Switch Nintendo Switch - Launch, Hardware und Allgemein

Rhino

L20: Enlightened
Seit
28 Aug 2009
Beiträge
20.471
Xbox Live
Rhino XIII
PSN
TakeruRhino
Switch
0722 3804 7704
Steam
TakeruRhino
Nintendo mal wieder Geheimniskrämerei am betreiben.

Nintendo Switch hat mit dem jüngsten 8.0.0 Update einen Boost-Mode erhalten der es erlaubt die CPU in speziellen Situationen zu übertakten. Von 1GHz auf 1,75GHz!

Aktuell sind dadurch spürbar kürzere Ladezeiten möglich, mit den jünst erschienen Updates zu Mario und Zelda.

Zelda bis zu 11sec. kürzere Ladezeiten, Schnellreise bis zu 9sec. schneller.
Weitere Infos fehlen, wer das noch unterstützt oder ob andere Entwickler aich davon profitieren können bzw. was in Zukunft da noch geschieht.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.246
Wobei folgendes bedacht werden sollte (bevor einige jetzt unnötigerweise Angst um ihre Switch kriegen):

The Tegra X1 used in the Switch is actually designed to run up to 1.9GHz on it's main cores (It's low-power cores are 1.3ghz but those are disabled in the Switch as they are specifically for low power phone/tablet functions), so Nintendo is actually still running it at a slight underclock using this "boost mode".
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.246
Scheint aber auch nur bei Zelda und Mario für die Ladezeiten benutzt zu werden, in den Spielen selbst läuft es dann wieder in dem normalen Takt.
Das soll anscheinend auch nur temporär verwendet werden (z.B. beim Laden) und es bedarf wohl Updates der Spiele. Zelda und Mario haben diese Updates schon bekommen, ob noch andere Spiele nachziehen werden, das wird man wohl in den kommenden Wochen und Monaten sehen.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.639
Switch
4410 0781 0148
So wie ich das sehe, darf das nur kurzzeitig genutzt werden, um eine Überhitzung und geringere Akkulaufzeit zu vermeiden. Also z.B. in Zwischensequenzen oder Ladesequenzen...

Wenn gleichzeitig die GPU voll ausgelastet ist wird es eventuell zu Hitzeproblemen kommen oder die GPU runtertakten, wobei die Switch einiges abkann. Das wird aber eventuell für Emulation von Gamecube oder Wii Games noch ne brauchbare angelegenheit. Oder bei Spielen die deutlich mehr auf die CPU setzen als auf die GPU.

Ansonsten übertakten die Leute ja schon ihre Switchkonsolen selbst, Docked GPU Leistung im Handheldmode scheint keine großen Probleme zu machen (außer die Akkulaufzeit zu verringern, am Strom ist das egal) und Nintendo (und inzwischen auch 3rds wie MK 11) nutzt wenigstens ab und an den 460ghz mode im undocked Modus. Hätte Monolithsoft den für Xenoblade 2 genutzt, das Spiel würde im Handheldmode bereits besser aussehen, wie Vergleichsbilder zeigen.


Normal



460ghz:





 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.639
Switch
4410 0781 0148
Noch zu dem Xenoblade 2 Vergleich:

KrisReyn77 said:

"That's the annoying part though. Clocking higher is perfectly fine. It hasn't done a thing to my switch in the months I've been using it. It doesn't even get hot. It's purely just a battery life issue. Even with a slight bump in gpu speed XC2 has all of its resolution issues ironed out. It stays at the highest handheld setting at all times and doesn't drop."

"I dont think you can hit 720p in handheld mode. I think the game caps out at 544p in handheld. Which isnt native but looks a lot better than it normally does. And yes, its a 30fps lock."


Ich hoffe wirklich Nin und Monolithsoft nutzen ab jetzt die 460mhz für mehr Spiele und updaten ältere wie Xenoblade, auch wenn ein wenig batterieleistung flöten geht, bei Xenoblade 2 wäre es wünschenswert (und bei zelda macht man es ohnehin und kommt auch auf ca. 3 Stunden)
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.246
Wenn N das sieht: RIP Digital Foundry.
Nintendo kann im Grunde nichts weiter machen als genau diese Switch für ihre Services zu blocken. Die Hardware hat nun einmal Digital Foundry gekauft und die können damit machen was sie wollen. Sie dürfen nur nicht erwarten, dass Nintendo dieses System zukünftig auf ihre Services zugreifen lässt.

Ich sehe da jetzt auch keinen Grund für viel Drama. Nintendo sollte das System ganz normal blocken und im Hintergrund einfach Digital Foundry informativ über die Sachlage aufklären. Es muss nicht immer alles überdramatisiert werden.
 

Nullpointer

L18: Pre Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.511
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
Nintendo kann im Grunde nichts weiter machen als genau diese Switch für ihre Services zu blocken. Die Hardware hat nun einmal Digital Foundry gekauft und die können damit machen was sie wollen. Sie dürfen nur nicht erwarten, dass Nintendo dieses System zukünftig auf ihre Services zugreifen lässt.

Ich sehe da jetzt auch keinen Grund für viel Drama. Nintendo sollte das System ganz normal blocken und im Hintergrund einfach Digital Foundry informativ über die Sachlage aufklären. Es muss nicht immer alles überdramatisiert werden.
Nintendo überdramatisiert. Korrekt.
So ist es. So lange sie nicht erklären wie man es selbst tun kann machen sie nichts strafbares.
Wo war das strafbar, was Modern Vintage Gamer gemacht hat?
 
Top Bottom