PS4/Switch/XOne Starlink: Battle for Atlas

New

L10: Hyperactive
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
1.840
#6
Mein Highlight von den den 3rds für die Switch bis jetzt irgendwie...

...wann wird es veröffentlicht? Haben wir schon ein genaues Datum bekommen oder bleibt es beim Herbst 2018?
 
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
2.681
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
#7
Gerade wurde im Treehouse bestätigt, dass man in der Switch-Fassung das gesamte Spiel als Fox McCloud durchspielen kann. Weiterhin wird es dort spezielle Starfox-Missionen geben. Barrel-Roll funktioniert genauso wie in den Starfox-Spielen mit identischen Effekt.

Das Arwing-Tyo hat auch bewegliche Teile, so kann man auch zwischen Flug- und Angriffmodus wechseln... sicher auch entt für Sammler, die die Figur als Deko nutzen wollen.

Außerdem wird man das gesamte Spiel mit dem Starter-Pack durchspielen können, man muss also keine weiteren Toys kaufen.
 
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
5.804
#9

Es hatte auf der GC, ab und an leichte FPS Einbrüche von gefühlten 60FPS, sah aber teilweise wirklich hervorragend aus im TV mode. Wobei man erst mal, wie fast an allen Ständen generell gesehen. Ja einen gut eingestellten TV erwischen muste.............. .

Edit

Aso die Switch Version, da auch multi..... .







Die Bilder täuschen! Da geht teilweise richtig belebt die Post ab!
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
27 Aug 2017
Beiträge
159
Xbox Live
Isch hon ke IxBox
PSN
Isch-hon-a-ke-BlaehStation
Switch
6837 3190 1030
#10
Warst du vor Ort auf der Gamescom und konntest das Spiel selbst austesten?

Mich interessiert Starlink durchaus, da ich schon lange kein Weltraum-Game mehr gespielt habe. So lange man nicht das Raumschiff permanent auf dem Controller haben muss, dürfte mich das Toys-Zeug auch nicht weiter stören.

Die Starfox-Inhalte machen auch einen guten Eindruck :).
 
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
5.804
#11
Ich hätte es anzocken können, auch die Schlange wahr recht übersehbar "kurz"! Aber mir genügte das freie einsehen, daher besserer Vergleich, der TV´s an denen gespielt wurde. K.a., ob das Raumschiff immer am Pad stecken muss? An den meisten ständen, zockte man mit PRO Controller! Daher wird es keine Pflichtsein müssen, mit dem Raumschiff zur freischaltung!?
 
Seit
9 Sep 2006
Beiträge
2.293
#14
Irgendwie steht sich Ubisoft mit dem Game selbst im Weg. Ich vermute, es wird erstmal floppen.

Das Toys to life Konzept, die fehlenden Informationen und die Preisgestaltung sind alles andere als optimal.

Bin jetzt beinah aus allen Wolken gefallen, als ich gesehen habe, dass das Spiel Standard-Digital 80€ kostet. Deluxe 100€ und mir ist nicht klar, ob da dann alle Schiffe dabei sind. Die kosten einzeln ja schon 20€ und es gibt viele davon. Man liest in Foren immer wieder, dass viele auch nicht wissen, dass die Toys optional sind. Aber das ist schon wieder fast egal, wenn die digitalen Inhalte mehr kosten als die physischen. Dazu habe ich trotz Recherche nix zu Umfang gefunden oder welchen Mehrwert mir die generisch aussehenden Kämpfer und Schiffe jetzt geben sollten...

Schade eigentlich, denn das Spiel sieht prinzipiell gut aus...dann warte ich halt auf den Preisdrop wenns gefloppt ist..
 

New

L10: Hyperactive
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
1.840
#15
80 Euro für die digitale Version gegenüber 80 Euro Retail mit dem ganzen Sammelzeug ist echt arm. Wenn ich überlege wie schnell die Toys to life Spiele seit ein paar Jahren im Preis fallen, da die Retailer irgendwann kein Bock haben ihr Lager mit den riesen Boxen zu belagern...

Bei 40 Euro bin ich dabei. Retail.
 
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
7.768
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
#17
Die digitale Standard Version hat bereits wesentlich mehr Inhalte als die Retail Version. Das erklärt den Preis.
Die Leute sind aber trainiert auf 60-70€ für die Standardversionen von Spielen. Bei AA-Titeln sogar öfter mal 45-50€. Das Spiel wird es schwer haben, fürchte ich. Dabei finde ich das Konzept genial, bin gespannt, wie Starfox sich darin macht usw.
 

Ryu

L04: Amateur
Seit
30 März 2008
Beiträge
213
PSN
Ryutheuchiha
Switch
4178 6791 9890
#22
Irgendwie reizt mich das Spiel schon sehr und das nur wegen den Star Fox Content. Ich fürchte auch fast das ich mehr als das in Punkto Star Fox nicht für die Switch bekommen werde.

Allerdings kann ich mit dem ganzen toys-to-life Konzept absolut nichts anfangen daher würde ich es mir wenn dann nur digital zulegen, jedoch finde ich da den Preis von 80 bis 100€ je nach Version auch sehr unattraktiv.

Hat von euch jemand das Spiel gespielt und ist es das Geld wert? ^^

Von dem was ich so bisher sehe fürchte ich ja fast das sie mit dem Spiel, nach dem Erfolg mit Mario & Rabbids, ordentlich auf die Schnauze fallen werden.
 

Zenitora

CW Champions League Experte
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
2.892
Switch
0710 6796 5019
#23
Von dem was ich so bisher sehe fürchte ich ja fast das sie mit dem Spiel, nach dem Erfolg mit Mario & Rabbids, ordentlich auf die Schnauze fallen werden.
Müssen die ja wissen wie sie das Spiel entwickeln. Zwangsdownload in der Retailversion auf der Switch und Content in Form von Spielzeugen, die ca. 30 Euro sein werden, sprechen halt für sich.

Mich schreckt sowas ab.
 

Ryu

L04: Amateur
Seit
30 März 2008
Beiträge
213
PSN
Ryutheuchiha
Switch
4178 6791 9890
#24
Müssen die ja wissen wie sie das Spiel entwickeln. Zwangsdownload in der Retailversion auf der Switch und Content in Form von Spielzeugen, die ca. 30 Euro sein werden, sprechen halt für sich.

Mich schreckt sowas ab.
Ja finde ich echt schade, dass sie diesen Weg gewählt haben.

Digital ist da eine gute Ausweichoption, aber 80€ Startpreis lässt mich da auch zögern.
Vielleicht landet es ja mal im Angebot. :-/
 
Top Bottom