Stammtisch Der Xbox Stammtisch

daMatt

L19: Master
Seit
22 März 2007
Beiträge
18.882
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Gibt es eigentlich irgendwo eine definitive Liste welche XB1 Spiele in welcher Form ein SX Upgrade erhalten haben?

Wolfenstein The New Order anscheinend nicht, da immer noch viele Texturen "Läßt Gen" aussehen.
 

Nullpointer

L20: Enlightened
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
20.817
Gibt es eigentlich irgendwo eine definitive Liste welche XB1 Spiele in welcher Form ein SX Upgrade erhalten haben?

Wolfenstein The New Order anscheinend nicht, da immer noch viele Texturen "Läßt Gen" aussehen.
so lange man noch nicht explizit die Spiele auf xbox.com nach dem Tag "Optimized for Xbox Series X|S" filtern kann (ähnlich wie bei Play Anywhere oder HDR), finde ich nur die Tabelle hier


Wolfenstein TNO hat zumindest die Texturfilterung jetzt auf 16xAF, das war es auf der Xbox One S nicht. Bei solchen älteren Spielen wird normalerweise keiner noch mal den ganzen Patch- oder Zertifizierungsprozess anwerfen, um da bessere Texturen auszuliefern. Bei Wolfenstein kommt dazu, dass mWn nicht mal auf dem PC ein high res texture pack existiert, oder?
 

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
4.681
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
So, hier ist also der Stammtisch? Dann poltere ich mal los ;)

Ich komme aus der PC-Ecke, nach 7 Jahren hatte mein alter Gaming-PC, der mich seit kurz vor der WiiU begleitet hat, aber keine Lust mehr. Egal, die Series S war sowieso eingeplant.

Nur irgendwie bin ich leicht unterwältigt. Nach 3 Tagen fallen mir immer mehr Probleme auf und die wenigen Vorteile sind irgendwie nicht so groß wie erhofft.


Größte Probleme:

Die Software! Immer mal wieder hakt was, ein Feature (z.B. Quick Resume) funktioniert nicht sauber und das Download / Warteschlangen-Ding ist ein einziger großer Bug. Am Anfang musste ich Spiele 2 mal auf "jetzt installieren" anwählen, bis sie am Anfang der Schlange standen. Inzwischen werden stattdessen ganz andere Spiele an erste Stelle geworfen. So kann ich nicht über Nacht mehrere Spiele in einer gewissen Reihenfolge Laden. Das einzige was hilft ist eine Liste auf Papier und die Games nach und nach einzutragen.

Die Launchgames, die die Vorteile der neuen Konsole zeigen! .... okay, quasi nicht vorhanden. Extrem viel CrossGen-Kram, einiges davon unoptimiert. Cyberpunk kommt bald, aber der Ersteindruck für Konsolen scheint nicht gut zu sein, eine Rückgabefunktion für digitale Spiele wie bei Steam gibt es nicht.
Naja, kaufe ich eben Conker Live & Reloaded und spiele fürs Erste 360-Exklusivtitel aus dem Gamespass. Da gibt es ja auch einiges Nachzuholen für mich als first time Box Besitzer.

Die 400GB SSD. Zu Klein. Punkt. Kaufe mir am dritten Tag schon eine Speichererweiterung. Schlimmer als bei Wii und Switch damals.

Die Spielepreise. Ich kaufe mir PC-Spiele aus Keyshops wenige Wochen / Monate nach Launch meistens um die 40€, hier kosten die Spiele erst mal 70€.

SSD-Geschwindigkeit. Ich hatte mir mehr erwartet. Die Menüs sind nicht ganz flüssig, der Spielstart und die Ladezeiten für Cross-Gen Games gehen beim PC selbst mit SATA-SSD oft schneller.


Große Vorteile:

- Die Hardware. Scheint etwas widersinnig bei der Series S, aber ich bin sehr zufrieden. Die Box ist relativ hübsch, kompakt, flüsterleise und der Controller ist nice und gut verarbeitet. Grafisch fällt es für mich unter "ok". Ich komme von einer 6 Jahre alten RTX970.

- Gamepass. Die geilste Erfindung seit dem Rad. Es sind reihenweise gute bis sehr gute Spiele drin, die ich kaum oder noch nie gespielt habe. Perfekt um die schwache Launchphase für 1€ zu überbrücken.

- Sehr große App-und Spiele-Auswahl zum Start. Die AK macht sich bezahlt, die Apps scheinen von der One übernommen zu sein, allgemein ist der Store gut gefüllt für die Launchphase. Wenn ich mich an den Switch-Launch zurückerinnere... Uff!

- Der Dev / Homebrewmodus. Bisher noch nicht ausprobiert, aber... der Dolphin scheint sauber zu laufen? Klasse. Mal sehen, ob es als primäre Emulationskiste die WiiU ablösen kann. Da scheint doch einiges zu gehen.



Alles in allem... für 290€ ist es ok, aber ich glaube es braucht noch ein wenig, bis es "gut" wird. Es fehlt die typische Next Gen Begeisterung. Bei Nintendo freue ich mich wie ein Kind auf jeden Launch, hier ist es eher Evolution - wie ein PC, dessen Grafikkarte ich aufrüste und die alten Spiele gratis in besser spielen kann. Nicht schlecht, aber ... ungewohnt!
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Quick Resume-Fix ist im neuen Build drin.

Und man kann Digitalspiele zurückgeben, es gibt eine Support-Site für. Aber das geht nicht automatisch und vor allem nicht oft. 2-3 Rückgaben pro Jahr von Fehlkäufen geht recht gut.

Das die SSD zu klein ist, war vorher klar. Daher stornierte ich meine Series S. Wer eine Speichererweiterung liebäugelt, ist mit Series X eh besser bedient. Festplatte was größer, aber deutlich mehr Power und deutlich bessere AK.

Wer am PC per Keys Spiele kauft, sollte mal seine Augen offen halten für Keys oder beser ausländisches Guthabenkarten für Xbox. Da zahlt man dann bei Release eben keine 69€ sondern um die 42€. Bei keiner Konsole ist es einfacher Geld zu sparen als Xbox, da der Account weltweit für alle Dgitalstores gilt.t
 
Zuletzt bearbeitet:

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
4.681
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Quick Resume-Fix ist im neuen Build drin.

Super! Auf Series S werden 3 Spiele unterstützt?

Und man kann Digitalspiele zurückgeben, es gibt eine Support-Site für. Aber das geht nicht automatisch und vor allem nicht oft. 2-3 Rückgaben pro Jahr von Fehlkäufen geht recht gut.

Das ist mir auch neu. Super zu hören, dass man da auch nachzieht! 3 Spiele im Jahr reichen mir auch locker. Es geht mir hier eher exklusiv um Cyberpunk, die Konsolenversion scheint eher schwach zu sein. Nach den ersten Meldungen war ich schon kurz davor, mir das ganze nächstes Jahr per Streaming zu geben...

Das die SSD zu klein ist, war vorher klar. Daher stornierte ich meine Series S. Wer eine Speichererweiterung liebäugelt, ist mit Series X eh besser bedient. Festplatte was größer, aber deutlich mehr Power und deutlich bessere AK.

Die 499€ war mir die Series X einfach nicht wert bei den gefühlt 3 Spielen die die Kiste ausreizen. Ende 2021 / Anfang 2022 kommt mir dann wieder ein Gaming-PC ins Haus, bis dahin ist aber das Geld ein wenig knapp. Deshalb die Xbox mit Gamepass.

Allgemein ist der Speicher diese Generation viel zu klein :/

Wer am PC per Keys Spiele kauft, sollte mal seine Augen offen halten für Keys oder beser ausländisches Guthabenkarten für Xbox. Da zahlt man dann bei Release eben keine 69€ sondern um die 42€. Bei keiner Konsole ist es einfacher Geld zu sparen als Xbox, da der Account weltweit für alle Dgitalstores gilt.t

Wie funktioniert das dann? Im System das Land umstellen?

Danke für die Tipps! Das hilft mir wirklich weiter.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Im System Land umstellen, Konsole neu starten und dann hat man Zugriff auf den spezifischen Länderstore. Jetzt sollte man sich günstig Guthaben für das Land kaufen. Dann auf er Konsole aufladen und dann kann man da kaufen.

Mitunter kann man so einiges sparen. Ging bei der Switch ja auch mal (oder immer noch?).
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
9.618
Finde der Speicher der Series S reicht locker aus. Natürlich am ersten Tag wo ich noch nicht so recht wusste, was ich zocken soll, habe ich wild drauf los geladen und wurde schnell voll :coolface: Aber inzwischen lösch ich schon die Spiele einfach wieder. Habe fast 10 Spiele gerade drauf, darunter paar Dauerbrenner die ich öfter spielen will und trotzdem jetzt noch 150gb frei.
Im System Land umstellen, Konsole neu starten und dann hat man Zugriff auf den spezifischen Länderstore. Jetzt sollte man sich günstig Guthaben für das Land kaufen. Dann auf er Konsole aufladen und dann kann man da kaufen.

Mitunter kann man so einiges sparen. Ging bei der Switch ja auch mal (oder immer noch?).
Bei der Switch verliert man dann sein aktuelles Guthaben sowie Goldpunkte. Wie ist es auf Xbox?
 

Nullpointer

L20: Enlightened
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
20.817
Blog dazu von Sarah Bond


und hier könnt ihr am Space Jam Contest teilnehmen
 

Birdie

L19: Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
19.255
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Xbox: Beyond Generations hat das Ziel das Videospielen zwischen Alt und Jung miteinander zu verbinden.

Phil Spencer: „Spiele sind eine Quelle der Freude, Inspiration und sozialen Verbindung. Sie haben die Kraft, uns zusammenzubringen, Empathie zu schaffen und unser soziales Gefüge zu stärken.“

 

Edu

L06: Relaxed
Seit
12 Jul 2007
Beiträge
354
Xbox Live
Der Edu
PSN
Der_Edu
Steam
Hey_Edu
Das wäre doch ein ähnliches Vorbestellmodell wie in der Autoindustrie. Als ich mein Auto vor einigen Jahren konfiguriert habe und somit die Bestellung in Auftrag gab, vergingen etwa drei Monate.

Evtl. entwickelt Microsoft ein Konfigurator, womit man Zubehör und einige Designentscheidungen auswählen könne. Das wäre doch ein Schritt in die richtige Richtung.


„Ich denke, es wird uns dazu bringen, über neue Modelle nachzudenken. Es könnten Reservierungen sein. Es könnte mehr direkter Kontakt mit dem Kunden sein. Der Einzelhändler könnte die Bestellung weiterhin annehmen, damit die Leute mehr Klarheit darüber haben, wann sie eine Konsole bekommen können. Daran arbeiten wir gerade.“
 
Top Bottom