Stammtisch Xeno Stammtisch: Die Gears of Blade Saga

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Hier könnt ihr über jegliche Themen des Xeno Universums von Tetsuya Takahashi reden. Egal ob über dem aktuellen Xenoblade oder den früheren wie Xenogears oder Xenosaga, tobt euch aus :)

Ich bin riesiger Fan der Reihe, mittlerweile kenne ich so gut wie alle Teile und ihre Geschichte dahinter, welche besonders bei dieser Reihe gut zu wissen ist, vor allem mit den vielen Problemen die Takahashi und Team damals hatten.

Ich stelle euch kurz noch die Spiele der Reihe vor.



Xenogears (1998 Squaresoft)



Das erste Spiel der Reihe, startete als frühes Konzept zu Final Fantasy VII, wurde aber abgelehnt, da die Story zu komplex und düster sei für die Final Fantasy Reihe. Später hatte man auch noch ne Idee ein Chrono Trigger 2 daraus zu machen, gibt dazu aber so gut wie keine Infos, letztendlich entstand ne neue IP daraus und nannte sich Xenogears ^^

Für das Projekt Xenogears waren 6 Episoden geplant, das Xenogears dass releast wurde und wir kennen ist letztendlich "nur" Episode 5 eines riesigen Projekts.

Wegen Zeitdruck und mangelndem Budget, damals lief das Projekt unter Squarsoft (Final Fantasy 8 wurde damals parellel entwickelt und war wichtiger) konnte das geplante leider nicht so vollendet werden.

Und im Spiel selber wurden die Ereignisse Episode 2-4 nur kurz zusammengefasst, EP5 war das Maingame der rest nur Zusatz, da es nicht besser ging in dieser Situation.
Auch nur für dieses abgespeckte Xenogears reichte das Budget nicht, aus diesem Grund besteht Disk 2 zum grösstenteil aus Dialogen und Kämpfen zwischendrin, Ereignisse in Dungeons werden beschrieben, Visual Novel Style könnte man es nennen.

Für viele war das eine Katastrophe, wenn ich zurückblicke, bin ich froh, dass wir die Main Story mit fast keinen Abstrichen erleben durften, denn lieber so als Disk 2 komplett auslassen (Zu so einer Situation kommen wir später noch xD )

Wenn euch noch interessiert was genau inhaltlich in jeder dieser 6 Episoden ursprünglich geplant war, hier die "Vorschau" aus Perfect Works (Buch das die Backstory und weitere Infos zur Planung von Xenogears beschreibt)

EPISODE I
Era of Interplanetary War
15,000 years before the story, humankind set out from earth and discovered a hospitable planet in the Archer constellation M24. It
became known hereafter as 'Neo-Jerusalem' and once again, humans headed for the abyss of space. As a result, humanity enlarged the
circle of living things to encompass almost the entire galaxy approximately 10,000 years ago... At the same time, the interplanetary war
which had broken out intensified. The universe became the stage for the devastation caused by the winds of war.
The Deus System which appears in the story was developed in this era, but besides this phenomenon, this episode remains shrouded in
mystery.

EPISODE II
Time of the Genesis
Sentient life forms began to increase at this time in the world of Fei and the others... Cain became the humans' progenitor and was revered
as the divine emperor. Abel, a survivor of the Eldridge's fall to earth, opposed the religion of Cain. Both he and Elly began to grope for a
new way of life. This is the background for Episode II as the story advances. At that time, it was thought that Cain's own mission was to
bring about the resurrection of Deus, and that he did not seek "humanity's freedom", the main point of the story.

EPISODE III
Zeboim Culture
The stage for Episode III is close to that of the real world, it was the time of an advanced scientific culture. The level of human intelligence
had attained its peak, but due to genetic damage, those unable to reproduce began to increase. Using nanotechnology, Kim (Abel's
reincarnated form) worked towards finding a way to overcome this, but Miang's plot resulted in his complete failure... Emeralda was born
in this era and nanotechnology was revived by one of the three Sages of Shevat, Taura.

EPISODE IV
Solaris War
Approximately 500 years before Fei and the others were born, the continent of Ignas was the stage for Episode IV. At about that time Cain
and the Ministry judged humanity to be at the last stage of evolution, and Solaris was founded. This was done to establish direct control of
the surface. But the humans of this era had evolved the ability to use ether and the surface war against Solaris reached an extreme. Before
long, this great war of 500 years ago came to an end in what came to be known as the Day of Collapse.

EPISODE V
Xenogears
The resurrection of Deus having been held back until the year 9999, the story's hero, Fei lives in the frontier village of Lahan. Little is known
of Fei's origin or why he lived in the village, but 3 years ago he was carried to house of the Lahan village chief, Lee by a masked man. At the
time, Fei's mind and body had both been greatly damaged and until now, he had lost nearly his entire memory. Then came the event of the
attack on Lahan... This event becomes the trigger which will set Fei on the path of fate.

EPISODE VI
While the time directly after Episode 5 is pivotal, at this point in time it remains an completely undeveloped Episode. It is only known to be
the terminal point of Xenogears' world, and from now on the revealing of information is held back.

Als Abschluss noch zum OST, Mitsuda war für die Musik zuständig. Seine Stärken sind für mich vor allem die Event und Town Themes, aber auch bei emotionalen Stücken.

Flight ist für mich das absolute Highlight, es übermittelt dieses Gefühl der Freiheit und vor allem dafür zu Kämpfen :D

[video=youtube;MQi7vk9Yzdk]https://www.youtube.com/watch?v=MQi7vk9Yzdk[/video]




Xenosaga Trilogy (2002 - 2006 Monolith Soft / Namco Bandai)



Das nächste Game, die Xenosaga Trilogie diesmal entwickelt von Monolith Soft unter Namco Bandai, der grösste Teil des Teams ist gleich geblieben Takahashi, Soraya Saga und auch Yasunori Mitsuda sind bei Xenosaga 1 wieder dabei!

Ihr könnt euch denken wieviele Teile von der Xenosaga ursprünglich geplant waren, ja genau 6 Teile, sollte sozusagen ein zweiter Versuch sein, die Vision aus Perfect Works endlich zu vervollständigen.

Klar wegen den Rechten und Trademarks musste man gewisse Dinge abändern und umbenennen, hinderte Monolith Soft aber nicht daran bekannte Gesichter ins Spiel zu bringen :)

Hier mal das eindeutigste Citan Uzuki aus Xenogears und Jin Uzuki aus Xenosaga, gibt natürlich noch viele andere:




Geplant war es die 6 Episoden wiefolgt aufzuteilen, die ersten 2 Teile sollten Shion Uzuki's Arc werden (Main Chara der Xenosaga Trilogie), Teil 3 und 4 ein Reimaging von Xenogears mit Fei und Co. und schlussendlich Teil 5 und 6 über alles was danach kommen würde nach dem Ende der Story von Fei!

Was aber in Realität passierte während der Entwicklung war ein ähnliches wenn sogar schlimmeres Problem als damals mit Squaresoft. Mit Namco Bandai war der Zeitdruck für Monolith Soft extrem hoch und nachdem man Episode 1 fertiggestellt hat, stellte man fest, dass man von der ersten Episode von der Shion Story nur 20% abgedeckt hat und man sollte sie nach Episode 2 abschliessen. Fehlen also nach gute 80%!!!

Um die Story von Shion trotzdem noch abschliessen zu können wurde die restlichen 2 Story Arcs gecancelt und aus den 2 Shion Episoden wurden 3, da sie für Episode 1 zwei Teile gebraucht haben. Bedeutet auch dass sie in Episode 3 zig Sachen reindrücken mussten um alles abzudecken und die Shion Story einigermassen zu beenden.

Intern gabs auch zig Probleme, Takahashi war nachdem die Verkaufsziele mit EP1 nicht erreicht wurden nicht mehr der Producer, hatte somit so gut wie keinen Einfluss mehr ausser die Script Entwürfe die er geschrieben hat. Soraya Sagas Dienste wurden abgelehnt und wurde weggescheucht, genau dasselbe mit Yasunori Mitsuda.

So ist einem klar wieso in Episode 2 sich soviel geändert hat, sprich Design der Charas wurden geändert etc.
In Episode 3 hat man versucht alles im Bereich des möglichen noch zu retten und es gab imo ein solides game, war aber schon zu spät, vor allem wurde "nur" Shions Arc abgeschlossen alles andere ist wieder missglückt und Episode 2 ist leider eine reine Katastrophe, viel mehr als Disk 2 von Xenogears! Sind Takahashis Ambitionen einfach zu gross?

Noch zum OST, ich war etwas enttäuscht von der Musik der ersten 2 Teile, beim ersten war ja Mitsuda am Werk und leider waren nur ein paar Stücke inklusive Ending Themes imo erinnerungswürdig, kein Vergleich zu Xenogears. Ab Teil 2 kam ja der Wechsel Yuki Kajiura und einige andere übernahmen seinen Platz. Auch dort gleiches Problem. In Episode 3 war nur Kajiura zuständig und endlich hat es imo gestimmt was Stil und Qualität der Tracks betrifft, vor allem sehr gute Battle Tracks!

als Beispiel Promised Pain aus Teil 3:

[video=youtube;fv7c0si2AEo]https://www.youtube.com/watch?v=fv7c0si2AEo[/video]





Xenoblade (2010 bis heute Monolith Soft / Nintendo)



Kommen wir doch zur Gegenwart, Nintendo hat ja schon seit einiger Zeit Monolith Soft gekauft, erschienen ist 2010 Xenoblade und für 2015 ist Xenoblade X geplant. Der dritte neuanfang der Xeno Reihe unter dem Namen Blade diesmal!

Hat Takahashi noch den 2 missglückten Projekten aufgegeben oder versucht er es noch ein drittes mal? Mit Xenoblade sieht es jedenfalls nicht ganz so aus. Er geht eine ganz andere Richtung und beginnt bei der Entwicklung zum ersten Mal mit dem Gameplay und erst danach schreibt er eine Story dazu, nicht wie früher umgekehrt.

Das Kampfsystem ist nicht mehr klassisch rundenbasiert, die Welt besteht aus grossen Gebieten, open world artig, eher an westliche RPGs angelehnt. Story und Charas sind aber wie man es von japanischen RPGs gewohnt ist, diesmal aber mit einer etwas weniger ambitionierten Story, die gut innerhalb von einem Game abgeschlossen werden kann. Es kam trotzdem zu Zeitdruck, Takahashi wollte sogar Teile des Spiels streichen. Nintendo war da aber nicht einverstanden und sie bekamen soviel Zeit wie noch nötig war, damit das Spiel as polished as possible sein wird ;)

Mit der Aussage von Takahashi, Xenoblade sei ein Experiment, da sie gameplaymässig was völlig neues probiert haben, der Fokus dadurch nicht wirklich bei der Story war. Alleine aus dieser Aussage, merkt man dieser Mann will einen dritten Versuch starten mit seiner Vision :o

Xenoblade X scheint genau das zu werden, verbindet die neue Art von Gameplay aus Xenoblade + Stil und Scope der Story von Gears/Saga. Wurde vor allem mit dem E3 Trailer klar und den Infos der Treehouse Videos!

Wie schon im anderen Thread geschrieben, sieht das Setting und der Prolog der Story von Xeno X nach Episode 1 von Perfect Works aus, sprich ein dritter Versuch scheint gestartet zu werden. Ob somit viele Nachfolger kommen mit den anderen Episoden, weiss wohl niemand. Denkbar wäre es denn Monolith Soft hat ja schon mitgeteilt, dass sie die Engine von X als Grundstein gebaut haben für zukünftige Releases! Wäre schön zu sehen, wenn Takahashi zusammen mit Unterstützung von Nintendo es endlich schaffen kann, seine Spiele so zu releasen wie es vorgesehen ist.

Hier noch der Ausschnit von EP1 in Perfect Works:


EPISODE I
Era of Interplanetary War
15,000 years before the story, humankind set out from earth and discovered a hospitable planet in the Archer constellation M24. It
became known hereafter as 'Neo-Jerusalem' and once again, humans headed for the abyss of space. As a result, humanity enlarged the
circle of living things to encompass almost the entire galaxy approximately 10,000 years ago... At the same time, the interplanetary war
which had broken out intensified. The universe became the stage for the devastation caused by the winds of war.
The Deus System which appears in the story was developed in this era, but besides this phenomenon, this episode remains shrouded in
mystery.

die ausgangslage von Xeno X sieht doch ähnlich aus und die Stadt heisst dort übrigens Neo Los Angeles ;)

Wie wird der OST mit Sawano wohl? weiss wohl noch niemand so, ich bin eher skeptisch.
Der von Xenoblade war ja wieder auf hohem Niveau.

Grösste Stärke dort für mich eindeutig die Field Themes.
Beispiel Mechonis Field:

[video=youtube;p45gdP2OKmU]https://www.youtube.com/watch?v=p45gdP2OKmU[/video]


Ich hoffe ich konnte euch einen Einblick verschaffen, was sich alles hinter diesen ganzen Monster Projekten so versteckt :lol:



Was ist euer Lieblingsteil? Wie seht ihr die Zukunft von Monolith Soft und was gefällt euch an den Xeno Spielen am meisten?
Würde mich sehr interessieren ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Eleak

L17: Mentor
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
14.407
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Steam
Eleak
Mein Lieblingsteil ist Gears. Von der Saga Trilogie hat mir Teil 3 am besten gefallen.
Blade hatte die bis jetzt beste Welt, aber das wird sich mit dem nächsten Teil ändern. (auch wegen den Mechs, werde ich es wahrscheinlich eh vor Saga einstufen)
Xenosaga 2 war mit Abstand der schlechteste Teil, sowohl spielerisch, als auch von der Story, den Charakteren und der Musik.

Wurde nicht vor einiger Zeit was von wegen einem Xenosaga HD Remake gesagt? Verlief die Aktion sich im Sand, da zu wenig interesse, oder was ist damit geschehen?


Btw: in meiner Vitrine hab ich noch ne 1/8 Kos-Mos Statue aus dem Jahr 2005 stehen^^.
 
Zuletzt bearbeitet:

madball

L11: Insane
Seit
28 Dez 2012
Beiträge
1.766
ganz klar xenogears. war neben metal gear solid das beste spiel im jahr 1998 für mich. nicht nur eines der besten ps1 spiele sondern eines der besten jrpgs of all time. bin froh das ich die goldene squaresoft zeit miterleben durfte. von der atmosphäre und musik bekomme ich heute noch gänsehaut

xenosaga reihe konnte danach nicht anknüpfen was die awesomeness anging aber xenoblade war wieder eine mega steigerung. tetsuya takahashi hat bei mir gottstatus, der mann war an den besten jrpgs aller zeiten beteiligt
 

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Mein Lieblingsteil ist Gears. Von der Saga Trilogie hat mir Teil 3 am besten gefallen.
Blade hatte die bis jetzt beste Welt, aber das wird sich mit dem nächsten Teil ändern. (auch wegen den Mechs, werde ich es wahrscheinlich eh vor Saga einstufen)
Xenosaga 2 war mit Abstand der schlechteste Teil, sowohl spielerisch, als auch von der Story, den Charakteren und der Musik.

Wurde nicht vor einiger Zeit was von wegen einem Xenosaga HD Remake gesagt? Verlief die Aktion sich im Sand, da zu wenig interesse, oder was ist damit geschehen?


Btw: in meiner Vitrine hab ich noch ne 1/8 Kos-Mos Statue aus dem Jahr 2005 stehen^^.

Die Aktion läuft noch, die Petition hat ca. 6000 Stimmen bis jetzt. Der von Namco hat sich vor einigen Tagen sogar dazu geäußert. Die Nachfrage findet er großartig, es wird aber erst ein Thema bei mehreren zehntausend...sprich unwahrscheinlich xD

Xenogears ist übrigens auch mein lieblingsteil, Saga 3 hat mir aber auch extrem gefallen würde ich direkt dahinter einreihen, alleine wegen dem grösseren Mech Fokus :D

Lieblingschara der Reihe wären bei mir wohl jin und citan + kos-mos
 
Zuletzt bearbeitet:

Eleak

L17: Mentor
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
14.407
Xbox Live
Eleak
PSN
Eleak
Switch
642893359302
Steam
Eleak
Die Aktion läuft noch, die Petition hat ca. 6000 Stimmen bis jetzt. Der von Namco hat sich vor einigen Tagen sogar dazu geäußert. Die Nachfrage findet er großartig, es wird aber erst ein Thema bei mehreren zehntausend...sprich unwahrscheinlich xD

Ich finds unglaublich, dass man dafür ne Petition machen muss... Vertrauen in die Serie sieht anders aus und dafür das es eine der "großen" Serien auf der PS2 war...muss man das nicht verstehen. Ich z.B. würde mir ein Remake direkt ohne wenn und aber kaufen..aber bei einer Petition würde ich niemals mitmachen.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
50.996
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Kenne eigentlich nur Xenoblade - aber das war für mich gleich das beste JRPG der letzten Gen :shaded:!

Für mich stimmte bei diesem Spiel (fast) alles.

Ich bin schon sehr gespannt auf den Nachfolger für die WiiU - erwarte da was ganz Großes und werde sicherlich nicht enttäuscht.
 

AlyBubsen

L09: Professional
Seit
7 Apr 2007
Beiträge
1.017
Xbox Live
AlyBubsen
PSN
AlyBubsen
Steam
STEAM_0:0:34297456
Ich finds unglaublich, dass man dafür ne Petition machen muss... Vertrauen in die Serie sieht anders aus und dafür das es eine der "großen" Serien auf der PS2 war...muss man das nicht verstehen. Ich z.B. würde mir ein Remake direkt ohne wenn und aber kaufen..aber bei einer Petition würde ich niemals mitmachen.

Die sache kam von Harada er hätte gern eine Collection aber Namco sieht darin wohl kein Geld, also hat er gefragt ob die leute nicht in Interesse zeigen, in dem mehre Zehntausende Stimmen sammeln. Namco hatte aber wohl recht den nach gut einem Monat waren es eben nur 6000.
Und die serie war groß zu zeiten in dem jedes B Tier RPG gute zahlen hatte, heute ist aber doch etwas anderes und warum da versuchen zeit und Geld investieren wen jedes Tales of Remake die zwei bis dreifachen zahlen haben wird.
 

pfirsichadel

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
14 Jan 2013
Beiträge
21.203
Die sache kam von Harada er hätte gern eine Collection aber Namco sieht darin wohl kein Geld, also hat er gefragt ob die leute nicht in Interesse zeigen, in dem mehre Zehntausende Stimmen sammeln. Namco hatte aber wohl recht den nach gut einem Monat waren es eben nur 6000.
Und die serie war groß zu zeiten in dem jedes B Tier RPG gute zahlen hatte, heute ist aber doch etwas anderes und warum da versuchen zeit und Geld investieren wen jedes Tales of Remake die zwei bis dreifachen zahlen haben wird.

Denke ich auch, und so gut hat sich die Saga Reihe jetzt ja nun auch nicht verkauft. Ich persönlich hab sie leider auch noch nicht gespielt, kenne also auch nur Xenoblade, das fand ich aber großartig, für mich das beste Jrpgs seit Jahren, und ich erwarte bei X auch viel^^.
 

Provence

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
56.127
Switch
1820 6736 1315
Kann auch nur etwas über Xenoblade sagen.
Für mich eines der besten (J)RPGs, wenn nicht sogar das Beste. Es hat einfach einen packenden OST, der wunderbar mit den Gebieten abgestimmt ist. Es gibt also keinen unpassenden Track. Hinzu kommt, dass die Gebiete allesamt sehr schon designt sind und es eigtl. überall was zu finden gibt. Gerade das Mechonis-Gebiet hat dies am besten rübergebracht und das Sumpfgebiet (bei Nacht).
 

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Denke ich auch, und so gut hat sich die Saga Reihe jetzt ja nun auch nicht verkauft. Ich persönlich hab sie leider auch noch nicht gespielt, kenne also auch nur Xenoblade, das fand ich aber großartig, für mich das beste Jrpgs seit Jahren, und ich erwarte bei X auch viel^^.

ist leider so, obwohl Xenosaga vor allem in Japan nie wirklich populär war, es war eher in den USA ein Erfolg. Und nach EP2 und den ganzen Problemen, verkauften sich die letzten 2 Teile dementsprechend eher schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Verstehe i h das richtig? "Gears nachholen, Saga muss nicht sein."?

Xenogears sicher als erstes nachholen ja. Xenosaga lohnt sich aber auch sehr, klar es hat im Vergleich zu Gears seine Macken, vor allem wegen Episode 2, aber alleine für die anderen zwei Teile und Charakteren wie kosmos und jin lohnt es sich :)

Vor allem hat EP3 richtig solides Gameplay, besser als das von Gears. Einfach etwas Geduld haben für EP2, dann ist gut!
 

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Teil 2 wird auch mit Geduld nicht gut, das Problem war ja nicht nur das Gameplay :ugly:

das ist schon so, ich würde aber niemandem empfehlen einfach den Teil zu skippen wie viele das sagen, dann sollte mans imo lieber komplett lassen xD

Einige Story Anteile in Teil 2 sind schon wichtig und wurden auch nicht verfälscht, klar betrifft die Minderheit des Spiels, aber mal ganz ehrlich gameplaymässig fand ich einige Sache in Gears schlimmer z.B. Babel Tower :lol:

An Teil 2 haben mich vor allem die Designänderungen am meisten gestört.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.737
Na ob das wirklich stimmt dass diesmal mehr wert auf story in X gelegt wird? Ich finde sie haben sich bereits selbst sabotiert, indem sie diesen Char-Editor eingebaut haben. Die Story kann noch so gut sein aber ständig so eine leblose Puppe mit null Persönlichkeit zu steuern verschlechtert den Eindruck sicherlich.
 

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Man kann sich ja, wie wir Europäer bei Teil 1, den Zusammenschnitt ansehen :ugly:

Bin kein fan davon, aber ja dann gäbs keine ausrede mehr die Saga nicht zu spielen :win:

Na ob das wirklich stimmt dass diesmal mehr wert auf story in X gelegt wird? Ich finde sie haben sich bereits selbst sabotiert, indem sie diesen Char-Editor eingebaut haben. Die Story kann noch so gut sein aber ständig so eine leblose Puppe mit null Persönlichkeit zu steuern verschlechtert den Eindruck sicherlich.

funktionierte auch in Chrono Trigger, Persona Games, SMT etc. sollte also kein Problem sein wenn der Cast dementsprechend gut ist, und das sollte garkein Einfluss auf den Wert der eigentlichen Story haben.

Und mal ganz ehrlich ausser Fei konnte man auf die anderen beiden Main Charas verzichten, also ein Shulk brauch ich z.B. nicht wenn die Story gut ist :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Yuu

L12: Crazy
Seit
18 Jan 2011
Beiträge
2.140
PSN
Yuulein
Xenoblade X sieht so verdammt geil aus, hab aber mit Absicht bei der Direct weggehört, weil ich nicht mehr Infos brauche (Ausnahme: Release-Datum). Wusste über Xenoblade Chronicles vorher auch nichts und das tat dem Ganzen ganz gut.
 

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Xenoblade X sieht so verdammt geil aus, hab aber mit Absicht bei der Direct weggehört, weil ich nicht mehr Infos brauche (Ausnahme: Release-Datum). Wusste über Xenoblade Chronicles vorher auch nichts und das tat dem Ganzen ganz gut.

ich bin ja gespannt wie die Ladezeiten ausfallen werden, ich bin ja verrückt und denke es gibt ausser während Cutscenes garkeine xD
 

Rahawk

L11: Insane
Seit
28 Aug 2010
Beiträge
1.669
PSN
Rahawk
Steam
Rahawk
Hab heute mit Xenogears angefangen.
Ich bin kein Sci-Fi / Mecha Fan, was mich eher dazu gereizt hat es auszuprobieren war das Kampfsystem und der gemischte 2D/3D Grafikstil.
Natürlich war ich auch interessiert da es ja ein hochgelobtes JRPG ist. ;-)

Die ersten 2 1/2 Stunden waren bisher sehr gut, das Kampfsystem macht unheimlich viel Laune, die Mechafights dafür eher weniger^^''
Story muss sich natürlich noch entfallten, aber neugierig auf Fei seine Vergangenheit bin ich schon mal.
Ach und die Englische Synchro in den Anime Sequenzen ist so grausam :blushed:
 

XenoInfinity

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Konnte in den vergangenen Tagen endlich die Tickets für das Konzert ergattern, freue mich so sehr drauf den Soundtrack live erleben zu können!

Habe noch ein Cover von Small Two Pieces gesungen am Tag des Jubiläums:


Habe eigentlich noch nie Covers auf Youtube gestellt, aber für Xenogears musste ich das einfach tun!
 
Top Bottom