Cyberpunk 2077 - Ist es das beste Spiel aller Zeiten?

Ist Cyberpunk das beste Spiel aller Zeiten?


  • Stimmen insgesamt
    133

MrBlonde

L14: Freak
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
6.557
die 90+ reviews waren ja für die PC fassung. die läuft doch jetzt nicht unbedingt schlechter als witcher 3 damals oder nicht :nix:
Beides Krüppel zum Launch, aber dennoch deutlich besser als auf Konsolen.
Ich habe nur die Story durchgekloppt und den Rest liegen lassen, hole ich dann nach, wenn Patch 1.45 oder so, zum Ende des Jahres nahezu alles behoben hat :coolface:

The Witcher 3 habe ich damals, nach über 50 Stunden, auch nicht beendet und bis Patch 1.10 (5 Monate!) links liegen lassen.

Da ich momentan wieder God of War spiele, fällt mir im direkten Vergleich auf, wie krass die Qualitätskontrolle bei Sony Santa Monica ist.

Ein perfektes Produkt, das auch ohne Patches auskommt.
Und das dann auch noch bei einem GotY, absolut irre, was die da abgeliefert haben.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
48.871
Switch
4410 0781 0148
Ich habe Cyberpunk noch nichtmal gekauft, aber alles was ich an Bugs und Glitches gesehen habe gabs so ungefähr auch in Witcher 3 und das hatte ich nichtmal sofort zum Launch geholt und dann auch pausiert. War also nie eine Überraschung. Ich meine ich hätte mir CP längst gekauft wenn ich nen stärkeren PC hätte und GPUs verfügbar wären ohne ungerechtfertigten Aufpreis.

Bei so nem großen und guten OW RPG verkrafte ich einige Bugs, gerade wenn ich weiß, dass es gefixt wird. Und in dem Fall kann ich sogar warten bis es einigermaßen gefixt wird.

Der Vergleich zu God of War oder auch TLOU 1/2 ist schwierig, beide keine Openworld Games und gerade TLOU ist massiv geskripted und lebt vom Testing und Polishing (und selbst da gabs einige sinnlose Tode weil man in eine 10cm breite Spalte gestiegen/gefallen ist etc :coolface:
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
62.080
Xbox Live
Narusuma
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
echt jetzt? xD
diese clickbait reviews nerven :fp:

Their other claim to cyberpunk is 20 years old and largely unchanged. Cyberpunk 2077 uses the now familiar Deus Ex template, in which you move through a series of set pieces by choosing among stealth, combat, hacking, and dialogue, developing your character as you go. The conceptual cyberpunk in Deus Ex was mostly the idea of human augmentation, which has been a consistent theme in the series. Rather than leveling up your intelligence stat, you got an ocular implant. Same gameplay concept, different narrative approach. Which is fine. Theming matters. The Deus Ex games have consistently put the concept of augmented humanity at the forefront.

There’s plenty of augmented humanity stuff in Cyberpunk 2077 by virtue of the fact that there’s plenty of stuff in here. It’s a crowded game. I level up my intelligence and I get an ocular implant! Why not both? But at this point, after so many games like this, the chrome has worn off. It’s not so much a premise as yet another rote gameplay concept. It’s all so familiar. CD Projekt is doing the same things everyone else does, and the same things I’ve been doing since Deus Ex. It’s not cyberpunk when it’s just Videogame 101.



Zugegeben, das Spiel hätte auch von mir ne 4/10 bekommen wenn es sich einfach so spielen würde wie ein GTA mit Cyberpunkskin.
 

VenomSnake

L17: Mentor
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
12.586
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62



Zugegeben, das Spiel hätte auch von mir ne 4/10 bekommen wenn es sich einfach so spielen würde wie ein GTA mit Cyberpunkskin.
soll sich von mir aus wie mario spielen. mach das spiel spass oder nicht? die reviewer sollten mal mit solch schwachsinnigen politik aufhören und spiele einfach nur nach spielspaß, unterhaltungswert und spielbarkeit bzw technische sauberkeit bewerten.

@MrBlonde

ja also, witcher3 bekam ja auch sehr hohe wertungen trotz den ganzen bugs. darauf wollte ich hinaus :coolface:
ich warte deswegen auch auf den nextgen upgrade, his dahin hoffentlich genug bugfixes :coolface:
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
30.180
Bei Gameswelt übrigens auch Platz 4 im GotY Uservoting und nur 2% hinter Tlou 2. Nicht übel für ein unspielbar verbuggtes Game :nix:

 

Titan

L09: Professional
Seit
1 Sep 2010
Beiträge
1.095
Kann nur für mich sprechen. Ja es hat paar Macken, die mir gar nicht gefallen. Aber eben auch das gewisse Etwas.
Freue mich auf die Next Gen Version mit mehr Content und hoffentlich mehr Leben in dieser eigentlich sehr beeindruckenden Night City.

Mir fehlen in der Main noch 1-2 Kapitel mehr. Einige Companions werden zu schnell abefrühstückt.
Der eigenen Verfall geht mir persönlich zu schnell, wenn man hauptsächlich die Main spielt.
Und die Dutzenden von Fetch Quests sind jeweils nach der 2. Runde langweilig. Einige Nebenquests dafür sehr sehr gut, wobei mir auch da Witcher 3 mehr imponiert hat (allerdings dann eben auch mit dem ganzen Zusatzcontent)
 

Sephii

L09: Professional
Seit
15 Jun 2009
Beiträge
1.024
PSN
Sephiyozora
Charaktere schreiben kann CDPR einfach obwohl es bei Witcher natürlich deutlich einfacher war weil es eben schon alles ausgearbeitete Charaktere waren dank den Kurzgeschichten und Romanen.

Mein eigener Charakter ging mir größtenteils am Arsch vorbei aber mit Panam, Rouge etc konnte man schon eine Bindung aufbauen. Auch war die Herangehensweise zu den Charakteren und deren Geschichte deutlich runder als bei Witcher.

Trotzdem reicht es bei mir stand jetzt unabhängig von Bugs und DLC Content nicht mal ansatzweise an The Witcher 3 ran.
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
62.080
Xbox Live
Narusuma
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Und da wollte man mir seit Release erzählen, dass der falsche Glaube mit "Magic" der Manager nicht stimmen kann. :coolface:



die ironie an dem ganzen: die meisten davon haben witcher 3 nicht gemacht :kruemel:

Das stimmt nicht mal.

Canceling features and scaling down the size of Cyberpunk’s metropolis helped, but the team’s growth hampered some departments, developers said.
While The Witcher 3 was created by roughly 240 in-house staff, according to the company, Cyberpunk’s credits show that the game had well over 500 internal developers. But because CD Projekt wasn’t accustomed to such a size, people who worked on the game said their teams often felt siloed and unorganized.

 
Top Bottom