Musik Spielt ihr ein Instrument? - Der Musikerthread!

Also drumspuren notiere ich in guitar pro und lass dann superior drummer drüber laufen :coolface:

Beste drum emulation wo gibt :scan:
 
Also ich spiele Ukulele und Piano so zum Spass. Ernsthafter setze ich mich mit Musikproduktion auseinander - vorwiegend mit Hardware - Boxen. Diese betrachte ich genauso als Instrumente - ich sehe in der Lernkurve keinen Unterschied zu konventionellen Instrumenten. Nach oben ist immer Platz, egal wie sehr mans beherrscht.

Hier mein aktuelles Projekt :
 
Also ich spiele Ukulele und Piano so zum Spass. Ernsthafter setze ich mich mit Musikproduktion auseinander - vorwiegend mit Hardware - Boxen. Diese betrachte ich genauso als Instrumente - ich sehe in der Lernkurve keinen Unterschied zu konventionellen Instrumenten. Nach oben ist immer Platz, egal wie sehr mans beherrscht.

Hier mein aktuelles Projekt :
Geil!

Ich brauche so gegen Sommer hin Beratung in Sachen Boxen, will mir dann neue kaufen. Darf ich mich dann auch an dich wenden?
 
Also ich spiele Ukulele und Piano so zum Spass. Ernsthafter setze ich mich mit Musikproduktion auseinander - vorwiegend mit Hardware - Boxen. Diese betrachte ich genauso als Instrumente - ich sehe in der Lernkurve keinen Unterschied zu konventionellen Instrumenten. Nach oben ist immer Platz, egal wie sehr mans beherrscht.

Hier mein aktuelles Projekt :
Wenn du mit musikproduktion mixen und mastern meinst, klar. Das sind genauso handwerke, die es zu erlernen gilt. Auch wenn ichs nun sicher nich instrument nennen würde ^^

Und boxen sind... nunja... boxen? ^^ gute sind halt für nen guten mix notwendig....
 
Mit Hardware Boxen meint er wohl keine Lautsprecher, sondern Synthesizer/Grooveboxen, wie z.b. den Elektron Digitakt und den Syntakt. Und das sind sehr wohl Instrumente.
Möglich... aber wenn ich Musikproduktion und Boxen lese, komme ich nur zu diesem Gedankengang :p

Synthesizer sind natürlich auch irgendwo Instrumente. Von Grooveboxen lese ich bewusst zum ersten Mal.
 
Möglich... aber wenn ich Musikproduktion und Boxen lese, komme ich nur zu diesem Gedankengang :p

Synthesizer sind natürlich auch irgendwo Instrumente. Von Grooveboxen lese ich bewusst zum ersten Mal.
Eine Groovebox vereint mehrere Geräte wie Drum Machine und Synthesizer, mein Roland JD-Xi ist z.B. auch eine mit insgesamt vier Spuren: zwei digitalen, einer analogen und einer Drumspur.
Mal sehen wie er, @Madmexx82 sich dazu äußert.
 
Ach ja … ich bin in nem Videospiel Forum 😂😂😂 natürlich sind mit den Boxen die Grooveboxen gemeint, mit denen ich die Musik produziere 😂😂😂
Aber stimmt - ein Ausdrucksfehler meinerseits.

Möglich... aber wenn ich Musikproduktion und Boxen lese, komme ich nur zu diesem Gedankengang :p

Synthesizer sind natürlich auch irgendwo Instrumente. Von Grooveboxen lese ich bewusst zum ersten Mal.

Grooveboxen sind, wie @henne7 schon erwähnt hat, Tools, die mehrere Elemente der Musikproduktion in sich vereinen.
Meistens sind Drumspuren/Synthesizer mit einem Sequenzer verbunden und zusätzlich gibts meistens noch Effekte. (z.b. Echo, Hall und Distortion)
Ganz plump gesagt :
Diese Teile ermöglichen einen guten Workflow, wenn man ausserhalb eines Computers produzieren will.
Ich als Beispiel produziere komplett „Outside the Box“.
Mit meinen 2 „Grooveboxen“ produziere ich die Song.
Die Summe aus beiden geht noch durch einen Compressor (in der mitte beim Video) und recoden tue ich über „Rackrecorder“ auf nen USB Stick. Somit landet meine Musik erst auf dem Rechner, wenn sie komplett fertig produziert ist.
Dies mag für einen Laien zum Teil komplett unverständlich klingen, hat aber viel mit „Workflow“ zu tuen.
 
Zurück
Top Bottom