Playstation Studios vs Xbox Games Studios vs Nintendo Studios

AntraX

L11: Insane
Seit
31 Mai 2007
Beiträge
1.749
Du hast Recht. Sony preist die meisten Auszeichnungen seit 10 Jahren ab, weil sie die beste Grafik liefern.
Hoffentlich lebt Sony nicht so in der Vergangenheit wie ihre Fans...


- für mich ist MS am spannendsten im Moment, da man noch nicht wirklich weiss was alles kommt und in welcher Qualität
- bei Sony ist es 50:50, von einigen Studios ist klar was man bekommt, aber Sony Studios sind auch immer gut für neue IPs
- bei Nintendo finde ich es nicht so spannend, da dort meistens die gleichen IPs dabei rausschauen und man weiss eigentlich was man erwarten kann - auch Qualitätstechnisch natürlich
Glaub das bringt es auf den Punkt. Bin echt auf MS gespannt Talent haben sie nun genug und sie wollen Angreifen.
 

dantinho

L11: Insane
Seit
20 Feb 2011
Beiträge
1.513
PSN
TRdante
Bei Sony und Nintendo weiß man was man bekommt.

Obwohl ich bei Sony die Hoffnung habe, dass sie auch mal 1-2 hauseigene (J)RPGs entwickeln. Und wehe es kommt kein Bloodborne 2 :mad:

MS wird spannend! Die neuen Studios müssen sich erst beweisen und brauchen Zeit, aber auch 343i und The Coalition müssen zeigen das sie den Halo/Gears Abwärtstrend besiegen können. Klar die letzten Halo und Gears Spiele waren sicherlich gut, sind aber vom Ruhm vergangener Jahre weit entfernt.

Undead Labs traue ich irgendwie gar nichts zu, die können also nur überraschen, ähnlich wie Compulsion Games.

Am meisten interessieren mich Obsidian, Ninja Theory und Playground mit ihrem neuen RPG.
 

Tskitishvili

L16: Sensei
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
10.861
Sehr gute und informative Übersicht. Respekt dafür.

Bei Sony und Nintendo weiß man ziemlich sicher, was man bekommt. Bei beiden finde ich das Angebot etwas zu einseitig in eine jeweils andere Richtung. Sony zu viel Cinematic-Third-Party-Experience mit dem Fokus deutlich zu stark auf Inszenierung und Zwischensequenzen und bei Nintendo im Grunde das Gegenteil ins andere Extrem.

Microsoft wird spannend, ob die wieder ein würdiger Vertreter werden. Gears und Forza in Ehren aber kennste einen, kennste alle. Da muss deutlich mehr Abwechslung und Vielfalt her. Mehr Quantität und mehr Qualität, eigentlich von allem mehr aber sie scheinen da ja auf einem guten Weg zu sein.

Von Nintendo würde ich mir ein neues F-Zero und ein neues Pikmin wünschen, von Sony ein neues God of War bzw. God of War PS4 sollte bitte auf den PC kommen und von Microsoft hätte ich gerne ein neues Fable.
 

3headedmonkey

L18: Pre Master
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
16.883
PSN
HoemBOY
Bei Sony und Nintendo weiß man ziemlich sicher, was man bekommt. Bei beiden finde ich das Angebot etwas zu einseitig in eine jeweils andere Richtung. Sony zu viel Cinematic-Third-Party-Experience mit dem Fokus deutlich zu stark auf Inszenierung und Zwischensequenzen und bei Nintendo im Grunde das Gegenteil ins andere Extrem.
Bei Pokemon hat man fast 4h cutscenes, bei einem ähnlich langen spiel von sony wie god of war 3h.
 

bigtms

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2006
Beiträge
4.036
PSN
blackmass_big
Switch
3159 8045 1325
Seh da Sony klar vorne. Man liefert regelmäßig klasse Software und spielt auch in Sachen Technik ganz vorne als Speerspitze mit. Nintendo hat ebenso qualitativ hochwertige Software, allerdings macht man sich das mit der Technik etwas einfach.

Edit: MS vergessen :coolface:
Von MS erwarte ich anfangs noch nicht viel. Die ganzen aufgekauften Studios werden sich auch erst mal finden müssen.
Es werden sicherlich Kracher von MS kommen, bloß wird da noch etwas Zeit vergehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
33.718
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
In dieser Generation ist es recht einfach für mich: Nintendo > Sony >>>>> MS. Sony hat sich wirklich gemausert und bringt viele qualitativ hochwertige Spiele. Nintendo bleibt einer der produktivsten Publisher, auch wenn die Qualität manchmal schwankt. Sie treffen meinen Geschmack besser und sie liefern immer mal wieder Meilensteine wie BotW ab. Daher landen sie bei mir vorne. Sony ist aber nicht sehr weit dahinter. MS hat in dieser Genration für mich fast komplett vesagt, da sie irgendwann den 1st-Party-Support viel zu stark runtergefahren haben. Dass das ein Problem war, hat MS immerhin erkannt und durch interessante Ankäufe wird es in der nächsten Gen sicher deutlich besser werden. Schauen wir mal.
 

Howard

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
22.876
Danke für die positive Rückmeldung, werd versuchen den Thread regelmäßig zu ergänzen. Editieren werd ich noch die Anzahl der Mitarbeiter, ist immer gut für die Erwartungshaltung :coolface:
 

Tskitishvili

L16: Sensei
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
10.861
Bei Pokemon hat man fast 4h cutscenes, bei einem ähnlich langen spiel von sony wie god of war 3h.

Und wie sieht es mit dem Verhältnis aus von Zwischensequenzen : Spiel? Zu den 3h Zwischensequenzen kommen dann bei God of War noch 9h Spiel dazu, also 3:1 und bei Pokémon kommen 300h Spiel dazu, also 10:1?

Oder was wolltest du damit jetzt genau aussagen?
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
33.323
PSN
MC-dee__
Seh da Sony klar vorne. Man liefert regelmäßig klasse Software und spielt auch in Sachen Technik ganz vorne als Speerspitze mit. Nintendo hat ebenso qualitativ hochwertige Software, allerdings macht man sich das mit der Technik etwas einfach.

Edit: MS vergessen :coolface:
Von MS erwarte ich anfangs noch nicht viel. Die ganzen aufgekauften Studios werden sich auch erst mal finden müssen.
Es werden sicherlich Kracher von MS kommen, bloß wird da noch etwas Zeit vergehen.
MS vergisst man häufig. Einfach irrelevant in dieser Gen und der vorigen.
Aber ja, Sony ganz weit vorne. Schon wegen Vr.
Nintendo mal wieder ne schlechte Hardware (Heimkonsolen Modus) und grenzt sich damit selber aus. Gute Spiele, keine Frage. Aber man könnte so viel mehr machen.
 

Fana

Gesperrt
Seit
6 Jan 2009
Beiträge
5.982
Xbox Live
sow83
PSN
ibiman83
MS vergisst man häufig. Einfach irrelevant in dieser Gen und der vorigen.
Aber ja, Sony ganz weit vorne. Schon wegen Vr.
Nintendo mal wieder ne schlechte Hardware (Heimkonsolen Modus) und grenzt sich damit selber aus. Gute Spiele, keine Frage. Aber man könnte so viel mehr machen.

Wie ms irrelevant in der vorrigen gen? Mit der xbox 360? Alter schwede ??
 

JimmyKnopf

L09: Professional
Seit
31 März 2017
Beiträge
1.028
Microsoft hat mittlerweile die meisten Studios, sehr schön. Wobei du Xbox Game Publishing vergessen hast, dann kommen wir auch auf 15 Studios.

Am meisten gespannt bin ich auf Xbox Game Studios. Neue und alte Studios wurden aufgestockt, was können die neuen Studios mit finanzieller Sicherheit zaubern? Dank dem komischen tollen Gamepass ist eigentlich auch eine breite Genreabdeckung der Spiele garantiert. Immer nur ein gleiches Genre ermüdet mich mit der Zeit. Mit Rare haben sie auch ein Studio, welches mich seit dem Beginn meiner Spielerlaufbahn Anfang der 90er auf dem SNES begleitet, da bin ich schon gespannt drauf, woran Gregg Mayles nun arbeitet.

Playstation Studios geht aufgrund der Erfolge in dieser Gen mit breite Brust in die nächste Gen. Werden sie weiterhin große neue IP's entwickeln oder auf ihrer Fortsetzungen erfolgreichen IP's setzen? Wird interessant zu beobachten in der kommenden Gen. Persönlich würde ich mir wünschen, dass sie auch ihre "kleineren" Spiele groß aufziehen. Astro Bot steht mir viel zu sehr im Schatten der großen 3rd Person Action Adventures von Sony. Ich gehe davon aus, dass Playstation Studios in der kommenden Gen, ähnlich wie Xbox Game Studios, mehr ein Service wird, als dass man nur an eine Konsole gebunden ist.

Nintendo finde ich am langweiligsten. Wir wissen, dass wir weiterhin Mario, Zelda, Pokemon, Kirby &co bekommen. Mit großen neuen IP's braucht man in großer Fülle nicht rechnen und alte "Nischen" IP's wie FZero oder Wave Race werden wahrscheinlich auch keinen neuen Ableger bekommen. Man weiß einfach, was man bekommt - auch von der Qualität her.
 

Howard

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
22.876
kannst ja dann damit beginnen und editieren, dass smash nicht mehr hal macht sondern namco :nix:

Danke für die Info?

@Topic
Ich muss ja sagen, dass ich seit meiner Kindheit ein großer von Nintendos großen Marken bin, aber gleichzeitig auch die Cinematic Games von Sony ziemlich geil finde. Auf der anderen Seite finde ich es aber schade, dass man von Nintendo wenig neue Marken im Stile eines Zelda, Mario oder Metroid gibt, also mit viel Budget dahinter. Außerdem schlummern einige bekannte IP‘s, denen wohl zu wenig Erfolg zugerechnet wird um einen weiteren Teil zu entwickeln wie z.B. Golden Sun oder F-Zero. Zumindedt bekommen wir ja vil einen neuen originalen Paper Mario Ableger. Aber was die Core Gamer angeht, darf Nintendo da gerne nachbessern, denn die Qualität der Games stimmt ja.

Bei Sony stört mich die Ähnlichkeit der IP‘s noch nicht, imo haben die Games genügend einzigartige Momente wodurch sie sich von den anderen Games abgrenzen. Einzig Days Gone war mir dann doch etwas zu sehr an TLOU angelegt, wenn man AAA Bend schon reaktiviert, dann hätte ich mir doch zumindest ein etwas anderes Setting gewünscht, besser sogar ein anderes Genre, ein GTA Like Titel z.B. Aber mal abwarten was die neue IP von Naughty Dog ist und ob wir neben den No Brainer (Horizon 2, GOW2, Spiderman 2) auch noch andere Marken sehen werden auf PS5.

Was MS angeht muss ich sagen, dass mir das First Party Lineup der ersten Box als auch das der 360 extrem zugesagt hat. War das der Xbox Classic noch etwas zu shooterlastig, so bot das 360 Lineup so ziemlich alles was man sich wünschen könnte. Vil das so ziemlich ausgewogenste Lineup der Videospielhostorie.
Das kann ich von dem Lineup der Xbox One leider nicht behaupten. Gears hat mich nicht mehr so gefetzt, Halo sogar enttäuscht und insgesamt fehlten mit qualitative Titel, die das First Party Lineup aubalancierten wie z.B. Fable oder Kameo/Viva Pinata.
Das ändert sich hoffentlich mit den neuen Studios, besonders auf die zukünftigen Projekte von Obsidian, Ninja Theory undThe Initiative bin ich sehr gespannt. Das Portfolio umfasst auch viele Action RPG‘s, welche ich immer gern auf einer Xbox gezockt habe. Hoffe trotz Game Pass aber auch dass man sich weiter auf große AAA Produktionen fokussiert.
 

8bit_labs

L07: Active
Seit
27 Apr 2019
Beiträge
509
Discord
GrayFox#7379
Danke für die Info?

@Topic
Ich muss ja sagen, dass ich seit meiner Kindheit ein großer von Nintendos großen Marken bin, aber gleichzeitig auch die Cinematic Games von Sony ziemlich geil finde. Auf der anderen Seite finde ich es aber schade, dass man von Nintendo wenig neue Marken im Stile eines Zelda, Mario oder Metroid gibt, also mit viel Budget dahinter. Außerdem schlummern einige bekannte IP‘s, denen wohl zu wenig Erfolg zugerechnet wird um einen weiteren Teil zu entwickeln wie z.B. Golden Sun oder F-Zero. Zumindedt bekommen wir ja vil einen neuen originalen Paper Mario Ableger. Aber was die Core Gamer angeht, darf Nintendo da gerne nachbessern, denn die Qualität der Games stimmt ja.

Bei Sony stört mich die Ähnlichkeit der IP‘s noch nicht, imo haben die Games genügend einzigartige Momente wodurch sie sich von den anderen Games abgrenzen. Einzig Days Gone war mir dann doch etwas zu sehr an TLOU angelegt, wenn man AAA Bend schon reaktiviert, dann hätte ich mir doch zumindest ein etwas anderes Setting gewünscht, besser sogar ein anderes Genre, ein GTA Like Titel z.B. Aber mal abwarten was die neue IP von Naughty Dog ist und ob wir neben den No Brainer (Horizon 2, GOW2, Spiderman 2) auch noch andere Marken sehen werden auf PS5.

Was MS angeht muss ich sagen, dass mir das First Party Lineup der ersten Box als auch das der 360 extrem zugesagt hat. War das der Xbox Classic noch etwas zu shooterlastig, so bot das 360 Lineup so ziemlich alles was man sich wünschen könnte. Vil das so ziemlich ausgewogenste Lineup der Videospielhostorie.
Das kann ich von dem Lineup der Xbox One leider nicht behaupten. Gears hat mich nicht mehr so gefetzt, Halo sogar enttäuscht und insgesamt fehlten mit qualitative Titel, die das First Party Lineup aubalancierten wie z.B. Fable oder Kameo/Viva Pinata.
Das ändert sich hoffentlich mit den neuen Studios, besonders auf die zukünftigen Projekte von Obsidian, Ninja Theory undThe Initiative bin ich sehr gespannt. Das Portfolio umfasst auch viele Action RPG‘s, welche ich immer gern auf einer Xbox gezockt habe. Hoffe trotz Game Pass aber auch dass man sich weiter auf große AAA Produktionen fokussiert.
In welchen Genres soll Nintendo neue IPs etablieren? In den meisten Genres haben sie mindestens 1 sehr gute IP. Bestimmte Genres (u.a. realistische Rennspiele, harte Ego-Shooter, klassische Beat'em'Ups, Flugsims, Fußballsims etc.) sind nicht deren Expertise. Auch MS oder Sony sind nicht in allen Genres vertreten, wo bspw. Nintendo seine Griffel drin hat. Zuviele IPs sind auch wieder problematisch weil du diese weiter entwickeln musst. Sonst pasiert so etwas wie mit F-Zero, Wave Race, 1080.
 

Howard

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
22.876
In welchen Genres soll Nintendo neue IPs etablieren? In den meisten Genres haben sie mindestens 1 sehr gute IP. Bestimmte Genres (u.a. realistische Rennspiele, harte Ego-Shooter, klassische Beat'em'Ups, Flugsims, Fußballsims etc.) sind nicht deren Expertise. Auch MS oder Sony sind nicht in allen Genres vertreten, wo bspw. Nintendo seine Griffel drin hat. Zuviele IPs sind auch wieder problematisch weil du diese weiter entwickeln musst. Sonst pasiert so etwas wie mit F-Zero, Wave Race, 1080.

Ja das stimmt schon, trotzdem hätte ich bei Nintendo gern mal ne neue Marke die auch das Kaliber Format von Zelda oder Mario hätte und womöglich auch länger existieren kann, muss jetzt auch nicht ein anderes Genre sein. Es würde aber auch schon ein neues richtiges Paper Mario genügen um mich zu befriedigen
:)
Auch bei Sony bin ich mir bewusst, dass man Action Adventures einfach sehr gut kann und das find ich auch gut, aber Guerilla Games z.B. Ist diese Gen in neue „Sphären“ vorgestoßen und hat sich an einem Action RPG versucht. Das erwarte ich diese Generation auch von zumindest einem Studio, vil Naughty Dog.
Ich weis die Entwicklungskosten werden immer höher und es wird immer teurer eine neue Welt mit neuen Charakteren aus dem Boden zu stampfen, aber Abwechslung ist Trumpf und das wird auch immer so bleiben.
 
Top Bottom