2. Der Mac Thread:

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
19.475
PSN
machito
hallo in die runde. ich bin überzeugter apple user und überlege mir aktuell ein ipad zu gönnen. im grunde wäre das für mich schlicht eine „sofa“ alternative zu meinem iphone s6. also ein größerer bildschirm fürs webbrowsen, youtube, cw usw. ich bin mir nur irgendwie unsicher, ob das so den mehrwert hat und sich lohnt oder ob es nicht sinn macht, sich direkt ein größereres, dann aber weit teureres neues iphone zu holen. daher meine frage, wie nutzt ihr euer ipad so? was macht ihr damit und hat sich der kauf für euch gelohnt? vielleicht hilft mir das in meiner entscheidung ein wenig :)
 

laCe

L18: Pre Master
Seit
1 Aug 2001
Beiträge
15.985
Ich habe mir vor zwei Jahren das Einstiegsmodell (6. Generation) um 350,- gegönnt, eben auch hauptsächlich als größeres Display für mal auf dem Sofa entspannt surfen usw. - seitdem benutze ich zuhause das Handy so gut wie gar nicht mehr. Ich bereue es eher, nicht doch ein bisschen mehr Geld für Pencil-Unterstützung ausgegeben zu haben (keine Ahnung, wie es mit der aktuellen 8. Generation diesbezüglich aussieht), und topaktuelle Spiele bei AppleArcade wird es vermutlich auch nicht ruckelfrei abspielen (noch nicht getestet, bisher kein Interesse), aber ansonsten bin ich super zufrieden. Besonders cool finde ich das Handoff-Feature von Apple, das es mir ermöglicht, am iMac zu arbeiten und am Tablet dann nahtlos weiterzumachen, geöffnete Browsertabs sofort wieder aufzunehmen, PDFs an der Stelle weiterzulesen, wo ich aufgehört habe usw. (und das funktioniert natürlich auch zwischen iPhone - iPad). Toll ist auch, dass die Tastatur vom iMac sofort erkannt wird, und das iPad so als Laptop verwendet werden kann (entsprechende Hülle natürlich vorausgesetzt, die das Ding festhält) - da ich kein MacBook habe, ist das ab und zu recht praktisch.

Also ich kann dir ein iPad wärmstens empfehlen. Die Frage ist eher, wie viel du ausgeben willst, da sind ja nach oben fast keine Grenzen mehr :coolface:
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
19.475
PSN
machito
danke für dein feedback. ich bräuchte das ding wirklich nur zum surfen. 64 gb speicher würden mir fast reichen. ich glaube ich würde nicht mehr als 450€ ausgeben wollen. dieses pencil feature brauche ich nicht.
 

laCe

L18: Pre Master
Seit
1 Aug 2001
Beiträge
15.985
danke für dein feedback. ich bräuchte das ding wirklich nur zum surfen. 64 gb speicher würden mir fast reichen. ich glaube ich würde nicht mehr als 450€ ausgeben wollen. dieses pencil feature brauche ich nicht.
Bist dann mit dem aktuellen Einstiegstablet 8.(?) Generation bestimmt gut beraten. Mehr als 64GB brauche ich auch nicht, ich komme sogar locker mit 32GB aus, und dabei habe ich schon recht viele Fotos und auch einiges an Musik drauf. Ist schon auf jeden Fall deutlich angenehmer zum Surfen, ich würde nicht mehr drauf verzichten wollen. Du kannst es dir ja testweise mal schicken lassen und bei Nichtgefallen wieder zurücksenden ^^
Erwähnenswert ist evtl. noch, dass meins von der 6. Gen mit einem Display daherkommt, das sich etwas nach "Plexiglas" anfühlt, also so ein bisschen hohl, widerhallend. Ich kenne jemanden, den das gestört hat, weil es sich für ihn billig angefühlt hat. Kann ich nicht bestätigen, ist IMO eher eine Frage der Gewöhnung. Wenn man einen Glasschutz anbringt (habe ich nicht), dann fühlt es sich aber ja eh wieder anders an und vllt. ist die 8. Generation inzwischen auch sowieso mit einem anderen Display ausgestattet. Das wäre zu recherchieren, falls dich das nerven könnte.

/edit: ich sehe gerade, dass es die 64GB-Version gar nicht zu geben scheint?! Es gibt nur eine 32er und eine 128er-Variante, dann für 479,- .
 
Zuletzt bearbeitet:

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
28.484
Kann das iPad eigentlich auch nur empfehlen. Das aktuelle Einstiegsmodell mit dem A12 Chip ist mehr als potent (hängt wohl alle Android Konkurrenz nach wie vor ab), auch bei spielen wird man es keinerlei Einbussen hinnehmen müssen. Surfen etc. funzt natürlich sowieso sauschnell und Pencil Support hat es (egal ob man es braucht). Das Design selbst ist was Größe und Gewicht angeht natürlich nicht mehr ganz State of the Art, da es im Grunde auf dem iPad Air von 2013 basiert, mit bisschen gewachsenen Bildschirm inzwischen. Ob man es am Ende braucht, lässt sich vorher oft nur bedingt sagen... wirklich brauchen (wenn man nicht damit arbeiten muss) wird man Tablets wahrscheinlich immer selten, es sind halt schon "Luxus"-Geräte, aber oft wird man das Teil nicht mehr missen wollen, wenn man es dann mal hat und vielleicht sogar noch mehr mit machen als gedacht. Dank des doch recht stabilen Preises von Apple-Geräten macht man aber auch da selten was falsch, wenn es doch nicht taugt auf Dauer bekommt man es zu geringen Verlusten wieder los.
 
Top Bottom