Switch Pokémon Let's Go Pikachu & Let's Go Evoli

Hinweis
Für die Gen 8 Titel gibt es folgenden Thread:
Pokémon 2019

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
29.232
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Wie groß ist denn Monolith?
Inzwischen 3 Studios

Eins für die neue IP
Eins scheinbar für Xeno Games (das neue Studio was erst eröffnet wurde)
Das dritte ist wohl das „Aushilfsstudio“ welches schon an BotW, Animal Crossing NL, Splatoon 2 etc. mitwirkte. Laut Wiki haben sie 178 MA aber da sie dieses Jahr viele neue Stellen geschaffen haben und noch weiter suchen ist die Zahl nicht mehr aktuell.

Zur Zeit arbeiten sie offiziell an zwei Games, wovon eines die neue ARPG IP wird.
 

Dyn4m1k3

L13: Maniac
Seit
13 Nov 2007
Beiträge
4.756
Xbox Live
Boss0907
Naja Ark da gibt es halt verschiedene Meinungen zu. Für mich ist es eben repetetivER nur einen Ball zu werfen als zu kämpfen wo die Kämpfe auch mal anders aussehen können weil eine Attacke verfehlt oder sonst was. Ich finde es fühlt sich nicht so belohnend an, wie wenn ich kämpfe. Zudem finde ich wirklich die Kämpfe sehr altbacken. Das System ist gut wie es ist, aber der riesige TextKasten nervt einfach eine scrolling combat text würde kämpfe beschleunigen, das Gelände mit im Kampf mit einzubeziehen wäre mal interessant, dass die Pokemon sich nicht berühren und es einfach nur eine 'Show' ist wo Kamera verändert wird macht es einfach sehr anstrengend und langatmig.

Die Welt wo ein Dragoran 80 Prozent des Bildes verdeckt und die Kamera nicht heraus zoomt finde ich auch nicht gut. Zumal die Größen der Pokemon so nicht stimmen und albern aussehen. Dann lieber die Sicht so lassen und bei großen Pokemon auch die zoomstufe verändern. Pokemon die sich richtig im gras verstecken wenn ein Gegner vorbei kommt. Smettbos die an pflanzen hängen und Menki das am Baum hängt und so weiter. Einfach eine sehr glaubhafte Welt wie in dem Anime.

Sonst gibt es natürlich gute Sachen. Sei es das Reiten, Pokemon die folgen, Box immer abrufbar, Pokemon die man auf der Welt sieht usw.
Das hast du öfter gesagt aber kannst du es auch beweisen? Ich empfinde die größen der Pokemon als äußerst zutreffend, sie entsprechen den Dex einträgen
 

Rappyfan

L07: Active
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
543
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Also wie Leute hier ernsthaft sagen können, dass sie die Pokémon kämpfe ruhig streichen können ist mir absolut ein Rätsel. Das man Pokémon umgehen kann weil man sie auf der Map rumlaufen sieht sollte ja wohl mehr als genug sein.

Pokémon schwächen und fangen ist praktisch das Kernelement von Pokémon schlecht hin. Sollen sie lieber Mengen an Trainern die random 5 Meter voneinander entfernt in der ganzen Welt stehen reduzieren. (Was sie aber gefühlt auch gemacht haben in Sonne und Mond. )

Das einzige was Pokémon Let's Go wirklich gut gemacht hat ist, Pokémon auf der Welt anzeigen und mit sich rumlaufen lassen. Den Rest kann man eigentlich vergessen.
 

Valcyrion

Crew
Mitarbeiter
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
2.281
Mir gefällt beides.

Tatsächlich habe ich aber mehr Spass mit dem System wie es jetzt ist und hoffe im 2019er die Wahl zu haben. Oder es mal so zu belassen.
Auch nur die shiny/legend usw. bekämpfen zu müssen wäre eine Option.

Habe lieber Kämpfe gegen Trainer. Gegen wilde viecher war für mich bereits nach 3 Ablegern nur noch „Arbeit“.

So macht es mir viel mehr Spass. Und lockert auf angenehme Art das Spiel auf.
 

Rhyuji

L11: Insane
Seit
17 Apr 2010
Beiträge
1.740
PSN
Rhyuji
Let's go ist bissl hassliebe bei mir
Einerseits hatte ich Spaß damit andererseits wirkt es teils so sehr nach faulen Cash crap..

- keine richtige 3d Welt, generell grafisch sehr mau
- keine Sprachausgabe, wieso hatt nur pikachu und evolie ne Stimme und alle andere immer noch diese uralt sounds?
- abgespecktes system, keine items u d Fähigkeiten weil casual?!
- fragwürdiges endgame... Was Solln diese bescheuerten meistertrainer bitte?
- lächerliche online features

Ansonsten konnt ich mich überraschenderweise gut mit dem fangsystem anfreunden
Aber auf shiny/dv und Bonbon gefarme hab ich dann auch kein Bock, ka wieso pokemon im endgame so hart farmlastig immer ist... Jeder der mal perfekte dv/ev pokemons gezüchtet hat weiß was ich meine xD


Könnte so viel meckern und finde eh das gamefreak sehr faule entwickeler sind die sich hart auf der pokemon Marke ausruhen... LEIDER hat ich trotz all dem Spaß mit lets go... Hmm, vllt finde ich mich innerlich damit ab das wir wohl nie ein episches 3d pokemon Abenteuer in einer großen immersiven Welt erleben werden und auch die nächste gen sicherlich wieder recht ähnlich ablaufen wird
 

Dodoran

L11: Insane
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
1.905
Das hast du öfter gesagt aber kannst du es auch beweisen? Ich empfinde die größen der Pokemon als äußerst zutreffend, sie entsprechen den Dex einträgen
Meine eher in der Spielwelt. Da finde ich passen die Größen nicht zueinander. Ein Haus oder Busch oder Mensch passt nicht zu den Größen der Pokemon. Ein Raupi soll wirklich klein sein. Also kleiner als ein Busch. Ein Taubsi dem Trainer bis zu den Knien gehen und ein Relaxo größer als der Trainer und ein Stahlos so groß wie ein Haus. So wie man es in Xenoblade schon sieht
 
Zuletzt bearbeitet:

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.164
So ich bin jetzt mit den Top4 durch, meine Meinung:
Ich finde das Spiel ist überraschend gut, trotz allem Geunke:
- Online System ist ein Scherz
- Schwierigkeitsgrad für Einsteiger
- keine Items
- keine Fähigkeiten


+++ Spielspass
+ man kann die Pokemons sehen
+ nicht mehr diese nervigen Kämpfe gegen wilde Pokemon
+ mir gefällt die Präsentation sehr gut

Ich verstehe manchmal das Geunke hier nicht, wenn man Dark Souls oder Xenoblade oder Zelda oder Diablo3 spielen will, dann holt Euch doch das entsprechende Spiel !?
Es ist ein Spassspiel das den Sammeltrieb anspricht und das macht es gut, Punkt...
 

Rappyfan

L07: Active
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
543
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Ich verstehe halt einfach nicht warum Kämpfe gegen wilde Pokemon nerviger sein sollen, als trainerkämpfe? Von einem Trainerkampf habe ich effektiv weniger, weil ich nichtmal ein Pokemon am Ende bekommen kann.

Ich glaube ja tatsächlich, dass es einfach am aus dem weggehen liegt weshalb die Leute es positiv aufnehmen. Ein kampf mit nem wilden Pokemon dauert meist auch nicht länger als hier mit paar bällen ein pokemon zu fangen.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
44.969
Switch
4410 0781 0148
Inzwischen 3 Studios

Eins für die neue IP
Eins scheinbar für Xeno Games (das neue Studio was erst eröffnet wurde)
Das dritte ist wohl das „Aushilfsstudio“ welches schon an BotW, Animal Crossing NL, Splatoon 2 etc. mitwirkte. Laut Wiki haben sie 178 MA aber da sie dieses Jahr viele neue Stellen geschaffen haben und noch weiter suchen ist die Zahl nicht mehr aktuell.

Zur Zeit arbeiten sie offiziell an zwei Games, wovon eines die neue ARPG IP wird.
Das Studio das an extrem vielen Nintendo Spielen arbeitet ist Honnes Monolithsoft Kyoto und das machte schon lange kein eigenes Spiel mehr, Honne will das aber mittel bis langfristig ändern. Was sich verändert hat ist Monolithsoft Tokyo, die entwickeln jetzt wie du richtig gesagt hast anscheinend 2 Spiele gleichzeitig. Monolitsoft Tokyo half auch bei BotW mit, aber das war wohl eine Ausnahme und so können sie sich jetzt auf 2 projekte konzentrieren (und stellen weiter fleißig ein).

Wenn jemand an Pokemon mitarbeitet wird es aber sicherlich Kyoto sein, die sind bisher ein reines Design und Grafikstudio und wie gesagt in extrem viele Spiele involviert.

Ich sage das nur, dass niemand deshalb eine OW in Pokemon erwarten soll, das Team das an Zelda arbeitete dürfte nun wieder bei Monolithsoft Tokyo sein. Außer Nintendo braucht ein paar der Leute für BotW 2, was ich nicht hoffe.


Let's go ist bissl hassliebe bei mir
Einerseits hatte ich Spaß damit andererseits wirkt es teils so sehr nach faulen Cash crap..

- keine richtige 3d Welt, generell grafisch sehr mau
- keine Sprachausgabe, wieso hatt nur pikachu und evolie ne Stimme und alle andere immer noch diese uralt sounds?
- abgespecktes system, keine items u d Fähigkeiten weil casual?!
- fragwürdiges endgame... Was Solln diese bescheuerten meistertrainer bitte?
- lächerliche online features

Ansonsten konnt ich mich überraschenderweise gut mit dem fangsystem anfreunden
Aber auf shiny/dv und Bonbon gefarme hab ich dann auch kein Bock, ka wieso pokemon im endgame so hart farmlastig immer ist... Jeder der mal perfekte dv/ev pokemons gezüchtet hat weiß was ich meine xD


Könnte so viel meckern und finde eh das gamefreak sehr faule entwickeler sind die sich hart auf der pokemon Marke ausruhen... LEIDER hat ich trotz all dem Spaß mit lets go... Hmm, vllt finde ich mich innerlich damit ab das wir wohl nie ein episches 3d pokemon Abenteuer in einer großen immersiven Welt erleben werden und auch die nächste gen sicherlich wieder recht ähnlich ablaufen wird
Pokemon Lets Go ist ein richtiges 3D Spiel, halt top down und das liegt daran, dass es ein Remake ist. immerhin hatten selbst die 3DS games eine freiere Kamera. Musst ja nicht gleich BotW style erwarten, aber ein wenig freier wird das nächste Pokemon sicherlich was die Kamera und Darstellung anbelangt.

@Lets Go: Der Schwierigkeitsgrad hat nun angezogen, gefällt mir.

https://nintendoeverything.com/masuda-stresses-pokemon-lets-go-isnt-a-spin-off-future-titles-could-connect-to-pokemon-go/

Damit hat sich diese Spin-Off Debatte auch erledigt und wie bereits erwähnt wird dieser Teil das Fundament für die nächsten Teile sein. Mit der Verknüpfung mit Pokémon GO wäre der erste Stein schon mal gelegt wenn die Resonanz mehrheitlich positiv ausfällt.
Aber ja, einige reimen sich was zusammen, ist klar.

pokemon ist damit wohl doomed... kann man die nächste generation ja schon abschreiben... vielleicht wirds ja was mit gen 9.

edit:
was ja klar, dass die üblichen es jetzt zu verteidigen wissen, jetzt wo nintendo es vorschreibt....
Wenn Lets Go schon die Erneuerung darstellt, dann wirds schwach. Das Game wurde im Sommer von Gamefreak eigens als Einsteigergame präsentiert mit der Betonung, dass das "CoreGame Pokemon" 2019 erscheint.

Aber war mit dem Rivalen abzusehen.

Es war von Anfang an klar, dass es kein Spin-off ist, es ist ein Remake eines Core-Titels und somit selbst Core. Core bedeutet hier nichts weiteres, dass es ein Pokemon RPG ist und kein Colosseum oder Pokemon Foto Spiel, was ihr in den dummen Begriff reininterpretiert ist wohl zuviel CW geschuldet.

Ohne irgendwas verteidigen zu wollen (was gar nicht dasteht), man sollte hier nicht zuviel reininterpretieren, er sagt rein gar nichts darüber wie Gen 8 wird, außer dass eine Pokemon Go Verbindung (Pokemon übertragen) auch zukünftig möglich ist und ich wüsste nicht was daran schlimm sein sollte, das war zu erwarten. Es muss weder derart einsteigerfreundlich sein, noch muss das Fangsystem gleich bleiben, etc. davon steht rein gar nichts in diesem Interview. Wenn doch, dann zeigt es mir.

“These games aren’t spin-offs. These are core Pokemon titles. As for whether we would make other games that could connect to Pokemon GO, that will depend on how the games are received. If we hear a lot of people saying that they enjoyed being able to bring Pokemon to these games from Pokemon GO, then we’ll think about maybe having future titles also be able to connect to it.”
 
Zuletzt bearbeitet:

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
54.409
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Es war von Anfang an klar, dass es kein Spin-off ist, es ist ein Remake eines Core-Titels und somit selbst Core. Core bedeutet hier nichts weiteres, dass es ein Pokemon RPG ist und kein Colosseum oder Pokemon Foto Spiel, was ihr in den dummen Begriff reininterpretiert ist wohl zuviel CW geschuldet.

Ohne irgendwas verteidigen zu wollen (was gar nicht dasteht), man sollte hier nicht zuviel reininterpretieren, er sagt rein gar nichts darüber wie Gen 8 wird, außer dass eine Pokemon Go Verbindung (Pokemon übertragen) auch zukünftig möglich ist und ich wüsste nicht was daran schlimm sein sollte, das war zu erwarten. Es muss weder derart einsteigerfreundlich sein, noch muss das Fangsystem gleich bleiben, etc. davon steht rein gar nichts in diesem Interview. Wenn doch, dann zeigt es mir.


Das Netz vergisst nicht.
 

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.164
Ich verstehe halt einfach nicht warum Kämpfe gegen wilde Pokemon nerviger sein sollen, als trainerkämpfe? Von einem Trainerkampf habe ich effektiv weniger, weil ich nichtmal ein Pokemon am Ende bekommen kann.

Ich glaube ja tatsächlich, dass es einfach am aus dem weggehen liegt weshalb die Leute es positiv aufnehmen. Ein kampf mit nem wilden Pokemon dauert meist auch nicht länger als hier mit paar bällen ein pokemon zu fangen.
Nervig war das man dauernd in sie reingelaufen ist, ohne es zu wollen. Nervig war auch, dass du bei den höheren Attacken meist max 10 Stück hast. Natürlich kannst du Äther mitnehmen, aber die Viecher zu sehen und ihnen ausweichen zu können, ist schon mal klasse. Das Schwächen war doch auch Riesenmist, ich meine bei starken Pokemon speicherst du, gehtst 10x rein bis du durch Zufall einen niedrigen Wert erreichst, war das so toll ? Last but not least durch die Ketten hast du jetzt einen Vorteil, wenn du oft das gleiche fängst, den es so auch nicht gab. Also was genau war an der alten Art besser ?
Wie andere schon geschrieben haben, den Kampf kann man man für Nostalgiker ermöglichen, aber sonst ...
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
37.214
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Ist doch völlig unerheblich ob es nun ein Spinoff ist oder nicht. Offensichtlich ist es kein neuer Mainteil, da es keine neue Generation ist sondern "nur" ein Remake von einem alten Pokemon-Maintitel. Es ist damit zu rechnen dass es alle zwei Jahre einen Lets Go Titel geben wird und die Jahre dazwischen haben dann die neue Generation. Das ist schon einmal eine positive Veränderung, imo. Was das Thema wilde Pokemonkämpfe angeht bin ich da recht entspannt, da Gamefreak viele Möglichkeiten hat um die QoL zu verbessern. Sie könnten einen Mix aus Lets Go und dem klassischen Pokemonsystem machen. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Zufallskämpfe und die daraus resultierenden Kämpfe wiederzuverwenden. Damit dies jedoch entspannter wird, könnten sie eine Auto-Kampf und Vorspulfunktion einbauen, wie einige JRPGs es bereits machen. Genauso könnten sie auch die Animationen skipbar gestalten. Da würde ich mich nun nicht unnötig verrückt machen. Für mich persönlich wäre es wünschenswert KEINE Zufallskämpfe zu haben, sondern die Pokemon auf der Oberwelt zu sehen. Etwas mehr Tiefgang und Systeme, die es nicht in Lets Go aber in den klassischen Pokemon-Spielen gibt, wünsche mir schon. Ich denke, Gamefreak wird sich der Verantwortung bewusst sein und hier sind nur wieder Leute aufgebracht, die sowieso kein Interesse an Lets Go hatten.

Kurzum: Abwarten und Tee trinken. Sobald valide Informationen von Nintendo und Gamefreak folgen und diese "schockieren" kann man immer noch in Heulkrämpfe verfallen.
 

exseth

L06: Relaxed
Seit
29 Jan 2011
Beiträge
380
PSN
ExSeth
Ist doch völlig unerheblich ob es nun ein Spinoff ist oder nicht. Offensichtlich ist es kein neuer Mainteil, da es keine neue Generation ist sondern "nur" ein Remake von einem alten Pokemon-Maintitel. Es ist damit zu rechnen dass es alle zwei Jahre einen Lets Go Titel geben wird und die Jahre dazwischen haben dann die neue Generation. Das ist schon einmal eine positive Veränderung, imo. Was das Thema wilde Pokemonkämpfe angeht bin ich da recht entspannt, da Gamefreak viele Möglichkeiten hat um die QoL zu verbessern. Sie könnten einen Mix aus Lets Go und dem klassischen Pokemonsystem machen. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Zufallskämpfe und die daraus resultierenden Kämpfe wiederzuverwenden. Damit dies jedoch entspannter wird, könnten sie eine Auto-Kampf und Vorspulfunktion einbauen, wie einige JRPGs es bereits machen. Genauso könnten sie auch die Animationen skipbar gestalten. Da würde ich mich nun nicht unnötig verrückt machen. Für mich persönlich wäre es wünschenswert KEINE Zufallskämpfe zu haben, sondern die Pokemon auf der Oberwelt zu sehen. Etwas mehr Tiefgang und Systeme, die es nicht in Lets Go aber in den klassischen Pokemon-Spielen gibt, wünsche mir schon. Ich denke, Gamefreak wird sich der Verantwortung bewusst sein und hier sind nur wieder Leute aufgebracht, die sowieso kein Interesse an Lets Go hatten.

Kurzum: Abwarten und Tee trinken. Sobald valide Informationen von Nintendo und Gamefreak folgen und diese "schockieren" kann man immer noch in Heulkrämpfe verfallen.
Unterschreibe ich so!
 

Rappyfan

L07: Active
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
543
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Nervig war das man dauernd in sie reingelaufen ist, ohne es zu wollen. Nervig war auch, dass du bei den höheren Attacken meist max 10 Stück hast. Natürlich kannst du Äther mitnehmen, aber die Viecher zu sehen und ihnen ausweichen zu können, ist schon mal klasse. Das Schwächen war doch auch Riesenmist, ich meine bei starken Pokemon speicherst du, gehtst 10x rein bis du durch Zufall einen niedrigen Wert erreichst, war das so toll ? Last but not least durch die Ketten hast du jetzt einen Vorteil, wenn du oft das gleiche fängst, den es so auch nicht gab. Also was genau war an der alten Art besser ?
Wie andere schon geschrieben haben, den Kampf kann man man für Nostalgiker ermöglichen, aber sonst ...
Also es gab in Sonne und Mond SoS-Ketten die die IVs und shiny chance erhöht haben. Dafür musste man nichtmal tausend nutzlose Pokemon fangen. Und nein, es gibt attacken die das gegnerische Pokemon definitiv nicht töten. Das hat absolut nichts mit Glück zu tun.

Aber bei den Posts hier im Lets Go thread kommt es mir auch so vor als würden die meisten die richtigen Mainteile eh nicht wirklich gespielt haben. Wenn man natürlich keine Ahnung von der Reihe hat und das letzte mal vor 10 Jahren pokemon gespielt hat erscheint Lets Go sicher wie ein Geschenk Gottes.

Und für mich ist das Spinoff - Core gerede eh wayne. Irgendwann in der Vergangenheit hies es mal es soll nie eine Verbindung zwischen GO und der Main-Series geben (Pokemon übertragen). Kann aber leider nicht genau finden wo das war, weil es einfach auch schon lange her ist. Bei der Ankündigung von Lets Go haben sie alles unheimlich vorsichtig formuliert und gesagt es ist für casuals und kein Mainteil, weil der ja nächstes jahr kommt. Aber jetzt wo es alles gut läuft und die ganzen neuen "Fans" das Spiel geil finden wird alles geändert. Für mich ist das einfach nur ein Spinoff aber Mal schauen. Wenn Pokemon so für mich zu Ende geht soll es wohl so sein. Trotzdem warte ich erstmal ab was da nächstes Jahr auf uns zu kommt.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
44.969
Switch
4410 0781 0148
Irgendwie mussten sie halt den Unterschied zwischen Pokemon Lets Go und dem Next Gen Pokemon ausdrücken und mit den Bezeichnungen kommen sie selbst durcheinander, natürlich werden diese Spiele nicht in allen Bereichen gleich sein und Pokemon Gen 8 wird wahrscheinlich nicht die hauptsächliche Aufgabe haben, Pokemon Go Spieler und Kinder/Eltern/Neueinsteiger/ Nostalgiker zu ködern. Das hier ist ein Remake eines alten Corespiels das auf Einsteigerfreundlichkeit und eben die Go Connection ausgelegt ist, macht es das zum Spinn-off? Imo nicht, das ist am Ende aber auch egal. Die bezeichnung als Coretitel sagt noch nichts über das 2019er RPG und darum ging es.

Die Debatte erinnert ein wenig an die Frage ob die Nintendo Switch ein Handheld sein kann, wenn Nintendo sie nur als Heimkonsole bewirbt. Im Grudne ist es völlig egal wie das Marketing irgendetwas nennt.


Das sagte der CEO dieses Jahr:

The new title coming out in the second half of 2019 will be a completely different game from Pokémon Let’s Go. It is not an entry game, but a game that we want longtime fans of the Pokémon series to look forward to.
The game will give a good understanding of what an evolved Pokémon game looks like after it has continued to succeed the traditions of Game Freak.​
We want to make Pokémon fans say “this is what I’ve been waiting for” by delivering a brand-new product packed with gameplay elements and plenty of new Pokémon to encounter.
Ich würde also nicht sofort in Panik ausbrechen, wenn Matsuda Lets Go als "Core Game" ansieht.


All right, let’s switch gears now; about the 2019 Pokemon game – can you tell us anything about it in its current stage?


Masuda: As I’ve already mentioned, the Let’s Go games were pretty challenging to develop. The 2019 title will truly be a game for those that are already fans of the core Pokemon series. Expanding the series onto the Nintendo Switch has definitely presented new challenges.


The Pokemon Company’s president – Tsunekazu Ishihara – announced that the 2019 title will have more of a hands-on playstyle; can you tell us anything about that?


Masuda: For the Let’s Go games, we imagined that they’d be the kind of game that you’d play at home on your TV; the 2019 title, on the other hand, is the kind of game that one would play with their friends on their own Nintendo Switch systems. Those who are familiar with the series through the handheld titles will feel right at home – it’ll be more closely aligned to a traditional Pokemon game.

Lets Go hat er freundlich und happy gemacht, weil die Mama dem kleinen Kind zuschaut am TV und keinerlei Sorgen haben soll, vermutlich meint er das wenn er von "mehr Handheldtitel" beim 2019er spricht, den man an der eigenen Switch spielt. Wird bestimmt lewd.


Lets Go ist jetzt ein Hauptteil, da es sich super verkauft. Wären die Verkäufe für ein Pokémonspiel eher schwach, wäre Lets Go sicher ein Spinoff :kruemel:
Es ist core, laut Matsuda kein Spinnoff, aber auch kein neuer "Main" Teil. Die Bezeichnungen sind Schall und Rauch. Er hätte es auch Spin-off nennen können, deshalb wäre es trotzdem ein Remake eines coretitels geblieben. Und ja, wärs gefloppt, dann hätte man es wahrscheinlich als Experiment für ne Nischengruppe abgetan.

In manchen Bereichen hängt das Spiel noch anno 1999, und das sind sicher keines Elemente die jeder noch so haben will...
Ist halt auch ein Remake (wenn auch mit vielen neuen Go Elementen und sehr Einsteigerfreundlich), es macht auch Rückschritte in einigen Bereichen zu den 3DS Games (Kamera etc, Anzahl Pokemon, Eggs etc.), was auch irgendwie logisch ist. Eventuell wird man auch einige Teile für die neue Gen übernehmen, Matsuda sagt er würde sich das feedback ansehen, positiv wie negativ, aber niemand muss glauben, dass der nächste Mainteil genauso sein wird wie Lets Go.
 

Dodoran

L11: Insane
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
1.905
Zumindest gibt es bei mir viele Freunde, die durch Lets Go wieder die Handyversion wie blöde am spielen sind. Sagten aber vorher, dass sie Pokemon Go total mist fanden. Manchmal ist es wie bei den Publishern. Ein Fähnchen im Wind die das sagen, was sie gerade wollen.
 

Hagi

L18: Pre Master
Seit
25 Sep 2007
Beiträge
15.602
Xbox Live
bbyy1905
PSN
bbbyyy89
Irgendwie mussten sie halt den Unterschied zwischen Pokemon Lets Go und dem Next Gen Pokemon ausdrücken und mit den Bezeichnungen kommen sie selbst durcheinander, natürlich werden diese Spiele nicht in allen Bereichen gleich sein und Pokemon Gen 8 wird wahrscheinlich nicht die hauptsächliche Aufgabe haben, Pokemon Go Spieler und Kinder/Eltern/Neueinsteiger/ Nostalgiker zu ködern. Das hier ist ein Remake eines alten Corespiels das auf Einsteigerfreundlichkeit und eben die Go Connection ausgelegt ist, macht es das zum Spinn-off? Imo nicht, das ist am Ende aber auch egal. Die bezeichnung als Coretitel sagt noch nichts über das 2019er RPG und darum ging es.

Die Debatte erinnert ein wenig an die Frage ob die Nintendo Switch ein Handheld sein kann, wenn Nintendo sie nur als Heimkonsole bewirbt. Im Grudne ist es völlig egal wie das Marketing irgendetwas nennt.


Das sagte der CEO dieses Jahr:



Ich würde also nicht sofort in Panik ausbrechen, wenn Matsuda Lets Go als "Core Game" ansieht.





Lets Go hat er freundlich und happy gemacht, weil die Mama dem kleinen Kind zuschaut am TV und keinerlei Sorgen haben soll, vermutlich meint er das wenn er von "mehr Handheldtitel" beim 2019er spricht, den man an der eigenen Switch spielt. Wird bestimmt lewd.




Es ist core, laut Matsuda kein Spinnoff, aber auch kein neuer "Main" Teil. Die Bezeichnungen sind Schall und Rauch. Er hätte es auch Spin-off nennen können, deshalb wäre es trotzdem ein Remake eines coretitels geblieben. Und ja, wärs gefloppt, dann hätte man es wahrscheinlich als Experiment für ne Nischengruppe abgetan.



Ist halt auch ein Remake (wenn auch mit vielen neuen Go Elementen und sehr Einsteigerfreundlich), es macht auch Rückschritte in einigen Bereichen zu den 3DS Games (Kamera etc, Anzahl Pokemon, Eggs etc.), was auch irgendwie logisch ist. Eventuell wird man auch einige Teile für die neue Gen übernehmen, Matsuda sagt er würde sich das feedback ansehen, positiv wie negativ, aber niemand muss glauben, dass der nächste Mainteil genauso sein wird wie Lets Go.
Ja aber der Tausch Prozess ist so typisch Nintendo mäßig umgesetzt...da muss man nix gleich machen oder sonst wie schauen was man übernimmt...
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
37.214
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Zumindest gibt es bei mir viele Freunde, die durch Lets Go wieder die Handyversion wie blöde am spielen sind. Sagten aber vorher, dass sie Pokemon Go total mist fanden. Manchmal ist es wie bei den Publishern. Ein Fähnchen im Wind die das sagen, was sie gerade wollen.
Habe ich auch wieder installiert. An den Community Days fällt einem erst so richtig auf wie viele Leute das Spiel noch spielen. War echt überrascht.
 

Miku90

L16: Sensei
Seit
19 Dez 2014
Beiträge
11.360
Hätte gerne gesehen wie viele es waren aber ich habe mich dann doch lieber nochmal umgedreht. Für die paar wischiwaschis in einer Smartphone App fahre ich keine halbe Stunde in die Stadt.
 
Top Bottom