Switch The Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.201
Also ich bin auf jeden Fall für die Zeitreise Theorie, zum Beispiel:
1. Link reist 10.000 Jahre zurück
2. Zelda bleibt im Jetzt
3. Man spielt beide, kann beliebig hin und her wechseln.
4. Änderungen an der Vergangenheit haben direkt Auswirkungen auf die Gegenwart. So können Rätsel etc. gelöst werden

Wäre doch cool :awesome:
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.215
Also ich bin auf jeden Fall für die Zeitreise Theorie, zum Beispiel:
1. Link reist 10.000 Jahre zurück
2. Zelda bleibt im Jetzt
3. Man spielt beide, kann beliebig hin und her wechseln.
4. Änderungen an der Vergangenheit haben direkt Auswirkungen auf die Gegenwart. So können Rätsel etc. gelöst werden

Wäre doch cool :awesome:
das wäre in der tat ziemlich cool, wenn sie es gut umsetzen :) In OoT wurde die Zeitreisethematik damals ja leider nur recht oberflächlich genutzt, gab ja dort nur relativ wenige Aufgaben, die über die Zeit hinweg zusammenhingen.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
46.062
Switch
4410 0781 0148
Ich hoffe auf ne Zeitreise oder nen zeitsprung, da ich gerne hyrule zur Blütezeit sehen würde, zerstört hatten wir es ja schon. Ein Wechsel zwischen einem Hochkultur Hyrule (oberflächlich, mit brodelnder Gefahr) und dem uns bekannten Hyrule wäre ok. Wobei ich ehrlich darauf hoffen würde, dass Zelda einen begleitet, also dass die beiden nicht dauerhaft getrennt sind (auch wenn es wohl wieder darauf hinauslaufen wird, was mache ich mir vor).
 

Lacrimosa

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
26 Dez 2011
Beiträge
53.517
Switch
1820 6736 1315
Ich hoffe auf ne Zeitreise oder nen zeitsprung, da ich gerne hyrule zur Blütezeit sehen würde, zerstört hatten wir es ja schon. Ein Wechsel zwischen einem Hochkultur Hyrule (oberflächlich, mit brodelnder Gefahr) und dem uns bekannten Hyrule wäre ok. Wobei ich ehrlich darauf hoffen würde, dass Zelda einen begleitet, also dass die beiden nicht dauerhaft getrennt sind (auch wenn es wohl wieder darauf hinauslaufen wird, was mache ich mir vor).
Die sollen mal Link entführen.
Der Dödel hat ja auch ein Triforce-Fragment, an dem Ganon interessiert sein dürfte :sorry:.
 

cello123

L07: Active
Seit
11 Nov 2011
Beiträge
698
PSN
Gigante_cello
Switch
5985 4568 3772
Also auf gewisse parts von man Zelda selbst spielt, das würde ich echt cool finden, das wäre auch mal was neues und das man direkt das eine mit dem charackter macht und man damit bsp Tempel lösen kann etc. Wäre auch mal was feines.


Ich warte mal ab, aber ein schönes Hyrule was wirklich mal wieder lebt ( inklusive Hyrule stadt) wäre toll. Hatten wir seir twilight princess nicht mehr.


Skyward sword war der Ur - Anfang der Reihe und botw quasi ganz am Ende, daher wäre es schön wieder mehr Dörfer oder mal eine Stadt zu sehen wo echt das leben tobt.

Gerne auch mehr side quests wie bei Majora's mask
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.215
Bin mal gespannt, wie sie diese totale Freiheit und Non-Linearität beibehalten wollen und gleichzeitig wieder mehr Story erzählen. Das wird imo eine echte Herausforderung, da eine genaue Gradwanderung zu schaffen.
 

Dyn4m1k3

L13: Maniac
Seit
13 Nov 2007
Beiträge
4.846
Xbox Live
Boss0907
Bei all den Zeitreise Theorien ( die ich grundsätzlich gut finde!), Frage ich mich, was das Ziel/die Motivation dahinter sein soll? Die verheerung ganon zu verhindz würde doch das Ziel aus BOTW ad absurdum führen
 

Junkman

L20: Enlightened
Seit
7 Jan 2005
Beiträge
21.563
PSN
Junkman__CW
Steam
Junkman_CW
Dadurch dass botw soweit in der Zukunft spielen soll hat sich Nintendo bzgl. Lore ne Menge Spielraum gelassen!
Die seltsamen Drachenstatuen die überall zu finden sind, samt Schriftzeichen, Symbolen usw. , die ganzen Ruinen usw....
Storytechnisch braucht Botw2 dadurch keinen einzigen der vorherigen Vorgänger ^^
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.337
Xbox Live
MerlinErkman
Zeitreise Thematik hatten wir doch schon eigentlich in Majoras Mask. Warum auch net hier könnte gut funktionieren. Ob die gezeigten Szenen aus der Vergangenheit oder der Gegenwart sein soll erschließt sich mir nicht so ganz. Da es auch ein Prequel sein kann und Link und Zelda in einer Höhle die Nachricht bekommen haben das die Verheerung stattfindet, andererseits währe dadurch die Story von Botw ähnlich absurd da Zelda Link nicht kannte und der König den besten Ritter auserwählt hatte um die Princessin zu beschützen der dann auch tatsächlich der Recke der Hylianer wurde, durch die Story in den DLC Ballade der Recken wird das auch ein wenig deutlicher oder?!?
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
30.329
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Zeitreise Thematik hatten wir doch schon eigentlich in Majoras Mask. Warum auch net hier könnte gut funktionieren. Ob die gezeigten Szenen aus der Vergangenheit oder der Gegenwart sein soll erschließt sich mir nicht so ganz. Da es auch ein Prequel sein kann und Link und Zelda in einer Höhle die Nachricht bekommen haben das die Verheerung stattfindet, andererseits währe dadurch die Story von Botw ähnlich absurd da Zelda Link nicht kannte und der König den besten Ritter auserwählt hatte um die Princessin zu beschützen der dann auch tatsächlich der Recke der Hylianer wurde, durch die Story in den DLC Ballade der Recken wird das auch ein wenig deutlicher oder?!?
Das Spielt definitiv nach BotW
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
48.969
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Aber die Idee, einen Link in der Vergangenheit und eine Zelda in der Gegenwart zu spielen (oder umgekehrt), hätte schon was.

So hätte man 2 Charaktere mit verschiedenen Fähigkeiten und natürlich Zeit-Rätsel ala Day of the Tentacle ... wäre natürlich ein enormer Aufwand, aber wäre ein geiles Alleinstellungsmerkmal (oder zumindest für 1 oder mehrere Dungeons).

Drücke die Daumen, dass wir Ende des Jahres zu den VGA etwas Neues zu BotW 2 sehen und hoffentlich ein festes "2020" als Erscheinungsdatum.
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
30.329
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Aber die Idee, einen Link in der Vergangenheit und eine Zelda in der Gegenwart zu spielen (oder umgekehrt), hätte schon was.

So hätte man 2 Charaktere mit verschiedenen Fähigkeiten und natürlich Zeit-Rätsel ala Day of the Tentacle ... wäre natürlich ein enormer Aufwand, aber wäre ein geiles Alleinstellungsmerkmal (oder zumindest für 1 oder mehrere Dungeons).

Drücke die Daumen, dass wir Ende des Jahres zu den VGA etwas Neues zu BotW 2 sehen und hoffentlich ein festes "2020" als Erscheinungsdatum.
Ehrlich gesagt hoffe ich das es nix mit Zeitreisen oder ständigem Wechsel der Chars zu tun hat. Dieses Zeit/Wechsel Thema hatten man jetzt schon so oft in Zelda
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
48.969
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Ehrlich gesagt hoffe ich das es nix mit Zeitreisen oder ständigem Wechsel der Chars zu tun hat. Dieses Zeit/Wechsel Thema hatten man jetzt schon so oft in Zelda
Klar, ist natürlich Geschmackssache. ;)

Wobei wir wohl sicher sein können, ist, dass Link wohl als neues (Haupt-)Tool mit seiner Hand bzw. Händen machen kann - wenn ich den Trailer richtig interpretiere, als er Ganon bzw. die Hand, die Ganon festhält, berührte.
 

Miku90

L16: Sensei
Seit
19 Dez 2014
Beiträge
12.341
Ich will die Städte wieder aufbauen können und mir eine Basis errichten am besten noch überall und jederzeit. Bei Teil war es lediglich nur das Lagerfeuer, was da etwas ähnlich ist und man so zum unterstellen und warm halten nutzen konnte.
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
31.271
Weil es langsam Zeit wird und der Trailer diese Vermutung nahe legt
Sehe ich ehrlich gesagt nicht so, zumindest nicht so dass es Zeit wird. Sobald Zelda ein Steuerbarer Charakter wird, wird die Figur des Links unnötig und wird nicht mehr gebraucht. Aus meiner Sicht. Lasse mich da gerne eines besseren Belehren durch das Spiel und Zelda darf durchaus eine aktivere Rolle einnehmen, aber ob ich Sie in mehr als ein einer Supporting Role brauche, weiß ich nicht.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.215
Es gab ja auch in früheren Zeldas schon manchmal Dungeons, in denen man temporär einen zweiten Charakter gesteuert hat (Wind Waker). Das kam nur so semigut an. Ich persönlich brauche Zelda nicht unbedingt als spielbaren Charakter. Sie kann gerne storymäßig mehr eingebunden werden (wurde sie in SS ja auch schon), aber wieso ich da mit Zelda rumlaufen sollte, erschließt sich mir nicht. Sie ist ja im Zelda-Universum ja auch nicht unbedingt eine "Kriegerin/Kämpferin", die da mit Schwert und Schild sich rumkloppen würde ;)
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
31.271
Es gab ja auch in früheren Zeldas schon manchmal Dungeons, in denen man temporär einen zweiten Charakter gesteuert hat (Wind Waker). Das kam nur so semigut an. Ich persönlich brauche Zelda nicht unbedingt als spielbaren Charakter. Sie kann gerne storymäßig mehr eingebunden werden (wurde sie in SS ja auch schon), aber wieso ich da mit Zelda rumlaufen sollte, erschließt sich mir nicht. Sie ist ja im Zelda-Universum ja auch nicht unbedingt eine "Kriegerin/Kämpferin", die da mit Schwert und Schild sich rumkloppen würde ;)
Zumal ist gerade diese Zelda absolut OP mit der Kraft die sie am Ende gezeigt hat.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
26.122
Ich will die Städte wieder aufbauen können und mir eine Basis errichten am besten noch überall und jederzeit. Bei Teil war es lediglich nur das Lagerfeuer, was da etwas ähnlich ist und man so zum unterstellen und warm halten nutzen konnte.
Finde die Idee interessant. Nicht nur in der vorhandenen Welt "leben", sondern sie auch aktiv gestalten können... hat was...
 
Top Bottom