Switch Xenoblade Chronicles 3

DeathSephiroth

L99: LIMIT BREAKER
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
35.291
Uff... 32h und immer noch im gebiet von kapitel 3 :ugly:

Wollte gerade handlung machen, da fiel mir auf, dass ich im ersten gebiet noch den weg zur kolonie von mio nicht ganz erkundet hatte, so dachte ich, ich käme da gar nicht hin, weil ds eine steilwand eingezeichnet war und die reisepunkte auch nicht anwählbar waren...

Aber mal hingelaufen sah ich, dass das klitzekleine, nicht erkundete stück der karte eben der weg nach oben war und die schnellreise nicht ging, weil auf dem weg dahin ein event stattfand xD

Also eben kolonie gamma befreit :scan: (erneut ist ein konsul gestorben ohne zerstörte flammenuhr... in nem normalen kampf... vielleicht war die uhr aber einfach zu weit weg...?)

Ach und... warum heißt dieser teach in den deutschen texten sydow? :ugly:

Ma guggn... der char an sich is ganz cool, seine klasse überzeugt mich auf den ersten blick nicht so... da würde ich eher valdis klasse bevorzugen, wenn ich nen heiler abseits der beiden standardklassen von eunie und taion will.

Wird ma wieder zeit für ne neue kriegerklasse! :p

Man das spiel ist einfach geil xD

Auch der humor ist super, vor allem mit den beiden ausreißern bambam und dorin :awesome: mega.
 

Reinhart

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2019
Beiträge
4.047
Ich bin wirklich nur ungern derjenige, der die gute Stimmung killt, aber:
Es macht mir seit den letzten Sessions leider nur wenig Bock...


Bin nun mitten im Ödland und die Frage danach, wie die Story weitergeht, ist gerade das einzige, was mich zum weiterspielen motiviert.
Die Locations sind bisher ungewohnt schlauchig und dabei auch noch geradezu vollgestopft mit Viechern, die gefühlt alle feindlich gesinnt sind und einem daher immer zum Kampf bitten, selbst Kleinvieh, welches 6 Level unter mir ist- das raubt mir im Moment tatsächlich jede Lust auf das Erkunden, weil sie gefühlt alle 10 Sekunden von einem Kampf unterbrochen wird.
Items nehme ich hier auch einfach nur noch so mit, ohne überhaupt darauf zu achten, was ich da eigentlich einsacke.
Gibt noch mehr, was mir nicht gefällt, aber das lasse ich erstmal stecken.

Ich ziehe es selbstverständlich trotzdem durch und bin guter Hoffnung, dass es noch "Klick" macht (bin ja auch noch nicht weit), aber Fuck- das hätte ich nach gut 7,5 Stunden nicht erwartet...

Ja ich weiß, interessiert keinen und "heul doch, wir erfreuen uns an einem grandiosen Vertreter der Reihe!", aber momentan bin ich noch selbst davon überrascht, wie wenig es bei mir zündet.

Mal sehen, wie ich ab dem hier schon oft gefeierten 3. Kapitel fühle.

@Valcyrion
Ja, ich weiß...
Hoffentlich springt der Funke noch über und ich kann bald mit Freude zur Party dazustoßen, falls ich dann noch eingeladen bin. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Epona

L13: Maniac
Seit
23 März 2022
Beiträge
3.590
Uff... 32h und immer noch im gebiet von kapitel 3 :ugly:

Wollte gerade handlung machen, da fiel mir auf, dass ich im ersten gebiet noch den weg zur kolonie von mio nicht ganz erkundet hatte, so dachte ich, ich käme da gar nicht hin, weil ds eine steilwand eingezeichnet war und die reisepunkte auch nicht anwählbar waren...

Aber mal hingelaufen sah ich, dass das klitzekleine, nicht erkundete stück der karte eben der weg nach oben war und die schnellreise nicht ging, weil auf dem weg dahin ein event stattfand xD

Also eben kolonie gamma befreit :scan: (erneut ist ein konsul gestorben ohne zerstörte flammenuhr... in nem normalen kampf... vielleicht war die uhr aber einfach zu weit weg...?)

Ach und... warum heißt dieser teach in den deutschen texten sydow? :ugly:

Ma guggn... der char an sich is ganz cool, seine klasse überzeugt mich auf den ersten blick nicht so... da würde ich eher valdis klasse bevorzugen, wenn ich nen heiler abseits der beiden standardklassen von eunie und taion will.

Wird ma wieder zeit für ne neue kriegerklasse! :p

Man das spiel ist einfach geil xD

Auch der humor ist super, vor allem mit den beiden ausreißern bambam und dorin :awesome: mega.
Hattest du nicht Xenoblade 2 jeden Winkel abgesucht damals da sind wir parallel angefangen.
 

CaptainN

L14: Freak
Seit
2 Sep 2016
Beiträge
5.387
Xbox Live
NINKIDD
PSN
N-KIDD
Switch
614892953312
Ich liebe dieses Spiel einfach. Mir gefällt das Spiel einfach so gut, es spielt sich perfekt und die Story und der Soundtrack gefällt mir einfach mega. Ich kriege Gänsehaut beim Theme.

Ich liebe diese ernste Stimmung. Letztens habe ich Teil 2 nochmals durchgespielt und es ist genial, aber da war alles schön und bunt. Bis auf wenige Ausnahmen.

Habe nur 2 Kritikpunkte aktuell:

- die Oberbosse sind geil, aber bisher noch blass. Aber ich bin ja auch erst in Kapitel 2 :ugly:

- das man wirklich von jedem Pimmelfeind angefeindet wird :coolface:

Aber das 2 ist Wayne und das 1 wird sich erst später entfalten :)
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
57.946
Hab heute noch ein paar Sidequests gemacht, muss sagen Manche sind wirklich gut. Folge gerade diesem Guide, da bekommt man auch nen Hinweis wie man zu den Upgrade Quests kommt(hier werden alle Helden aufgelistet, nur klicken wenn ihr nicht gespoilert werden wollt, andererseits ists eh direkt zu Questbeginn klar, dass sich der Held einem anschließen wird, auch wenn sich der eine oder andere etwas ziert :ugly:):
Bin nun mitten im Ödland und die Frage danach, wie die Story weitergeht, ist gerade das einzige, was mich zum weiterspielen motiviert.
Die Locations sind bisher ungewohnt schlauchig und dabei auch noch geradezu vollgestopft mit Viechern, die gefühlt alle feindlich gesinnt sind und einem daher immer zum Kampf bitten, selbst Kleinvieh, welches 6 Level unter mir ist- das raubt mir im Moment tatsächlich jede Lust auf das Erkunden, weil sie gefühlt alle 10 Sekunden von einem Kampf unterbrochen wird.
Items nehme ich hier auch einfach nur noch so mit, ohne überhaupt darauf zu achten, was ich da eigentlich einsacke.
Gibt noch mehr, was mir nicht gefällt, aber das lasse ich erstmal stecken.

Ich ziehe es selbstverständlich trotzdem durch und bin guter Hoffnung, dass es noch "Klick" macht (bin ja auch noch nicht weit), aber Fuck- das hätte ich nach gut 7,5 Stunden nicht erwartet...
Der Anfang kann etwas zäh sein, fand die Story aber von Anfang an interessant, der Wüstenabschnitt ist aber auch einer der Schwachstellen im Game würde ich sagen, bzw. dass man da anfangs etwas linear an der Hand gehalten wird, nach dem Motto: "gibt 2 mögliche Wege aber wir diktieren dir jetzt welchen du zu nehmen hast :ugly:. Aber keine Sorge, das wird besser, spätestens 10 Stunden später bekommst du deutlich mehr Freiheit. Klingt jetzt lange aber XBC3 ist ein ~120 Stundengame würde ich grob schätzen, wenn man sich ein wenig Zeit lässt und die Sidequests alle macht(die gelben, nicht die Grünen dann sinds eher 200h wahrscheinlich inkl. aller einzigartigen Monster).

Items habe ich auch einfach nur mitgenommen und nicht geschaut was sie sind, spezifisch gefarmt habe ich nichts, dementsprechend konnte ich aber auch keine so starken Gems herstellen, selbst gegen Ende waren meine stärksten gerade mal Stufe 6 und 7.

Wenn du vom Kampf unterbrochen wirst: Spiel einen Tank und dann lauf einfach weiter, das game ist hier wirklich sehr entgegenkommend und zwingt dich nicht zum Kampf, wenn du rumtrödelst haun dich die Gegner aber natürlich um :ol:

Du könntest es auch wie @Ashrak oder andere hier im Thread machen und dich einfach hoffnungslos überleveln indem du die einzigartigen Monster immer wieder legst, wobei du dafür wohl noch etwas zu frisch im Spiel bist, das wird ab Kapitel 3 herum aber relativ einfach machbar und mit hohem Level ignorieren dich auch die meisten Trashmobs und nur spezifische wagen es dich noch anzukacken.
 

mootzeck

L08: Intermediate
Seit
21 Apr 2018
Beiträge
947
Ich bin wirklich nur ungern derjenige, der die gute Stimmung killt, aber:
Es macht mir seit den letzten Sessions leider nur wenig Bock...


Bin nun mitten im Ödland und die Frage danach, wie die Story weitergeht, ist gerade das einzige, was mich zum weiterspielen motiviert.
Die Locations sind bisher ungewohnt schlauchig und dabei auch noch geradezu vollgestopft mit Viechern, die gefühlt alle feindlich gesinnt sind und einem daher immer zum Kampf bitten, selbst Kleinvieh, welches 6 Level unter mir ist- das raubt mir im Moment tatsächlich jede Lust auf das Erkunden, weil sie gefühlt alle 10 Sekunden von einem Kampf unterbrochen wird.
Items nehme ich hier auch einfach nur noch so mit, ohne überhaupt darauf zu achten, was ich da eigentlich einsacke.
Gibt noch mehr, was mir nicht gefällt, aber das lasse ich erstmal stecken.

Ich ziehe es selbstverständlich trotzdem durch und bin guter Hoffnung, dass es noch "Klick" macht (bin ja auch noch nicht weit), aber Fuck- das hätte ich nach gut 7,5 Stunden nicht erwartet...

Ja ich weiß, interessiert keinen und "heul doch, wir erfreuen uns an einem grandiosen Vertreter der Reihe!", aber momentan bin ich noch selbst davon überrascht, wie wenig es bei mir zündet.

Mal sehen, wie ich ab dem hier schon oft gefeierten 3. Kapitel fühle.

@Valcyrion
Ja, ich weiß...
Hoffentlich springt der Funke noch über und ich kann bald mit Freude zur Party dazustoßen, falls ich dann noch eingeladen bin. ;)

7,5 Stunden ist ja noch Tutorial :goodwork:
:rofl3:
 

DeathSephiroth

L99: LIMIT BREAKER
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
35.291
Hattest du nicht Xenoblade 2 jeden Winkel abgesucht damals da sind wir parallel angefangen.
Ja, korrekt. Aber diese stelle war da, wo ich ein wenig durchgerusht bin, weil ich ja in der story so weit kommen wollte um die ouroboros zu haben, bevor ich alles erkunde ^^

@Reinhart war bei mir ähnlich ;)

Das spiel hat echt nen slow start. Darum empfehle ich jedem, die story so lange voranzupushen, bis man die ouroboros hat ende kapitel 2.

Danach gehts erst los. Das erste gebiet ist auch wirklich unglücklich gewählt imho.
 

Reinhart

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2019
Beiträge
4.047
7,5 Stunden ist ja noch Tutorial :goodwork:
:rofl3:
Ach, wirklich?
Ich dachte, es wäre schon ungefähr Halbzeit...

Ich habe alle Xenoblades durchgezockt und in jedem mehr als 150 Stunden verbracht, wenn ich also sage, dass mir 3 bisher nicht wirklich zusagt, dann hat das schon seinen Grund.

@TheProphet @DeathSephiroth
Wie gesagt: Natürlich ziehe ich es durch, keine Frage, aber dass man ständig angegriffen wird, geht mir gerade EXTREM auf den Sack.
In allen Vorgängern war das nicht so "penetrant", da gab's auch viele Wesen die friedlich waren, hier ist ja alles böse.

Ab Kapitel 3 kann es (hoffentlich) nur besser werden und das Game lässt mich endlich Mal mehr oder weniger auf Erkundungstour gehen, ohne ständig zum Kampf gezwungen zu werden.
 

DeathSephiroth

L99: LIMIT BREAKER
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
35.291
Ach, wirklich?
Ich dachte, es wäre schon ungefähr Halbzeit...

Ich habe alle Xenoblades durchgezockt und in jedem mehr als 150 Stunden verbracht, wenn ich also sage, dass mir 3 bisher nicht wirklich zusagt, dann hat das schon seinen Grund.

@TheProphet @DeathSephiroth
Wie gesagt: Natürlich ziehe ich es durch, keine Frage, aber dass man ständig angegriffen wird, geht mir gerade EXTREM auf den Sack.
In allen Vorgängern war das nicht so "penetrant", da gab's auch viele Wesen die friedlich waren, hier ist ja alles böse.

Ab Kapitel 3 kann es (hoffentlich) nur besser werden und das Game lässt mich endlich Mal mehr oder weniger auf Erkundungstour gehen, ohne ständig zum Kampf gezwungen zu werden.
Hat mich nich wirklich gestört, aber ist inzwischen auch schon lange nicht mehr so mit den ständigen, feindlichen Angriffen. Hängt ein Stück weit auch davon ab, wie viele Level du über den Gegnern bist.

Aber wie gesagt... die Story in 3 hatte mich sofort und ich wollte dringend weiter, während alles andere sich schleppend entwickelte... bis Kapitel 3.
 

Leprechaun

Moderator
Moderator
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
18.320
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
7,5 Stunden ist ja noch Tutorial :goodwork:
:rofl3:
hätte schon gedacht das ich am trödeln war :coolface:
Bin bei 6,5 Stunden und jetzt in Kapitel 2. Toller Anfang. Doch das KS ist mit 6 Charakteren echt etwas unübersichtlich. Und nachdem ich die ersten Monster bekämpft habe, dachte ich mir nur "die sind ja sofort down". Doch auf der großen Ebene hat sich meine Meinung dann wieder geändert.
Finde aber bis jetzt Lanz den bessere Tank als Mio. Doch leider zieht die fast noch öfter die Aggro des Gegners auf sich.

PS: gibt es schon was neues zu der Limited Edition?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ashrak

L20: Enlightened
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
25.707
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
In Kapitel 4 angekommen und heute bei einem UM in einer ANgriffskette zum ersten mal 1000%+ Damage-Modifikator erzielt. 1122% um genau zu sein... der neue Heiler ist ziemlich praktisch um die Wertung ein bissl zu pushen.

Außerdem ist der Instant OUrobos-Limit Break geil. Synchronisation 3 aufbauen, in den Ourobos gehen, Arts durchconnecten und zweimal die Super-Art aufrufen und direkt danach in die Angriffskette gehen mit zwei garantierten Ourobos-Aufrufen: UM tot, schnell Klassenerfahrung abgegriffen um die Gruppe mit den neuen Helden zu leveln. :nyanface: :pcat: :nyanwins:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ark

Super-Moderator
Super-Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
43.665
Ich verstehe die Angriffsketten noch nicht ganz. Lohnt sich - bis auf die Status - immer nur die Dreiecks-Attacke bezüglich Schaden?
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
32.272
Bin bei etwas über 5 Stunden, so ganz will der Funke noch nicht überspringen, was bisher hauptsächlich am Kampfsystem liegt.

Die Charaktere mag ich und die Story so weit auch, für das Kampfsystem werd ich zu alt ;)
Das wirkt noch überladener und unübersichtlicher als schon im zweiten Teil (wobei mir das ganz gut gefiel) und 6 Charaktere gleichzeitig fördert jetzt auch nicht grade die Übersicht. Jetzt wurden auch noch Klassenwechsel (zwangsweise) freigeschaltet..... Stumpf auf die Gegner draufhauen funktioniert bisher auch ganz gut :coolface:
 

DeathSephiroth

L99: LIMIT BREAKER
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
35.291
Bin bei etwas über 5 Stunden, so ganz will der Funke noch nicht überspringen, was bisher hauptsächlich am Kampfsystem liegt.

Die Charaktere mag ich und die Story so weit auch, für das Kampfsystem werd ich zu alt ;)
Das wirkt noch überladener und unübersichtlicher als schon im zweiten Teil (wobei mir das ganz gut gefiel) und 6 Charaktere gleichzeitig fördert jetzt auch nicht grade die Übersicht. Jetzt wurden auch noch Klassenwechsel (zwangsweise) freigeschaltet..... Stumpf auf die Gegner draufhauen funktioniert bisher auch ganz gut :coolface:
Was...? Nach 5 stunden fand ich das ks noch ziemlich lahm :coolface:
 

Oseras

L07: Active
Seit
25 Sep 2007
Beiträge
618
Ich verstehe die Angriffsketten noch nicht ganz. Lohnt sich - bis auf die Status - immer nur die Dreiecks-Attacke bezüglich Schaden?
Dreiecks-Attacke? Meinst du X? spielst ja auf der Switch ;)
Die Arts sind genau so wie du sie beim Charakter konfiguriert hast, aber da die anderen Links erst auf Stufe 20 respektive 40 freigeschaltet werden lohnt sich X natürlich Anfangs am meisten da doppel Aktion.
 

Midas

L10: Hyperactive
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
1.356
PSN
Gambit_cw
Ich glaube er meint eher die trinity also die Klassen Rollen. Also aktuell fange ich jede Kette mit Angreifer an um mehr tp zu generien. Heiler als Puffer um durch eine zusatzaktion auf 150%+ zu kommen. Ich mache dann immer 4 rollenkommadoketten und schließe dann mit einer orubdingsdakette ab. Komme damit in Kapitel 3 auf eine million+ dmg

Edit: wie funktioniert das erlernen von Klassen genau? Ich habe den crithelden auf dem Anfängerchar jetzt auf 10 und habe sogar den Helden noch mit in der grp aber die anderen machen keinen Fortschritt um die Klasse freizuschalten. Habe das Gefühl ich habe was überlesen :)
 

Oseras

L07: Active
Seit
25 Sep 2007
Beiträge
618
Edit: wie funktioniert das erlernen von Klassen genau? Ich habe den crithelden auf dem Anfängerchar jetzt auf 10 und habe sogar den Helden noch mit in der grp aber die anderen machen keinen Fortschritt um die Klasse freizuschalten. Habe das Gefühl ich habe was überlesen :)
Doch, sollte eigentlich genau so funktionieren. Natürlich von der Effizienz her nach der Reihenfolge des Talents der Klasse S(lernt die Klasse ja direkt) und dann A>B>C>D. Hat es bei den anderen Helden problemlos funktioniert und nur bei diesem nicht? Ich hatte da keine Probleme... Oder kann es sein, dass man einen bestimmten Punkt der Mainstory erreicht haben muss?
 

DeathSephiroth

L99: LIMIT BREAKER
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
35.291
Ich machs sofern möglich aktuell wie im tutorial dazu beschrieben: erst angreifer bei der kette für präventivschlagbonus, dann heiler für möglichst dichten schaden bis zu 99%, und dann verteidiger, damit der mit dem höchsten wert (idealer weide angreifer) für die nächste kette reaktiviert wird.

Btw. Heilerhelden können über 99% hinaus, da ist also vorsicht geboten.
 
Top Bottom