Die 50 einflußreichsten Spiele

/ajk

L16: Sensei
Thread-Ersteller
Seit
13 Mai 2002
Beiträge
10.837
Ich hab ziemlich gelacht als ich die 50 einflußreichsten Spiele von Guiness (immerhin gutes Bier..) Buch der Rekorde gelesen habe.

Da fehlt einiges, zum Beispiel System Shock.. Daher denke ich das CW das besser kann.

machen wir doch eigene? PC und Konsolenspiele, nur ganze Serien oder doch einzelne Spiele? FFVII finde ich zum Beispiel viel wichtiger als FFX oder FFXIII.

Bei Platz eins sehe ich höchstens Tetris und so dinge wie Pacman. Andererseits ist WiiSports wegen der Massenwirkung (schon mal von 70 jährigen gehört die gezockt haben? Ich schon...) schon sehr einflußreich.

Also, was denkt ihr?

/ajk

PS: Alle die mich kennen, bitte schreibt mir euren Xbox Live Account per PM! Ich habe immer so wenig Zeit, aber GTA und co zock ich dann doch auf der BösBox.
 

PapstJL4U

L17: Mentor
Seit
21 Apr 2008
Beiträge
12.983
Xbox Live
PapstJL4U
Steam
papstjl4u
Halo1:)...nicht der erfinder der Konsolenegoshooter, aber die steuerung hat sich durchgesetzt und erst danach kam es zur shooter welle auf konsolen:) achja und nicht umsonst müssen sich einige Games an Halo messen...moment wer sollte nochmal Halo Killer werden?;-)

SMB ist ja klar...jumprun in seiner reinsten form:scan:


spiele wie Ico, Killer7, SplinterCell UND nmh sind zwar sehr gut, aber einfluss hatten die nicht:shakehead:
 

S3puLtuRa

L12: Crazy
Seit
13 Okt 2006
Beiträge
2.943
PSN
S3pultura_cw
Quake, der erste Ego Shooter dessen Gegner Polygonen hatten. Die Musik vom Kopf der Band Nine Inch Nails und die schnelle Action. Das ganze recht gruselig in Szene gesetzt ist. Es ist einer der wichtigsten Ego Shooter die bislang erschienen sind.

Tomb Raider, eine wichtige Spielserie im Action Adventure Genre. Wird auch gerne von weiblichen Spielern gespielt und ist ein kleine vorzeige Objekt im Adventure Genre.

Warcraft 3, die verschmelzung von Strategie und Rollenspiel, wobei die Anteile von Strategie höher liegen. Vier Rassen und unzähligen Helden machen dieses Spiel so besonders im Multiplayer, besonders in der eSports Szene.

Counter Strike, der inbegriff der Taktik Shooter. Als kleines Modprojekt für Half-Life gestartet ist es heute ein beliebtes eigenständiges Spiel geworden.

Star Wars: Jedi Knight, neben den Waffen konnte man die Macht benutzen, eines der ersten Spiele die eine größere Vielfalt der Macht geboten haben als auch die Möglichkeiten die Gegner anders zu töten als mit Schußwaffen.

--
Sind die Spiele dir mir spontan einfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
72.702
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
Resident Evil: Hat Surival Horror groß geemacht, nicht der Erfindern des Genres aber imo eindeutig der König. Silent Hill und weitere Spiele sind wohl von Resident Evil beeinflusst.

Resident Evil 4: Definierte Surival Horror neu. Hat das Prinzip der Panik im Genre eingeführt. Imo das beste Spiel aller Zeiten für Konsolen. Denke ohne Resi 4 kein Dead Space. Hat auch weitere Games beeinfusst.

Weitere kann ich heute nach der Arbeit nennen, ist hier etwas schwer^^
 
Zuletzt bearbeitet:

PapstJL4U

L17: Mentor
Seit
21 Apr 2008
Beiträge
12.983
Xbox Live
PapstJL4U
Steam
papstjl4u
Resident Evil: Hat Surival Horror groß geemacht, nicht der Erfindern des Genres aber imo eindeutig der König. Silent Hill und weitere Spiele sind wohl von Resident Evil beeinflusst.

Resident Evil 4: Definierte Surival Horror neu. Hat das Prinzip der Panik im Genre eingeführt. Imo das beste Spiel aller Zeiten für Konsolen. Denke ohne Resi 4 kein Dead Space. Hat auch weitere Games beeinfusst.

Weitere kann ich heute nach der Arbeit nennen, ist hier etwas schwer^^

für den post braucht man keine kristallkugel;-)



@S3puLtuRa: WC3 prägend aber irgendwie einzigartig...das es richtige spielbeeinflussende helden gibt ist erst seit WC3 so, aber trotzdem hat es noch keiner gewagt es annähernd so ähnlich zu kopieren....in SC waren die helden nen witz und in DoW sind manche helden auch mehr sclecht als recht

zum thema rpg: naja als p&p spieler muss ich sagen: nee das ist keine rpg
 

naco

Gesperrt
Seit
10 Jun 2004
Beiträge
7.666
Xbox Live
Adnan1404
PSN
Adnan1404
Da gibts doch ganz gute Dokumentationen dazu.

Pong
Pacman
Space Invaders
Donkey Kong
Super Mario Bros.
Zelda
Doom
GTA 3
Half-Life
Half-Life 2


usw.
 

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
72.702
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
für den post braucht man keine kristallkugel;-)



@S3puLtuRa: WC3 prägend aber irgendwie einzigartig...das es richtige spielbeeinflussende helden gibt ist erst seit WC3 so, aber trotzdem hat es noch keiner gewagt es annähernd so ähnlich zu kopieren....in SC waren die helden nen witz und in DoW sind manche helden auch mehr sclecht als recht

zum thema rpg: naja als p&p spieler muss ich sagen: nee das ist keine rpg
Hab ich mir gedacht das du damit gerechnet hast, konnt zum Glück auf der Arbeit reinschauen. Ja bei Capcom und Resident Evil bin ich berechenbar *g*

Heute Abend gibt es dann noch ein paar mehr von mir ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

S3puLtuRa

L12: Crazy
Seit
13 Okt 2006
Beiträge
2.943
PSN
S3pultura_cw
für den post braucht man keine kristallkugel;-)



@S3puLtuRa: WC3 prägend aber irgendwie einzigartig...das es richtige spielbeeinflussende helden gibt ist erst seit WC3 so, aber trotzdem hat es noch keiner gewagt es annähernd so ähnlich zu kopieren....in SC waren die helden nen witz und in DoW sind manche helden auch mehr sclecht als recht

zum thema rpg: naja als p&p spieler muss ich sagen: nee das ist keine rpg
Prägend ist dieses Spiel auch mehr in der Mapszene von Warcraft 3. Dota, Footy usw.
Seit WC3 habe ich trotzdem das Gefühl das einige Strategiespiele Helden bekommen haben wodurch man mehrere Strategien entwicklen kann, oder besser gesagt elementare Einheiten. Wie z.B. bei Supreme Commander, Star Wars Empire at War.
 

Style

L12: Crazy
Seit
20 Aug 2008
Beiträge
2.089
wc3 ist für mich das beste spiel ever. ok mitlerweile finde ich es zum kotzen und es hängt mir zum hals rauß, dass liegt aber nur daran das ich es seit release (6 jahre??) permanent zocke und glaube fast jede funmap etc schon auswendig zu können:lol:

das was blizzard da geschaffen hat war einzigartig. der single player, der multiplayer und der map editor für funmaps. schade das dann wow kam und die story verhunzt hat. ich perösnlich wünsche mir einfach einen vierten teil der an die story vom dritten anschließt.

ich fand die geschichte so faszinierend das ich mir sogar noch teil 2 und teil 1 gekauft habe um alles zu verstehn. bei teil1 gab es nich mal einen rechtsklick, und man musste alle einheiten einzeln auswählen :D
 

Spinosaurus

L07: Active
Seit
22 Feb 2004
Beiträge
574
Vielleicht sollte man eine solche Übersicht in 2 Teile trennen:
1. 2D Zeitalter (Atari & Co. NES, SNES, MD, Genesis, PC-Engine, NeoGeo, etc.)
2. 3D-Zeitalter (alles, was ab PS1 und Saturn kam)

Pro Zeitalter und Spieleserie lediglich einen Vertreter (also z.B. Link to the Past für 1. und Ocarina of Time für 2.). Für Ausnahmeserien könnte man mehr zulassen.

Für die 3D-Zeit natürlich dabei (sowohl gem. Qualität als auch gem. Bedeutung für den Spielemarkt):
Half-Life
WoW
Diablo
Sims
Doom2
Deus Ex
C&C
MGS1
FFVII
GT
Zelda OoT
Goldeneye
RE1
Shenmue
GTA3
Tony Hawks
Tomb Raider
NfS
Halo1
WiiSports
und viele andere, die ich vergessen habe.
 

soulD

L13: Maniac
Seit
19 Jul 2003
Beiträge
3.388
Xbox Live
Dulocracy
PSN
Inficite
Steam
retcon
Dune 2 fällt mir noch ein.. das Spiel hat das RTS Genre erst richtig etabliert und man konnte das erste Mal seine Einheiten mit der Maus bewegen. Spätere Spiele wie Command & Conquer (vom gleichen Hersteller - RIP Westwood) oder Warcraft haben sich stark an Dune 2 angelehnt.
 

tnt4life

L14: Freak
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
6.477
PSN
Liquidus _Snake86
Also zur Liste gehört auf jedenfall Goldeneye, der die Egoshooter auf Konsolen wirklich Salonfähig gemacht hat.
Doom gabs zwar auch schon, aber der durchbruch war es denke ich nicht.

Metal Gear - das erste Stealth-Spoinage Game

Dann natürlich die ganzen Klassiker von Jumpman(Mario) bis Pacman, von Space Invaders bis Testris.

Außerdem Shemnue, welches die filmreifen Quick Time Events erfand. Danke Sega.

Merke gerade, dass diese Games schon genannt worden sind. :ugly:

Ach ja, Splinter Cell auch, welches die Stealth-Games revolutionierte. Ja, es ist das bessere und realistischere Stealthgame als MGS. (Trotzdem mag ich persönlich MGS mehr)
 

PapstJL4U

L17: Mentor
Seit
21 Apr 2008
Beiträge
12.983
Xbox Live
PapstJL4U
Steam
papstjl4u
Also zur Liste gehört auf jedenfall Goldeneye, der die Egoshooter auf Konsolen wirklich Salonfähig gemacht hat.
Doom gabs zwar auch schon, aber der durchbruch war es denke ich nicht.
never played...mein erster konsolen shooter war halo
Metal Gear - das erste Stealth-Spoinage Game
das kann ich ihne gespielt zu haben bejaen^^
Dann natürlich die ganzen Klassiker von Jumpman(Mario) bis Pacman, von Space Invaders bis Testris.
mario schon, aber ich wüsste nicht welchen einfluss pacman auf andere videospiele hatte....gibt es noch so nen anderes? (klone zählen nicht)..space invaders ist ja der anfang der sidescrolling shooter (och ohne scrolling :ugly: )
Außerdem Shemnue, welches die filmreifen Quick Time Events erfand. Danke Sega.
QT- fluch oder segen :ugly:
Ach ja, Splinter Cell auch, welches die Stealth-Games revolutionierte. Ja, es ist das bessere und realistischere Stealthgame als MGS. (Trotzdem mag ich persönlich MGS mehr)
na klar ist es realistischer aber ich kenne keine revolution/entwicklung. es hat sich doch nur selbst entwickelt aber andere spiele dieses genres sind doch gleich geblieben...ich kenne sowieso nur SC, MSG und Thief^^
 

sponk

L15: Wise
Seit
12 Nov 2005
Beiträge
9.162
Xbox Live
sponksta
PSN
sponksta
Ach mir fallen da einige ein ...

Final Fantasy 7
- hat einen Japan Rollenspiel Boom im Westen ausgelöst. Hat meiner Meinung nach auch als eines der ersten Spiele wirklich eine herausragende Präsentation gehabt. Vieles was heute Klischee ist wurde auch durch FF7 definiert. Hat das Genre geprägt und auch heute werden viele JRPGs an FF7 gemessen. Man kann fast sagen im Westen beginnt die Genre-Zeitrechung erst mit FF7 richtig.

Star- / Warcraft & Command and Conquer - haben Mitte der 90er einen Echtzeit Strategie Boom ausgelöst und das Genre über Jahre hinweg en Vouge auf PC und Konsole gemacht. Das Grundkonzept des RTS wurde mit C&C zum 1. mal einer breiten Masse ansprechend präsentiert (Dune 2 und andere waren früher dran, aber C&C hat den Boom ausgelöst, Starcraft hat diesen Boom noch forciert)

Gran Turismo - Hat viele Spieler für Renn- und Autosimulationen begeistern können und hat dafür gesorgt, das wir heute Rennspiele mit "nur" 50 Autos als "wenig umfangreich" betrachten. Hat auch recht neue Spielelemente in Rennspielen erfolgreich umgesetzt, zum Beispiel Geld verdienen, Lizenzen erwerben usw.

Halo - Hat - durch optimiertes Spieldesign - Ego-Shooter auf Konsole gebracht. Hat den Granatenknopf erfolgreich in Shootern eingeführt, auch der Nahkampf hat erst mit Halo wirklich bedeutung gefunden. Automatische Heilung wurde ebenfalls bei Halo zum 1. mal wirklich gut umgesetzt. Internet-Multiplayer wurde in Halo 2 auf Konsolen etabliert.

GTA 3 - Unterhaltsames Gameplay das die Nebenaufgaben zur Hauptaufgabe gemacht hat. Hat das Sandkasten Genre definiert.

Metal Gear Solid - Hat über etliche Jahre einen Schleichspielboom ausgelöst und das Spielprinzip in die Neuzeit geholt. Die Inszenierung und die Qualität der Geschichte haben maßstäbe gesetzt.

Resident Evil 4 - Hat die Präsentation von Spielen in ein neues Zeitalter geführt. Die Aufmachung der Cutscenes, die Quicktime Events, die Über-Schulter Perspektive, das durchgestylte Gameplay - das alles hat RE4 so abgeliefert wie ich es zuvor noch nicht erlebt habe.Heutige Spiele orientieren sich zum großteil an diesem Stil ( GoW, Dead Space usw.)

Gears of War
- Hat das Deckungsfeature perfektioniert und zum Standard für viele Shooter gemacht. Hat eine neue Grafikära eingeläutet. Hat die Stealth Elemente die durch Metal Gear Solid seit Jahren zu jedem halbwegs ambitionierten Shooter gehörten abgelöst - Action Games dürfen wieder Action Games sein. Ein neues Niveau der (Comiv)Gewaltdarstellung in Videospielen. GoW hat die Coop-Welle im Alleingang losgetreten.


Das wären die, die mir fürs erste einfallen :). Alles natürlich nur meine Perspektive. Sachen wie Counter Strike, Quake, Resident Evil usw. hab ich weggelassen - haben ja meine Vorposter schon erwähnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

rave

Gesperrt
Seit
27 Dez 2008
Beiträge
167
Metal Gear Solid 1

Hat die Zocker gesprägt und zum nachdenken angeregt. Bestimmte Philosophien des Spiels haben sich auch bei den damaligen Gamer übertragen. Das war definitiv ein Fortschritt. MGS(1) hat gezeigt,dass Videospiele sich nicht hinter Filme/Bücher/Musik verstecken müssen. Außerdem war es sowohl technisch als auch spielerisch revolutionär.
 

Freudenspender

L03: Novice
Seit
25 Jan 2009
Beiträge
81
Xbox Live
o0 M3rciless 0o
Metal Gear Solid 1

Hat die Zocker gesprägt und zum nachdenken angeregt. Bestimmte Philosophien des Spiels haben sich auch bei den damaligen Gamer übertragen. Das war definitiv ein Fortschritt. MGS(1) hat gezeigt,dass Videospiele sich nicht hinter Filme/Bücher/Musik verstecken müssen. Außerdem war es sowohl technisch als auch spielerisch revolutionär.
/sign, das Unterschreib ich mal
 

/ajk

L16: Sensei
Thread-Ersteller
Seit
13 Mai 2002
Beiträge
10.837
Also MGS sowieso, die sind phantastisch die Storyteile. Und abgedreht-philosophisch.

Golden Eye hat die Konsolen-Shooter-welle begonnen, wobei Halo das perfektioniert und zum Massenmedium gemacht.

Final Fantasy 7 hat japano RPGs ziemlich salonfähig gemacht im Westen, und außerdem der PS1 zum Durchbruch verholfen.

Nur wie gewichtet man das? Einfluss auf Genre, Einfluss auf Videospiele allgemein, Einfluss auf Konsolen?

/ajk
 

Lightning

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
10 Jul 2007
Beiträge
20.726
Metal Gear Solid
Devil May Cry
Tekken
Counter Strike
Half Life
Unreal Tournament
SSX
Noch einige meeeehr aber keine Zeit ^^
 

Hagi

L18: Pre Master
Seit
25 Sep 2007
Beiträge
15.793
Xbox Live
bbyy1905
PSN
bbbyyy89
keine Ahnung was die Leute mit RE4 haben, aber sowas gabs schon davor und bei RE4 ist nichts besonders was es so nicht gegeben hat, vlt so ne beschissene Story.

RE war was besonderes aber danach nichts mehr weltbewegendes.

Finde auch das Splinter Cell nichts neues dazu erfunden hat, es hat nur einiges weiterentwickelt was MG(S) erfunden hat.

Sonst was ich so nennen würde ist die Championship Manager Reihe von Sega, Manager spiele sind total angesagt zb in England, Türkei, Italien etc
 

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
72.702
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
keine Ahnung was die Leute mit RE4 haben, aber sowas gabs schon davor und bei RE4 ist nichts besonders was es so nicht gegeben hat, vlt so ne beschissene Story.

RE war was besonderes aber danach nichts mehr weltbewegendes.

Finde auch das Splinter Cell nichts neues dazu erfunden hat, es hat nur einiges weiterentwickelt was MG(S) erfunden hat.

Sonst was ich so nennen würde ist die Championship Manager Reihe von Sega, Manager spiele sind total angesagt zb in England, Türkei, Italien etc
Tja als Hater versteht man es eben nicht so gut aber Resi 4 hat viele Spiele geprägt und eben das Horror Genre neu definiert (ob gut oder schlecht muss jeder selber wissen)

Was die Story damit zu tun hat muss sich mir net erschließen aber ich sag ja Hater :goodwork:
 
Top Bottom