Nintendo Nintendo Online Service

Otis_Laurey

L07: Active
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2018
Posts
527
#1






















Alle NES-Spiele: Der Ersatz für die Virtual Console auf der Switch
Laut Nintendo fungiert der NSO-Service nicht nur als Möglichkeit, Online-Spiele zu daddeln. Zugleich stellt dieser auch den Quasi-Nachfolger der überaus beliebten Virtual Console dar. "Wir bieten damit eine Reihe von Spielen an und dieses Angebot vergrößert sich mit der Zeit", stellte Reggie Fils-Aimé klar, COO von Nintendo of America. Bislang ist das allerdings nicht viel mehr als ein hehres Ziel, denn Stand heute ist das Spieleangebot eher mickrig.


Folgende NES-Spiele wurden bislang bestätigt:

  • Ice Climber
  • The Legend of Zelda
  • Balloon Fight
  • Soccer
  • Tennis
  • Mario Bros.
  • Super Mario Bros.
  • Dr. Mario
  • Super Mario Bros. 3
  • Donkey Kong
https://www.eurogamer.de/articles/2018-08-14-nintendo-switch-online
_________________________________________________________________________








Wer von euch ist mit dabei?
Wer verzichtet drauf?
Hättet ihr lust auf eine NES Online Battle Liga?
 

Zenitora

CW Champions League Experte
Seit
29 Aug 2016
Posts
2.833
Switch
0710 6796 5019
#2
Ich verzichte drauf weil ich kaum einen Mehrwert darin derzeit sehe.

Kein Voicechat, Textchat und Einladungssystem. Desweiteren schauen wir Europäer in die Röhre bezüglich Apps, während die USA mit hulu und Japan mit NicoNico ihr Vergnügen haben.

Finde es ziemlich unterhaltsam dass es Leute da draussen gibt die mit dem Argument "Wartet doch erst einmal ab." daherkommen. Als ob nun ein magischer Schalter umgelegt wird.
 

Otis_Laurey

L07: Active
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2018
Posts
527
#4
Kein Voicechat, Textchat und Einladungssystem
Aber du dabei, sobald Nintendo das nachträglich einfügt, kann man das so verstehen?



Wie erwartet nichts sonst nichts. Aber dank Smash wirds bezahlt, was aber nicht heißt dass ich irgendwas davon befürworte
Ab wann (also was müsste Nintendo für dich tun) würdest du was davon befürworten?
Wie der Kollege @Zenitora über dir, der die Punkte "Voicechat", "Textchat" und "Einladungssystem" anfügt?
Oder gehts dir um ganz andere Sachen wie z.b "kostenlose AAA Spiele und nicht alte NES Spiele"?
 

Phiron

L10: Hyperactive
Seit
11 Dez 2010
Posts
1.305
#5
Ja also ich warte auch noch ab. Habe bis auf Fortnite nichts auf der Switch online gespielt. Vielleicht nachher bei Smash. Aber auch das macht im offline mp immer noch am meisten Spaß. Nintendo muss einfach mehr liefern als das bisherige um mich zu überzeugen. Und wenn genug Leute so denken wie ich, dann werden sie das irgendwann.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
42.993
Switch
4410 0781 0148
#8
:shakehead:
Unfassbar, uralte angestaubte Games, ein grauenvoller Voicechat, ein Cloudservice, der offenbar nicht von allen Spielen unterstützt wird und "exklusive Angebote" im ohnehin überteuerten eshop :v:
Dafür kann man jetzt seine Savegames in der Cloud speichern und ist bei einer kaputten Switch nicht vollkommen im A***** weil Nintendo keine andere Möglichkeit zulässt zu speichern, außer man betreibt Homebrew auf der Switch (bei neueren Geräten erstmal wohl nicht möglich, falls du noch keine hast) :v:

Gegen Angebote habe ich nichts und wenn mich mal ein Onlinegame interessiert, dann ist der Preis niedrig genug um mich nicht wirklich zu ärgern.

Trotzdem eine Schnappsidee mit der zusätlichen Smartphoneapp, ich würde den Kerl feuern, der darauf gekommen ist.
 
Seit
10 Okt 2010
Posts
6.682
PSN
Ray-deN__
#11
Ab wann (also was müsste Nintendo für dich tun) würdest du was davon befürworten?
Wie der Kollege @Zenitora über dir, der die Punkte "Voicechat", "Textchat" und "Einladungssystem" anfügt?
Oder gehts dir um ganz andere Sachen wie z.b "kostenlose AAA Spiele und nicht alte NES Spiele"?
Also erstmal lasse ich mich nicht mit "Gratis" Games bestechen. Da es sich hier um ein Online Abo handelt und nicht um einen Gamespass oder sowas, bewerte ich das auch nach den Online Features. Und bevor einer hier mit der Konkurrenz kommt, den Preis dort finde ich auch total überzogen mittlerweile, aber dass sie Geld verlangen, ist für mich absolut nachvollziehbar.

Nintendo auf der anderen Seite...als jemand der SEHR viel Erfahrung mit Online auf WiiU hat, bin ich halt etwas verwirrt. Denn wenn ich die Online Features der WiiU mit Switch vergleiche, dann sehe ich einfach keine Verbesserung. Kein Nachrichtensystem um mal schnell eine Runde zu organisieren, kein Partychat, kein Invitesystem usw.
Die App ist auch kein Ersatz für das alles, da kann ich auch genauso gut zb Discord benutzen oder nebenbei meine PS4 laufen lassen für Chat :v:

Also warum auf einmal Geld verlangen für ungefähr das gleiche Angebot (auf WiiU), was vorher völlig kostenlos war?

Und mal ganz davon abgesehen, nintendo stapelt echt immer tiefer jede Gen mit der VC oder? Auf Wii gabs zum Launch NES, SNES, N64 (!) und noch mehr, auf WiiU AFAIK NES und SNES und jetzt auf Switch nurnoch NES :ugly:
Nein das ist nicht nur ein Feature, das keinen mehr hinterm Ofen holt, sondern auch noch viel schlechter als vor über einem ganzen Jahrzehnt
 

Tien

L18: Pre Master
Seit
21 Mai 2005
Posts
15.299
#12
Also erstmal lasse ich mich nicht mit "Gratis" Games bestechen. Da es sich hier um ein Online Abo handelt und nicht um einen Gamespass oder sowas, bewerte ich das auch nach den Online Features. Und bevor einer hier mit der Konkurrenz kommt, den Preis dort finde ich auch total überzogen mittlerweile, aber dass sie Geld verlangen, ist für mich absolut nachvollziehbar.

Nintendo auf der anderen Seite...als jemand der SEHR viel Erfahrung mit Online auf WiiU hat, bin ich halt etwas verwirrt. Denn wenn ich die Online Features der WiiU mit Switch vergleiche, dann sehe ich einfach keine Verbesserung. Kein Nachrichtensystem um mal schnell eine Runde zu organisieren, kein Partychat, kein Invitesystem usw.
Die App ist auch kein Ersatz für das alles, da kann ich auch genauso gut zb Discord benutzen oder nebenbei meine PS4 laufen lassen für Chat :v:

Also warum auf einmal Geld verlangen für ungefähr das gleiche Angebot (auf WiiU), was vorher völlig kostenlos war?

Und mal ganz davon abgesehen, nintendo stapelt echt immer tiefer jede Gen mit der VC oder? Auf Wii gabs zum Launch NES, SNES, N64 (!) und noch mehr, auf WiiU AFAIK NES und SNES und jetzt auf Switch nurnoch NES :ugly:
Nein das ist nicht nur ein Feature, das keinen mehr hinterm Ofen holt, sondern auch noch viel schlechter als vor über einem ganzen Jahrzehnt
Vor allem weil du ja auf der Wii U dauernd ohne Grund gebannt wurdest. Kann man denn jetzt wenigstens erwarten, dass Nintendo nicht mehr einfach User grundlos bannt?
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
42.993
Switch
4410 0781 0148
#14
Screenshot of Super Mario Bros. 3 with Nintendo Switch Online
https://nintendoeverything.com/screenshot-of-super-mario-bros-3-with-nintendo-switch-online/
One of the perks Nintendo Switch Online subscribers will receive when the service launches is access to classic NES games. Even better, they’ll support online play.


Nintendo posted a screenshot today showing Super Mario Bros. 3 with Nintendo Switch Online as it’ll appear on the system. Basically, it’s the game as you remember it – but now you’ll be able to play it with a friend online, even if they’re on the other side of the world.


 

Champ

L09: Professional
Seit
3 Jun 2009
Posts
1.260
#16
Bisher war die online Erfahrung bei nintendo immer deutlich hinter denen von Sony oder ms.
Aber ich hab dann immer gedacht, kostet nichts ! Das war schon nen Riesen plus.

Nu sind es alles bezahlservice & dann muß nintendo auch liefern!
Warum die switch 1,5 Jahre nach Erscheinen mit Bezahldienst online weit hinter wii-U ,3ds oder gar wii ist muss mir nintendo nochmal erklären.
(Selbst die Wii hatte: Internet Browser, amazon app, netflix, youtube)





*Statt cloud saves hätte ich lieber kostenloses sd-karten speichern.

Bisher kann ich der Entwicklung einfach nichts postives abgewinnen. ...
 
Seit
16 Mai 2015
Posts
4.707
PSN
SasukeTheRipper
#17
Einen Mehrwert sehe ich nicht, ich werde aber vermutlich (irgendwann) zahlen, weil ich Mario Kart 8 Deluxe und Splatoon 2 online zocken will und bald kommt noch Smash Bros. dazu - außerdem sind 19,99€ für ein Jahr nicht sooo viel und daher vertretbar.
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
32.399
#20
Wird natürlich unterstützt, allein schon damit ich Splatoon 2 weiterhin Online spielen kann. Cloud Saves sind schön. Da muss ich mir endlich keine Gedanken mehr machen was sein sollte falls ich mal Hardware-Probleme kriegen sollte, womit ich nicht rechne. Dass sie sich die Mühe machen die Spiele nicht einfach nochmal zu releasen sondern die Online Komponente einführen um neue Anreize zu schaffen finde ich gut. Interessanter Ansatz die alten Titel etwas zugänglicher zu machen für Leute, die nicht damit aufgewachsen sind. Wie der Online Auftritt davon beeinflusst wird ist mir schleierhaft also abwarten und Tee trinken. Langfristig wird es natürlich gut sein für uns alle.
 
Seit
31 Mai 2011
Posts
20.832
#22
Nix zu nem Chat? Ein MiiVerseersatz? Nix über dedizierte Server...?

Gut... Voicechat brauch ich echt nich.

Aber... und das muss ich lobend erwähnen, dieses Familienpaket ist gut. Das rentiert sich ja bereits bei 2 Leuten. Einfach noch ein paar Freunde dazu holen und man zahlt ruckzuck nur nen Bruchteil... oder ist da ein Haken?
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
32.399
#23
Nix zu nem Chat? Ein MiiVerseersatz? Nix über dedizierte Server...?

Gut... Voicechat brauch ich echt nich.

Aber... und das muss ich lobend erwähnen, dieses Familienpaket ist gut. Das rentiert sich ja bereits bei 2 Leuten. Einfach noch ein paar Freunde dazu holen und man zahlt ruckzuck nur nen Bruchteil... oder ist da ein Haken?
Soweit ich weiss gilt es nur an derselben Switch auf dem der Account ist der das Abo hat.
 
Seit
31 Mai 2011
Posts
20.832
#24
Soweit ich weiss gilt es nur an derselben Switch auf dem der Account ist der das Abo hat.
Top... dann kann man das Angebot doch gleich sein lassen :ugly:
Wer teilt denn seine Switch mit anderen (auch in der Familie) vor allem, wenn Nintendo mit der Prämisse rangeht, dass nicht jeder Haushalt eine, sondern jede Person im Haushalt eine Switch haben soll...
 
Top Bottom