Der Ich-suche-Hilfe-Thread ( nur für PC )

Seit
8 Aug 2007
Posts
6.804
nen kollege hat nen virus am pc und wenn er den scanner darüber laufen lässt wird der dort zwar entfernt ist aber danach wieder am pc...

hab ihm vorgeschlagen er soll vielleicht mal im abgesicherten modus hochfahren scannen lassen und dann auch noch so nen registry cleaner benutzen...

andere/bessere vorschläge? welchen registry cleaner könntet ihr empfehlen?
Wahrscheinlich startet der Virus irgend einen Service der dann wiederum den Virus nach dem löschen wiederherstellt oder das Virus ist im Bootsektor. Ordentliche Virenscanner bieten die Möglichkeit von der Virenscanner-DVD zu booten, so dass eigentlich nichts mehr passieren darf.

Alternativ einfach mal die Virensignatur im Internet überprüfen, vielleicht wird ja fäschlicherweise ein normales Programm verdächtigt...
 

Katana

L20: Enlightened
Seit
6 Dez 2005
Posts
28.448
PSN
Flail
Steam
Katanalein
Wahrscheinlich startet der Virus irgend einen Service der dann wiederum den Virus nach dem löschen wiederherstellt oder das Virus ist im Bootsektor. Ordentliche Virenscanner bieten die Möglichkeit von der Virenscanner-DVD zu booten, so dass eigentlich nichts mehr passieren darf.

Alternativ einfach mal die Virensignatur im Internet überprüfen, vielleicht wird ja fäschlicherweise ein normales Programm verdächtigt...
ne ist sicher nen virus da ihm deswegen das internet vom provider gesperrt wurde...

welcher virusscan hätte diese von dir angesprochene möglichkeit?

ich hab ihn ja empfohlen am besten gleich neu aufzusetzen ;)

aber da er mich ja schon blöd angeschaut hat als ich gesagt hab im abgesicherten modus den virenscanner scannen zu lassen könnte auch nen registry cleaner helfen...
zumindest bei den viren dich ich bisher so hatte war die vorgehensweise im i-net meist die selbe...
abgesicherter modus scannen gewisse daten löschen registry einträge löschen und das wars meistens dann auch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
8 Aug 2007
Posts
6.804
ne ist sicher nen virus da ihm deswegen das internet vom provider gesperrt wurde...

welcher virusscan hätte diese von dir angesprochene möglichkeit?

ich hab ihn ja empfohlen am besten gleich neu aufzusetzen ;)
Wurde ihm wirklich der Zugang gesperrt, dann dürfte der Hacker die Kontrolle über seinen Rechner übernommen haben und ihn z.B. über ein Botnetz für Attacken verwenden. Dann würde ich platt machen und meine Firewall überprüfen und vor allem keinerlei Passwörter für Online-Banking etc. mehr eingeben...
Ansonsten z.B. das Antivirenkit von G Data, bestimmt aber auch andere...
 

Katana

L20: Enlightened
Seit
6 Dez 2005
Posts
28.448
PSN
Flail
Steam
Katanalein
Wurde ihm wirklich der Zugang gesperrt, dann dürfte der Hacker die Kontrolle über seinen Rechner übernommen haben und ihn z.B. über ein Botnetz für Attacken verwenden. Dann würde ich platt machen und meine Firewall überprüfen und vor allem keinerlei Passwörter für Online-Banking etc. mehr eingeben...
Ansonsten z.B. das Antivirenkit von G Data, bestimmt aber auch andere...
jop wurde gesperrt sein pc war nen spam mail server oder so xD
 
Seit
8 Aug 2007
Posts
6.804
jop wurde gesperrt sein pc war nen spam mail server oder so xD
Im Falle von Mail (ausschließlich Mail ?) würde ich eher davon ausgehen, dass sein Account gehackt wurde, und dann über seinen Account die Emails verschickt wurde. Ein Virenscan oder ähnliches hilft dann zunächst nix, allerdings kann es gut sein, dass sein Account über einen Trojaner "geangelt" wurde, folgendes würde ich empfehlen:

1. Finger weg von Passwörtern jeder Art auf diesem Rechner
2. Passwort (am besten alle, Online Zugang, Email etc.) ändern aber über einen anderen Rechner !
3. Rechner platt machen
4. Alternativ Virenscanner booten und Rechner checken.
5. Firewall im Router prüfen

Ach ja, für die Zukunft Finger weg von dubiosen Downloads...
 
Zuletzt bearbeitet:

Boerkel

L08: Intermediate
Seit
21 Jul 2005
Posts
892
ne ist sicher nen virus da ihm deswegen das internet vom provider gesperrt wurde...

welcher virusscan hätte diese von dir angesprochene möglichkeit?

ich hab ihn ja empfohlen am besten gleich neu aufzusetzen ;)

aber da er mich ja schon blöd angeschaut hat als ich gesagt hab im abgesicherten modus den virenscanner scannen zu lassen könnte auch nen registry cleaner helfen...
zumindest bei den viren dich ich bisher so hatte war die vorgehensweise im i-net meist die selbe...
abgesicherter modus scannen gewisse daten löschen registry einträge löschen und das wars meistens dann auch...
Das ist auch das klügste. In einem so heftigen Fall würde ich die allerwichtigsten Daten retten und den Rest platt machen. Und beim Backup machen darauf achten, dass man wirklich nur wichtige Sachen kopiert, damit man das Virus nicht gleich mit auf's neue System nimmt...
 

Urban

The Beast
Seit
23 März 2007
Posts
11.996
Steam
UrbanCW
Wie kann man den MS Internet Explorer komplett vom System löschen/entfernen in XP SP2 ?
komplett entfernen nicht, kannst aber den zugriff auf das programm nehmen

geh auf start > (oben)programmzugriff und standards

dann auf benutzerdefiniert (diese pfeile da rechts)

den rest siehst dann schon.
 

Sasuke

L99: LIMIT BREAKER
Seit
12 Mai 2004
Posts
79.999
PSN
cw_sasuke
komplett entfernen nicht, kannst aber den zugriff auf das programm nehmen

geh auf start > (oben)programmzugriff und standards

dann auf benutzerdefiniert (diese pfeile da rechts)

den rest siehst dann schon.
Ja, das ist bei mir schon benutzerdefiniert - will einfach das es nicht mehr starten kann - wenn ich bei Steam bezahlen will per PayPal ruft er immer den Drexbrowser auf. Aber danke trotzdem....
 

Katana

L20: Enlightened
Seit
6 Dez 2005
Posts
28.448
PSN
Flail
Steam
Katanalein
Ja, das ist bei mir schon benutzerdefiniert - will einfach das es nicht mehr starten kann - wenn ich bei Steam bezahlen will per PayPal ruft er immer den Drexbrowser auf. Aber danke trotzdem....
und wenn du den haken bei "zugriff auf dieses programm aktivieren" weg machst?
 

Gungan

L12: Crazy
Seit
7 Mai 2007
Posts
2.527
XBOX Live
Gungan91
PSN
Gungan91
Steam
gungan2013
ok thx, ich denke ich nehme dann die Leadtek WinFast PX9800 GT S-Fanpipe, GeForce 9800 GT, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0

die is doch problemlos kompatibel zu diesem pc oder?^^
Prozessor: AMD Athlon64 X2 5200+ AM2"box", 2x512kB
Mainboard: Gigabyte GA-M56S-S3, NVIDIA Nforce560, ATX
Arbeitsspeicher: 2 x 1024MB DDR2 TakeMS PC6400/800 CL 5
Gehäuse: Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
Netzteil: Corsair CX400W 400 Watt
Grafikkarte: HIS HD 3450 Silence GDDR2 256MB, ATI Radeon HD 3450, PCIe
Festplatte: WD Caviar WD2500AAJS, 250GB 7200, SATA-II
DVD-Brenner: LG GH22NS30 bare schwarz SATA II
 
Seit
18 Feb 2007
Posts
3.168
Switch
4988 6785 8758
Wie kann man den MS Internet Explorer komplett vom System löschen/entfernen in XP SP2 ?
Komplett entfernen geht nicht weil der Internet explorer zu tief im System verankert ist und z.B. auch für das Windows Update benötigt wird. Man kann natürlich die *.exe-Datei von Hand löschen und das Win-Update funktioniert afaik noch weiter.
Soweit ich weiß kann Xpy (http://sourceforge.net/projects/xpy) die Exe-Datei mit nem Häkchen in den Optionen löschen, kanns aber gerade auf dem Linux-Rechner nicht nachprüfen ;-)



Btw, der Conficker ist auf p2p-Update umgestiegen :p
mir eh unverständlich wie man den auf dem Rechner haben kann, die Patches waren lange vor dem Verbreiten des Wurms verfügbar und das MSRT findet ihn inzwischen auch halbwegs zuverlässig...
 

SweetHannah

L08: Intermediate
Seit
16 Jun 2008
Posts
971
ok thx, ich denke ich nehme dann die Leadtek WinFast PX9800 GT S-Fanpipe, GeForce 9800 GT, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0

die is doch problemlos kompatibel zu diesem pc oder?^^
Sollte, soweit klappen. Nur weiß ich nicht, inwiefern bzw. ob die Grafikkarte von der CPU gebremst wird.
 

Evil_Dragon

L16: Sensei
Seit
11 Okt 2006
Posts
10.489
Steam
Incognimous
Ich, Laie, verzweifel gerade königlich an meinem DVD Laufwerk und bin kurz davor auf den Balkon zu gehen um den Frust herauszuschreien. Geht um das Laufwerk in einem Thinkpad Notebook (HL-DT-ST DVDRAM GMA-4082N) das sich beständig weigert, DVDs abzuspielen wie es soll. Hab grad testweise eine neue DVD gekauft (also frei von Staub etc.) und versucht, sie zum laufen zu bringen. Ergebnis: Sobald der Hauptfilm anfängt, bleibt das Video alle paar Sekunden stehen und nach einer Weile hängt er sich völlig auf und das jeweilige Programm reagiert erst wieder, wenn ich die DVD auswerfe. Hat irgendwer einen Schimmer, woran das liegen könnte? :-?

Wird immer schlimmer.. Film stockt mehr, als dass er läuft :neutral:
..und ein anderer neuer Film läuft absolut ohne Probleme (okay, ich will nichts beschwören.. ;)), was zum Henker? :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
18 Feb 2007
Posts
3.168
Switch
4988 6785 8758
Könnte sein, dass die eine DVD einen Kopierschutz hat, die dein Software-DVD-Player nicht richtig umgehen kann. Probier mal über Google herauszufinden, ob noch andere Leute mit der Film - und Softwarekombination Probleme haben.

Hmm, ansonsten... VLC oder Mplayer haben auch kaum ne Chance ne Kopiergeschützte DVD abzuspielen, aber du kannst es mal probieren wenn du Zeit und Lust hast...


Wenn der Film nicht funktionieren will, nimm halt die Piratenbucht zur Hilfe. Die Filme von dort funktionieren wenigstens auf dem PC...
(PS: Ich würde an deiner Stelle auch ausflippen. Hab hier ein ähnliches Problem mit einer Collector's Edition aus den USA. Ländercode, Kopierschutz, und schon kann man seine legal gekauften DVD's nicht mehr angucken....)
 
Seit
2 Sep 2007
Posts
7.612
PSN
Celthaz
kann man nicht einfach ein virtuelles laufwer mit Deamon tools erstellen und darüber gucken?

ich würde auch mal nach ein update für das laufwerk suchen , danach konnte ich nähmlich auch Double layer rohlinge brennen
 
Seit
8 Aug 2007
Posts
6.804
Ich, Laie, verzweifel gerade königlich an meinem DVD Laufwerk und bin kurz davor auf den Balkon zu gehen um den Frust herauszuschreien. Geht um das Laufwerk in einem Thinkpad Notebook (HL-DT-ST DVDRAM GMA-4082N) das sich beständig weigert, DVDs abzuspielen wie es soll. Hab grad testweise eine neue DVD gekauft (also frei von Staub etc.) und versucht, sie zum laufen zu bringen. Ergebnis: Sobald der Hauptfilm anfängt, bleibt das Video alle paar Sekunden stehen und nach einer Weile hängt er sich völlig auf und das jeweilige Programm reagiert erst wieder, wenn ich die DVD auswerfe. Hat irgendwer einen Schimmer, woran das liegen könnte? :-?

Wird immer schlimmer.. Film stockt mehr, als dass er läuft :neutral:
..und ein anderer neuer Film läuft absolut ohne Probleme (okay, ich will nichts beschwören.. ;)), was zum Henker? :ugly:
Hast Du es schon mal mit Saubermachen probiert :ugly:

Also eine Reinigungs-DVD eingelegt ?

(Ich gehe ja mal davon aus, dass die DVD's sauber sind)

Ansonsten mach mal den Task-Manager auf, ob da irgendwelche Prozesse auffallen. Und natürlich gibt es da noch den Tod jedes DVD-Laufwerks genannt Securom. Mit ein wenig Glück hast 3-4 verschiedene Versionen von Securom auf dem Rechner (kennst Du dich mit Regedit aus ?) , dann must Du froh sein, wenn das Teil überhaupt noch etwas sinnvolles macht...