Xbox wohl bald Third Party

Hinweis
Bitte verzichtet auf die übermäßige Nutzung sämtlicher Verunglimpfungen von Namen aller Art
MS kann also ruhig Xbox Games für die PS bringen, natürlich zeitversetzt d.h. zuerst Xbox/PC später PS/Switch.
"4theplayers" war das schon immer die beste Option und die Meinung vertrete ich auch schon lange.....was habe ich persönlich davon wenn Plattformen sich gegenseitig Spiele verwehren?
Ob Sony und MS ein Abkommen wegen anderen 3rds abschließen, da bin ich mir nicht so sicher. Weil Sony fast eine doppelt so große installed base hat und viele 3rd party games sich auf der PS besser verkaufen. Also "bevorzugen" viele 3rds eh die PS bzw. "optimieren" mehr/zuerst die PS Versionen.
Reine Kalkulation der 3rds, zuerst dort zu "investieren" wo das Geld wieder reinkommt. Soll auch angeblich mit GTA6 so geschehen.
Ich denke nicht das MS/Sony anfangen Abkommen abuschliessen wegen anderer 3rds und klar wird die Plattform mit grösserer Base auch bei den Entwicklern eine grössere Rolle spielen.
Mir kann aber keiner erzählen das z.B. Sony rein im Interesse der 3rds Spiele kostenlos als Exklusivspiele vermarktet.
Welchen Vorteil soll in deinem Beispiel Rockstar bei GTA6 haben wenn der nächste Trailer rauskommt und sagt: "Fickt euch scheiss PC-Gamer und fickt euch scheiss XBoxler, wir machen nur mit der PS5 Liebe!" um dann Monate/Jahre später zu erklären das es ja nicht so gemeint war und die tollen PCler und die tollen Boxler auch mal spielen dürfen?
Das passiert sicher nicht ohne das Sony Rockstar ein wenig Überredungsleistungen hat zukommen lassen.
 
Also während Xbox Hüllen veschwinden, stehen dann nur die Playstation Fassungen im Laden :goodwork:

Hier sieht man sowieso nur noch in Gamestop o.ä. Game-Hüllen. In anderen Elektronik-Geschäften werden seit 1-2 Jahren nur noch Guthaben verkauft.

Dass der Retail-Handel mehr und mehr wegbricht hat mit Microsoft nur sehr wenig zu tun und zieht sich über alle Gaming-Plattformen durch. Die große Mehrheit der Käufer will halt keine Hüllen mehr.
 
"4theplayers" war das schon immer die beste Option und die Meinung vertrete ich auch schon lange.....was habe ich persönlich davon wenn Plattformen sich gegenseitig Spiele verwehren?

Ich denke nicht das MS/Sony anfangen Abkommen abuschliessen wegen anderer 3rds und klar wird die Plattform mit grösserer Base auch bei den Entwicklern eine grössere Rolle spielen.
Mir kann aber keiner erzählen das z.B. Sony rein im Interesse der 3rds Spiele kostenlos als Exklusivspiele vermarktet.
Welchen Vorteil soll in deinem Beispiel Rockstar bei GTA6 haben wenn der nächste Trailer rauskommt und sagt: "Fickt euch scheiss PC-Gamer und fickt euch scheiss XBoxler, wir machen nur mit der PS5 Liebe!" um dann Monate/Jahre später zu erklären das es ja nicht so gemeint war und die tollen PCler und die tollen Boxler auch mal spielen dürfen?
Das passiert sicher nicht ohne das Sony Rockstar ein wenig Überredungsleistungen hat zukommen lassen.

Also exklusive Spiele schon immer unwichtig gewesen sein confirmed? :cautios:

Ich rede nicht von 3rd Multititeln sondern von exklusiven Games, laut Definition ist das kein Verwehren sondern ein Alleinstellungsmerkmal für ein Produkt, zusätzlich zu den 3rd Multititeln für alle.

Bezüglich GTA6 warum "fic*** euch"? Ich dachte wir haben geklärt, dass 3rds die größte Installed Base bevorzugen?
Was anderes sind die Deals für Marketingrechte, aber das wird wohl vom 3rd ausgehen weil zusätzliche Einnahmequelle, der Höchstbieter bekommt den Zuschlagen für einen Time Exklusiven Deal oder exklusiven Content. Ist genauso bei TV Rechten für CL Spiele usw. keiner sagt, dass MS Sony bei so einem Deal nicht überbieten kann. MS hat es ja auch zur X360 Zeiten gemacht, da war es aber voll ok. :nix:

Eigentlich hat MS eh mehr Geld wenn sie AB für 75 Mrd. übernehmen, aber anscheinend lassen sich 3rd lieber mit Sony ein. Könnte es deswegen sein weil sie dort die Spiele für Vollpreis verkaufen können und nicht in einem Abodiesnst anbieten müssen?
Tja Fragen über Fragen.

Bevor jetzt die Antwort kommt: "Die Xbros kaufen auch Games" ... Nein, nicht so wie bei Sony, ein Blick in die SW-VKZ genügt.:ol:

Selbst die Xbox Fanbase hat langsam keinen Bock mehr auf Phils Lügengeschichten

Nur noch hier lassen sich unsere grünen Freunde gerne von ihm belügen.

MS zählt die GP Core user bei den GP total numbers mit, aber die GP core user bekommen kein Diablo IV day one? :eek:

Lustig wie die bisherigen Xbox hard core fans nach und nach die Lügen und Täuschungsmanöver von Philnocchio erkennen. :nyanwins:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier sieht man sowieso nur noch in Gamestop o.ä. Game-Hüllen. In anderen Elektronik-Geschäften werden seit 1-2 Jahren nur noch Guthaben verkauft.

Dass der Retail-Handel mehr und mehr wegbricht hat mit Microsoft nur sehr wenig zu tun und zieht sich über alle Gaming-Plattformen durch. Die große Mehrheit der Käufer will halt keine Hüllen mehr.
Was für Eelektronik Geschäfte sollen das sein? Saturn/Media Markt verkaufen nach wie vor Games wie eh und je. Abgesehen von Xbox natürlich.
 
Was für Eelektronik Geschäfte sollen das sein? Saturn/Media Markt verkaufen nach wie vor Games wie eh und je. Abgesehen von Xbox natürlich.

Media Markt gibt es hier sowieso kaum mehr, weil die Leute Elektronikartikel nur noch online kaufen. Saturn gab es nur sehr kurz. Und sonst sind es vor allem die Elektronik-Ableger von Migros und Coop, die noch existieren - und da gibt immer mehr Filialen, die komplett auf Retail Games verzichten.
 
Mit Dusk Falls sinds eigentlich 5 Spiele die Multi gehen.
Wurden die Spiele benannt? Quelle?
Also exklusive Spiele schon immer unwichtig gewesen sein confirmed? :cautios:

Ich rede nicht von 3rd Multititeln sondern von exklusiven Games, laut Definition ist das kein Verwehren sondern ein Alleinstellungsmerkmal für ein Produkt, zusätzlich zu den 3rd Multititeln für alle.
Kommt darauf an von wem du sprichst und für dich kann als Spieler es das wichtigste überhaupt sein das nur du alleine ein bestimmtes Spiel spielen kannst, ist dann aber deine Einstellung dazu die andere Spieler nicht teilen müssen.
Dem Zweiten Absatz entnehme ich das du den Hersteller einer Plattform meinst, was eine andere Baustelle ist als der Gamer.....oder warum brauchst du als Gamer ein solches Alleinstellungsmerkmal? Was hast du davon außer auf dem Schulhof ätsch bätsch zu rufen?
Bezüglich GTA6 warum "fic*** euch"? Ich dachte wir haben geklärt, dass 3rds die größte Installed Base bevorzugen?
Was anderes sind die Deals für Marketingrechte, aber das wird wohl vom 3rd ausgehen weil zusätzlice Einnahmequelle, der Höchstbieter bekommt den Zuschlagen für einen Time Exklusiven Deal oder exklusiven Content. Ist genauso bei TV Rechten für CL Spiele usw. keiner sagt, dass MS Sony bei so einem Deal nicht überbieten kann. MS hat es ja auch zur X360 Zeiten gemacht, da war es aber voll ok. :nix:
Und schwupps ist der Jung wieder in seiner Agenda gefangen......blöd, dann kann man wieder nicht normal mit dir reden.....aber um bei dem Argument zu bleiben hätte Sony auch einfach 100 Milliarden für ABK hinlegen können statt eine Klage einzureichen.
Das 3rds eine Plattform bevorzugen bedeutet nur das sie eher dort Deals eingehen, dort primär entwicklen, aber nicht das MS/Sony hier solche Deals eingehen müssen.
Und ohne Deal hat Rockstar keinen Vorteil darin das Sony mit Exklusivität bei GTA6 werben kann, oder was soll der Vorteil darin sein für Rockstar?
3rd bieten Deals an, die Plattformbesitzer gehen sie ein. Die Frage für die Zukunft wäre hier ob und wie stark sie das in Zukunft noch machen wenn sie selbst sich gegenseitig Spiele liefern.....das Argument damit billiger an Alleinstellungsmerkmale zu kommen ist dann ein wenig sinnloser als sonst.
Eigentlich hat MS eh mehr Geld wenn sie AB für 75 Mrd. übernehmen, aber anscheinend lassen sich 3rd lieber mit Sony ein. Könnte es deswegen sein weil sie dort die Soiele für Vollpreis verkaufen können und nicht in einem Abodiesnst anbieten müssen?
Tja Fragen über Fragen.
Wo steht die Klausel das 3rds nur dann auf PC/Box Deals machen können wenn sie im Gamepass landen?
Bevor jetzt die Antwort kommt: "Die Xbros kaufen auch Games" ... Nein, nicht so wie bei Sony, ein Blick in die SW-VKZ genügt.:ol:
Nein heisst sie kaufen keine, nicht so heisst sie kaufen anders......kannst du dich nicht entscheiden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Media Markt gibt es hier sowieso kaum mehr, weil die Leute Elektronikartikel nur noch online kaufen. Saturn gab es nur sehr kurz. Und sonst sind es vor allem die Elektronik-Ableger von Migros und Coop, die noch existieren - und da gibt immer mehr Filialen, die komplett auf Retail Games verzichten.
In DE gibts es noch 270 Mediamärkte und 140 Saturn :nix:
 
In DE gibts es noch 270 Mediamärkte und 140 Saturn :nix:

Da seid ihr wohl auch etwas hinterher. :coolface:

Mir ist es aber ehrlich gesagt auch erst vor 2-3 Wochen aufgefallen, wie viele Elektronik-Shops Retail Games komplett aus dem Sortiment gestrichen habe. Davor war der Trend, dass es immer weniger werden, zwar deutlich sichtbar, aber es hatte zumindest immer noch irgendwo ein kleineres Regal mit den wichtigsten Titeln. Mittlerweile ist oftmals selbst das weg
 


Das Sony immer mit Geldkoffer ankommt, ist kein Geheimnis. Gerade bei GTA nicht.
3 Jahre später ist nur noch von exklusiven Marketingrechten die Rede
 
3 Jahre später ist nur noch von exklusiven Marketingrechten die Rede
Mit Fragezeichen von einer Sony Seite. Aber auch das beweist die Geldkofferaktion von Sony (ich hoffe du wolltest dem nicht widersprechen ^^)
 
Wer kennt sie nicht, die Sony Führungskräfte mit GTA Tattoo und exklusivem DLC…
 
Ich war vor paar Tagen im Müller. Die hatten nichtmal Mario Wonder im Angebot
 
Zurück
Top Bottom