Allgemein Crypto Currencys / BITCOIN / ETHEREUM and Others

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
8.556
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Ich bin bisher nur mit dem klassischen monatlichen Sparplan MSCI World/Emerging Markets 70/30 unterwegs, einst 200 und nun 300 EUR. Habe allerdings vor einigen Jahren schon den Global Select Dividend-ETF geschenkt bekommen über 10000 EUR. Dieser performt zwar meist langfristig schlechter als die Nicht-Dividenden-ETFs, aber so kann man wenigstens die 801 EUR Sparerfreibetrag einigermaßen ausnutzen. Dazu habe ich noch zwei Amazon-Aktien, die auch gut was gebracht haben, und den Automation & Robotics ETF. Von beiden hätte man damals mal mehr kaufen können, aber so viel Geld war halt nicht. Ich spare schon ne ganze Weile und warte tatsächlich einfach jetzt mal auf einen größeren Absturz, da ich fünfstellige Summen einfach nicht investieren möchte nach so einem langen Bärenmarkt.

Könnte man den Thread nicht allgemeiner umbenennen, z.B. in Aktieninvestment und co.? Etwas griffiges ist mir noch nicht eingefallen :D
 

Nullpointer

L18: Pre Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.201
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
Ich lese gerade btw. nochmal den Thread, der ja auf dem Höhepunkt der Blase erstellt wurde.
Guter Indikator für eine Blase.
Diesmal wird wenigstens im Gegensatz zu 2000/2001 oder 2007/2008 nicht die ganze Weltwirtschaft in eine Krise gestürzt und es hat das Klima nur ein bisschen erwärmt. Beste Blase!
 
Zuletzt bearbeitet:

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.135
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Bitcoin ist runter auf 3300$!








"My brother killed himself because of BTC" :v:
Naja, man sollte sich nicht darüber lustig machen.
Jeder zahlt mal Lehrgeld. Ich hatte mal einen "Vermögensberater" der hat mir eine Riesterrente verkauft.
Dort habe ich Jahre lang eingezahlt, bis ich mir Mal angeschaut habe was dieses Produkt wirklich ist.

Das man auf den Bitcoin gesetzt hat war mutig und einige wurden dafür belohnt und einige haben dadurch jetzt ausgesorgt.

Aber der Bitcoin selbst würde sich aufgrund seiner ineffizienz nie als Zahlungsmittel durchsetzten.
Wer wirklich geglaubt hat, dass der Bitcoin die neue Weltwährung wird war einfach komplett naiv und hat sich nicht informiert.

Hype halt....

Warren Buffett hatte mit seiner Einschätzung zum Cryptomarkt Recht. Wie eigentlich immer.

Dennoch ist der Gedanke hinter der Blockchain echt super ist.

Wer sich an den Cypros die Hände verbrannt hat sollte vielleicht dieses Buch lesen und dann ganz langweilig und passiv sein Geld in der alten Welt anlegen ;)

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID83645143.html
 

Ashrak

L16: Sensei
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
12.218
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Naja, man sollte sich nicht darüber lustig machen.
Mein Mitleid hält sich in überaus engen Grenzen. Ich bin auch kein erfahrener Wallstreet-Heini und wusste trotzdem von Anfang an, dass die Cryptoblase früher oder später platzen wird. Dazu muss man niemand mit jahrzehntelanger Erfahrung sein, wie Buffet einer ist.

Es reicht seinen normalen Menschenverstand einzuschalten und zu gucken was BTC sein will und ob es dafür auch effektiv genutzt wird oder überhaupt effektiv genutzt werden kann. Und das konnte es defacto nicht.
Wenn Cryptos das Fiatgeld ersetzen sollen (was man wirklich *ständig* gelesen hat), dürfen Transaktionen nicht horrormäßig teuer sein und die Währung sollte auch halbwegs stabil sein. Denn wieso solltest du CC ausgeben, wenn deine Bitcoin morgen möglicherweise fünfmal so viel wert ist? Und wieso solltest du morgen etwas kaufen, wenn sie übermorgen dann nochmal dreimal soviel wert ist? Genau das war es, worauf doch jeder gehofft hat (neben dem Ersatz von Fiatgeld durch CC) und ist der Dreh- und Angelpunkt weswegen CC sich nicht verbreiten konnte. Damit hatte Bitcoin seinen Zweck vollkommen verfehlt und implodiert nun zurecht.



Oder auch:

 
Zuletzt bearbeitet:

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.168
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Positiv sehen, wer jetzt 1.000 bis 3.000€ oder gar mehr Verlust gemacht hat, alles verkaufen und so Steuerlast 2018 senken.

Oder man bleibt drin und hofft, dass in 4-5 Jahren ein neuer Boom kommt.
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
54.588
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Etwas was nur gehypt wurde, aufgrund einer Blase, musste halt platzen.

Bei Immobilien hat man wenigstens 2008 eigentlich noch nen Mehrwert gehabt (Wohnen), auch wenn die Hypotheken windig waren.

Bitcoints hingegen kann man nirgendwo nutzen. Als Währung also fürn Arsch.
 

TheProphet

ist verwarnt
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.625
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329

Ashrak

L16: Sensei
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
12.218
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel

TheProphet

ist verwarnt
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.625
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329

Ashrak

L16: Sensei
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
12.218
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel

TheProphet

ist verwarnt
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.625
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.222
Switch
4410 0781 0148
2015:

Naja, wer weiß, vielleicht beissen wir uns in ein paar Jahren in den Hintern, wenn Bitcoin bei über 100k angekommen ist. Oder wir lachen uns einen ab, wenn Bitcoin nur noch nen Euro wert ist. Who knows :scan: Mir sind solche Risikoanlagen zu stressig.
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
54.588
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Die Kryptowährung leidet bis heute unter der Tatsache, dass diese als Währung zu nichts zu gebrauchen ist.

Daher der Wert einzig daraus resultiert, dass man aus ihr einen Wert spekuliert.
 

TheProphet

ist verwarnt
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.625
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
Naja, wer weiß, vielleicht beissen wir uns in ein paar Jahren in den Hintern, wenn Bitcoin bei über 100k angekommen ist. Oder wir lachen uns einen ab, wenn Bitcoin nur noch nen Euro wert ist. Who knows :scan: Mir sind solche Risikoanlagen zu stressig.
Ich kann dir das bildlich erklären, Bitcoin ist eine Blase, diese Blase ist geplatzt. Stell dir einen Luftballon vor, der so lange mit Luft vollgepumpt wird bis er platzt. Da kommt keine Luft mehr rein, die Luft ist raus und gerade werden die letzten paar Sauerstoffmoleküle mit einem Nudelholz herausgepresst :ol:

Natürlich wäre es möglich, einen neuen Luftballon zu basteln, das wird wahrscheinlich auch passieren, ob der gemeine Pöbel da wieder Echtgeld reinblasen wird wie ein Bekloppter halte ich allerdings nach der Schelte mit BitCoin für fast ausgeschlossen. Wir alle wissen warum der Preis so anstieg: Eine ungesunde Mischung aus Manipulation, Künstlicher Intelligenz und Natürlicher Dummheit.
 

1Punkt21Gigawatt

L13: Maniac
Seit
7 Okt 2012
Beiträge
4.949
PSN
bangbazie
Wie lange wird die Talfahrt noch anhalten?
Ich benutze Bitcoin hin und wieder für kleine Transaktionen und halte sie im Grunde nie länger als 2 Tage, aber zur Zeit ist mir selbst das noch zu risky.
 

TheProphet

ist verwarnt
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.625
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
Wie lange wird die Talfahrt noch anhalten?
Ich benutze Bitcoin hin und wieder für kleine Transaktionen und halte sie im Grunde nie länger als 2 Tage, aber zur Zeit ist mir selbst das noch zu risky.
Bitcoin’s Price Will Go Below $3,000, Anthony Pompliano Tells Mainstream Media

Bitcoin (BTC) still has “lower to go” despite its bull run to above $4,000 last week, Morgan Creek Digital Assets founder Anthony Pompliano told CNBC on Dec. 26.
https://cointelegraph.com/news/bitcoins-price-will-go-below-3-000-anthony-pompliano-tells-mainstream-media

Wenn du mich fragst: Früher oder später wird der Kurs auf seinen wahren Preis runter gehen, dieser wird nahe 0 Dollar liegen, China hat schon die meisten Server abgedreht, mal sehen wie lange das Netzwerk überhaupt noch laufen wird, ist schon lange nicht mehr profitabel.
 
Top Bottom