Der große TV Thread - Infos, Empfehlungen und co.

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.950
Kann er natürlich nicht. :D
Das ist ärgerlich. Insbesondere, wenn du ihn erst letztes Jahr gekauft hast.

Jetzt spiele ich mit den Gedanken, direkt auf 11.2 zu gehen und mir somit die Stufe an Gerätschaften zu sparen. Bin derzeit mit 9.2 + 2.0 als Stufe, verteilt auf 7.1.4 Atmos Setup

Preislich fängt es leider bei ca. 2400 Euro...
Da es noch keine HDMI 2.1 AV-Receiver gibt, brauchst du dir auch noch keine Gedanken machen.
 
  • Lob
Reactions: New

amiga500

L13: Maniac
Seit
6 Okt 2012
Beiträge
3.503
Muß es denn unbedingt ein OLED sein? Einen guten 65er LCD bekommst du doch schon unter Tausend €uronen. Er sollte nur ein gutes HDR für's Gaming an den Tag legen.
das ist ein witz oder? ich würde niemqnden mehr einen lcd empfehlen. hdr und lcd ist immer kompromissbehaftet. da wo die led leuchten voll aufdehen müssen (feuer, sterne, sonnne oder andere helle objekte) fahren die led leuchten bei local dimming lcd's soch hoch, dass sie benachbarte schwarze bereiche mit aufhellen. da ist dann dein hdr contrast dahin. nur pixelgenaue hellifkeitsansteuerung ermöglicht akkurates und kraftvolles hdr, alles andere ist bei lcd nur ein fauler kompromiss, wie der dynamische kontrast, der nichts über den tatsächlichen kontrast eines fernsehers aussagt.


ps. red, da brauchst du nicht den kopf schütteln. du kannst mit led local dimming keine akkurate helligkeitssteuerung der pixeln ermöglichen. wie denn auch, bei nur 50-100 zonen, wenn ein 4k tv 8mio pixeln hat. ein fald lcd tv kann aus technischen gründen kein echtes hdr. nur ein beispiel. man hat eine dunkle szene, ein auto schaltet die scheinwerfer an. ein oled kann alle helligkeitsbereiche des bildes pixel genau ansteuern. dadurch entsteht ein sehr plastisches hdr high kontrast bild, weil der schwarze umligende bereich, komplett schwarz bleibt. ein local dimming tv muss im hellen bereich seine led zonen volle pulle aufdrehen und dass die zonen nicht deckungsgleich mit dem lichtkegel sind, dürfte allen klar sein. es werden auch schwarze bereiche mit ausgeleutet und dadurch ist der kontrast eigentlich nicht so hoch, wie er bei hdr sein müsste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.950
Dann muss ich entweder warten oder auf eArc aufrüsten und später noch ein Mal 😂
Ich warte bspw.. Es wäre aber auch eARC problemlos* möglich: Du verbindest deine Konsolen oder den PC (alle anderen brauchen nicht zwingend HDMI 2.1) direkt an den LG-Fernseher und dann über eARC an den AV-Receiver. Den Rest (Blu-Ray-Player, Set-Top-Box etc.) verbindest du direkt mit dem AV-Receiver.

Für mich persönlich wirkt das aber wie ein Workaround. Ich habe es lieber sauber: Alle Geräte werden ausnahmslos an den AV-Receiver angeschlossen. Ich will nur ein Kabel am Fernseher haben: Ein HDMI-Kabel von Fernseher zum AV-Receiver (HDMI-IN 2 in dem Fall bei den LGs). Dieses "Durcheinander" mit ein paar Geräte an den Fernseher und ein paar an den AV-Receiver gefällt mir, sei es irrational, nicht.

Allein der Weg der Daten: Von der Konsole zum Fernseher und dann individuell für den Sound zum AV-Receiver. Klingt eklig und unsauber.
Besser: Von der Konsole zum AV-Receiver, Sound direkt zu den Lautsprechern und Bild zum Fernseher. Alles sauber, ordentlich und hat Ordnung.

Klingt etwas verrückt, ist es womöglich auch. :coolface:

* Fast, denn die LG OLED 2019- und 2020-Modelle bieten noch nicht unkomprimierten Surround-Sound über eARC an. Letztendlich haben die zwar die eARC-Schnittstelle, bieten dafür im Moment aber softwareseitig noch nicht die Möglichkeit. Das Update soll aber demnächst kommen (an sich schon peinlich beim C9, der Fernseher ist nun seit über einem Jahr erhältlich). Kurz: Im Moment haben alle LGs streng genommen nur ARC.
 
  • Lob
Reactions: New

New

L12: Crazy
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.943
Werde ich genau so machen, zudem wie du auch erwähnt hast, gibt es eARC bei LG nur theoretisch derzeit.

Mal wieder ein Feature, wofür man schon bezahlt hat, aber dennoch nicht bekommt.

Stell dir vor, LG entscheidet sich, aus was für einen Grund auch immer, eARC nur für die CX Reihe anzubieten :D
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.950
Wie ist das eigentlich mit dem Upscaling am C9. Macht er das nur bei TV Programm oder z.B. auch bei einem BR Player?
Habe in den Einstellungen nirgends was gefunden was mit Upscaling zu tun hatte.
Kann alles skalieren. Ist dem Fernseher relativ egal, was das für ein Bild ist.
 
  • Lob
Reactions: New

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.950
Okay, aber kann ich das steuern, und wenn ja, wie?
Wüsste nicht, dass man den Upscaler vom LG-OLED-Fernseher deaktivieren kann. Wenn kein anderes Gerät skaliert, skaliert spätestens der Fernseher. Im Normalfall kann er das auch am besten, schließlich muss er das Bild anzeigen.

Wenn er nicht skalieren würde, hättest du bei Full HD bspw. einfach 1/4 des Bildes. Also 3/4 des Bildes wäre schwarz, wüsste nicht, dass man das erzwingen kann.

Die Frage ist: Was willst du erreichen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: New

New

L12: Crazy
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.943
Also beim schlechten Signal ist der C9 leider gnadenlos. Es wird alles bloßgestellt...

...und wenn es sich um 65" oder 77" Größe handelt, dann erst recht :D
 
  • Lob
Reactions: Avi

zeerookah

L09: Professional
Seit
29 Jun 2007
Beiträge
1.171
Also beim schlechten Signal ist der C9 leider gnadenlos. Es wird alles bloßgestellt...
Das hast du etwas falsch ausgedrückt. Das Problem ist nicht ein schlechtes Signal sondern schlechtes Quellmaterial.
Das war aber bei einen LG OLED schon immer so. Gutes Quellmaterial wird am OLED besser bei bescheidenen Material werden die Schwächen gnadenlos dargestellt.
 

New

L12: Crazy
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.943
Das hast du etwas falsch ausgedrückt. Das Problem ist nicht ein schlechtes Signal sondern schlechtes Quellmaterial.
Das war aber bei einen LG OLED schon immer so. Gutes Quellmaterial wird am OLED besser bei bescheidenen Material werden die Schwächen gnadenlos dargestellt.
Ja, genau das meinte ich :D


Erzähl mal mehr, wie ist so der 77 im Vergleich zu 65? Merkst du was? :D
:D
Also...,

das Bild ist schon gewaltig, da ich den selben Abstand zum Fernseher habe, wie auch zum 65er. Habe mir gestern John Wick 3 auf 4K Bluray kurz angesehen und es sieht einfach phänomenal aus. Farben, Kontrast, Schwarzwerte..., ganz zu schweigen vom mächtigen HDR Effekt, der sowieso Kaufgrund Nr.1 darstellen sollte, wenn man sich einen neuen Fernseher kauft.

Wie ich schon davor erwähnt habe, ist die Bildgröße, der heftigste Unterschied zum 65er B8. Das OLED Bild ist bei beiden Modelle, unglaublich, vorausgesetzt, man hat gutes Material zur Verfügung.

Mortal Kombat 11 auf der OneX ist einfach ein Spiel, wo ich mir denke..., wie kann es eigentlich noch besser aussehen? Das Bild ist so plastisch, dass man schon fast von einem 3D Effekt sprechen kann...

Bei anderen Spielen merkt man, dass wir am Ende der Generation angekommen sind. Trotz 4K als Auflösung und vorhandene HDR Effekte sieht die Grafik auch auf dem C9 eben doch nicht soooo toll aus.

Ich denke, dass ich den C9, was Spiele angeht, erst mit der Next Gen so richtig anzünden werde. Vielleicht nicht unbedingt zu Beginn, aber in einem oder zwei Jahre, wird er schon zum Glühen kommen...

P.S.

So redet man sich einen vier tausend Euro teuren Kauf schön... :D :D
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
50.149
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Ja, genau das meinte ich :D




:D
Also...,

das Bild ist schon gewaltig, da ich den selben Abstand zum Fernseher habe, wie auch zum 65er. Habe mir gestern John Wick 3 auf 4K Bluray kurz angesehen und es sieht einfach phänomenal aus. Farben, Kontrast, Schwarzwerte..., ganz zu schweigen vom mächtigen HDR Effekt, der sowieso Kaufgrund Nr.1 darstellen sollte, wenn man sich einen neuen Fernseher kauft.

Wie ich schon davor erwähnt habe, ist die Bildgröße, der heftigste Unterschied zum 65er B8. Das OLED Bild ist bei beiden Modelle, unglaublich, vorausgesetzt, man hat gutes Material zur Verfügung.

Mortal Kombat 11 auf der OneX ist einfach ein Spiel, wo ich mir denke..., wie kann es eigentlich noch besser aussehen? Das Bild ist so plastisch, dass man schon fast von einem 3D Effekt sprechen kann...

Bei anderen Spielen merkt man, dass wir am Ende der Generation angekommen sind. Trotz 4K als Auflösung und vorhandene HDR Effekte sieht die Grafik auch auf dem C9 eben doch nicht soooo toll aus.

Ich denke, dass ich den C9, was Spiele angeht, erst mit der Next Gen so richtig anzünden werde. Vielleicht nicht unbedingt zu Beginn, aber in einem oder zwei Jahre, wird er schon zum Glühen kommen...

P.S.

So redet man sich einen vier tausend Euro teuren Kauf schön... :D :D
Du redest dir nix schön .... das sind halt Fakten 😎👍!
 

New

L12: Crazy
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.943
Eine Sache, die leider auch nicht unbedingt zu den positiven Seiten, bei der Anschaffung eines 77er Fernseher mitgezählt werden kann :D
 
  • Lob
Reactions: Avi

New

L12: Crazy
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.943
Wie steht ihr zu den 8K Fernseher? Hat sich schon einer hier 8K TV gekauft?

Es gibt wohl kaum Material zur Verfügung, aber an sich keine schlechte Idee, vorausgesetzt man merkt den Unterschied...
 
  • Lob
Reactions: Avi

New

L12: Crazy
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.943
Habe mir ein Video bei Youtube angesehen, wo zwei Menschen vor einem 4K und vor einem 8K Fernseher gestanden haben. Den beiden wurde nicht gesagt, welcher Fernseher 4K hat und welcher 8K. Sie sollten nach den ganzen Videos und Bildern sagen, welches Bild subjektiv besser ist, sowie auch welcher der beiden die 8K Auflösung hat.

Es haben beide den 4K als 8K benannt und die Bildqualitäten dieser als besser bezeichnet. Angeblich.

Ich denke schon, dass man einen Unterschied bemerken kann, aber im Video wurde eben ein auf 8K upscallierte 4K Video auf beiden Fernseher vorgestellt, so dass sich die Unterschiede in Grenzen gehalten haben. Zudem wurden zwei völlig verschiedene Technologien verglichen. Qled vs. Oled. Wie es mit den Bildeinstellungen ausgesehen hat, wurde auch nicht gezeigt. Also ein wenig sinnlos das Ganze, aber gut...
 
  • Lob
Reactions: Avi

zeerookah

L09: Professional
Seit
29 Jun 2007
Beiträge
1.171
Lest einfach mal die Test's von LG's 30.000 €uronen teuren 88er 8K OLED
Die Tester bedauern das sie das Gerät wieder abgeben mussten.
 
Top Bottom