kann?
 

DarkEnigma

L14: Freak
Seit
9 Okt 2013
Beiträge
6.004
Xbox Live
OmegaFantasyX
PSN
DarkEnigmaX
Switch
2625 6035 6615
Was glaubt ihr, wie stehen die Chancen, dass Echoes seinen Weg noch auf die Switch findet? Hätte eigentlich ziemlich Lust auf das Spiel, als ich gerade aber eine Runde Fates spielen wollte, war ich doch mal wieder entsetzt über die Bildqualität XD
Sofern da eine reale Chance auf eine Switch Version besteht, würde ich lieber warten. Falls nicht, wirds halt für den 3DS gekauft.
Ob man da wohl was zur E3 erwarten kann?
Wird es nicht geben. Das Spiel ist einerseits ein Remake und andererseits nicht erfolgreich genug. Noch eher kommt ein Port von Fates (und auch das kommt nicht)
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
7.291
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Persönlich bezweifle ich, dass noch eine Switch-Version kommt. Ansonsten wäre damals bei der Direct nicht extra das eigenständige Spiel für die Switch erwähnt worden, auf welches die Ressourcen wahrscheinlich auch konzentriert werden.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
22.659
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Was glaubt ihr, wie stehen die Chancen, dass Echoes seinen Weg noch auf die Switch findet? Hätte eigentlich ziemlich Lust auf das Spiel, als ich gerade aber eine Runde Fates spielen wollte, war ich doch mal wieder entsetzt über die Bildqualität XD
Sofern da eine reale Chance auf eine Switch Version besteht, würde ich lieber warten. Falls nicht, wirds halt für den 3DS gekauft.
Ob man da wohl was zur E3 erwarten kann?
negativ. schon für nächstes jahr ist ein fire emblem angekündigt und dieses jahr kommt schon ein warriors spin off für die switch.
denke auch, dass für den neuen ableger auf eine völlig neue engine gewechselt wird.

echoes ist das was es ist: ein schnell gemachtes remake mit dem man noch ein wenig geld auf dem 3ds abkassieren kann, das versehentlich einfach mal die beiden vorgänger in den schatten stellt, dadurch, dass es sich eigentlich sehr genau an das original hält.

imo natürlich. gibt sicher viele leute die erst mit awakening zu der reihe gefunden haben. und denen das kinder und heiratssystem mögen + die worldmap mit der möglichkeit zum grinden und mit den vorgängern nichts anfangen können.
wobei echoes sich halt auch von anderen fire emblems unterscheidet.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
22.659
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Zuletzt bearbeitet:

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
22.659
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
Naja Echoes scheint jetzt halt der FE Remake Name zu sein. Deshalb meinten sie ja auch das sie Presse es nicht nur Echoes nennen soll sondern Echoes: Shadows of Valentia.
zum einen wollte kerv das nicht hören und zum anderen hättest du es mehr erläutern sollen, weil das auch nur einmal in einem interview gesagt wurde und nicht jeder die hintergründe darüber kennt.
 

kerv

L13: Maniac
Seit
11 Apr 2011
Beiträge
3.209
Gut dann wirds für den 3DS geladen, dann muß ich wenigstens nicht mehr lange warten.
Fand Awakening und Fates eigentlich gut, freue mich aber auch auf einen Teil, der denen vor den beiden mehr ähnelt.
Mit welchem Teil vorher ist SoV am ehesten vergleichbar? Meine bisherigen Favoriten waren das erste GBA-FE und PoR, mit kleinen Abstrichen auch RD.
 

DarkEnigma

L14: Freak
Seit
9 Okt 2013
Beiträge
6.004
Xbox Live
OmegaFantasyX
PSN
DarkEnigmaX
Switch
2625 6035 6615
Wollte mal rumfragen, wer denn gerade noch so spielt. Bin jetzt etwa 20h drin und habe in Akt 3 die Wüstenzitadelle erobert, somit die 3 Schwestern Palla, Catria und Est wieder vereint. Muss ja sagen, dass ich das Schmiedefeature hier ziemlich cool finde und mir bisher aus allen Teilen am Besten gefällt. Hab schon Celicas Waffe weiterentwickelt. Finde auch cool, dass man beliebig zwischen beiden Seiten wechseln kann. Mache so meist Kämpfe im Wechseln, um ein gleichzeitiges Voranschreiten zu simulieren :D

Charaktere, die ich so getroffen habe gefallen mir auch wirklich gut, auch wenn manche halt weniger gut sind (Waffen und Items können aber gut was ausgleichen). Was mir immer noch irgendwie befremdlich ist, sind die Statboosts beim LevelUp. Im Schnitt bekomm ich wirklich 2 Stats + wenn überhaupt. Und gerade Def und Res bekomm ich mittlerweile fast nie xD
Aber generell ist die RNG im Spiel gerade im Kampf echt merkwürdig. Nie so oft mit 90+ Treffer verfehlt. Vorhin so oft mit Est mit 69% verfehlt (war eher 50% gefühlt) und selbst Gegner hauen nen Random Krit mit 2-3% Chance raus, um mal nen Char zu onehitten xD

Wollte auch noch mal fragen, wie ihr das mit den Klassenwechseln macht: levelt ihr Dörfler/Soldaten/andere Chars erst auf max (vermutlich 20) oder entwockelt ihr sie gleich? Wollte meine eig erst auf max bringen, aber die meisten LevelUps sind gerade bei mir echt mies und wird ja nicht weniger Exp, die sie zum Lvlup brauchen. Naja werds wohl doch durchziehen auch wenn es dauert ^^

Btw auch wenn ich sie wohl nicht einsetzen werde, finde ich Matthilda einfach klasse. Hat auch Elma's Synchronsprecherin (Elma aus Xenoblade X) :awesome:
 

Heavenraiser

Senior-Moderator
Mitarbeiter
Senior-Moderator
Seit
7 März 2010
Beiträge
7.291
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Wollte auch noch mal fragen, wie ihr das mit den Klassenwechseln macht: levelt ihr Dörfler/Soldaten/andere Chars erst auf max (vermutlich 20) oder entwockelt ihr sie gleich? Wollte meine eig erst auf max bringen, aber die meisten LevelUps sind gerade bei mir echt mies und wird ja nicht weniger Exp, die sie zum Lvlup brauchen. Naja werds wohl doch durchziehen auch wenn es dauert ^^
Ich versuche die Helden immer erst auf Level 20 zu bringen, auch wenn es nicht unbedingt nötig ist. Durch das Klassenupgrade werden bestimmte Werte auf einen Mindestwert angehoben, welcher nicht viel niedriger als beim vorherigen Leveln ist. Allerdings ist das Grinden in den Dungeons ziemlich einfach und lässt sich gut beim Fernsehen tun.
 

Frog24

L12: Crazy
Seit
3 Okt 2015
Beiträge
2.885
Wollte auch noch mal fragen, wie ihr das mit den Klassenwechseln macht: levelt ihr Dörfler/Soldaten/andere Chars erst auf max (vermutlich 20) oder entwockelt ihr sie gleich? Wollte meine eig erst auf max bringen, aber die meisten LevelUps sind gerade bei mir echt mies und wird ja nicht weniger Exp, die sie zum Lvlup brauchen. Naja werds wohl doch durchziehen auch wenn es dauert ^^
Zwischen Level 8-10. Das empfiehlt RPGsite, da hier wohl das Klassen-Werte-System wohl anders ist als bspw. bei Fates oder Awakening http://www.rpgsite.net/feature/5564-fire-emblem-echoes-shadows-of-valentia-guide-when-to-promote-characters-for-their-class-change-villager-promotion
 

MeanMrMustard

L14: Freak
Seit
1 Feb 2008
Beiträge
6.404
Xbox Live
TheHoff1994
PSN
MeanMrMustard94
Ich hab das Spiel auch vorgestern angefangen und bin ebenfalls ziemlich angetan davon. Ich hatte nach Fates erst gedacht, ich hätte meine Liebe zu Fire Emblem ein wenig verloren, aber das lag wohl wirklich nur an Fates.

Was mir besonders gut gefällt, ist die Vollvertonung aller Dialoge. Ich hätte nicht gedacht, dass das so einen großen Unterschied im Spielgefühl machen würde. Es ist irgendwie einfach was anderes, den Dialog einfach durchlaufen zu lassen und ihn sich anzuhören, als jedes Mal A drücken zu müssen und dann eventuell was zu lesen, was einen gar nicht interessiert.
Das Writing ist hier bisher auch für sich genommen besser, als am Anfang von Fates, aber trotzdem profitiert das Spiel echt von der besseren Inszenierung der Dialoge.

Das reduziertere Gameplay gefällt mir auch sehr gut. So interessant die Charakter-Pairings und -Kombis in Awakening auch gewesen sein mögen, so nervig und unausbalanciert fand ich sie dann in Fates. Es ist wirklich angenehm, sich jetzt wieder auf andere Dinge konzentrieren zu können, als darauf, dass keine Charaktere ungünstig neben einem Gegnerpaar platziert stehen.
 

Manu87

L06: Relaxed
Seit
7 Apr 2010
Beiträge
372
Xbox Live
Manu 0815
PSN
ManuGee87
Steam
ManuGee87
Auf Level 20 habe ich bisher nie einen Charakter gebracht. Eine neue Klasse kann man ja meistens zwischen Lvl 8- Lvl 10 entwickeln und sobald ich mal wieder 1-2 Charaktere bereit hatte, dann bin ich in den nächsten Dungeon und habe sie entwickelt und dann noch ein bisschen gegrindet, wenn noch ein paar andere Charaktere kurz vor einer weiteren Entwicklung standen. Damit bin ich bisher sehr gut gefahren und stehe nun am Ende von Akt 4 (Ich spiele klassisch/schwer).

Nur Magier Bosse und Hexen sind gefährlich, da die meisten Klassen kaum Resistenz haben. Meine Hass-Gegner sind aber diese Beschwörer (Kantor oder wie die heißen). Super nervig und mein liebster Freund war der Kantor, der Hexen beschwören konnte. :lol:
 

Frog24

L12: Crazy
Seit
3 Okt 2015
Beiträge
2.885
Das reduziertere Gameplay gefällt mir auch sehr gut. So interessant die Charakter-Pairings und -Kombis in Awakening auch gewesen sein mögen, so nervig und unausbalanciert fand ich sie dann in Fates.
Komisch, dass du es so empfindest, dabei hat Fates die Pairing-UP-Mechanik im Vergleich zu Awakening deutlich verbessert.
 

MeanMrMustard

L14: Freak
Seit
1 Feb 2008
Beiträge
6.404
Xbox Live
TheHoff1994
PSN
MeanMrMustard94
Komisch, dass du es so empfindest, dabei hat Fates die Pairing-UP-Mechanik im Vergleich zu Awakening deutlich verbessert.
Vielleicht war das dann einfach nur subjektives Empfinden. Ich hatte bei Fates auf jeden Fall deutlich mehr Momente, wo ich geradezu dazu gezwungen war, zwei Einheiten zu kombinieren. Ich hab es meist sogar als am effektivsten empfunden, einfach die ganze Zeit lang alle Einheiten gepairt zu lassen. Aber dann bekommt ja immer eine der gepaarten Einheiten keine EP.

Was genau wurde denn im Vergleich zu Awakening geändert? Awakening ist bei mir schon ne Weile her und ich weiß das gar nicht mehr genau.
 

Frog24

L12: Crazy
Seit
3 Okt 2015
Beiträge
2.885
Ich hab es meist sogar als am effektivsten empfunden, einfach die ganze Zeit lang alle Einheiten gepairt zu lassen.
Hmmm.... also ich als jemand, der Fates auf schwer durchgespielt hat, hab das nur gemacht, wenn ich es für vorteilhaft empfand (bspw. bei starken Gegnern, wenn ich eine Einheit zum Anlocken von Gegnern benutzt habe oder wenn ich irgendwelche langsamen Einheit schneller bei der Map transportieren wollte).

Aber dann bekommt ja immer eine der gepaarten Einheiten keine EP.
Wenn die gepaarte Einheit dich bei einem Angriff verteidigt, dann bekommt sie schon etwas EP.

Was genau wurde denn im Vergleich zu Awakening geändert? Awakening ist bei mir schon ne Weile her und ich weiß das gar nicht mehr genau.
Nun, während ich bei Awakening die Paaring-Up-Mechanik wirklich schlecht, kaputt und unausgereift (gerade nach Fates) finde (Beispielweise habe ich bis heute bei Awakening nicht verstanden, wann eine im Schlachtfeld (nicht bezogen auf die Ehepartner) kombinierte Einheit mit angreift, wann nicht und wann sie die Einheit, mit der sie kombiniert ist, verteidigt :ugly: ) ist es bei Fates so:

Nehmen wir mal an, du kombinierst Einheit B mit Einheit A, so bostet Einheit B einige Wert von Einheit A und Einheit B verteidigt dich immer, wenn Gegner B, der neben Gegner A steht und dich dem entsprechend mit angreift, angreift und blockt diesen Angriff von Gegner B ab. Wenn Einheit B allerdings neben oder hinter Einheit A steht, so greift Einheit B mit an, wenn Einheit A einen Gegner angreift - bei Awakening ist das hingegen nicht ganz so der Fall...

Ach, weißt du, spiel mal ein Paar Runden Fates und direkt danach Awakening, dann wirst du merken, wie unausgereift die Pairing-Up Mechanik von Awakening ist. So durch wurde Awakening für mich nach Fates leider unspielbar, so dass ich nur noch (ältere) Fire Emblem-Teile spielen kann, die keine Pairing-Up Mechanik haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

MeanMrMustard

L14: Freak
Seit
1 Feb 2008
Beiträge
6.404
Xbox Live
TheHoff1994
PSN
MeanMrMustard94
Ok, muss mir das wahrscheinlich wirklich nochmal angucken. Wollte eh demnächst vielleicht nochmal Awakening spielen.
Und das Problem bei Fates war ja auch nicht unbedingt das Gameplay. Es war einfach der Rest, der für mich irgendwie nicht ganz so funktioniert hat, wodurch ich das gesamte Spiel irgendwie ein wenig abstoßend fand.
Vielleicht werd ich eines Tages ja sogar Herrschaft noch beenden... :kruemel:
 

zig

L14: Freak
Seit
28 Jun 2012
Beiträge
6.350
Xbox Live
zig101079
PSN
zig101079
Switch
0052 5411 2745
Ok, muss mir das wahrscheinlich wirklich nochmal angucken. Wollte eh demnächst vielleicht nochmal Awakening spielen.
Und das Problem bei Fates war ja auch nicht unbedingt das Gameplay. Es war einfach der Rest, der für mich irgendwie nicht ganz so funktioniert hat, wodurch ich das gesamte Spiel irgendwie ein wenig abstoßend fand.
Vielleicht werd ich eines Tages ja sogar Herrschaft noch beenden... :kruemel:
mir geht es halt wirklich genauso. ich stecke halb in herrschaft fest und meine motivation ist bei null das (oder offenbarung) zu beenden. bevor ich die beiden wege nicht durch habe kann ich aber iwie nicht mit echoes anfangen... :/
 
Top Bottom