PS4 The Last of Us Part II - Spoilerfrei!

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Den Moment, in dem man realisiert dass es gar nicht um Rache geht sondern um Vergebung, war genial gemacht. Ich hatte das Gefühl dass Ellie in dem Augenblick, als sie Abby verzieh, auch Joel verziehen hat.
Und bei der letzten Szene mit Joel hatte ich Tränen in den Augen.

Ich hab mich übrigens mit dem allerletzten Part echt schwer getan.

Einfach, weil man als Spieler mit dem ganzen Hintergrundwissen über die Kreise, die Ellies Rachefeldzug gezogen hat, längst seinen Frieden mit Abby geschlossen hat und ihr und Lev eigentlich nur das beste wünschen wollte. Als Ellie die Farm, Dina und JJ verließ dachte ich mir nur "Mädel, was willst du eigentlich, du hast doch alles?". Auch der ganzen Gameplay Mechanik war ich am Ende überdrüssig, einfach weil ich meinen Abschluss eigentlich schon gemacht hatte. Die Luft war einfach raus. Dann doch noch mal gegen Shambler, Clicker und irgendwelche hohl drehenden Typen anzutreten war ein komisches Gefühl.
 
Zuletzt bearbeitet:

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.553
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Den Moment, in dem man realisiert dass es gar nicht um Rache geht sondern um Vergebung, war genial gemacht. Ich hatte das Gefühl dass Ellie in dem Augenblick, als sie Abby verzieh, auch Joel verziehen hat.
Und bei der letzten Szene mit Joel hatte ich Tränen in den Augen.

Ich hab mich übrigens mit dem allerletzten Part echt schwer getan.

Einfach, weil man als Spieler mit dem ganzen Hintergrundwissen über die Kreise, die Ellies Rachefeldzug gezogen hat, längst seinen Frieden mit Abby geschlossen hat und ihr und Lev eigentlich nur das beste wünschen wollte. Als Ellie die Farm, Dina und JJ verließ dachte ich mir nur "Mädel, was willst du eigentlich, du hast doch alles?". Auch der ganzen Gameplay Mechanik war ich am Ende überdrüssig, einfach weil ich meinen Abschluss eigentlich schon gemacht hatte. Die Luft war einfach raus. Dann doch noch mal gegen Shambler, Clicker und irgendwelche hohl drehenden Typen anzutreten war ein komisches Gefühl.
Was ja auch
tragisch ist, beide verlieren ihre Väter bzw. Vaterfigur. Das die Konstellation auch noch so ist, das Joel Abbys Vater killt und Abby Joel, ist natürlich heftig. Ich denke auch, dass dies einer der Punkte ist, der Ellie während des Kampfes gegen Abby bewusst wird.

Natürlich ist das kein überraschendes Writing und jeder der Walking Dead und Co. kennt, weiß wie der Hase läuft und empfand, wie ich z.b., Joels Tod nicht überraschend. Trotzdem ist das imo nicht schlecht, völliger Quatsch oder Bullshit, wie es einige hier und im Netz formulieren. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobs82

L13: Maniac
Seit
3 Dez 2017
Beiträge
3.158
Bin jetzt gerade nach der Insel im Theater bei Elli und muss für heute aufhören. Gerade das mit Tommy geht mir nahe + Eli zu jagen ist harter Tobak.

Auch wenn ich das ganze verstehen kann nimmt mich das sehr mit und für heute war es des.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Was ja auch
tragisch ist, beide verlieren ihre Väter bzw. Vaterfigur. Das die Konstellation auch noch so ist, das Joel Abbys Vater killt und Abby Joel, ist natürlich heftig. Ich denke auch, dass dies einer der Punkte ist, der Ellie während des Kampfes gegen Abby bewusst wird.

Natürlich ist das kein überraschendes Writing und jeder der Walking Dead und Co. kennt, weiß wie der Hase läuft und empfand, wie ich z.b., Joels Tod nicht überraschend. Trotzdem ist das imo nicht schlecht, völliger Quatsch oder Bullshit, wie es einige hier und im Netz formulieren. ;)
Als jemand, der nicht viel älter als Ellie war als er seinen Vater verlor, konnte ich beiden Frauen nachfühlen, auch wenn es in meinem Fall „nur“ Krebs war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kefkui

L07: Active
Seit
20 Apr 2012
Beiträge
547
Ich habe es gerade beendet und muss es nun erst mal sacken lassen. Hat einen sehr guten Eintrag hinterlassen. Denke es wird für mich 8-9,5 von 10 werden.
 

DickHurts

L11: Insane
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
1.810
Leute, ich hab mal ne Frage: Grade ist es mir zum fünften oder sechsten Mal passiert - ich sammel dieses Tape ("Bindung") ein und es wird einfach nicht erkannt, kann daher keine Pfeile etc. herstellen. Was ist da los?
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.561
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Ich bin gerade beim Tag 3 mit
Abby

Also ich warte immer noch auf auf die sogenannten plotholes, oder die GaY, bi, trans und Feminsten Agenda Porns die einem ins maul gedrückt werden!? :nix:
Worüber regen sich eigentlich die ganzen Leute seit gefüllt 2 Monaten auf?

Ehrlich entweder haben einige nichts besseres zu tun und dieser shitstorm ist aus Langeweile entstanden gepaart mit gruppenzwang, weil man ja seine Ikonen als Vorbild nimmt (heutige Klicks-geile youtuber) oder die Menschheit verblödet komplett. :fp:

Bin zwar noch nicht durch, aber für mich jetzt schon in der top 3 der besten Spiele Aller Zeiten und viel komplexer und besser als Teil 1.

Bin nach 32h jetzt wohl knapp hinter dir und stelle mir die gleichen Fragen wie du. Bei den Reaktionen hätte man ja vorher denken können, dass das alles extrem in your face bis zum Abwinken passiert....aber nope. So überhaupt nicht einfach.

Und wie ich das Gefühl habe, dass ich einiges über 40h bei meinem 1. Durchgang brauchen werde :coolface:
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Nach etwas sacken lassen hier mal ein kurzes Fazit vom mir:

Grafik: 10/10
+ wahnsinnige Liebe zum Detail, egal wohin man guckt
+ klasse Set Pieces
+ klasse Licht- und Partikel Effekte
+ tolles Charakterdesign

- manchmal etwas komische Gesichtsanimationen
- (für ein AAA Game) überraschend viele Clipping Fehler

Sound: 10/10
+ athmosphärischer, mitreißender, bewegender Soundtrack
+ wahnsinns Waffensounds
+ tolle Synchronisation (Englisch, wobei die Deutsche ja auch sehr gut sein soll)

- ganz seltene Ton Aussetzer


Gameplay: 08/10
+ sehr intelligente, erschreckend menschlich wirkende Gegner
+ die Hunde sind genial umgesetzte neue Gegner
+ es gibt wahnsinnig viel zu entdecken, zu lesen etc.
+ Safe knacken macht echt Spaß
+ neue Infizierte ...
+ toll gemachter Bosskampf ...
+ die vertikalen Kletterpassagen
+ sehr viel Content (Spielzeit: ca 35h) ...

- zu wenig Möglichkeiten, einen Konflikt gewaltfrei zu lösen
- zu wenig Optionen, um Gegner abzulenken. Den Ziegelstein und die Glasflasche gab es schon im Einser
- keine Möglichkeiten, Leichen zu verstecken
- nervige, zum Glück seltene On Rail Shooter Passagen
- ... aber keine infizierten Tiere
- ... leider aber auch der einzige "echte" Bosskampf
- ...jedoch leider über die gesamte Spielzeit gesehen zu wenig Abwechslung
- insgesamt zu wenige Neuerungen verglichen zum ersten Teil

Steuerung: 08/10
+ sehr intuitive Standard Shooter Steuerung
+ gute Erweiterung der Steuerung durch den Jump Button ...

- das verschieben von Kisten etc wirkte manchmal etwas hakelig
- ...wobei die Sprungfunktion trotzdem zu selten einen Nutzen hatte
- etwas umständliches Menü zum Waffen wechseln

Story: 10/10
Ich habe keine Lust, mich hier groß über die Story auszulassen. Ja, es gibt Elemente, die auch mich gestört haben. Unterm Strich bietet TLOU2 aber trotzdem eines der mitreißensten Stories, die ich in einem Videospiel je erlebt habe. Deswegen vergebe ich hier eine perfekte Bewertung. Ich weiß nicht, ob ich das Spiel noch mal genau so genießen kann, jetzt da ich die Geschichte kenne. Aber das Erlebnis das ich beim ersten Mal hatte, war einmalig.

Gesamtfazit: 9.2/10
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Das man Leichen nicht verstecken und nicht allen Kämpfen ausweichen kann, halte ich für eine bewußte Designentscheidung, um der Story nicht zu schaden. Die Story wurde halt viel weniger Sinn machen, wenn man jeden Kampf umgehen könnte.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Das man Leichen nicht verstecken und nicht allen Kämpfen ausweichen kann, halte ich für eine bewußte Designentscheidung, um der Story nicht zu schaden. Die Story wurde halt viel weniger Sinn machen, wenn man jeden Kampf umgehen könnte.
Du hast vielleicht recht. Irgendwann ganz spät kam ich auf den Trichter, dass man die Gegner ja auch erst mal in eine sichere Ecke ziehen könnte ehe man ihnen die Kehle durchschneidet. So könnte man das Problem auch umgehen.
 

Jobs82

L13: Maniac
Seit
3 Dez 2017
Beiträge
3.158
Der Kampf Abby gegen Eli im Theater war ja mal Wahnsinn. Ich wollte garnicht Eli weh tun. Mulmiges Gefühl dabei auch sehr verständlich das Abby wegen Lev Dina nicht tötet. Dachte auf der Farm das wäre das Ende. Eli kann aber nicht anders da die Gefühle der Rache größer sind. Ähnlich wie bei jemanden der im Krieg war und ein normales Leben nicht führen kann bzw nur im Krieg funktioniert. Bin jetzt mit Elli in Santa Barabara und Spiel ist Gefühlstechnisch einfach so extrem krass
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Es gibt Revue passierend nur eine Sache die mich an der Story störte.

und zwar die Sex Szene mit Abby und Owen. Nicht, dass ich ein Problem mit solchen Szenen hätte. Aber sie wirkte irgendwie random und ließ beide Figuren wie Arschlöcher aussehen. Abby, weil sie ihre beste Freundin hintergeht. Owen weil er seine schwangere (!!!) Freundin betrügt.

überhaupt, Owen...merkwürdiger Charakter. Ich würde sogar sagen einer der unsympathischsten.
 

tnt4life

L14: Freak
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
6.711
PSN
Liquidus _Snake86
@DarthSol

So u terschiedlich sind die Meinungen. Ich halte Owen ehrlich gesagt für den moralisch vertetbarsten Charakter. Er hat Abby verlassen, weil diese nur auf Rache aus war. Dann ist er der einzige, der sich vor Ellie stellt, als Manni sie erschießen will. Außerdem desertiert er, um mit Mel in Frieden leben zu können.
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
15.415
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Nach etwas sacken lassen hier mal ein kurzes Fazit vom mir:

Grafik: 10/10
+ wahnsinnige Liebe zum Detail, egal wohin man guckt
+ klasse Set Pieces
+ klasse Licht- und Partikel Effekte
+ tolles Charakterdesign

- manchmal etwas komische Gesichtsanimationen
- (für ein AAA Game) überraschend viele Clipping Fehler

Sound: 10/10
+ athmosphärischer, mitreißender, bewegender Soundtrack
+ wahnsinns Waffensounds
+ tolle Synchronisation (Englisch, wobei die Deutsche ja auch sehr gut sein soll)

- ganz seltene Ton Aussetzer


Gameplay: 08/10
+ sehr intelligente, erschreckend menschlich wirkende Gegner
+ die Hunde sind genial umgesetzte neue Gegner
+ es gibt wahnsinnig viel zu entdecken, zu lesen etc.
+ Safe knacken macht echt Spaß
+ neue Infizierte ...
+ toll gemachter Bosskampf ...
+ die vertikalen Kletterpassagen
+ sehr viel Content (Spielzeit: ca 35h) ...

- zu wenig Möglichkeiten, einen Konflikt gewaltfrei zu lösen
- zu wenig Optionen, um Gegner abzulenken. Den Ziegelstein und die Glasflasche gab es schon im Einser
- keine Möglichkeiten, Leichen zu verstecken
- nervige, zum Glück seltene On Rail Shooter Passagen
- ... aber keine infizierten Tiere
- ... leider aber auch der einzige "echte" Bosskampf
- ...jedoch leider über die gesamte Spielzeit gesehen zu wenig Abwechslung
- insgesamt zu wenige Neuerungen verglichen zum ersten Teil

Steuerung: 08/10
+ sehr intuitive Standard Shooter Steuerung
+ gute Erweiterung der Steuerung durch den Jump Button ...

- das verschieben von Kisten etc wirkte manchmal etwas hakelig
- ...wobei die Sprungfunktion trotzdem zu selten einen Nutzen hatte
- etwas umständliches Menü zum Waffen wechseln

Story: 10/10
Ich habe keine Lust, mich hier groß über die Story auszulassen. Ja, es gibt Elemente, die auch mich gestört haben. Unterm Strich bietet TLOU2 aber trotzdem eines der mitreißensten Stories, die ich in einem Videospiel je erlebt habe. Deswegen vergebe ich hier eine perfekte Bewertung. Ich weiß nicht, ob ich das Spiel noch mal genau so genießen kann, jetzt da ich die Geschichte kenne. Aber das Erlebnis das ich beim ersten Mal hatte, war einmalig.

Gesamtfazit: 9.2/10

Nur falls du es nicht wusstest:
Mit einem einfachen Druck auf R1 (also nicht halten für den Listen Mode) kannst du die Waffen schnell durchschalten. Ohne den Daumen vom linken Stick zu nehmen um das dpad dafür zu nutzen.
Falls du mit dem Minuspunkt zur Waffenauswahl das überhaupt gemeint hast. Wenn du meinst, dass man Quadrat drücken muss um die Waffen in der Auswahl zu wechseln, das ist auf jeden Fall Absicht damit du nicht jederzeit jede Waffe tragen kannst und zum Wechseln dir im Kampf auch Zeit dazu schaffen musst. Man findet ja auch die Upgrades um mehr Waffen zeitgleich tragen zu können, die ich sehr wertvoll finde.
 
Top Bottom