Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
73.896
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
Piranha Bytes hat es endlich angekündigt, wir wussten ja das es kommt. Elex 2


Mehr update ich sobald mehr bekannt ist, als riesen Fan von Teil 1 freu ich mich extrem, muss Teil 1 noch 2 mal mit anderen Lagern beenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
31.638
Hm... das Ende von Teil 1 war ja definitiv offen... nicht nur das, es verlangte nahezu nach einer Fortsetzung...

Ich hoffe, dass die gravierenden Schwächen des Gameplays des Erstlings ausgemerzt werden, dann ists vielleicht nen Blick wert.
 

steffundso

L15: Wise
Seit
13 März 2008
Beiträge
8.932
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic
Hm... das Ende von Teil 1 war ja definitiv offen... nicht nur das, es verlangte nahezu nach einer Fortsetzung...

Ich hoffe, dass die gravierenden Schwächen des Gameplays des Erstlings ausgemerzt werden, dann ists vielleicht nen Blick wert.
yap.
aber es darf auch nicht ZU polished werden, sonst fehlt da was für das gothic/elex-gefühl :alt:
(aber mache mir bei piranha bytes auch keine sorgen, dass das spiel zu polished sein wird :coolface: )
 

steffundso

L15: Wise
Seit
13 März 2008
Beiträge
8.932
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic
preview von 4players


ich freu mich druff

*edit*
und eurogamer noch dazu
 
Zuletzt bearbeitet:

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.787
Xbox Live
chankoedo1988

Was sieht denn bitte daran super aus? Liegt wohl nur am Deutschland Bonus.



Wenn man sieht was die europäische Konkurrenz aus Polen (Witcher), Tschechien (Kingdom Come Deliverance) und Belgien (Divinity Serie) zuletzt und aktuell abliefert, dann sieht das da oben aus Deutschland echt traurig aus...

Selbst no name Indie Studios haben mit Kingdom Come und Greedfall ambitioniertere Spiele abgeliefert...die waren zwar alles andere als perfekt, aber zumindest hatte man Visionen....


Das gezeigte von Elex 2 wirkt ja mitunter technisch schlechter als Witcher 2?


Man ist einfach in so gut wie allen Kategorien ein bis zwei Klassen schlechter als die Konkurrenz:
Technik
Kampfsystem
Inszenierung

Bei Elex war selbst dass was die Gothic Veteranen immer bei den PB spielen loben (Setting, Figuren und co) einfach traurig.
Selbst beim Setting und Artdesgin ist man nirgendwo gefangen zwischen gezwungen (Gothic)Rau/Humor und 0815 B Movie Figuren aus Fantasyserien 90er a la Herkules. Unfreiwillig komisch, sonst nichts.

Das Stil (mischung aus Science Fiction und Mittelalter inkl. Fantasy) war schlechter als bei einer 0185 Serie a la Kampfstern Galactica.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
73.896
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
Deine Meinung, mir egal was andere Studios machen, ich hatte extrem viel Spass mit Elex, war ein super Spiel trotz der Markel und der veralteten Technik, sowas erwarte ich inzwischen bei PB, da ist mir die Grafik auch zweitrangig, Elex hat mich weit mehr gehooked als ein Witcher 3 mit seiner Übergrafik.

Kampfsystem kommt man auch gut rein, und sie wolen ja das dumme Kombo System weglassen. Mir gefällt das Setting und auch die Prämise, hat alles seine Ecken und Kanten was es sympathisch macht, nicht so glatt wie andere Produktionen. PB enwtickelt halt das was sie wollen und in dem Fall auch das was ich will. Risen hat mich nicht so begeistert als Serie aber mit Elex sind sie wieder am Gothic Feeling dran imo.

Daher für mich sieht es super aus, wenn es für dich nicht dann ist das deine Meinung aber eben auch nur diese.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
31.638
Ins Kampfsystem kam man gut rein?

Das ding war das hauptproblem eines sonst durchaus in ordnung geratenen spieles, dass durchaus potential hatte. :p
 

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
73.896
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
Ins Kampfsystem kam man gut rein?

Das ding war das hauptproblem eines sonst durchaus in ordnung geratenen spieles, dass durchaus potential hatte. :p

Das ist dann auch deine Meinung , meine ist man kann sich dran gewöhnen, nach 10 Stunden kam ich gut mit zurecht, klar war es nicht so smooth wie es sein könnte und es war eins der Hauptprobleme aber man kam rein wenn man wollte, ham ja auch genug das Spiel 3 mal oder mehr beendet^^
 

WinnieFuu

L15: Wise
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
7.728
Switch
113530099136
Das ist dann auch deine Meinung , meine ist man kann sich dran gewöhnen, nach 10 Stunden kam ich gut mit zurecht, klar war es nicht so smooth wie es sein könnte und es war eins der Hauptprobleme aber man kam rein wenn man wollte, ham ja auch genug das Spiel 3 mal oder mehr beendet^^
Du sagst also du brauchtest 10 Stunden um zurecht zu kommen und es war dann immer noch nicht smooth, wertest es aber trotzdem als "kommt man gut rein"? :coolface:
Ich glaube bei der Bewertung gehen die meisten nicht mit :coolface:
 

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
6.787
Xbox Live
chankoedo1988
Deine Meinung, mir egal was andere Studios machen, ich hatte extrem viel Spass mit Elex, war ein super Spiel trotz der Markel und der veralteten Technik, sowas erwarte ich inzwischen bei PB, da ist mir die Grafik auch zweitrangig, Elex hat mich weit mehr gehooked als ein Witcher 3 mit seiner Übergrafik.

Kampfsystem kommt man auch gut rein, und sie wolen ja das dumme Kombo System weglassen. Mir gefällt das Setting und auch die Prämise, hat alles seine Ecken und Kanten was es sympathisch macht, nicht so glatt wie andere Produktionen. PB enwtickelt halt das was sie wollen und in dem Fall auch das was ich will. Risen hat mich nicht so begeistert als Serie aber mit Elex sind sie wieder am Gothic Feeling dran imo.

Daher für mich sieht es super aus, wenn es für dich nicht dann ist das deine Meinung aber eben auch nur diese.

Es geht mir ja nicht um die Grafik per se:; ich hab auch so gut wie alle anderen Bereiche einfach nur nicht gut gefunden - und das hab ich auch explizit im ersten Kommentar hier geschrieben.

Inszenierung, Stil, Dialogqualität, Kampfsystem (und ja - auch die Technik) ? (zumal gerade das Kampfsystem war ja der größte Kritikpunkt)

In welchem dieser elementaren Bereiche war Elex 1 bitte nicht um 2 Klassen schlechter als die Konkurrenz?

Und in welchem Bereich hatte PB eigene Visionen und eigene Ideen toll umgesetzt, sodass man über Mängel in all diesen Bereichen hinwegsehen könnte?
Wo war das Alleinstellungsmerkmal an der Risen Serie? oder an Elex gewesen? Außer das es teilweise unfreiwillig komisch war...

Das was in deutschen Medien und foren als bei den Piraniah Bytes Spielen als "ecken und Kanten", "Charm" "Erdig" und "rau" bezeichnet wird, wird international als billiger Trash empfunden.

Divinity Original Sin 1 und 2
Outer Worlds
Demon Souls
Kingdom Come: Deliverance
Greedfall
Disco Elysium

Alles Rollenspiele von kleinen Studios - aber in sich stimmiger und innovativer und runder (bis auf KC: D) als Risen 1 bis 3 oder Elex.


Und vor allem Piraniah Bytes entwickelt sich nicht weiter! Im Gegensatz zu anderen Studios - normalerweise wächst man als Studio , wenn man gute Spiele produziert.

Wo war Bethesda als sie Morrowind brachten: ein relativ kleines Studio das auch nicht größer war als Piranha Bytes
Wo war CD Project als sie Witcher 1 rausbrachten? Auch nicht größer...
Wo war Form Software mit Demon Souls?
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
31.638
Das ist dann auch deine Meinung , meine ist man kann sich dran gewöhnen, nach 10 Stunden kam ich gut mit zurecht, klar war es nicht so smooth wie es sein könnte und es war eins der Hauptprobleme aber man kam rein wenn man wollte, ham ja auch genug das Spiel 3 mal oder mehr beendet^^
Ich fands ätzend bis zum ende. Mein lieblingsbeispiel: feuerball voll auf nen gegner und der geht ohne schaden durch xD

Und, dass die kämpfe auch am ende noch aus push und pull bestanden, wenn mehr als 3 gegner auf dem feld standen, nervte. Man war einfach viel zu schwach und nur am rennen... so hatte man mit fast jedem normalen kampf viel mehr probleme als mit dem letzten endboss, der ruckzuck kaputt war xD
Und auch einnrunterstellen des schwierigkeitsgrades, bewirkte gefühlt fast nichts :(
Das problem war nich direkt, dass das ks schlecht war, es war viel mehr sehr unfair imho.

Hinzukommen mag natürlich, dass ich ein lp dazu gemacht hab, also nur max 2 stunden pro woche dran saß. Normal sehr gut, um ein spiel.für sich wirken zu lassen und es zu genießen... bei elex vielleicht fatal, weil es so auch schwerer ist, sich an ein neues und ggf. etwad anderes gameplay anzupassen.

Dennoch hab ichs ja durchgespielt, weil alles andere durchaus in ordnung war. Nicht überragend, aber doch ok.

Aber, was ich jetzt den videos zu elex 2 entnehmen, empfinde ich als recht positiv. Bleibt aber eben abzuwarten inwiefern es sich wirklich anfühlen wird.
 

Kiera

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
1 Mai 2007
Beiträge
73.896
Xbox Live
Kiera Salter
PSN
VegetaEx
Steam
VegetaEx
Du sagst also du brauchtest 10 Stunden um zurecht zu kommen und es war dann immer noch nicht smooth, wertest es aber trotzdem als "kommt man gut rein"? :coolface:
Ich glaube bei der Bewertung gehen die meisten nicht mit :coolface:

Müssen sie auch nicht ist ja meine Meinung :p

@Sephi

Ja versteh ich, das mit dem Hit and Run hat mich aber net gestört am Anfang ja aber als ich dann stärker war wars mir dann egal die Gegner einzeln pullen zu müssen. Wierkt aber gegen die Fantasy stärker zu werden und auch mal ohne Probleme die Gegner umuzuhauen was ja durchaus spassig ist an nem Rollenspiel.

Nicht falsch verstehen ich fand das KS auch shlecht grade dieses Kombo System, ich fand nur man kam rein, sicher nicht jeder und vlt bin ich da alleine aber es ging. Was auch nervte war das Jetpack, gut das es verbessert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
52.907
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Jupp, Kritik muss sein und ist mehr oder weniger natürlich berechtigt.

Für mich schafft es PB trotz Mängel halt sehr gut, dass ich die Welt für erkundenswert finde, die Quests super verzahnt sind, das Setting von Elex sehr reizvoll ist sowie die Konsequenzen nachvollziehbar sind :goodwork: .

Daher freue ich mich extrem auf Teil 2, da ich davon ausgehe, dass man auf die Kritik der Fans hörte und dementsprechend Verbesserungen umgesetzt hat.
 
Top Bottom