Vita Monster Monpiece

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
72.192
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
Offizielle Webseite zu Monster Monpiece eröffnet

Auf der offiziellen Webseite zu Monster Monpiece findet ihr allerhand Informationen zum Card-Battle-Game. Es gibt eine ausführliche Einführung in die Geschichte, viele wichtige Charaktere werden beschrieben, ihr findet eine Galerie, die euch einige der Karten zeigt und es gibt zahlreiche Informationen zum Gameplay.

Der Schauplatz ist die Welt Yafaniel, auf der Menschen gemeinsam mit einer ungewöhnlichen Spezies, die sich Monster-Mädchen nennt, leben. May Esperio ist eine junge Frau, die in Kunaguva Alchemie studiert. Emsig arbeitet sie daran, ihr Ziel zu erreichen. Mit ihren besten Freunden Elza und Karen will sie die Monster-Mädchen beherrschen und eine Meisterin für sie werden.

Es kommt zu einem Treffen mit einem Fremden und Elza wird zu einer “Verlorenen”. Dieser Begriff steht für ein Leiden, welches die Bewohner dieser Welt treffen und peinigen kann. Elza und die Monster-Mädchen, die in ihrem Dienst stehen, beginnen darauf, die Magus Quartzes zu stehlen. Diese Objekte befinden sich in allen Hauptstädten, die in Yafaniel existieren. May entschließt sich, Elza zu verfolgen und eine Heilung für sie zu finden. Ihr ist bewusst, dass die Welt zerstört werden kann, sollte ihr Versuch Elza zu retten fehlschlagen.
-Quelle
 

Holyangel

L07: Active
Seit
8 Sep 2009
Beiträge
677
Lustig find ich ja wie Censor Factory betont hat das man auch kritische Anmerkungen wegen der Zensur begrüßen würde, und dann auf FB so gut wie alle kritischen Kommentare entfernt hat :ugly:
 

ZhaoYun

L13: Maniac
Seit
10 Dez 2006
Beiträge
3.954
Xbox Live
Yun16
PSN
Zhao_Yun16

Holyangel

L07: Active
Seit
8 Sep 2009
Beiträge
677
Jetzt wird das Spiel schon zensiert, dann gibts das ganze nur als Download welcher es dann nicht einmal nach Deutschland schafft.
Klar Idea Factory International ist noch ein recht junges Unternehmen und da gibts schon mal Startschwierigkeiten aber langsam wirds doch etwas peinlich.
Bin mal auf Neptunia Rebirth gespannt nachdem NISA so viel investiert hat um die Marke hier bekannt zu machen wäre es schon traurig wenn IF die ganzen Bemühungen wieder zunichtemacht.
 

ZhaoYun

L13: Maniac
Seit
10 Dez 2006
Beiträge
3.954
Xbox Live
Yun16
PSN
Zhao_Yun16
Jetzt wird das Spiel schon zensiert, dann gibts das ganze nur als Download welcher es dann nicht einmal nach Deutschland schafft.
Klar Idea Factory International ist noch ein recht junges Unternehmen und da gibts schon mal Startschwierigkeiten aber langsam wirds doch etwas peinlich.
Bin mal auf Neptunia Rebirth gespannt nachdem NISA so viel investiert hat um die Marke hier bekannt zu machen wäre es schon traurig wenn IF die ganzen Bemühungen wieder zunichtemacht.
Man muss auf jeden Fall nun berechtigte Zweifel daran haben, dass Neptunia Rebirth auch in Deutschland erscheint. Das Spiel bekommt aber im Gegensatz zu MM einen physischen Release in den USA, sodass Importieren nicht so nervig wäre wie im Fall von MM.
 

daxterclank

L13: Maniac
Seit
10 März 2007
Beiträge
3.449
PSN
daxterclank
News von der IF Seite:
Idea Factory International announced today that the European release date for Monster Monpiece is now rescheduled for June 4. The European release was initially scheduled for May 28, but was changed in order to allow the title to be available to fans in Germany, Russia, and Switzerland, where the game was originally going to be unavailable.
Quelle

Klingt doch ganz gut, oder?
 

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
72.192
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
Der Grund für erweiterten Release

Als der Publisher Idea Factory International das Release-Datum zu Monster Monpiece für Europa bekannt gab, war die Enttäuschung groß. Es wurden Länder von der Veröffentlichung ausgeschlossen, wozu auch Deutschland, die Schweiz und Russland gehörten. Nach wenigen Tagen wurde der Termin für Europa mit der Begründung verschoben, dass man den Titel auch in diesen drei Ländern veröffentlichen wird.

Was bewegte den Publisher zu dieser Änderung? Auf eine Anfrage unsererseits antwortete Idea Factory International, dass sich viele Fans aus den betroffenen Ländern per Email beschwert haben. Vor allem aus Deutschland trafen viele Nachrichten ein, sodass man nach einem Weg suchte, um die Veröffentlichung von Monster Monpiece zu erweitern. Erfreulicherweise wurde eine Lösung gefunden, denn am 04. Juni wird das Card-Battle-Game auch im deutschen PSN erscheinen.
-Quelle
 

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
72.192
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
jpgames Test

Wer zur Abwechslung ein Kartenspiel genießen möchte, das nicht mit einem Browserspiel verbunden ist und sich nicht scheut, virtuelle Damen mit zärtlichen Berührungen zu dienen, sollte einen Blick auf das Spiel werfen. Monster Monpiece ist sicherlich nicht für die allgemeine Videospielwelt im Westen gedacht, allerdings ist es auch nicht der befürchtete Trash-Titel.

Im Kern sticht vor allem das gut durchdachte und fesselnde Kartenspiel hervor, wobei die weiteren Elemente, wie die Handlung, in den Hintergrund gerückt werden. Die Story bietet überraschende Momente und auch eine Entwicklung bezüglich Mays Persönlichkeit, jedoch sind die erzählten Episoden zu kurz, um mit den vielen Figuren eine Bindung einzugehen. Dazu kommen wiederholende Elemente und Szenen, die man bereits aus dutzenden Spielen oder Anime-, beziehungsweise Manga-Serien, kennt.

Negativ für die europäische Version wirkt sich der bestehende Bug aus, der das Spiel an verschiedenen Stellen einfrieren lässt. Die US-Version ist von einem solchen Fehler nicht betroffen. Dem Publisher ist das Problem bereits bekannt und muss zwingend einen Patch liefern, um den Spielspaß durch diesen Fehler nicht zu trüben.

Die eingebaute Netzwerkfunktion sorgt dafür, dass man viele Stunden mit Monster Monpiece verbringen kann. Ohne diesen Modus würde das Spielprinzip leiden, durch die spätere Eintönigkeit der KI. Natürlich darf man sich nicht gegen die weitere Komponente, den Rubbel-Modus sperren. Die Weiterentwicklung der Karten ist ein wichtiges Element für die späteren Kämpfe gegen die Bosse.

Auch das Sammeln der unterschiedlichen Karten sorgt für ein gewisses Suchtpotential. Zwar existieren viele DLCs zum Hauptspiel, doch sollen sich nicht auf seltene Karten beziehen. Hier müsst ihr euer Können in den Online-Kämpfen beweisen, um euer Deck einzigartig einzurichten.

Als besondere Alternative ist Monster Monpiece eine willkommene Abwechslung, mit einigen Makeln, dennoch ist das Kartenspiel von seinem System überzeugend und wird euch einige Stunden auf seine Art erheitern. Erledigt ihr brav alle Kämpfe in der Story, wird euch das Hauptspiel um die 30 Stunden beschäftigen. Anschließend erwartet euch das Post-Game mit einer weiteren Landkarte, die ihr erkunden könnt.
-Quelle
 

MostBlunted

L12: Crazy
Seit
15 Jan 2011
Beiträge
2.668
Xbox Live
MostBlunted1982
PSN
MostBlunted1982
Steam
mostblunted
Ich hab mir das Spiel gestern gekauft, und vom Gameplay her ist es genial. Ich mag Kartenspiele (Magic Zocker) und Strategiespiele, dies vereint imho beides sehr gut.

Aber dieses Rubbel Feature ist zum kotzen, das die Artworks der Karten an Kleidung verlieren beim Level Up geht noch klar (also ist mir jedenfalls wayne), aber das Minispiel an sich ist halt völlig überflüssig, Es nervt die richtigen Stellen zum Rubbeln zu finden um eine Karte zu upgraden. Mir hätte da nen einfaches Menü gereicht, a la "Karte für X Upgraden? Ja/Nein". Aber dieses Rubbeln wirkt schon echt naja...hätte das Spiel nicht nötig gehabt da es sonst überzeugt.

Das hat auch nix mit sinnvoller Einbindung des Touchscreens zu tun.

Hinzu kommt bei der europäischen Version auch noch der Freeze Bug, ist mir jetzt bereits so 6-7 mal passiert, immer nach dem Upgraden der Karten. Das heißt am besten nach jedem Upgrade speichern, auf Dauer nervig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom