XOne/XSeries/PC Halo Infinite

Pankreatos

L07: Active
Seit
21 Jul 2008
Beiträge
659
Naja Sie scheinen ja zu merken das es genug Kritik gab und wenn es stimmen sollte das die one Version eingestampft wird und sich auf die series x Version konzentriert wird dann kann es dem Spiel sicher nur gut tun. Dann werden ein paar zwar mosern das ms ihre Versprechen den one Käufern nicht einhält, aber recht machen kann man es eh nicht allen... Ausserdem macht es immer weniger Sinn, je weiter der launch in die Ferne rückt...
 

muri23

L12: Crazy
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
2.244
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Die One Version wäre ja nicht gecancelt.
Wenn die Gerüchte wahr sind, würde es sich um eine Verschiebung handeln.
Wenn die Folge die ist, dass Halo das Game wird, dass die Erwartungen erfüllt wäre ich absolut OK damit.
 

Pacman

L14: Freak
Seit
28 Apr 2005
Beiträge
6.405
Alle Ressourcen fur die next Gen Version nutzen , und uns nächstes Jahr so richtig überraschen was alles möglich ist wenn man alten Ballast abwirft. Halo hätte es verdient zu glänzen , ich wünsche es den Leuten die sehnlichst darauf warten.
 

Canada

L13: Maniac
Seit
26 Sep 2004
Beiträge
3.110
Diese Gerüchte passen zu dem Gesamtbild, dass Halo Infinite einfach viel zu ambitioniert angegangen wurde. Jetzt hat man den Reputationsschaden.

Microsofts Ansatz in Ehren eine große Xbox-Plattform für alle zu bieten. Aber es gibt keinen Grund die Xbox One (S) mitzuziehen. Hier stehen sich 7 Jahre Technologie gegenüber. Und wir Kunden nehmen es doch auch nicht übel, jetzt wieder eine neue Konsole zu kaufen. Wir kennen es doch nicht anders? Überhaupt, heutzutage leisten sich die meisten alle zwei Jahre ein Smartphone was deutlich teurer ist.

Die Besitzer der Xbox One S können einen Sprung auf die Series S verkraften. Und wenn Microsoft unbedingt ALLE Xboxkonsolen an Bord haben will, hätte man bei der xCloud mehr Gas geben sollen.
 

muri23

L12: Crazy
Seit
15 Sep 2014
Beiträge
2.244
Xbox Live
Muri23
PSN
Brubaker23
Diese Gerüchte passen zu dem Gesamtbild, dass Halo Infinite einfach viel zu ambitioniert angegangen wurde. Jetzt hat man den Reputationsschaden.

Microsofts Ansatz in Ehren eine große Xbox-Plattform für alle zu bieten. Aber es gibt keinen Grund die Xbox One (S) mitzuziehen. Hier stehen sich 7 Jahre Technologie gegenüber. Und wir Kunden nehmen es doch auch nicht übel, jetzt wieder eine neue Konsole zu kaufen. Wir kennen es doch nicht anders? Überhaupt, heutzutage leisten sich die meisten alle zwei Jahre ein Smartphone was deutlich teurer ist.

Die Besitzer der Xbox One S können einen Sprung auf die Series S verkraften. Und wenn Microsoft unbedingt ALLE Xboxkonsolen an Bord haben will, hätte man bei der xCloud mehr Gas geben sollen.
Noch ist Nichts verloren.
Halo hat dadurch auch massive PR bekommen und der Impact der Marke ist noch immer sehr groß.
Jetzt gilt es alle Kräfte zu bündeln.
Make it great again.
 

leon_kennedy

L12: Crazy
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
2.426
XSX mit dem kompletten Halo Infinite Paket releasen und für die One dann nur Multiplayer in den Game Pass liefern. Hier kann man auch die crappige Optik nutzen die gezeigt wurde.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
Titanfall, Rise of the Tomb Raider und MGSV erschienen damals auch als Cross Gen Titel, ohne dass die Next Gen Versionen groß darunter groß zu leiden hatten. Und auch Nintendo hat Zelda BotW noch für Last Gen gebracht, obwohl die Wii U zu dem Zeitpunkt bereits mehr als tot war.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Xbox One Version von Halo fallen lassen wird.
 
  • Lob
Reaktionen: New

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.706
Bei 343 sollten definitiv einige Köpfe rollen.

Mega peinlich das Ganze, vor allem nachdem man das ach so hohe Budget derart ins Schaufenster gestellt hat.
 

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
23.574
PSN
darthsol1203
343i sollte eigentlich genügend Reputation („das Halo Studio“) und dank MS genügend finanzielle Ressourcen besitzen, um die fähigsten Entwickler der Welt rekrutieren zu können. Deswegen verstehe ich die Überforderung ehrlich gesagt echt nicht. Das ist doch kein Indie Studio à la Hello Games. Ein Open World Shooter klingt für mich jetzt auch nicht nach einem Hexenwerk, so was gibt’s dank Far Cry und co halt auch schon mindestens seit Beginn der 2000er.

nebenbei bemerkt sah die Welt in der Demo ja noch nicht mal nach einer „echten“ Open World aus.
 

Olilol

L14: Freak
Seit
17 Dez 2009
Beiträge
5.553
Xbox Live
Olilol
Switch
3044 6758 1997
Bei 343 sollten definitiv einige Köpfe rollen.

Mega peinlich das Ganze, vor allem nachdem man das ach so hohe Budget derart ins Schaufenster gestellt hat.

Es wurde jetzt schon das gefühlt 100.000 Mal von dem hohen Budget und den angeblichen 500 Millionen Dollar hier gesprochen und ich muss mittlerweile auch schon zum 100.000 mal erklären, dass das ein Gerücht ist :hmm:

Bitte vorher mal überprüfen, ob solche Aussagen wirklich getätigt wurden, bevor man leere Gerüchte weiterposaunt.
 

Tune

L04: Amateur
Seit
18 Nov 2016
Beiträge
147
343i sollte eigentlich genügend Reputation („das Halo Studio“) und dank MS genügend finanzielle Ressourcen besitzen, um die fähigsten Entwickler der Welt rekrutieren zu können. Deswegen verstehe ich die Überforderung ehrlich gesagt echt nicht. Das ist doch kein Indie Studio à la Hello Games. Ein Open World Shooter klingt für mich jetzt auch nicht nach einem Hexenwerk, so was gibt’s dank Far Cry und co halt auch schon mindestens seit Beginn der 2000er.

nebenbei bemerkt sah die Welt in der Demo ja noch nicht mal nach einer „echten“ Open World aus.

Nur das Geld alleine kein gutes Spiel ausmacht wenn die, die damit was anfangen sollen ein Sauhaufen ist... Sieht man ja leider an den diverse Berichten dass dort scheinbar wirklich garnichts klappt. Was ich jedoch bemerkenswert finde ist, dass das scheinbar bis zum Demo Desaster niemandem aufgefallen ist. Also sind die entweder extremst intelligent oder die anderen extremst inkompetent
 
Top Bottom