PS3 Ende der PS3-Ära! Euer Fazit?

Wie fandet ihr die PS3-Ära?


  • Total voters
    151
Seit
21 März 2012
Posts
40
Switch
0048 6003 4441
#76
Sehr mieser Start aber grandioses Ende! Zudem ist in dieser Ära mein Lieblingsspiel geboren worden: The Last of Us
Trotz, mit der Zeit, guten PS3 werde ich diese Generation eher schlecht in Erinnerung behalten.
Das liegt vor allem an der Geburt der DLC, Seasonpasse und monatliche Onlinegebühren...
 

Qooby

L12: Crazy
Seit
13 Aug 2005
Posts
2.966
XBOX Live
Qooby
PSN
Qyuubi
#77
Letztendlich war ich sehr zufrieden mit der PS3. Davor war ich beinharter Nintendo Only und hab mir, wieso auch immer, eingeredet, dass es nur auf Nintendo Konsolen geniale Spiele gibt. Damit lag ich total daneben, durch die PS3 bin ich erst richtig zum Videospiel Gamer geworden. Die Wii hat aber auch viel dazu beigetragen, das Nintendo mich verloren hat.
Heute ist die PS meine Haupspiele Plattform und daran wird sich anscheinend so schnell nichts mehr ändern.
 
Seit
3 Dez 2001
Posts
4.301
PSN
Pesthauch666
#78
Gefühlt hat für mich die PS3-Ära gerade erst begonnen. Eine handvoll Spiele hatte ich zwar schon gezockt (vor allem TES: Oblivion und Fallout 3), jedoch nur auf einer Konsole die nicht mein Eigen war und in der Zwischenzeit zumeist eher auf der Vita. Erst vor kurzem habe ich mir daher auch eine PS3 besorgt um die Titel, die sich so angesammelt haben, weil die PS3 nicht immer verfügbar war - ich habe also einen Großteil der Titel noch vor mir.

Wobei man aber schon zugeben muss, dass die PS2-Ära von der Qualität der Spiele aber vor allem in Bezug auf die Genrevielfalt deutlich besser war. Teils hat der vielgescholtene "Indie-Crap" viel mehr Neues und Experimentelles zu bieten als die Großproduktionen mit ihren re­pe­ti­tiven Quests (ich denke da an die von mir zuletzt gespielten Skyrim und Fallout: NV), DLC-Abzocke und anderen Verschlimmbesserungen des Gamings.

Auch war in der PS3-Ära das Genresterben groß. Die ehemals großen Horror-Reihen wie Silent Hill und Resident Evil sind entweder in der Bedeutungslosigkeit versackt und zu billigen Shootern verkommen (was sich in der aktuellen Generation wieder etwas zu bessern scheint).

Ich war seit PS1 und PS2 immer ein großer Freund von Schleichspielen (allerdings war z.B. MGS nicht wirklich mein Favorit), Spiele vom Schlage eines Tenchu oder Shinobido sind nirgendwo mehr zu finden (lediglich die Vita bekam noch ein Shinobido-Sequel).

Von den Wrestlingtiteln, die auf der PS2 noch richtig aufblühten, braucht man erst gar nicht anzufangen, egal ob auf PS3, XB oder gar den Nintendokonsolen war dort absolute tote Hose abgesehen von dem WWE-Krampf, den ich mir sicherlich nicht mehr antue. Für eine ganze Generation war das Wrestlinggenre quasi tot, dabei kam man noch eine Generation vorher, wenn man Wrestlingspiele mochte, um eine PS2 nicht herum. Keine der besseren (zumeist japanischen) Wrestlingreihen (die es so nur auf der PS2 gab) fand eine Fortsetzung auf der PS3, kein Fire Pro Wrestling, kein King of Colosseum oder Square-Enix All Star Pro Wrestling mehr, statt dessen nur der dröge WWE-Prügeleintopf und wenig überzeugende Titel wie das TNA-Impact oder das von mir kürzlich gespielte "Lucha Libre AAA: Héroes del ring". Auch erst kürzlich hat sich dies doch noch gewendet und mit der Ankündigung der Fortsetzung einer der besten Wrestlingsimuationsreihen mit "Fire Pro Wrestling World" sieht man auf der PS4 einen Lichtstreif am Horizont (sobald das Spiel rauskommt werde ich mir wohl früher als gedacht eine PS4 zulegen).
 
Seit
27 Nov 2008
Posts
267
PSN
AustrianNiceGuy
Steam
AustrianNiceGuy
#79
Ich war zufrieden mit der PS3.
Bis zur Hälfte der letzten Gen war die X360 das bessere Gesamtpaket. Dann hat Sony aufgeholt und das bessere Erlebnis geliefert.
Was ich an der PS3 nicht mag

Keine Abwärtskompatibelität zu PS2 und PS1
Controller
Langsames Interface/Store


Alles andere war sehr gut und brachte Spaß.

Dennoch Sonys schwächste Konsole.

Dir ist schon klar, dass alle PS3 Modelle PS1 kompatibel sind?
 

Coreian

L14: Freak
Seit
22 Sep 2004
Posts
7.181
PSN
Coreian
#80
Letztendlich war ich sehr zufrieden mit der PS3. Davor war ich beinharter Nintendo Only und hab mir, wieso auch immer, eingeredet, dass es nur auf Nintendo Konsolen geniale Spiele gibt. Damit lag ich total daneben, durch die PS3 bin ich erst richtig zum Videospiel Gamer geworden. Die Wii hat aber auch viel dazu beigetragen, das Nintendo mich verloren hat.
Heute ist die PS meine Haupspiele Plattform und daran wird sich anscheinend so schnell nichts mehr ändern.
Lustig, war bei mir ganz ähnlich :)

Man muss sich nur mal die News kommentare von diversen leute anschauen. Scheinbar sind N fans ganz besonders empfindlich in dieser art von Ignoranz.
 

TheGame

L20: Enlightened
Seit
14 Jun 2006
Posts
27.904
#81
Lustig, war bei mir ganz ähnlich :)

Man muss sich nur mal die News kommentare von diversen leute anschauen. Scheinbar sind N fans ganz besonders empfindlich in dieser art von Ignoranz.
Müsst ihr hier so ein scheiß abziehen, weil ihr glaubt das hier kein Pika mitliest? Schwach, einfach nur schwach!
 

WinnieFuu

L13: Maniac
Seit
18 Okt 2004
Posts
3.812
#82
Letztendlich war ich sehr zufrieden mit der PS3. Davor war ich beinharter Nintendo Only und hab mir, wieso auch immer, eingeredet, dass es nur auf Nintendo Konsolen geniale Spiele gibt. Damit lag ich total daneben, durch die PS3 bin ich erst richtig zum Videospiel Gamer geworden. Die Wii hat aber auch viel dazu beigetragen, das Nintendo mich verloren hat.
Heute ist die PS meine Haupspiele Plattform und daran wird sich anscheinend so schnell nichts mehr ändern.
War bei mir nicht der Fall. Ich habe mir recht spät auch eine PS3 gekauft und ein paar der hochgelobten Spiele gezockt welche mir vom Genre eigentlich auch zusagten (UC, GoW (Vorgänger mit Kollegen gezockt und sehr spaßig gefunden), Heavy Rain (ok, das mit dem Genre trifft hier nicht wirklich zu)). Letztendlich war ich nicht sehr begeistert und konnte auch dem restlichen Line-up nichts abgewinnen, sodass sie wieder verkauft wurde. Imo ist das relevante Line-up auf Nintendo und Sony Konsolen wie Tag und Nacht und es liegt letztendlich am persönlichen Geschmack was einem mehr zusagt.