PS4/XOne/PC Fallout 4

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
38.062
Gibt es noch keinen Thread? Na dann

Fallout 4 Intel Leaks From Inside PR Agency

Fallout 4 is expected to be the next big game from Bethesda. With the gaming giant already confirming that there will be no further Skyrim DLC coming and word that we may not see an Elder Scrolls VI for at least another year, all eyes are on a possible Fallout 4 release sometime early 2014.

So what do we know about Fallout 4? Nothing. Nothing concrete that is. There are bits and pieces across the blogosphere but nothing that is convincing. So before you start drooling, do take note that today’s Fallout 4 bite is also just that a rumor.

It comes from Reddit user GNR_Informant who says that he has a friend who works in Public Relations at Bethesda. He has learnt some bits and pieces about the upcoming sequel and has posted it on Reddit. The good thing about this Fallout 4 rumors is that it isn’t far fetched. In fact there are over 500 replies on Reddit at the moment from Redditors who seem to agree with most of what’s posted. Here is what GNR_Informant has found out about Fallout 4:

First and foremost, the game will take place in Boston, and be kind of a direct sequel to Fallout 3 with a few groups returning. From what it sounds like, “The Institute” is pretty much the downtown DC or New Vegas of this game. Boston is going to be unlike anything we’ve seen in a Fallout game before, with buildings more on par with cyberpunk and retro-futurism.
Androids play a big part in this game. The railroad from Fallout 3 is a faction. The enemies of the railroad is “the Plantation” — a group who force Androids to farm so that Humans can get food. The Institute is highly advanced and probably obtained or built their own GECK to start a farm.
Due to complaints about using Super Mutants and the Brotherhood of Steel in Fallout 3 excessively and going against the lore too much, Bethesda has decided to avoid using these groups. Bethesda wants to make a new “race” (think Ghoul, Super Mutant) which will be central to Boston. Bethesda is currently looking at Lovecraftian fiction since Boston is around “Lovecraft Country”.
Bethesda has no plans to reinvent the leveling up system to make it more like Skyrim and want to make Fallout 4 more distinct from Skyrim since of the complaints that Oblivion and Fallout 3 were too similar. Bethesda is thinking about introducing a system, similar to Skyrim, where your skills can level up if you perform certain tasks.
We will advise that you take the above intel with a grain of salt. After all, no matter how convincing it is, until Bethesda confirms they are working on a Fallout 4, there isn’t much to go on.

Quelle: http://motoringcrunch.com/news/fallout-4-rumors/100102/

Da habe ich vielleicht ein Bock drauf :freude: Und hoffendlich ohne PS360 Unterstützung :mad:
 

Tommy1985

L13: Maniac
Seit
6 Feb 2013
Beiträge
3.700
PSN
TommyW_No7
Das wäre definitiv eines meine Most Wanted für die NextGen...ich hoffe seit ich Fallout 3 beendet habe auf Infos zu einem vierten Teil :)!
 

pfirsichadel

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
14 Jan 2013
Beiträge
21.203
Hoffentlich macht Obsidian diesen Teil...New Vegas war echt klasse, eines des besten RPGs der Gen :freude:
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
30.173
Hoffentlich macht Obsidian diesen Teil...New Vegas war echt klasse, eines des besten RPGs der Gen :freude:

Bethesda hat mit Skyrim gezeigt, dass sie es auch selbst können, ich bin aber einem weiteren Obsidian Teil auch nicht abgeneigt.

Ich hoffe mal das Spiel wird ohne Rücksicht auf PS360 entwickelt, wenn "early 2014" Stimmen sollte könnte das auch noch MultiallohneWiiU werden, zu viele Kompromisse ;)
 

pfirsichadel

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
14 Jan 2013
Beiträge
21.203
Bethesda hat mit Skyrim gezeigt, dass sie es auch selbst können, ich bin aber einem weiteren Obsidian Teil auch nicht abgeneigt.

Ich hoffe mal das Spiel wird ohne Rücksicht auf PS360 entwickelt, wenn "early 2014" Stimmen sollte könnte das auch noch MultiallohneWiiU werden, zu viele Kompromisse ;)

Naja, aber ich finde halt, dass Skyrim gerade ein gutes Beispiel ist, wie ein Fallout nicht sein sollte. In dem Spiel kommt mir alles so beliebig vor...das hat Beth selbst in Fallout 3 schon besser hinbekommen.

Imo passt dieses "epische" überhaupt nicht zu Fallout, bei Fallout zählen die kleinen Geschichten, die sich in jeder Hütte verstecken können. Und die Entscheidungen, die wirklich aus Auswirkungen haben. Das steht der TES "Sandkasten" Idee ja total entgegen. Deswegen hoffe ich, dass Obsidian das macht, die können das wesentlich besser.
 

katz

Gesperrt
Seit
28 Aug 2013
Beiträge
1.501
Ich muss mich dem ganzen Lob hier entziehen. Eigentlich fand ich sowohl Fallout 3, als auch Skyrim im Endeffekt echt lahm. Die immer gleichen "Dungeons" und "Vaults". Die Story war nicht sonderlich spannend, immerhin war noch genug Motivation vorhanden um das Spiel zu beenden. War bei Skyrim nicht der Fall. Die meisten NPCs waren auch echt zweidimensional. Irgendwie wirken diese Spiele für mich immer wie ein total generischer Sandkasten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonitenndo

L15: Wise
Seit
6 Jul 2011
Beiträge
8.544
PSN
Sonitenndo
Gerade erst Fallout 3 innerhalb von 3 Monaten (mit Pausen) zum zweiten Mal komplett durchgespielt.

Fallout 4 wäre absolut ein Grund für die Next-Gen für mich.

Allerdings nur, wenn die Kasper es schaffen sollten, dass Spiel vernünftig auf der PS4 zum Laufen zu bringen.
Was das anging, war Fallout 3 eine Frechheit.
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
19.475
PSN
machito
fallout 4 wäre ein traum! hab fallout 3 und new vegas gesuchtet wie nix gutes.
das levelsystem sollen sie aber bitte so lassen – das in skyrim fand ich meh.
 
Top Bottom