PlatformWAR Towers of Power : Which Tower gives your Dreams Power

FatalFury

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489
Also so einfach wird das diesmal wirklich nicht.


Wieso ist das für PC-Spieler interessant?

Es liegt auf der Hand: Falls Sony das PS-Now-Abo auf dem PC ausbaut, mehr Spiele wir Horizon Zero Dawn portieren lässt, Microsofts »Play Anywhere« Konkurrenz macht - klar, dann ist das für uns relevant. Doch davon rede ich gar nicht. Auch die anderen Trends des PS5-Reveals werden sich auf uns PC-Fans auswirken:



  • Dass der Singleplayer erstarkt.
  • Dass kleine, kreative Projekte mehr und mehr in den Fokus rücken.
  • Dass Abo-Services zur neuen großen Säule neben Service Games werden.
  • Dass die PS5 technisch keinen derart großen Sprung anbietet wie die PS4, aber auch weniger in reine Grafik-Spektakel investiert.
  • Dass ein großer Publisher wie Sony aktiv neue Marken aufbauen will, statt sich nur auf etablierte Dauerbrenner zu verlassen.


Jetzt investiere ich Ende des Jahres doch lieber in einen neuen PC, vielleicht mit einer RTX 3080 von Nvidia, mit neuer Chip-Architektur und möglicherweise mit bis zu einem Drittel mehr Leistung als die aktuellen Grafikkarten-Flaggschiffe. Der PC ist dann bereit für eine in den nächsten Jahren erscheinende Oculus Quest 2, die mit Oculus Link (dann vielleicht sogar schon Wireless) in wenigen Sekunden zur vollwertigen PCVR-Brille wird und mich in weitere grandiose Welten ähnlich City 17 bringt.

Bis jetzt hat mir Sony noch keinen guten Grund für die Anschaffung einer PlayStation 5 geliefert. Die Zukunft des Gamings bezieht sich offenbar nur darauf, dass es halt die nächste Sony-Konsole ist. Ob da bis zum Release noch bessere Gründe für einen Kauf kommen?



Wie viel sind eigentlich 4.000 Spiele?

So viele Spiele gibt es bei PS4: Laut der englischen Liste der Wikipedia (zuletzt aktualisiert am 14. Juni 2020), gibt es derzeit 2.656 Spiele für die PlayStation 4. Eine Abwärtskompatibilität der PS4 auf ältere Titel gibt es nicht.


Nimmt man sämtliche PlayStation-Titel, die man derzeit im PlayStation Store erwerben kann, dann kommt man auf 5.031 Spiele.


So viele Spiele gibt es für die Xbox One: Für die Xbox One gibt es derzeit 2.511 Spiele (via Wikipedia). Von 2.085 Spielen, die für die Xbox 360 veröffentlicht worden sind, sind 577 auch auf der Xbox One spielbar.


Xbox One und PlayStation 4 liegen mit ihren Spiele-Zahlen also eng beieinander und die PS5 soll zukünftig wohl mit beiden mithalten und sie möglicherweise sogar überbieten können.


So viele Spiele gibt es auf Steam: Neben den Konsolen haben wir zum Vergleich auch einen kurzen Blick auf den PC geworfen. So gab es laut PC Gamer bereits im Januar 2019 mehr als 30.000 Spiele auf der Plattform Steam.


 
Zuletzt bearbeitet:

FatalFury

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489
Wenn schon ein Turm, wieso dann nicht dieser? Leider müssen erst die Preise dann doch etwas fallen.
Da ist aber Brutale Hardware drin.
Bis mal eine PS5 Slim erscheint, für die Sony Only Spiele, wenn diese dann eh nicht am PC erscheinen.


Turmbau zu Ryzen

article-630x354.516eacfb.jpg


17-630.721384a9.jpg




a100Pro i200i165/i164i145
CPURyzen 9 3950X
(16C/32T, 105 W)
Core i9-10940X
(14C/28T, 165 W)
Core i9-9900K
(8C/16T, 95 W)
Core i7-9700K
(8C/8T, 95W)
ChipsatzX570X299Z370
RAM32 GB DDR4-320064 GB DDR4-266632 GB DDR4-2666
GPUGeForce RTX 2080 TiGeForce RTX 2080
SSD1 TB (PCIe 4.0)2 TB (PCIe 3.0)960 GB (PCIe 3.0)
HDD2 TB2 TB
Kühlung CPU & GPUAll-in-One-Wakü
Netzteil600 Watt (SFX)750 Watt (SFX)600 Watt (SFX)
OSWindows 10 HomeWindows 10 ProWindows 10 Pro/HomeWindows 10 Home
UVP3.999,99 Euro4.999,99 Euro3.949,99/3.899,99 Euro3.199,99 Euro



 

FatalFury

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489
Anhand unserer beiden Beispiel-PCs erscheint es nicht möglich zu sein, die mutmaßliche Power einer PS5 zum kolportierten Preis von 500 Euro zu verwirklichen - zumindest nicht heute.

Man muss bei der ganzen Sache nämlich bedenken, dass die Preise für unsere ausgesuchten Komponenten bis zum Release der Playstation 5 zumindest zum Teil sinken dürften. Insofern dürfte sich die Preislücke der beiden PCs zur PS5 von 245 respektive 375 Euro noch merkbar verringern.



Ob 500,- überhaupt möglich sind bei der PS5.
 

OVERLORD1

L12: Crazy
Seit
14 Jul 2012
Beiträge
2.519
PSN
xX_NECRO3000_Xx
Anhand unserer beiden Beispiel-PCs erscheint es nicht möglich zu sein, die mutmaßliche Power einer PS5 zum kolportierten Preis von 500 Euro zu verwirklichen - zumindest nicht heute.

Man muss bei der ganzen Sache nämlich bedenken, dass die Preise für unsere ausgesuchten Komponenten bis zum Release der Playstation 5 zumindest zum Teil sinken dürften. Insofern dürfte sich die Preislücke der beiden PCs zur PS5 von 245 respektive 375 Euro noch merkbar verringern.



Ob 500,- überhaupt möglich sind bei der PS5.

Was für ein lacherlicher Vergleich, hier werden wieder einzelne Komponenten einfach zusammen geschmissen und das mit einer geschlossenen Systemlösung verglichen.

Was einfach nicht vergleichbar ist noch weniger als diese Gen.

Der Vergleich würde auch bei einer Serie X genauso nicht aufgehen.

Der Beispiel PC hat weder die Vorteile der APU, noch ansatzweise die der Speicherlösung.

Er arbeitet nicht mal ansatzweise so effizient weil Software nicht direkt für ihn angepasst wird.

Es fehlt ein upscaling Hardware, Audiohardware, Datendecompression Hardware, der Vergleich ist für den A... und an den Haaren herbeigezogen, nur um überhaupt etwas zu schreiben.

Naja, liebslos ohne Kante zu zeigen, ja Edel, aber dieses 08/15 Edel. So seh ich die Series X.
Sie wird aber wohl eine Ultrageile Kühlung bekommen, so wie bei meiner One X (defacto Lautlos).

Viele haben sich mit der Realität gar nicht auseinandergesetzt. Leute wenn ihr die PS5/Seriex Kauft, dann holt ihr euch einen großen Tower ins Haus.
PC feeling vom feinsten. Was sagt ihr den dazu?

Keine Dreamcast/N64, PS3 Fat oder Xbox 360. Nein, das wird ein fetter Tower.

Eine Konsole macht viel mehr aus, als reiner Formfaktor und einzelne Komponenten.

Wie du es hier darzustellen versuchst oder anscheinend begreifen magst.

Es ist ein gut aufeinander abgestimmtes geschlossenes System.

Was die Möglichkeit ergibt darauf Software nahezu perfekt anzupassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

FatalFury

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489
Was für ein Altzeug du da von dir gibst. Konsole und PC sind nun mal gleich jetzt.
Man kann nun, im gegensatz zu damals, jetzt 1:1 die Einzelteile vergleichen und gar nachkaufen als PCler.

Der Vergleich ist Vollkommen i.O.

Ein PC macht viel mehr aus, nicht die Konsole, die einzig nur zum Zocken da ist.
Der PC definiert NextGen, die Konsolen folgen, das ist ab der PS4 nunmal so.


Damals war es so wie du beschreibst, aber das ist lange vorbei. DX12 oder Vulkan laufen eben auf dem PC und die Konsolen folgen dahin nach.
 

FatalFury

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489
Ich würde aber die neue Welle an Serie X und PS5 klonen abwarten. Da wäre Asus und Cosair usw usw.
Viele Edel Marken, die neue, extrem gut gekühlte mini Gehause bauen. Aber die Laptops gehen auch gerade ab.
 

FatalFury

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489

FatalFury

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489
Und da die PS5, Technisch jetzt nicht gerade ein Brett ist, halten auch "langsamere" PCs mit. Es muss keine 2080Ti/3090 Ti werden.

Dass die PS5 technisch keinen derart großen Sprung anbietet wie die PS4, aber auch weniger in reine Grafik-Spektakel investiert.

Die PS4 Grafik reicht doch auch dicke, siehe DS oder HZD, aber nicht in 30fps. Das zerstört das Kunstwerk Spiel so dermaßen.
Drive Club oder DOOM 2016 auf der Switch sind aber ok mMn. Nicht jedes 30fps Spiel ist reiner Dreck.

Es kommen also meist ausgereifte PS4 Grafiken in die NextGen. So aber können bessere Spiele erscheinen und alle haben was davon.
DS auf dem PC wird schon Heftig und viele AAA PC Games zerstören.
 
  • xD
Reaktionen: Red

Red

L20: Enlightened
Seit
30 März 2002
Beiträge
24.790
Die Preise steigen:



Da lohnt sich doch ein PC Konsolen Tower doch noch mehr.

Billige PC Spiele Preise und dazu (sehr viel) bessere Grafik (Optionen).
79,- für Medium Settings und 30fps sind da auch nicht vom Tisch.


Selbst für deine normalerweise schwachsinnigen Kommentare ein neuer Tiefpunkt. Wer bitteschön zahlt in Zeiten von Onlineshopping 79€ für ein Game? :fp: :roflmao:
 

Bossti

L13: Maniac
Seit
16 März 2010
Beiträge
3.787
Xbox Live
Bossti KE
PSN
BosstiKE
Switch
455817934202
Steam
Bossti
Doch das stimmt.

Gerade die PS4 hat einfach nur PC Teile vom Massenmarkt.
Nein. Nur weil die Konsolen x86 APUs eines Prozessorherstellers verwenden sind das keine PCs. Das sind trotzdem geschlossene Systeme mit einem sehr speziellen Betriebssystem, Custom Coprozessoren und speziellen API Implementierungen. Und die Next Gen Konsolen entfernen sich wieder weiter davon, 1:1 mit PCs vergleichbar zu sein. Eine Erdbeere ist auch nicht genau das Gleiche wie eine Himbeere nur weil beide rote Beeren sind und süß schmecken. Zwei Gaming Laptops unterschiedlicher Hersteller sind schon nicht "genau das Gleiche".
 

FatalFury

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489
Doch sind sie, du erbringst gar keinen Beweis. Ich bringe dir einen: Die Remaster Welle kommt nicht einfach mal sodaher, jetzt wo Konsole und PC eins sind, gehen die Ports schon mit einer Hand.

Eine APU ist nicht weiter als ein PC, mit GPU und CPU auf einen Die, APU sind auch nicht zum Gaming da, APUs gibt für miniPCs und Laptops.
Ist doch auch klar, wenn du Brutal viel Geldsparen willst. APU Power halt.

Da ein und der selbe PC alias PS4 ist, der überall da steht, kann man wirklich viel rausholen aus dem System, aber mit Abstrichen.
Sony hat wie ein PCler, die PC PS4 aufgerüstet. Das kann man auch selbst machen, ohne Gewinnabsichten, sondern mit besten Absichten.

Eine PS3 Pro, oder eine PS2 Pro, wären undenkbar.
 

Alaeron

L07: Active
Seit
5 Jan 2020
Beiträge
674
Doch das stimmt.

Gerade die PS4 hat einfach nur PC Teile vom Massenmarkt.
Das ist doch Blödsinn. Die APU der PS4 ist stärker als jede die AMD für den PC bisher angeboten hat. Okay ich bin da nicht so informiert, vielleicht ist mittlerweile nach 7 Jahren eine CPU von AMD so stark wie die erste PS4 aber sicher nicht wie die PS4 Pro.
 
Top Bottom