Vote: Dein Smartphone

Von welchem Hersteller ist euer Smartphone?


  • Stimmen insgesamt
    89

Miles

L99: LIMIT BREAKER
Seit
26 Dez 2006
Beiträge
35.764
#26
Ich hab ein Vernee M5 seit paar Wochen und bin vollkommen zufrieden damit. Auf jeden Fall besser als mein altes Samsung Galaxy S4 Mini, obwohl mir das M5 doch zu groß ist. Zu beachten war nur, dass das Netz als Roaming erkannt wird, aber durch die heutigen Verträge ist das eh nichts mehr.
 

finley

L19: Master
Thread-Ersteller
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
18.882
#29
Ich hab mir jetzt das Video angesehen, im Prinzip ist es eh das Gleiche. Solange alle diese Geräte gut arbeiten und keine versteckten China Spywares haben, passt es eigentlich eh. Ein Smartphone ist am Ende ja noch immer zum Telefonieren da.
Naja gerade im Low Budget Bereich kann man schon ganz schön angehen. Das alle das gleiche verbauen ist da mitnichten so. Und zum telefonieren nutze ich mein Smartphone höchstens zu 5% der Gesamtzeit ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
2 Nov 2011
Beiträge
2.285
Xbox Live
xgamer83
PSN
Executer1983
Switch
0261 2195 4537
#30
Vor 2 Jahren bin ich vom iPhone 6s Plus zum Samsung Galaxy S7 Edge gewechselt und dank einer Vertragsverlängerung habe ich vor ca. einem halben Jahr dieses verkauft und mir das S8+ gegönnt, womit ich nun extrem zufrieden bin. Das Design und das Display ist einfach unschlagbar, da kann kein anderer Hersteller mithalten. :)
 
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.022
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
#32
Hab privat 2: Huawei P20 Pro und iPhone 8 Plus zwecks Entwickeln für Android und iOS. "Daily Driver" ist aber meistens das iPhone.


Kann nichts Schlechtes daran finden in Bus und Bahn das Smartphone zu nutzen. Lieber eigne ich mir unterwegs Wissen an, bleibe in Kontakt mit Freunden und Familie, arbeite an Konzepten oder suche mir etwas mit Unterhaltungswert als ziellos aus dem Fenster oder in der Bahn rum zu gucken :)
War auch nur als Beispiel für den aktuellen Handy wahn, will in der Bahn auch nix groß anderes machen ;)
Trotzdem hat das ja schon verrückte Ausmaße genommen!
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
34.489
#35
Da mir Smartphones eigentlich nur zum gelegentlichen Surfen in Pausen, Whatsapp für Verabredungen, selten für Telefonie und so dient ist es primär mein Abspielgerät für Musik und Videos. Daher schon etwas seltsam was einige Leute hier schreiben, aber jeder Mensch hat da seine eigenen Gewohnheiten. Wirklich wichtig ist mir das Ding aber nicht. Ich komme auch gut ohne aus. 90% der Tageszeit liegt das Smartphone irgendwo rum, nur nicht bei mir. xD Bin da noch sehr veraltet und lege mehr Wert auf den persönlichen Kontakt, da mir der Kontakt über digitale Medien nicht dasselbe Gefühl geben.

Bin nun auch erst bei meinem dritten Smartphone. Mein erstes war von Apple das 3GS?(oder so) und danach hatte ich es mit dem Sony Xperia Z3? probiert. Da das Ding aber in 6 Monaten 2 Displayschäden durch Baufehler hatte bin ich zum iPhone6s gewechselt. Das tut nun noch seinen Dienst. Taugt leider beim gelegentlichen Zocken nicht sooooo sehr weil der Akku sehr nachgibt. Mir gefällt die einfache Oberfläche der iPhones ganz gut. Beim Sony war dafür Klang und Grundapps irgendwie cooler. Huawei interessiert mich, aber ich habe keine Lust nun schon wieder ein neues Smartphone zu kaufen. Das einzige was mich da reizen würde wäre ein größeres Display wie beim iPhoneX. (wie ich es hasse wenn die Leute iPhone X und nicht Ten/Zehn sagen)....und ich bin da ganz bei Miku. Wenn man öffentliche Verkehrsmittel nutzt, dann sieht man gerade in Deutschland wie schlimm die Leute dort sind. Wobei ich vom Gefühl her sagen würde das es in Kleinstädten schlimmer ist als in Großstädten. In Wien z.B. habe ich kaum Leute mit Smartphone in der Hand gesehen in der UBahn oder am Bahnstieg.
 
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
8.078
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
#36
@Mudo: Schön, dich mal wieder zu lesen! :awesome:

Ich habe ein Huawei P20 Pro. Ist ein tolles Gerät. Was mir neben der tollen Kamera ganz deutlich im Vergleich zum Samsung S7 vorher auffällt: Die längere Akkulaufzeit. Es ist so entspannend, wenn man weiß, man kommt ganz locker durch den Tag. Nicht zu unterschätzen.
 
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.564
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
#37
Ich war verrückt genug und habe mir rein nach Hardwaredaten ein Asus Zenphone ze520kl geholt. Gründe dafür waren der stromsparende SD 625 und die 3 GB RAM.

Anfänglich habe ich wegen der Bloatware daran gezweifelt, ob ich das Smartphone behalten möchte. Inzwischen will ich es gar nicht mehr her geben. Die Bloatware wird mit jedem Update, die regelmäßig und zeitnah kommen, weniger. Die 3 GB RAM sorgen dafür, dass sich alles flüssig beidenen lässt und durch den SD625 komme ich locker über den Tag.

Normalerweise tausche ich mein Smartphone alle zwei Jahre, aber diesmal bin ich nach 1 1/2 Jahren noch so zufrieden, dass die Regel ausnahmsweise ausgesetzt wird. Erst mal abwarten, was die Strukturverkleinerung auf 7nm für die Akkulaufzeit bedeutet und dann kann ich immer noch abwarten, bis die entsprechenden Smartphones günstiger werden.
 
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.189
#39
Meine Smartphone Geschichte ist nicht allzu alt:

Nokia Lumia -- Iphone 6s -- Samsung S8 -- Samsung S9

Bin jetzt also auf allen Fronten gewesen... Multi for Life...

Das Display des S8 und S9 ist aber unschlagbar bis jetzt.
 
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
10.755
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Steam
Taromisaki666
#40
Ich habe mir vor ca. einem Jahr das Xiaomi Redmi 4x für 150€ gekauft und bin damit (bis auf den nicht deaktivierbaren Fingerabdruck-Sensor den ich einfach überklebt habe) sehr zufrieden.
Hatte es damals wegen dem guten Preis/Leistungs-Verhältnis, dem riesigen Akku (4100 mAh) und weil mein altes Wiko auf dem letzten loch pfiff, gekauft.

Ich benutze das Gerät zum Telefonieren, für ein bisschen Whatsapp, ein paar Fotos und als MP3-Player, Internet nur wenn ich keine andere Wahl habe und es etwas wichtiges ist, dann werden kurz die mobilen Daten dafür angeschaltet, ansonsten ist mir ein Smartphone aufgrund der geringen Größe enfach zu friemelig um damit vernünftig einen Browser oder ähnliches zu bedienen, ich bekomme ja oft beim 10-Zoll-Tablet schon Zustände deswegen.

Aufladen muss ich das Teil wegen der sparsamen Benutzung und dem großen Akku ca. einmal die Woche.

Ich würde nie mehr als 200€ für ein Smartphone ausgeben, kein Handy kann irgendetwas soviel besser als mein Xiaomi, als dass es einen 6-8-fachen Preis rechtfertigen würde.
 
Seit
26 Jul 2015
Beiträge
2.376
#41
Ich habe mir vor ca. einem Jahr das Xiaomi Redmi 4x für 150€ gekauft und bin damit (bis auf den nicht deaktivierbaren Fingerabdruck-Sensor den ich einfach überklebt habe) sehr zufrieden.
Hatte es damals wegen dem guten Preis/Leistungs-Verhältnis, dem riesigen Akku (4100 mAh) und weil mein altes Wiko auf dem letzten loch pfiff, gekauft.

Ich benutze das Gerät zum Telefonieren, für ein bisschen Whatsapp, ein paar Fotos und als MP3-Player, Internet nur wenn ich keine andere Wahl habe und es etwas wichtiges ist, dann werden kurz die mobilen Daten dafür angeschaltet, ansonsten ist mir ein Smartphone aufgrund der geringen Größe enfach zu friemelig um damit vernünftig einen Browser oder ähnliches zu bedienen, ich bekomme ja oft beim 10-Zoll-Tablet schon Zustände deswegen.

Aufladen muss ich das Teil wegen der sparsamen Benutzung und dem großen Akku ca. einmal die Woche.

Ich würde nie mehr als 200€ für ein Smartphone ausgeben, kein Handy kann irgendetwas soviel besser als mein Xiaomi, als dass es einen 6-8-fachen Preis rechtfertigen würde.
Der Akku ist wirklich reichlich gut. Ich muss es unter der Woche eigentlich nur jeden dritten Tag laden.
 
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
1.843
#43
Zur Zeit nutze ich mein iPhone 8. Habe in den letzten 7 Jahren zu oft und zu viel gewechselt wodurch richtig viel Geld drauf ging.
Mein erstes OS war Android, damals mit dem htc Legend 2011.
möchte auch gerne zu Android zurück aber die ganzen Hersteller sind zu dumm um mich wieder zu kriegen.
Samsung hat eine indiskutable Software, Google macht fast alles richtig außer den Preis und Oneplus (was mein Fav ist) versagt bei Lautsprechern, Helligkeitsregelung und Vibrationsmotor.

Also weiter warten bis das perfekte Android Phone für mich kommt.
Wobei ich ja mit dem iPhone 8 nicht unzufrieden bin. Alle Features die mir wichtig sind, funktionieren überaus gut/am besten.
 
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.190
#45
Wieso hat Samsung eine indiskutable Software? Sind doch immer die besten Modelle der Handywelt.

Ich überlege nun, ob ich in Zukunft auf das S8 oder S9 umsteige. Hätte auch wieder das S7 genommen, aber da muss man wohl in Zukunft fürchten, ob es noch mit Updates versorgt wird.
 
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
1.843
#46
Wieso hat Samsung eine indiskutable Software? Sind doch immer die besten Modelle der Handywelt.

Ich überlege nun, ob ich in Zukunft auf das S8 oder S9 umsteige. Hätte auch wieder das S7 genommen, aber da muss man wohl in Zukunft fürchten, ob es noch mit Updates versorgt wird.
Weil die Samsung UI vollbepackt mit Features ist, die die Erfahrung stören. Dies macht sich bemerkbar in Gedenksekunden und, mit der Zeit, immer stärkeren Ruckeln der UI.
Außerdem sind Schriften bzw. die Wörter abgeschnitten und zweizeilig. Dies kommt oft bei App Beschreibungen vor.
Über den verspäteten Software Update Stand möchte ich gar nicht erst anfangen.
Quintessenz für mich: im Gegensatz zu Stock oder Oxygen OS läuft Samsung Experience stockend.
 
Seit
20 Apr 2012
Beiträge
271
#48
Ich war verrückt genug und habe mir rein nach Hardwaredaten ein Asus Zenphone ze520kl geholt. Gründe dafür waren der stromsparende SD 625 und die 3 GB RAM.

Anfänglich habe ich wegen der Bloatware daran gezweifelt, ob ich das Smartphone behalten möchte. Inzwischen will ich es gar nicht mehr her geben. Die Bloatware wird mit jedem Update, die regelmäßig und zeitnah kommen, weniger. Die 3 GB RAM sorgen dafür, dass sich alles flüssig beidenen lässt und durch den SD625 komme ich locker über den Tag.

Normalerweise tausche ich mein Smartphone alle zwei Jahre, aber diesmal bin ich nach 1 1/2 Jahren noch so zufrieden, dass die Regel ausnahmsweise ausgesetzt wird. Erst mal abwarten, was die Strukturverkleinerung auf 7nm für die Akkulaufzeit bedeutet und dann kann ich immer noch abwarten, bis die entsprechenden Smartphones günstiger werden.
Ich habe mir vor kurzen ein Xiaomi Mi A1 geholt. Nachdem der Akku meines geliebten OnePlus One(mit SD 801 und 3 GB RAM) so schwach wurde das er 3 mal am Tag geladen werden musste. Das Mi A1 hat auch den SD 625(4GB RAM) und ... MEIN GOTT IST DIESES VERDAMMTE DING AUSDAUERND. Mit 3010 mAh ist der akku minimal kleiner als vom OPO, aber es bringt mich selbst an den Tagen mit sehr starker Phone Nutzung über den Tag und hat noch genug Saft für nen weiteren Tag mit geringer Nutzung.

Nach 16 Stunden mit 4 1/2 Stunden SoT und 3 Stunden Musik über Bluetooth (und dauerhafter Bluetooth Verbindung für meine Smartwatch) hat es gerade noch immer 44% Akku. Es ist einfach Traumhaft.
 
Top Bottom