Wie oft geht ihr aufs Klo?

Wie oft geht ihr für den Stuhlgang aufs Klo?

  • einmal am Tag

    Stimmen: 9 33,3%
  • zweimal am Tag

    Stimmen: 2 7,4%
  • dreimal am Tag

    Stimmen: 6 22,2%
  • mehr als dreimal am Tag

    Stimmen: 6 22,2%
  • dreimal die Woche

    Stimmen: 3 11,1%
  • viermal die Woche

    Stimmen: 0 0,0%
  • fünfmal die Woche

    Stimmen: 1 3,7%
  • sechsmal die Woche

    Stimmen: 3 11,1%

  • Stimmen insgesamt
    27
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

RamsayBolton

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
22.804
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Moin,

inspiriert vom Tatortreiniger diskutieren wir im Freundeskreis aktuell unsere Klogänge.

Wie oft sollte man Stuhlgang haben? Bei diesem Thema scheiden sich die Meinungen der Experten – von dreimal pro Tag bis alle drei Tage. Wer also nicht täglich zum großen Geschäft auf die Toilette muss, leidet nicht zwangsläufig unter Verstopfungen. Es kann durchaus normal sein, wenn man nicht jeden Tag Stuhlgang hat.

Was ist bei euch? Ist es euch egal oder zählt ihr euren Stuhlgang mit?
 

Beavis89

L04: Amateur
Seit
28 Sep 2018
Beiträge
177
Xbox Live
Beavis89
Was sind die dümmsten Threads auf Cw ?
Dieser ist mit Sicherheit ganz vorne dabei, ich dachte eigentlich es wäre wieder die übliche Person die für derartige Thradds bekannt ist, aber man kann sich auch irren.
 

TheProphet

Gesperrt
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.729
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
Ich gehe zuverlässig 1x am Tag aufs Klo ich entlade hierbei sowohl Kot als auch Urin höchst effizient. Meine Blase hält bis zu 1,3 Liter Flüssigkeit, wodurch ich auch während der Arbeit an nem 10h Tag nur sehr selten(vielleicht 1x im Monat) eine WC Pause einlegen muss, sehr zur Freude meines Arbeitgebers.

Meistens entlade ich meine Exkremente nach dem Aufstehen auf einen Schlag, Klopapier brauche ich selten mehr als zwei Blätter, da ich rückstandslose Würste rausdrücke.

Diese effektive Entkotung erreiche ich durch das konsumieren von maximal 2 Mahlzeiten am Tag in einem 6h Zeitfenster. Somit kann sich der Darm auf die Kompression des Kots konzentrieren und ist nach dem Entkotungsvorgang entlastet und kann sich viele Stunden erholen und auf den nächsten Kraftakt vorbereiten :goodwork:
 

Beavis89

L04: Amateur
Seit
28 Sep 2018
Beiträge
177
Xbox Live
Beavis89
Ich gehe zuverlässig 1x am Tag aufs Klo ich entlade hierbei sowohl Kot als auch Urin höchst effizient. Meine Blase hält bis zu 1,3 Liter Flüssigkeit, wodurch ich auch während der Arbeit an nem 10h Tag nur sehr selten(vielleicht 1x im Monat) eine WC Pause einlegen muss, sehr zur Freude meines Arbeitgebers.

Meistens entlade ich meine Exkremente nach dem Aufstehen auf einen Schlag, Klopapier brauche ich selten mehr als zwei Blätter, da ich rückstandslose Würste rausdrücke.

Diese effektive Entkotung erreiche ich durch das konsumieren von maximal 2 Mahlzeiten am Tag in einem 6h Zeitfenster. Somit kann sich der Darm auf die Kompression des Kots konzentrieren und ist nach dem Entkotungsvorgang entlastet und kann sich viele Stunden erholen und auf den nächsten Kraftakt vorbereiten :goodwork:
Ich würde mal mehr trinken falls das bei dir mit dem Pinkeln stimmt, wirste spätestens bei deiner Blasenspiegelung zu hören bekommen oder wenn sie bei dir Nierensteine gefunden haben, mit viel trinken beugt man denen vor oder darf man als Saturnmitarbeiter nur 1x pro Tag aufs Klo :coolface: ?
 

TheProphet

Gesperrt
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.729
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
Ich würde mal mehr trinken falls das bei dir mit dem Pinkeln stimmt, wirste spätestens bei deiner Blasenspiegelung zu hören bekommen oder wenn sie bei dir Nierensteine gefunden haben, mit viel trinken beugt man denen vor oder darf man als Saturnmitarbeiter nur 1x pro Tag aufs Klo :coolface: ?
Bist etwas schlecht informiert bei Satan arbeite ich schon seit bald 15 Jahren nicht mehr und verdiene auch fast das Doppelte im Vergleich zu dem Sklavenjob dort.

Ich trinke rund zwei Liter am Tag, morgens 300 ml Tee, während der Arbeit 1 Liter(weshalb meine Superblase auch bis Abends durchhält da ich sie morgens bzw. vor dem Schlafen gehn täglich entleere) am Abend dann meistens noch 500-1000ml. Mal abgesehen davon, dass es ein Trugschluss ist, man müsse viel trinken. Im Gegenteil kann zu viel Flüssigkeitsaufnahme ungesund sein, sofern man nicht schwitzt wie ein Iltis, ist es nicht nötig sich literweise Wasser runterzukippen und 5x täglich aufs Klo zu gehen um sich selbigem zu entledigen. Wichtiger ist es den Elektrolythaushalt in Balance zu halten, zu viel Flüssigkeit kann problematisch werden.

Aber ja, 1x am Tag Klo ist in diesem Sinne nicht korrekt, am Morgen groß+klein und abends klein wäre die korrekte Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Top Bottom