Der offizielle Tennis-Thread

  • Thread starter Deleted8530
  • Start date
  • 9.009
  • 554.205

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.695
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Klar ist das ein mentaler Schlag in die Fresse, aber da muss er sich auf positive fokussieren. Aber wie gesagt: Das sieht mir nach einer Schlacht aus...ist ja jedes Game ein Fight. Natürlich kann er auch in 3 Sätzen untergehen, aber wenn es einen 4. gibt, dann wird das noch eine ganz andere Nummer.

Und wie gesagt: Wenn er den 1. Aufschlag findet, wird das ein anderes Spiel.
 

Dr.Colossus

L13: Maniac
Seit
13 Jul 2005
Beiträge
3.840
Können wir uns aber darauf einigen, dass diese Nadal Rekorde unbrechbar sind?
Es wird nie wieder einen besseren Spieler auf Sand geben. Das steht imho tatsächlich mal so ziemlich fest.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.695
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Neh, der 1. kommt einfach nicht oft genug und dann muss er für Punkte zu stark arbeiten. Die Bälle und kühlen Verhältnisse schaden zwar Nadals Angriffspiel, aber in der Defensive scheint es ihm fast zu helfen. Der kommt an jeden Ball.
 

Bond

Gesperrt
Seit
23 März 2010
Beiträge
45.205
Was soll man zu diesem Finale sagen

Alles sprach gegen Nadal
Schlechte Vorbereitung
Djokovic ungeschlagen in 2020
Kaltes Wetter
Andere schwerere Bälle als früher
Geschlossenes Dach


Dennoch, Nadal weist seinen ärgsten Rivalen richtig in die Schranken

Imo hat Djokovic auf Sand an Niveau verloren in den letzten 4 bis 5 Jahren

Nadal dagegen kann selbst mit 34 noch jeden Spieler auf dem Belag in die Ecke drängen

20. GS Titel, damit gleichauf mit Federer
13. FO Titel im 13.Finale
100-2 Siege in Roland Garros

Und so fit und schnell Nadal wirkt, ist er auch für die nächsten 2 Jahre immer noch ein Kandidat um in Paris zu gewinnen
 

Wednesday

L20: Enlightened
Seit
23 Okt 2005
Beiträge
24.362
Xbox Live
Wednesday cw
vielleicht nadals bestes gs finale das er je gespielt hat. unglaubliche performance gegen seinen schwierigsten gegner in bedingungen, die eigentlich klar pro-djokovic waren. mit dieser leistung hat nadal sicherlich viele überrascht. klar, einen 12-fachen titelträger hätte man nie abschreiben dürfen, aber eine derartige machtdemonstration hat wohl niemand erwartet. viele djokovic fans haben es sich einfach gemacht, und die niederlage einem schwachen aufschlag zugesprochen. das stimmt aber nicht. der aufschlag schwächelte nur über ein paar games, übers ganze match gesehen hatte djokovic eine bessere aufschlag-quote. nadals return-game war einfach bärenstark.

nadal brauchte so einen sieg. die letzten jahre hatte er gegen djokovic und federer bei den slams im direkten vergleich einiges liegen lassen. und auch für die historie war das natürlich extrem wichtig. man wird kein match finden, in dem jemals mehr auf dem spiel stand wie im finale gestern. doppel karriere gs für djokovic oder der gs rekord für rafa. nie ging es um mehr. und dann liefert nadal eine derart phantastische leistung und holt sich zum 13. mal paris + der gleichzug mit federers marke. nach all den jahren sind wir also endlich an dem punkt, wo nadal federer eingeholt hat (wie wichtig war wimbledon 2019 für den gs rekord?). bleibt er fit, hat nadal sicherlich chancen der alleinige spitzenreiter zu werden, aber djokovic und federer darf man natürlich auch nicht abschreiben.
 

Cortana

L20: Enlightened
Seit
23 Dez 2006
Beiträge
34.209
gsyearsktk3d.png

gsage7tko8.png
 

Cooper

L13: Maniac
Seit
25 Feb 2010
Beiträge
3.253
PSN
Yadias
Switch
1175 6472 8908
Man mag ja von Boris Becker halten was man will, aber ich finde, dass er zusammen mit Matthias Stach einfach das beste Sport-Duo derzeit im deutschen Fernsehen bildet. Das merke ich gerade bei den Australian Open wieder (Eurosport). Auf jeden Fall viel besser, als das, was uns da im Fußball so präsentiert wird ;)

Schön übrigens, auch endlich mal wieder etwas mit Zuschauern und etwas Stimmung zu sehen. Macht schon einen großen Unterschied.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
28.817
Medwedew kommt dem Grand Slam Titel mal wieder sehr nahe und Tsitsipas hat das fast Unmögliche geschafft und Nadal nach 2/0 Satzrückstand geschlagen.

Djokovic wirkt bislang nicht so ganz sattelfest, imo. Halbfinale dürfte zwar problemlos gewonnen werden, aber im Finale würde ich ihn weder gegen Medwedew noch gegen Tsitsipas als klaren Favoriten sehen.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.695
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Mal wieder? Medvedev ist erst zum 2. Mal in seiner Karriere in einem SF und öfter hat er es auch noch nicht in ein QF geschafft. Ich stimme zwar nicht ganz zu, aber hat seinen Grund warum man abwertend von Generation Useless spricht.

Ansonsten hätte ich nach R3 auch eher Medvedev und Nadals als Favoriten gesehen (und ich bin ja Djoker-Fan), aber gegen Zverev sah er mir nicht so aus als wäre die Verletzung schlimm (gegen Raonic wirkte das nämlich durchaus so) und sein Niveau war dann auch recht gut nach dem seltsamen Start. Tsitsipas hat zwar ab Satz 3 absurd gut gespielt heute, aber denke dennoch wird Medvedev gegen Djoker und am Ende gewinnt er es wahrscheinlich doch irgendwie.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
28.817
Mal wieder? Medvedev ist erst zum 2. Mal in seiner Karriere in einem SF und öfter hat er es auch noch nicht in ein QF geschafft. Ich stimme zwar nicht ganz zu, aber hat seinen Grund warum man abwertend von Generation Useless spricht.

Müsste mindestens das 3. Mal sein? US Open 2019 hat er im Finale gegen Nadal in 5 Sätzen verloren, 2020 im Halbfinale gegen Thiem in 3. Und Medwedew kam ja erst 2019 wirklich an der Weltspitze an, da ist das eine ordentliche Ausbeute. Und er ist ja auch nicht ganz grundlos seit längerer Zeit ungeschlagen (19 Spiele afaik?).

Ansonsten hätte ich nach R3 auch eher Medvedev und Nadals als Favoriten gesehen (und ich bin ja Djoker-Fan), aber gegen Zverev sah er mir nicht so aus als wäre die Verletzung schlimm (gegen Raonic wirkte das nämlich durchaus so) und sein Niveau war dann auch recht gut nach dem seltsamen Start. Tsitsipas hat zwar ab Satz 3 absurd gut gespielt heute, aber denke dennoch wird Medvedev gegen Djoker und am Ende gewinnt er es wahrscheinlich doch irgendwie.

Ja, wahrscheinlich. :coolface:
Djokovic in einem Finale zu schlagen ist nun mal schwierig.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.695
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Ja, stimmt - ist das 3. Habe tatsächlich das 2020er Halbfinale vergessen. Mea culpa.

Dennoch zu wenig. Nah, Weltspitze schon seit 2018, aber ja..natürlich auch ein "Spätzünder".
Ordentliche Ausbeute würde ich es aber nicht nennen. Er selbst mag ja Gras sehr gerne, aber Abseits von HC findet er ja nicht statt - glaube er hat auch erst 2-3 gute Clay-Masters gespielt.

Man darf eben echt nicht vergessen, dass diese (und ich wiederhole, dass ich das nicht ganz so sehe) angebliche "Generation Useless" gerade jetzt ins beste Alter kommt. Die sind alle Mitte 20...bestes Tennisalter. Und ja...der ist 19 Spiele ungeschlagen und ja auch in hervorragender HC-Form. Sagte ja auch nicht grundlos, dass er mit Nadal noch vor Djoker mein Favorit war. Die Form stimmt ja, aber das "einmal mehr", hinterfrage ich durchaus. Wenn man das nur mal mit Djoker (der ja pre-2011 genau dafür kritisiert wurde vergleicht...puh...aber denke geht bei der aktuellen Generation wirklich nur noch darum die Big3 zu schlagen und nicht um tatsächliche Statistiken).

Übrigens ist Nole jetzt schon garantiert für 314 Wochen insgesamt die Nummer1...wird dadurch den Open Era-Rekord von Federer fix übertreffen und maybe schafft er es auch insgesamt Tilden zu übertreffen...der AO-Sieg wäre da sehr hilfreich.

Zu einem möglichen Finale: Auch wenn Tsitsipas wirklich gut gespielt hat gegen Nadal nach den ersten beiden Sätzen, rechne ich mal mit Medvedev vs. Djoker und würde noch immer Medvedev leicht vorne sehen. Und auch wenn ich auf Djoker hoffe (Fan halt), täte es dem Tennis schon gut wenn Medvedev gewinnt und dann auch wirklich mal einer in einem Finale jemand die Big3 schlägt.

Medvedev kann ja auch Nummer 2 werden....ist eine üble Statistik, dass dann zum ersten Mal seit 2005 jemand in den Top2 wäre der nicht Nadal, Federer, Murray oder Djokovic heißt.

Verstehe zwar dass das GOAT-Race und der 18. GS-Sieg für Nole wichtig ist, aber wäre doch auch mal nett, wenn da mal ein Signal der Gen danach kommt.
 

Bassy

L13: Maniac
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
3.236
Xbox Live
x Bassy x
PSN
Bassy78
Steam
Bassy392
Ich hoffe sehr, dass Medvedev morgen gewinnt. Ein neuer GS Sieger würde dem Tennis gut tun. Insbesondere wenn er durch einen Sieg gegen einen der Top 3 der letzen Jahre passiert und nicht weil diese verletzt sind oder sich selbst disqualifizieren
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
28.817
Da hat sich Medvedev so gut gefangen und dann beim letzten Aufschlagspiel nochmal sowas. :fp:
Vorübergehend war Medvedev verdammt gut, aber mit zwei solchen Totalausfällen von Aufschlagspielen gewinnt man den Satz gegen Djokovic nicht.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.695
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Mal sehen ob Medvedev hier noch ein Spiel draus machen kann wie gegen Nadal bei USO. Aber Körpersprache sieht nicht gut aus. Gewinnt 20 Spiele in Folge und wirkt dann schon nach 1.5h mental angeschlagen.
Auf der anderen Seite mach Djoker eben auch wieder im Finale sein bestes Game des Turniers bisher.
 
Top Bottom