Formel 1 - Der Thread zum König des Motorsports

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
38.834
PSN
AviatorF22

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
38.834
PSN
AviatorF22
Das ist echt fies, musste auch schon einmal bei einem Formel E Rennen anwesend sein :v:

Ist allerdings schon drei, vier Jahre her, vielleicht hat sich seit dem auch vieles verbessert
Wen hast du denn in der Kurve behindert, dass du dir das ansehen musstest? xD


Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße
https://www.motorsport-total.com/formel-1/news/ranking-die-formel-1-fahrer-2019-sortiert-nach-ihrer-koerpergroesse-19011205

Jeder will der Größte sein in der Formel 1. Aber dabei geht es den Piloten natürlich darum, Weltmeister zu werden. Rein technisch gesehen ist die Körpergröße indes ein heißes Eisen, denn größere Fahrer sind meist auch schwerer, was Nachteile bei der Balance zur Folge haben kann - und eine strenge Diät vor und während der Rennsaison. Wer aber sind die kleinsten und größten Grand-Prix-Teilnehmer 2019? Unsere Fotostrecke zeigt das komplette Ranking!
Lando ist mit 1,70m der Kleinste und Alexander Albon mit 1,86m am größten. :scan:

Formel 1 2019, Rosberg: Vettel muss gegen Leclerc perfekt sein
https://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-252586-formel-1-2019-nico-rosberg-sebastian-vettel-muss-gegen-charles-leclerc-perfekt-sein-ferrari-f1-lewis-hamilton/

Ex-Formel-1-Pilot Nico Rosberg rechnet 2019 mit einem harten Ferrari-Duell. Ein zweites 2018 könne sich Sebastian Vettel gegen Charles Leclerc nicht leisten
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
24.544
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Naja, Force India hatte keine Kohle letztes Jahr schon mit dem 2019 Auto vor Ende der Saison ( bis sie gekauft wurden) zu beginnen, wo die 3 Großen schon lange dran saßen.
Von daher wäre es verwunderlich, wenn sie beim ersten Windkanal Test die Performance von 2018 gehabt hätten.
Ferrari, Mercedes und RB sollen laut F1 Reddit schon an die downforce der 2018 wagen ran gekommen sein, trotz der abspeckungen und die Testphase war noch nicht mal :goodwork:
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.568
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
Der Force-India-Technikchef befürchtet, dass die Rundenzeiten spürbar langsamer werden. „Das Ganze wirft uns in der Entwicklung ungefähr zwei Jahre zurück. Ich weiß nicht, ob wir es mit diesem Reglement überhaupt noch einmal zurück auf den heutigen Stand schaffen.“
Was soll das? warum muss immer alles schneller sein?!? kein mensch sieht eine Rundenzeitdifferenz von 2-5sec! was es braucht ist rennfahren, zweikämpfe, fahren am limit, alles andere ist sekundär!

ich hasse dieses lamentieren bezüglich Rundenzeiten schon langsam!

abgesehen davon wird sich 2019 also aller Voraussicht nichts tun im Hinblick auf das Überhol- respektive Nachfahrproblem! Und DRS wird noch mächtiger, also wieder mal ein Schritt in die völlig falsche Richtung!

Was mir vor allem gegen den Strich geht, ist die Tatsache, dass in der heutigen F1 schnelle, relevante, spürbare Änderungen nicht mehr möglich sind! alle Ideen ziehen sich jahrelang dahin, bis man schlussendlich das Angedachte erreicht hat, vergeht schon mal gerne ein halbes Jahrzehnt. Ist man dann dort, sieht man, dass es doch nicht gefruchtet hat und eigentlich ganz andere Dinge angegangen hätten werden sollen. Das Ganze beginnt von vorne!
 

1Seppel23

L14: Freak
Seit
12 Jul 2007
Beiträge
5.798
Xbox Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
Was soll das? warum muss immer alles schneller sein?!? kein mensch sieht eine Rundenzeitdifferenz von 2-5sec! was es braucht ist rennfahren, zweikämpfe, fahren am limit, alles andere ist sekundär!

ich hasse dieses lamentieren bezüglich Rundenzeiten schon langsam!

abgesehen davon wird sich 2019 also aller Voraussicht nichts tun im Hinblick auf das Überhol- respektive Nachfahrproblem! Und DRS wird noch mächtiger, also wieder mal ein Schritt in die völlig falsche Richtung!

Was mir vor allem gegen den Strich geht, ist die Tatsache, dass in der heutigen F1 schnelle, relevante, spürbare Änderungen nicht mehr möglich sind! alle Ideen ziehen sich jahrelang dahin, bis man schlussendlich das Angedachte erreicht hat, vergeht schon mal gerne ein halbes Jahrzehnt. Ist man dann dort, sieht man, dass es doch nicht gefruchtet hat und eigentlich ganz andere Dinge angegangen hätten werden sollen. Das Ganze beginnt von vorne!
Ich bin ja in deiner Grundaussage voll bei dir! Letztendlich ist es mehr wie egal ob die Wagen 2 Sekunde langsamer oder schneller sind.

Aber deine Reaktion auf die Aussage zeigt imo. eines der Grundprobleme die mich in der Gesellschaft allgemein und dem Internet im speziellen so traurig machen. Auf fast alles wird in der nahezu Negativsten Art und Weise reagiert und immer aus der ganz Persönlichen Sicht das in Aussagen hinein interpretiert was einen selbst am meisten nervt.

Er ist gefragt worden und Antwortet, ich sehe nicht wo er rum lamentiert oder sonstiges, er spricht in meinen Augen nur nüchtern die Fakten an, nicht mehr und nicht weniger.
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Seit
12 Dez 2006
Beiträge
26.416
Xbox Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
Die Ferrari Driver Academy gibt bekannt, dass sie einen Vertrag mit dem 2018er Fia-Formel-3-Europameister, Mick Schumacher, geschlossen hat. Mick, der 2019 in der Fia-Formel-2-Meisterschaft fahren wird, wird von nächster Woche an mit seinen Fahrer-Kollegen der FDA Teil der Saisonvorbereitungs-Aktivitäten sein.
:banderas:
 

Borni

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2007
Beiträge
3.829
Xbox Live
xXxH3KTORxXx
PSN
xxH3KT0Rxx
Steam
B0RN2SKILL
Naja... Ich wäre da vorsichtig. Momentan haben wir so starke junge Fahrer in der F1... Ob er es schon mit Verstappen und Leclerc aufnehmen kann wage ich zu bezweifeln. Interessant ist es aber allemal. Er scheint sehr sympathisch und bodenständig zu sein und erinnert mich sehr an seinen Vater. Macht er sich gut sitzt er 2020 im Sauber.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
38.834
PSN
AviatorF22

Kobe

L07: Active
Seit
27 Mai 2008
Beiträge
625
PSN
Rade46

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.568
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
Off topic:

Fernando Alonso (37) hat gleich im zweiten Anlauf das 24-Stunden-Rennen in Daytona gewonnen. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister setzte sich zusammen mit seinen Teamkollegen Renger van der Zande, Kamui Kobayashi und Jordan Taylor im Cadillac DPi des Wayne-Taylor-Rennstalls durch.
 
Top Bottom