GameWAR Battlefield vs. Call of Duty

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
Und die 180° drehungen in Sekundenbruchteilen mit Waffe im anschlag sind auch so realistisch.
Aber das ein PC Spieler nun mal. Sonst kommt er sich Consolengeschädigt vor. ;)

Immernoch besser als "Hm, noch 2cm bis zum Kopf... Oh Headshot. :smile5:". Zumal man sich im echten Leben auch einfach umdrehen kann (selbst beim Rennen verbraucht es nicht so lange wie bei einer Konsolenversion). Stell dich mal hin und zeig mit dem Finger nach rechts und dann tu halt so als würdest du was von links hören und zielst schnell dahin (funktioniuert auch mit nach vorne zielen und dann nach hinten umdrehen). Wenn du 3 Sekunden im echten Leben brauchst um dich umzudrehen, dann tuts mir leid. Ich brauch dafür nichtmal eine Sekunde. ;)

Online mit Maus+Tastatur ist intuitiver, schneller, taktischer und vorallem dennoch realistischer als Padsteuerung. Außerdem ist die Steuerung zu 100% konfigurierbar und du hast vieeeele Tasten zur Verfügung. :)
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Thread-Ersteller
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
12.299
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
ist das euer ernst?

ihr vergleicht shooter mit dem richtigen leben?

hat einer von euch schon mal versucht im laufen zu schießen?
da trifft man alles nur nicht das ziel.

und mit was für einstellungen spielst du denn wenn du 3sek. brauchst um dich umzusehen?
 

SichSelbst

L06: Relaxed
Seit
25 Feb 2007
Beiträge
465
Xbox Live
Sich Selbst
PSN
sich_selbst_cw
Imo heilen Charaktere eh zu schnell, aber ich glauch es wär das Ende des Online-Gamings ;)

In MW Stirbt man so schnell das es kein Problem ist.

Weder Maus noch Controllersteuerung ist realistisch. Dreh mal die Empfindlichkeit in CoD auf 1, dann hast du realismus aber keinen Spielspaß

Ich hab nur auf Rolyet "dauerfeur macht keiner im echten Leben" geantwortet.

Immernoch besser als "Hm, noch 2cm bis zum Kopf... Oh Headshot. :smile5:".

Auf welchem Leimwand spielst du? :v:

Zumal man sich im echten Leben auch einfach umdrehen kann (selbst beim Rennen verbraucht es nicht so lange wie bei einer Konsolenversion). Stell dich mal hin und zeig mit dem Finger nach rechts und dann tu halt so als würdest du was von links hören und zielst schnell dahin (funktioniuert auch mit nach vorne zielen und dann nach hinten umdrehen). Wenn du 3 Sekunden im echten Leben brauchst um dich umzudrehen, dann tuts mir leid. Ich brauch dafür nichtmal eine Sekunde. ;)

Versuch das mal mit Ausrüstung und Waffe(und nicht nur mit dem Finder) im anschlag. Ein soch hecktisches umsehen wie im PC Spielen wird kein Soldat im RL tun.

Online mit Maus+Tastatur ist intuitiver, schneller, taktischer und vorallem dennoch realistischer als Padsteuerung. Außerdem ist die Steuerung zu 100% konfigurierbar und du hast vieeeele Tasten zur Verfügung. :)

Hab nie was anders behauptet.
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
ist das euer ernst?

ihr vergleicht shooter mit dem richtigen leben?

hat einer von euch schon mal versucht im laufen zu schießen?
da trifft man alles nur nicht das ziel.

Geht natürlich nicht. Realismus sollte auch in Spielen siene Grenzen haben.

und mit was für einstellungen spielst du denn wenn du 3sek. brauchst um dich umzusehen?

Ich nicht, aber wenn man die Sensibilität hoch genug stellt, braucht man auf Konsolen auch nicht VIEL länger um sich zu drehen und der schnelle Cursor ist wurscht, man hat ja Aim-Hilfe. Man möchte mir hier ja weis machen, dass das Drehen bei Konsolen Shootern ja soviel länger dauert (dabei ist genau das unrealistisch, weil es in der Realität möglich ist sich schnell zu drehen).
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
In MW Stirbt man so schnell das es kein Problem ist.

Bei BC2 ja auch, nur kommt mir das Auto-Heal auf Konsolen irgendwie schneller vor als auf dem PC.

Ich hab nur auf Rolyet "dauerfeur macht keiner im echten Leben" geantwortet.

Ist meiner Meinung nach auch schwachsinn wenn man mit Dauerfeuer in einem Onlineshooter auch noch erfolg hat. Wenn ich in BC2 auf einen Gegner mit Dauerfeuer zurenne, treffe ich selbst auf kurzen Distanzen aufgrund der HOHEN Ungenauigkeit nichts (schon sehr realistisch). Hab teilweise echt aus 10m Entfernung mit Dauerfeuer geschossen und der Gegner hatte immerenoch 30% Health, einfach weil die Waffe während dem Rennen, Dauerfeuer und ohne Kimme und Korn nicht mehr präzise funktioniert.

Auf welchem Leimwand spielst du? :v:

Hab schon genug Videos gesehen wo das Fadenkreuz langsamer wird sobald man in der Nähe oder auf den Gegner zeigt. Man bekommt schon enorm geholfen.

Versuch das mal mit Ausrüstung und Waffe(und nicht nur mit dem Finder) im anschlag. Ein soch hecktisches umsehen wie im PC Spielen wird kein Soldat im RL tun.

Genau, wenn ein gegner hinter dir auftaucht wirst du dich langsam und vorsichtig umdrehen, Ich würds genauso machen.


Das Spiele nicht zu 100% realistisch sein können ist ja klar, aber ichd enke die PC Versionen eines Shooters sind da weit näher dran als die Konsolenvarianten. Und eben die angesprochenen Punkte sind für mich in einem OnlineShooter ausschlaggebend. Taktisch, intuitiv, schnell. Sowas wie "Wir stellen uns hin und sprayen in die Gegend und haben damit auch noch Erfolg" brauch ich ehrlich gesagt nicht und wäre bei BC2 auch so nicht möglich.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Wahrscheinlich keins von beiden, und wenn überhaupt warte ich die erste Vorstellung der Konsolenversion von Battlefiel 3 so wie richtiges Gameplay Material zu Modern Warfare 3 ab.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
37.545
Man schießt bei Cod auf Konsole meist über Kimme und Korn, nix mit Autoaim, aber so ist dass wenn man nur die Video kennt.
Bei Konsole hat man noch immer den Vorteil, das praktisch alle mit dem gleichen Eingabegerät arbeiten, und sich somit keiner einen Vorteil erhaschen kann weil er mehr Geld in bessere investiert hat.

Und Realismus hat bei den Spielen sowieso nichts verloren, ist bei dem Steuerverhalten weder Ziel der Entwickler, noch Wunsch der Spieler.
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
Man schießt bei Cod auf Konsole meist über Kimme und Korn, nix mit Autoaim, aber so ist dass wenn man nur die Video kennt.
Bei Konsole hat man noch immer den Vorteil, das praktisch alle mit dem gleichen Eingabegerät arbeiten, und sich somit keiner einen Vorteil erhaschen kann weil er mehr Geld in bessere investiert hat.

Und Realismus hat bei den Spielen sowieso nichts verloren, ist bei dem Steuerverhalten weder Ziel der Entwickler, noch Wunsch der Spieler.

Sag das mal Gran Turismo und Firmal 1 Fans, bzw. allgemein Sportfans. Realismus ist schon ein Stückweit wichtig. Für mich sind zerstörbare Dinge und zusammenfallende Häuser unabdingbar seid Battlefield und auch das es verschiedene Schadenszonen am Körper gibt die einen mehr oder weniger verletzen (die nächste sinnvolle Steigerung dessen wäre für mich, das man auch wirkliche Nachteile dadurch erhält, wie z.B. Humpeln wenn man ins Bein geschossen bekommt, man kanns eine Waffe nicht mehr gut benutzen wenn man in den Arm/Schulter geschossen bekommt usw.). Auch so Dinge wie Rückschlag einer Waffe, Ungenauigkeit beim Rennen und das der Screen damit wackelt (durch diese Wackelanimation beim Rennen nimmt man Gegner viel schlechter war) ist auch realistischer.

Wenn wir uns dem Realismus gänzlich verschlossen hätten in Shootern, gäbe es diese Punkte alle nicht. Keine Headshots (überall der gleiche Schaden), keine Wackelanimationen beim Rennen, Präzission nimmt nicht ab beim Rennen oder ohne Kimme und Korn. Beim PC Spiel kann man zwar ohne Kimme/Korn Spielen, bringt einem aber nichts wenn man auf fortgeschrittenen Servern ohne Fadenkreuz spielt, zumal die Genaugkeit ja auch abnimmt. Gerade die Fortgeschrittenen Servern kommen in manchen Aspekten wie Waffenverhalten und Gegnerermittlung der Realität sehr nahe.

Mir wäre Counterstrike von damals nicht mehr komplex genug, einfach ZU unrealistisch.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
37.545
Sag das mal Gran Turismo und Firmal 1 Fans, bzw. allgemein Sportfans. Realismus ist schon ein Stückweit wichtig.

Aha, kannst du ja mal den Quake, Unreal, Cod, Battlefield, meinetwegen auch Street Fighter, Mario Kart, Smsh Brother, oder WoW und so weiter Spielern erzählen.
 

SichSelbst

L06: Relaxed
Seit
25 Feb 2007
Beiträge
465
Xbox Live
Sich Selbst
PSN
sich_selbst_cw
Bei BC2 ja auch, nur kommt mir das Auto-Heal auf Konsolen irgendwie schneller vor als auf dem PC.

BC2 hat doch im MP kein Auto-Heal.
Und im SP hatte man bei BC1 mit der mann sich mit der Spritze schneller wieder Heilen (auch unter Feinbeschuss) als mit Auto-Heal.

Ist meiner Meinung nach auch schwachsinn wenn man mit Dauerfeuer in einem Onlineshooter auch noch erfolg hat. Wenn ich in BC2 auf einen Gegner mit Dauerfeuer zurenne, treffe ich selbst auf kurzen Distanzen aufgrund der HOHEN Ungenauigkeit nichts (schon sehr realistisch).

Ich hab oft genug in BC2 Gegner auf kurze distanz Erledigt. Ich sage nicht das es in jeder Situation das mittel der Wahl ist. Natürlich ist es meistens besser kurze Feuerstösse zu verwenden.

Hab teilweise echt aus 10m Entfernung mit Dauerfeuer geschossen und der Gegner hatte immerenoch 30% Health, einfach weil die Waffe während dem Rennen, Dauerfeuer und ohne Kimme und Korn nicht mehr präzise funktioniert.

Dann bleib stehen und benutze Kimme und Korn.

Hab schon genug Videos gesehen wo das Fadenkreuz langsamer wird sobald man in der Nähe oder auf den Gegner zeigt. Man bekommt schon enorm geholfen.

Dir ist schon klar das man mit dem Analogstick in unterschiedlichen geschindigkeiten Zielen kann.

Genau, wenn ein gegner hinter dir auftaucht wirst du dich langsam und vorsichtig umdrehen, Ich würds genauso machen.

Wenn ein Gegner hinter dir auftaucht bist du tod.
Denn er würde das feuer eröffnen befor du reagieren kannst.

Das Spiele nicht zu 100% realistisch sein können ist ja klar, aber ichd enke die PC Versionen eines Shooters sind da weit näher dran als die Konsolenvarianten.

Nicht wirklich. Ein Mensch ist nicht in der Lage so schnell zu reagieren wie beim PC spiel.

Und eben die angesprochenen Punkte sind für mich in einem OnlineShooter ausschlaggebend. Taktisch, intuitiv, schnell. Sowas wie "Wir stellen uns hin und sprayen in die Gegend und haben damit auch noch Erfolg" brauch ich ehrlich gesagt nicht und wäre bei BC2 auch so nicht möglich.

In keinem CoD wirst du mit einem "Wir stellen uns hin und sprayen in die Gegend" erfolg haben.
Umgekehrt kann man in BC2 erfolghaben mit "ich flieg wie ein irrer mit dem Heli und spame Raketen"
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
Aha, kannst du ja mal den Quake, Unreal, Cod, Battlefield, meinetwegen auch Street Fighter, Mario Kart, Smsh Brother, oder WoW und so weiter Spielern erzählen.

BC2 und CoD werden nicht umsonst auch Kriegsspielsimulationen genannt. :ugly:

Und was ist eine Simulation? Man versucht die Realität soweit wie möglich (und natürlich spielbar) zu simulieren. Das ein Quake oder Mario Kart nicht realistisch sein will, ist wohl jedem klar. Ein BC2, welches grafisch immer authentischer wird und auch spielerisch auf immer kleinere Details achtet, will da schon eher hin. Ich habe wenigstens ein paar SIMULATIONSBEISPIELE genannt, du hingegen nur wahllos irgednwelche Fantasy und Fun-Games die genau dem Gegenteil einer Simulation entsprechen sollen. xD
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
37.545
BC2 und CoD werden nicht umsonst auch Kriegsspielsimulationen genannt. :ugly:

:lol:
In deinen Boulevard-Schierblättern vielleicht. Die Zielrichtung der Serien ist klar und deutlich, schnelle intuitive Action, das eine mehr, das andere weniger, in der Hülle einer realistischen Optik, ein Operation Flashpoint, Arms oder FSW will keines von denen sein.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
37.545
Also der Zusammenhang zwischen CoD und Kriegsspiel-Simulation ist auch mir neu. :ugly:

Eigentlich sollte man auch gar nicht darauf eingehen. Er befindet sich gerade in Phase zwei. In dieser versucht er seine auf verlorenen Boden stehenden Behauptungen mit aus der Nase gezogenen Fakten zu untermauern. Da diese Phase, wie die erste, durch fehlende Erfahrung zum Scheitern verurteilt ist, wir sie als Überleitung zur dritten Phase gefährlich, in der er dir mangelde Diskussionskulktur und mangelden Willen zur ersthaften Unterhaltung vorwirft, und seine Argumentationsstärke mit Wänden aus Text und lustigen gifs aufzeigt.
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
Eigentlich sollte man auch gar nicht darauf eingehen. Er befindet sich gerade in Phase zwei. In dieser versucht er seine auf verlorenen Boden stehenden Behauptungen mit aus der Nase gezogenen Fakten zu untermauern. Da diese Phase, wie die erste, durch fehlende Erfahrung zum Scheitern verurteilt ist, wir sie als Überleitung zur dritten Phase gefährlich, in der er dir mangelde Diskussionskulktur und mangelden Willen zur ersthaften Unterhaltung vorwirft, und seine Argumentationsstärke mit Wänden aus Text und lustigen gifs aufzeigt.

Der Dorn muss tief sitzen. :lol:
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
Scheinbar hat er ja Recht?

Mir gehts eher darum das Squalls immer gleich persönlich wird und anderen Dingen vorwirft die er selbst tagtäglich praktiziert. Vorallem wie er einen pragmatisch verfolgt, wenn er eine längere Diskussion mit jemanden hatte, ist extremst auffällig und dann akribisch versucht Fehler zu finden. :lol:

zum Thema: Mit der Kriegssimulation lag ich falsch, das gebe ich zu (nicht das ich keine Fehler eingestehen könnte oder so), dennoch sind diese Spiele vom Realismus geprägt. Die Darstellung, die Animationen und auch viele Spieltechnische Elemente bieten mehr Realismus wie manch einer hier glauben mag. Zumindest zu Battlefield BC2 habe ich diese kleinen Details ja schon aufgezählt und sie zählen zum Realismus dazu und prägen das Spielerlebnis und auch die taktischen Elemente allgemein. Wenn ein CoD so extrem unrealistisch, mag sein, das macht das Spiel umso schlechter und ist ein Rückschritt im Bereich des Möglichen (beides imo).

Sowas wie Sprayen sollte niemals zum Erfolg in einem Spiel führen. Das ist weder actionreich, noch taktisch, noch spannend wenn man als nur gegen eine Kugelwand läuft. Aber jedem das seine. :)
 

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
42.477
project realtiy für bf2 und operation flashpoint 1 sind wohl die enzigen vertreter die sich mit so nem titel brüsten sollten. :hmm:
in ansätzen auch noch armed assault 2.
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
project realtiy für bf2 und operation flashpoint 1 sind wohl die enzigen vertreter die sich mit so nem titel brüsten sollten. :hmm:
in ansätzen auch noch armed assault 2.

Hoffe den Trend nehmen sie bei BF3 auch weiterhin auf. Das Spiel (BF2) ist überragend gut mMn.

@DeinVater: Kritik von der Sony Defense Force geht mir sonstwo vorbei, von euch erwarte ich eh nichts anderes. Man wird ja auch immer gleich beleidigt wenn euch was nicht passt und das endet dann nur in Verwarnungen und Bans auf eurer Seite... :nix:
 
Zuletzt bearbeitet:

DeinVater

L20: Enlightened
Seit
21 Sep 2006
Beiträge
21.610
PSN
DEIN_VATER_CW
Hoffe den Trend nehmen sie bei BF3 auch weiterhin auf. Das Spiel (BF2) ist überragend gut mMn.

@DeinVater: Kritik von der Sony Defense Force geht mir sonstwo vorbei, von euch erwarte ich eh nichts anderes. Man wird ja auch immer gleich beleidigt wenn euch was nicht passt und das endet dann nur in Verwarnungen und Bans auf eurer Seite... :nix:


Ich hab dich nicht verstanden poste noch ein paar Gif´s :rofl:
 

Rolyet

L18: Pre Master
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
15.889
Ich hab dich nicht verstanden poste noch ein paar Gif´s :rofl:

http://www.consolewars.de/messagebo...Lustige-Gifs?p=3687518&viewfull=1#post3687518

Und zwei Posts weiter. Darfst dir aussuchen von welchen du dich angesprochen fühlen willst. :smile5:


@Topic: Ich hoffe ja diesmal das BF3 ein wenig mehr Aufmerksamkeit bekommt als BF2, die Qualität des Spiels hätte es echt verdient. :hmm:

edit: Könnte man nicht noch eine Umfrage dranhängen wo jeder voten darf für was er sich holt (also auch mehrfach Auswahl möglich)? Wäre imo mal interessant zu wissen worauf die Mehrheit hier steht. ;)
 
Top Bottom