Stammtisch Der Borderlands Stammtisch

Das Telltale-Game "Tales from the Boarderlands" wollte ich zumindest jedenfalls mal erwähnt haben.
Bin selbst kein Freund der Shooter(mag allgemein keine Ego-Shooter)aber das hier hat mich mehr als überzeugt.
Angefangen bei der stets gut bis genialen Inszenierung über den Soundtrack und den Furztrockenen Schwarzem Humor hat es mich schwer beeindruckt.
Sicher es bleibt spielerisch fast auf den Niveau eines Walking-Simulators aber das war mir wegen der packenden Geschichte scheißegal.
Allein wie oft ich mit der Zunge ob der Genialität geschnallt habe, lässt andere Games richtig Alt aussehen.

Na, gut wollt es zumindest hier mit würdigen
 
Dann wird es dich ja freuen das im Sommer eine Fortsetzung angekündigt wird die auch noch dieses Jahr erscheinen soll. Wurde so zumindest auf dem Gearbox Event vor einigen Wochen so kommuniziert.

Na logo, kanns kaum erwarten , Gorty s, Rhys oder und auch Loaderbot 8).
Freu mich sehr, wenn es nur halb so gut wird ist es schon Bombe
 
Wir haben gestern Teil 2 angefangen und ... Holy, ist das smooth! Es steuert sich flüssig, der Comic- Look ist noch ausgesprägter, die Skillungen sind tiefgreifender, die Möglichkeiten größer (auch weil man quasi nicht mehr zu stark an Waffen gebunden ist, die man hochleveln kann). Und der Humor. xD Dagegen ist in Teil 1 ja tote Hose. Aher dieser durchtriebene und perverse Claptrap. Habt ihr ganz zu Anfang seine sexy Roboter- Bilder und die Öl- Wi#$%@ im Bett gesehen? :ugly: Aber auch von den Kommentaren her ist er evil und pervers. :lol:

Borderlands 2 ist mega Klasse bis jetzt. :goodwork:


gbsicfn5lfwj_20220512_012617.jpg
 
Und die Welten sind umfangreicher Da hat man zu tun. Und Plus Add ons.
Du spielst das echt oder ihr nur auf der Lite ?
Kann ich mir gar nicht vorstellen.
 
Und die Welten sind umfangreicher Da hat man zu tun. Und Plus Add ons.
Du spielst das echt oder ihr nur auf der Lite ?
Kann ich mir gar nicht vorstellen.

Wir haben beide Switch Lites, und eine Online- Sitzung aufgemacht. Dann lümmeln wir uns ins Bett und latschen zusammen mit Waffen in der Hand durch die coole Welt von Borderlands. Ein Headset usw. brauchen wir nicht, weil wir uns so absprechen. :nyanwins: Auf der Lite sehen die Borderlands- Games sehr gut aus und steuern sich auch perfekt. Ist ein tolles und sehr empfehlenswertes Spiel- Erlebnis.
 
Wir haben beide Switch Lites, und eine Online- Sitzung aufgemacht. Dann lümmeln wir uns ins Bett und latschen zusammen mit Waffen in der Hand durch die coole Welt von Borderlands. Ein Headset usw. brauchen wir nicht, weil wir uns so absprechen. :nyanwins: Auf der Lite sehen die Borderlands- Games sehr gut aus und steuern sich auch perfekt. Ist ein tolles und sehr empfehlenswertes Spiel- Erlebnis.
Finde, wenn man mit Scharfschützengewehren spielt ist die Steuerung im Handheld eine Katastrophe.
Viel mir aber auch schon auf der Vita schwer.
 
Finde, wenn man mit Scharfschützengewehren spielt ist die Steuerung im Handheld eine Katastrophe.
Viel mir aber auch schon auf der Vita schwer.

Es erfordert mMn nur etwas Übung. Außerdem werden die Waffen, je nach Skillung, ohnehin präziser. Vielleicht liegt es auch an meinen Tatzenaufsätzen, dass ich mit Sniper (wenn ich sie mal verwende) gut treffen kann? :nyaok:
 
Wir haben beide Switch Lites, und eine Online- Sitzung aufgemacht. Dann lümmeln wir uns ins Bett und latschen zusammen mit Waffen in der Hand durch die coole Welt von Borderlands. Ein Headset usw. brauchen wir nicht, weil wir uns so absprechen. :nyanwins: Auf der Lite sehen die Borderlands- Games sehr gut aus und steuern sich auch perfekt. Ist ein tolles und sehr empfehlenswertes Spiel- Erlebnis.
Dachte schon ihr teilt euch ein Bildschirm. Der wird ja gesplittet wenn man zu zweit ist.
Jetzt kann ich es mir cool vorstellen 🙂
 
Es erfordert mMn nur etwas Übung. Außerdem werden die Waffen, je nach Skillung, ohnehin präziser. Vielleicht liegt es auch an meinen Tatzenaufsätzen, dass ich mit Sniper (wenn ich sie mal verwende) gut treffen kann? :nyaok:
Möglich, habe da aber auch bei Bioshock, Doom oder Turok Probleme auf der Switch. Wechsel ich zum Pro Controller ist es okay.
 
Möglich, habe da aber auch bei Bioshock, Doom oder Turok Probleme auf der Switch. Wechsel ich zum Pro Controller ist es okay.

Hm... Bioshock habe ich auch bis zur Hälfte zirka gezockt, und hatte keine Probleme. Vielleicht ist die Lite in dem Punkt einen Tick besser? Bulletstorm, Crysis, Metro, Doom 3... alles lässt sich gut steuern. Und bei Borderlands 1 und jetzt 2 habe ich auch keinerlei Probs. 🤔
 
Wir haben gestern Teil 2 angefangen und ... Holy, ist das smooth! Es steuert sich flüssig, der Comic- Look ist noch ausgesprägter, die Skillungen sind tiefgreifender, die Möglichkeiten größer (auch weil man quasi nicht mehr zu stark an Waffen gebunden ist, die man hochleveln kann). Und der Humor. xD Dagegen ist in Teil 1 ja tote Hose. Aher dieser durchtriebene und perverse Claptrap. Habt ihr ganz zu Anfang seine sexy Roboter- Bilder und die Öl- Wi#$%@ im Bett gesehen? :ugly: Aber auch von den Kommentaren her ist er evil und pervers. :lol:

Borderlands 2 ist mega Klasse bis jetzt. :goodwork:


gbsicfn5lfwj_20220512_012617.jpg
Sag ich ja!

Hatte b1 erst nach b2 angefangen und konnte es nicht lange spielen, weil es sich alles wie ein downgrade anfühlte.
 
Hatte ich ja gestern auch erwähnt. Man muss schon hart im Nehmen sein um sich Teil 1 noch anzutun. Gerade wenn man weiß wie besser sich die Nachfolger spielen. Von 2 zu 3 ist halt auch nochmal sehr gute Verbesserungen. Allein das man Munition nicht mehr manuell aufsammeln muss macht es spielerisch schon 1.000 mal besser als Teil 2 xD Trotzdem hatte Teil 2 auch Sachen die besser waren als Teil 3
 
Hm... Bioshock habe ich auch bis zur Hälfte zirka gezockt, und hatte keine Probleme. Vielleicht ist die Lite in dem Punkt einen Tick besser? Bulletstorm, Crysis, Metro, Doom 3... alles lässt sich gut steuern. Und bei Borderlands 1 und jetzt 2 habe ich auch keinerlei Probs. 🤔
Vielfach auch eine Sache der Gewöhnung. Bulletstorm habe ich auch dafür, aber noch nicht gespielt.
Wäre wirklich mal interessant, ob die neue Switch oder Lite da wirklich besser sind oder ich einfach damit nicht klar komme :)
 
Ich habe jetzt mit meiner besseren Hälfte ein wenig Borderlands 2 gezockt. Grafik und Steuerung sind top, aber ich kann den Schnee nicht mehr sehen und vermisse es, dass man sich nicht mehr auf eine Waffe spezialisieren kann. Manche Nachladezeiten sind echt aus der Hölle. :ugly: Ich habe auch nie das Gefühl souverän zu sein wie im Vorgänger. Das sorgte für viel Frust, und kurzzeitig zockten wir sogar wieder den ersten Teil fast durch. Aber es wurmte uns, und jetzt haben wir die Methode des höher Levelns für uns entdeckt. Einfach hochziehen bis nichts mehr geht. Ich wechselte auch meinen Chara von Axton auf Krieg. Mit der "Ausgeburt der Hölle" macht es nun irgendwie richtig Spaß. :kruemel:

nwecyme6ipzg_20220522_075301.jpg
 
Ich habe auch nie das Gefühl souverän zu sein wie im Vorgänger. Das sorgte für viel Frust,
Da gings mir ähnlich, wenn man so einen Charakter ausgerüstet und mit allen Skills hatte im ersten Teil.
War es dann mit dem neuen Charakter im zweiten Teil dann ganz anders.

Wenn man die knapp hintereinander spielt kanns einem dann so vorkommen, dass man da mit besagten andern Charakter dort einfach durchmaschiert wäre.

Was ja auch stimmt aber man hat da halt auch schon viel Zeit investiert gehabt. Die fehlt da beim neuen noch aber wenn man dann den gewissen a Punkt überschritten hat und sich an die neue Spielmechanik (jeder Charakter spielt sich anders und hat seine Vor wie Nachteile) gewöhnt hat :banderas:

Und du hast ja wie es aussieht deinen Charakter gefunden. :nyanwins:
 
Da gings mir ähnlich, wenn man so einen Charakter ausgerüstet und mit allen Skills hatte im ersten Teil.
War es dann mit dem neuen Charakter im zweiten Teil dann ganz anders.

Wenn man die knapp hintereinander spielt kanns einem dann so vorkommen, dass man da mit besagten andern Charakter dort einfach durchmaschiert wäre.

Was ja auch stimmt aber man hat da halt auch schon viel Zeit investiert gehabt. Die fehlt da beim neuen noch aber wenn man dann den gewissen a Punkt überschritten hat und sich an die neue Spielmechanik (jeder Charakter spielt sich anders und hat seine Vor wie Nachteile) gewöhnt hat :banderas:

Und du hast ja wie es aussieht deinen Charakter gefunden. :nyanwins:

Meinen Chara habe ich in der Tat gefunden. Im ersten Teil wurde ich häufig von den Psychos gekillt, jetzt bin ich selbst einer. Und ich brenne. :banderas:

Momentan macht es uns sehr viel Spaß, obwohl wir bei dem einen Quest mit den Paketen, welcher auf Zeit ging, tricksen mussten. Ich war schon vor Ort, und meine bessere Hälfte nahm den Quest an. Bevor sie da war, waren schon fast alle Pakete von mir ausgeliefert, und wir hatten noch Zeit.

Das Fahren macht hier mehr Spaß als im Erstling, auch wenn wir schon eine ähnliche Situation hatten wie @DeathSephiroth in seinem Video. :uglylol:
 
Wir sind gestern auf Tiny Tina getroffen. Ich hatte keine Ahnung dass das Spiel zum Borderlands- Universum gehört. xD

Tiny-Tina-Wonderlands-titel-title-1280x720-1.jpg
 
Zurück
Top Bottom