Microsoft Fable (Nextgen)

Dante2020

L11: Insane
Seit
6 Mai 2006
Beiträge
1.550
Ja, eine eigene Gilde, in der man Erfolge teilt, freischaltet usw. wäre klasse ??.

Mit eigener, ausbaubarer Halle, Trophäen, Quest-Ereignisse ... ?
So ein gemeinsamer Hub wäre schon cool. Wo man mit Freunden abhängen und gemeinsam Quests annehmen kann. Im Grunde ein etwas erweiterter Coop-Modus. Müsste man den Gildenprogress halt an den Gildenleader/ -host koppeln.
Die Gilde könnte sich ja auch, ähnlich wie die Charaktere in 2/ 3, in Abhängigkeit zu der Spielweise der Gildenanhänger verändern.

OT: Sowas in dieser Art würde ich mir auch für das Harry Potter Spiel wünschen. Gemeinsam Hogwarts erforschen und der Gemeinschaftsraum des jeweiligen Hauses als Hubarea.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Alanah Pearce bekam von Aaron Greenberg die Bestätigung, dass der britische Humor im neuen Fable komplett erhalten bleibt. Wußten wir ja eigentlich vom Teaser. Aber ansonsten möchte MS, dass PlayGround ihr eigenes Ding machen.
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.350
Ich hoffe nur beim Charakterdesign sind sie nicht so extrem übertrieben wie bei Fable Legends.
Wenn es im Stil der Fee ist bin ich super zufrieden :)
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
23.170
Ich denke das Ganze geht schon etwas in die realistischere/erwachsenere Richtung als die letzten Fable Teil - so im Stile einer Märchen Realverfilmung.

Hat zumindest so gewirkt.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Matt Booty über Fable:

According to Booty, it was the studio’s experience with large open-world environments that singled it out for the project. “I just look at what Playground has done with the Horizon series – that attention to detail, the ability to represent these naturalistic landscapes. They also have a real passion for the IP and a unique point of view on what’s core to Fable. Everything I’ve seen as the game progresses tells me this is going to be a very high-quality release.”

Rumours surfaced at the weekend that the new title will be a massively multiplayer online game rather than a true narrative sequel to Fable 3. Those rumours have since been refuted by other news sources. While not directly addressing the speculation, Booty claimed the new title will respect the legacy of the series, as well as bringing in the studio’s own ideas.

“With any kind of franchise like that, where you’ve had existing versions, there’s always that balance between what you’re going to bring forward, what still stands up, and what you want to add that’s new,” he says. “It’s like the challenge of making a new Star Wars movie – there’s stuff that everyone wants you to bring along, but then you’ve got a responsibility to that, to new places and I trust Playground has a good vision for that.”

 

Dante2020

L11: Insane
Seit
6 Mai 2006
Beiträge
1.550
Matt Booty über Fable:

According to Booty, it was the studio’s experience with large open-world environments that singled it out for the project. “I just look at what Playground has done with the Horizon series – that attention to detail, the ability to represent these naturalistic landscapes. They also have a real passion for the IP and a unique point of view on what’s core to Fable. Everything I’ve seen as the game progresses tells me this is going to be a very high-quality release.”

Rumours surfaced at the weekend that the new title will be a massively multiplayer online game rather than a true narrative sequel to Fable 3. Those rumours have since been refuted by other news sources. While not directly addressing the speculation, Booty claimed the new title will respect the legacy of the series, as well as bringing in the studio’s own ideas.

“With any kind of franchise like that, where you’ve had existing versions, there’s always that balance between what you’re going to bring forward, what still stands up, and what you want to add that’s new,” he says. “It’s like the challenge of making a new Star Wars movie – there’s stuff that everyone wants you to bring along, but then you’ve got a responsibility to that, to new places and I trust Playground has a good vision for that.”

Richtiger Ansatz.
Schlüsselemente übernehmen, aber ansonsten soll Playground ihr eigenes Ding machen. Auch wenn Star Wars eher ein negativ Beispiel ist. Da hat man zu sehr versucht, auf der Nostalgiewelle zu surfen anstatt was neues zu erschaffen...
 

Golvellius

L13: Maniac
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
4.844
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
Ich denke das Ganze geht schon etwas in die realistischere/erwachsenere Richtung als die letzten Fable Teil - so im Stile einer Märchen Realverfilmung.

Hat zumindest so gewirkt.
Diesen Eindruck hatte ich auch.

Richtiger Ansatz.
Schlüsselemente übernehmen, aber ansonsten soll Playground ihr eigenes Ding machen. Auch wenn Star Wars eher ein negativ Beispiel ist. Da hat man zu sehr versucht, auf der Nostalgiewelle zu surfen anstatt was neues zu erschaffen...
Außerdem:
Playground ist eine ganz andere Liga als Lionhead. Bei Star Wars würde ich nicht beschwören, dass das neue Team mehr drauf hatte als das alte.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Ist das denn das neue zweite Team das Fable macht oder tatsächlich das Horizon Team?
Wie kommst du darauf, dass das Horizon-Team dran arbeitet? Die arbeiten am nächsten Forza Horizon. Und das neue RPG-Team was seit 2018 aufgebaut wird, eben an Fable.

Sind übrigens auch an zwei Standorten, es ist also fast wie ein zweites Studio das auch Playground heißt.
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.350
Wie kommst du darauf, dass das Horizon-Team dran arbeitet? Die arbeiten am nächsten Forza Horizon. Und das neue RPG-Team was seit 2018 aufgebaut wird, eben an Fable.

Sind übrigens auch an zwei Standorten, es ist also fast wie ein zweites Studio das auch Playground heißt.

Also haben sie mit dem Ruhm des Horizon Teams ja eigentlich nix zu tun.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Also haben sie mit dem Ruhm des Horizon Teams ja eigentlich nix zu tun.
Weißt du, wäre doof, wenn Rennsportexperten auf einmal Questdesigner für Rollenspiele wären, oder? Finde es schon gut, dass die aus aller Welt RPG-Experten eingestellt haben und das konnte man ja sehr gut verfolgen, da alle neuen Teammitglieder per Twitter vorgestellt wurden,
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.350
Naja wenn man so will ist das ein eigenes Studio. Da kann dann im Prinzip alles bei rauskommen.
 

Canada

L13: Maniac
Seit
26 Sep 2004
Beiträge
3.114
Wie kommst du darauf, dass das Horizon-Team dran arbeitet? Die arbeiten am nächsten Forza Horizon. Und das neue RPG-Team was seit 2018 aufgebaut wird, eben an Fable.

Sind übrigens auch an zwei Standorten, es ist also fast wie ein zweites Studio das auch Playground heißt.


Haben wahrscheinlich keinen Platz direkt nebenan gefunden und sich einfach eine Straße weiter eingenistet. Ziemlich sicher arbeiten aber auch Teile vom Horizon-Team mit an Fable, sonst hätte Matt Booty nicht Playgrounds Erfahrung mit Open-World so gelobt.
 

Gryfid

L07: Active
Seit
22 Feb 2010
Beiträge
514
Muss mal wied
Also haben sie mit dem Ruhm des Horizon Teams ja eigentlich nix zu tun.

Mal ehrlich einen Vorteil hätte das Team nicht durch Forza Horizon an Fable. Es sei in Fable gibt es magische Kutschen die man Rennen fahren kann und tunen. ^^
Dann ja dann hätte das Forza Horizon Team einen Vorteil...

Im Ernst würde das Team hinter Forza kein Gears entwicklen lassen ... Oder Naughty Dog würde plötzlich GT 7 entwickeln ^^
Deshalb gibt es ein neues Team um sich die Leute zu holen die man braucht. Story Writer z.b.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Das es technische Zusammenarbeit gibt, vielleicht sogar die Forza-Engine genutzt wird und alles, ist ja klar. Aber das RPG-Team ist halt ein RPG-Team mit entsprechenden Spezialisten. Und wächst weiter.
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.982
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Naja DICE hat nach RallySport Challenge auch ein Battlefield gemacht...
Dir ist aber bewußt, dass die dafür neue Leute einstellten? Genau wie Guerilla sich Leute für Action-Adventure/RPG/Story-Writing holten, als sie an Horizon arbeiteten? Und das ist alles so groß mittlerweile, dass es auch da oft Teams in Teams sind.

Playground wollte wie Guerilla ein neues Genre beackern und das war die Bedingung für die Übernahme des Studios. MS willigte ein und machte Gelder locker, damit dass Team so vergrößert wird, dass sie künftig an Horizon und einem RPG arbeiten können.
 

Canada

L13: Maniac
Seit
26 Sep 2004
Beiträge
3.114
Muss mal wied


Mal ehrlich einen Vorteil hätte das Team nicht durch Forza Horizon an Fable. Es sei in Fable gibt es magische Kutschen die man Rennen fahren kann und tunen. ^^
Dann ja dann hätte das Forza Horizon Team einen Vorteil...

Im Ernst würde das Team hinter Forza kein Gears entwicklen lassen ... Oder Naughty Dog würde plötzlich GT 7 entwickeln ^^
Deshalb gibt es ein neues Team um sich die Leute zu holen die man braucht. Story Writer z.b.

Es ist sicherlich von Vorteil, dass viele ehemalige Codemasters Entwickler bei Playground Games dabei sind. Aber grundsätzlich sind gute Gamedesigner wie gute Filmregisseure - sie können in den meisten Genre brillieren, auch wenn sie natürlich Schwerpunkte setzen. Siehe Miyamoto, Kojima, Newell usw.

Entscheidend, unabhängig von den Leuten die man sich ins Boot holt (und die bei Fable idealerweise Action-Adventure/RPG-Erfahrung mitbringen), ist die Unternehmensführung und Kultur. Forza Horizon ist deswegen jedes Mal so verdammt gut, weil Playground Games gut geführt wird.
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.350
Playgrounds Traum war es also mal ein neues Fable zu machen? xD Nach dem erfolgreichen Vorgänger *hust*
 
Top Bottom