iPhone thread

Gaijin

L15: Wise
Thread-Ersteller
Seit
9 März 2004
Posts
8.162
PSN
RinRin_Fezi
Steam
cw_gaijin
#1
Hab mich jetzt nun ein bisschen im Internet über das iPhone informiert und muss sagen, ich weiß wirklich nicht, was genau auch davon halten soll.
Dass das iPhone nen Sim Lock hat und nur bei T-Mobile funktioniert, ist ja klar. Wie sieht es aber nun mit dem Tarif aus? Da das iPhone aufgrund der lächerlichen Push E-Mail Technik eine fast schon permanente Internetverbindung aufbaut ist ja auch bekannt. Beim Sidekick wurde dieses Problem mit einer Datenflatrate gelößt. Ich denke, dass das beim iPhone auch so sein wird. Was machen nun aber die Leute, die diese Datenoption nicht haben? Nachbuchbar? Beim Sidekick konnte man ohne diese Option nicht einmal mehr Daten empfangen. Wenn das beim iPhone auch der Fall sein sollte, dann ist der Sinn des iPhones eigentlich verfehlt worden.
Zudem bietet das iPhone lediglich GSM/GPRS Technik, was ich als größten Witz empfinde. Die Datenübertragung wird dadurch unnötig verlangsamt, der asiatische Markt wird dadurch praktisch ausgeschlossen und das telefonieren mit dem Gerät ist nur noch in Europa möglich. Super 3G und 4G stehen bald in den Startlöchern, aber Apple hält es für unnötig 3G/UMTS-Technik zu intergrieren. Gerüchten zufolge soll eine neue iPhone Version mit 3G Technk zum Einsatz kommen. Könnte da was dran sein?
Desweiteren stört mich der eingebaute Akku, der nicht gerade lange halten und somit ein tägliches Aufladen Pflicht sein soll.
Natürlich, der iPod bietet neben der Online Fahigkeit auch noch nen MP3 Player, nen 8GB Speicher und auch sonstige Multimediafähigkeiten. Aber rechtfertigt dies bei den oben beschriebenen Mängeln immer noch den Preis. Vor allem wenn es Handys gibt, die dem iPhone in Sachen Funktionaliät in fast nichts nachstehen und nur knapp die Hälfte kosten? Der iPhone sieht wirklich sehr schick und edel aus, aber ist er wirklich den Kauf wert?
 

Tirofijo

L09: Professional
Seit
14 Feb 2006
Posts
1.128
PSN
tirofijo87
#2
Also du hast jetzt alle relevanten Negativpunkte aufgezählt und am ende sollte jeder selbst wissen ob der Preis immer noch gerechtfertigt ist.

Eins steht fest, das Iphone wird von T-Mobile mit einem besonderen Tarif, warscheinlich mit Daten-Flat, angeboten...soviel zu deiner Frage...
 
Seit
9 Aug 2002
Posts
10.668
XBOX Live
totallyAcRo
PSN
totallyAcRo
Steam
totallyAcRo
#5
Stimmt es, dass das iPhone nur nen Dualband Handy ist, und deshalb das europäische iPhone in den USA nicht funktioniert :blushed:
Och Leute, so viel Inkompetenz auf einem Haufen hab ich schon lange nicht mehr gesehen. Ein einfacher Blick auf Apple.de reicht doch aus. Das iPhone ist ein QUADBAND Handy.

Akkulaufzeiten:

Sprechdauer: bis zu 8 Std.
Standby-Dauer: bis zu 250 Std.
Internetnutzung: bis zu 6 Std.
Videowiedergabe: bis zu 7 Std.
Audiowiedergabe: bis zu 24 Std.

Außerdem beschwerst du dich über zu kurze Akkulaufzeiten und gleichzeitig über fehlendes UMTS? Steve Jobs hat erklärt, dass derzeitige UMTS Chips noch zu groß und Stromfressend sind. Man möchte warten bis man mit UMTS minimum eine Sprechdauer von 4 Stunden erreichen kann bevor man es einbaut. Alles Andere wäre auch fürn Arsch. Ein entsprechendes iPhone soll im 1. oder 2. Quartal 08 erscheinen.

Das iPhone wird auf jeden Fall eine Datenflatrate bieten. So macht es Apple grad in allen Ländern.

Auf www.apple.com kann man sehen wie Apple es in den USA mit den bereits existierenden AT&T Kunden macht. Die können dort den iPhone Tarif für ein paar Dollar dazu buchen. Alles unkompliziert mit ein paar Klicks über iTunes.

Und du frägst ernsthaft was das iPhone anderen Handys gegenüber für Vorteile hat? Klar hat das iPhone die gleichen Funktionen wie andere Handys (bis auf Visual Voicemail, das gibts nur bei Apple) aber das ganze ein Intuitiv verpackt. Wer mit seinem Handy schon mal ne E-Mail verschickt hat und noch Bilder und Musik anhängen wollte, oder mit dem Handy gesurft hat, weiß ganz genau wovon ich spreche. Das iPhone macht einfach alles besser als andere Handys. Wirklich alles.
 
Seit
15 Jan 2006
Posts
14.976
#8
Das iPhone ist wirklich toll. Aber teuer, sehr teuer :blushed:
Die Funktionen sind zwar toll für Leute, die so was benutzen wollen, aber man muss bedenken, dass manzu den 400€ noch den Vertrag dazubekommt. Was genau das noch kostet weiß ich nicht, aber mir ist eh klar, dass das längst über den Betrag, den mir ein Telefon wert ist, hinausgeht. Im Prinzip brauche ich ein Handy nur zum Telefonieren und SMS Verschicken. Deshalb kann ich es auch nicht verstehen, dass die Dinger mit immer mehr Funktionen zugemüllt werden, die ales noch langsamer und komplizierter machen, dafür aber die Tasten winzig und hart zu drücken werden und der bildschim immer kleiner wird.
Wenn es irgendein "Rentnerhandy" mit weichen Tasten, großem Bildschirm und nur den nötigsten Funktionen gäbe, das wäre MEIN Gerät
 
Seit
15 Jan 2006
Posts
14.976
#10
meinst du sowas?


:lol:
Ja genau, nur etwas hübscher dürfte es schon sein :)

Das hier war war übrigens mein erstes Handy:
robust, mit den nötigsten Funktionen und simpel; nicht vollgestopft. Wobei ich noch ein paar nutzlose Sachen weggenommen hätte (animiertes Logo beim Start, Bilder bei MMS, WAP (benutzt eigentlich jemand diesen Dreck?)). Dafür würde ich de Tasten noch weicher machen. Und den Bildschirm größer

Das ist übrigens mein Aktuelles:
Typische Moderscheinung: ausgefallenes Design, Komfort aus der Folterkammer und Funktionen bis zum Abwinken, natürlich in gehäuse das fast schon iner Hand zerfällt. Und es ist mir schon mehrmals abgestürzt. :blushed:
 
Seit
18 Dez 2006
Posts
8.093
#14
SMS tippen soll also mit Winztasten einfacher sein, als mit einem Multitouchscreen? Sicher...
Die Tasten auf dem iPhone sind auch "Winztasten", so groß wie sie aussehen sind sie nämlich nicht. In der ersten Reihe auf der virtuellen Tastatur stehen schon 10 Tasten. Das iPhone ist 61mm breit. Sagen wir mal, dass der Rand links und rechts zusammen 6mm misst, dann hätten wir etwa 55mm für 10 Tasten, eine Taste ist also etwa 5mm breit, es gibt ja schließlich noch ein paar Abstände zwischen den Tasten. Ich will ja nicht meckern aber mein Zeigefinger ist fast doppelt so breit. --> Vergleich
(Das Bild ist von der Apple-Seite ;-) )

Das iPhone ist also entweder genausogut zum Tippen wie ein Telefon mit "Winztasten" oder genauso schlecht. Viele User die Erfahrungen mit dem iPhone gemacht haben berichten aber davon, dass man mit echten Tasten besser tippen kann weil man die Druckstellen quasi erfühlen kann. Beim iPhone soll die Wortkorrektur wegen der vielen Fehleingaben eine Notwendigkeit sein. Das ist aber vielleicht von Person zu Person unterschiedlich.
 
Seit
13 Mai 2002
Posts
10.837
#15
-UMTS
-Gute Kamera
-OpenSource Programme
-Vertragspflicht
-SMS Tippen
-Preis
UMTS ist nicht viel schneller, und braucht mehr Strom.
Kamera ist bei einem Handy drittranging.
Vertragspflicht ist schon ein guter Grund, das stimmt.
SMS Tippen? Also die Videos sprechen davon das es einfacher ist mit dem Touchscreen.
Preis? Nein nicht wirklich. Der Preis ist ansprechend.

Aber bei meinen neuen Stelle *juchuuu!!!* werd ich das bald selber testen können. :) :) :)

/ajk
 
Seit
18 Dez 2006
Posts
8.093
#19
Ab Februar gibts auch third-Party Software fürs iPhone. Dann erscheint nämlich das SDK.
Zu lesen gibts das hier: http://www.apple.com/startpage/
Allerdings unter strenger Kontrolle von Apple, d.h. Apple sucht sich die Entwickler aus und will jede Anwendung vorher selbst testen. Man kann davon ausgehen, dass Aple z.B. Anwendungen untersagt die sie selbst später mal anbieten oder verkaufen wollen. So richtig zufriedenstellend ist das auch nicht.
 
Seit
2 Jan 2007
Posts
6.412
#21
Allerdings unter strenger Kontrolle von Apple, d.h. Apple sucht sich die Entwickler aus und will jede Anwendung vorher selbst testen. Man kann davon ausgehen, dass Aple z.B. Anwendungen untersagt die sie selbst später mal anbieten oder verkaufen wollen. So richtig zufriedenstellend ist das auch nicht.
Ich denke auch, dass Apple an jeder verkauften Software ein bisschen mitverdienen will.

Und iPhone-SIM-Unlocker werden wohl eher nicht zugelassen ;)
 
Seit
13 Mai 2002
Posts
10.837
#22
und wisst ihr was, das ist Apples gutes Recht das zu wollen. Denn es ist ihr Produkt. Wert das nicht will, kann sich ja dazu entscheiden sich das Gerät nicht zu kaufen.

Wenn es sich dennoch verkauft, dann ist es wohl doch ganz gut. ...

/ajk
 
Seit
13 Mai 2002
Posts
10.837
#25
Genau das gleiche gilt für Windows :-D
Nein, denn Microsoft zwingt die Verkäufer dazu alle PCs mit Windows auszustatten und verdrängt die Konkurrenz mit Illegalen mitteln.

Das wäre so als würde Apple alle Handyverkäufer dazu zwingen nur noch Apple Handys zu verkaufen.

/ajk
 
Top Bottom