PS4/XOne/PC CONTROL by Remedy

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
20.219
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90
Sieht echt interessant aus.

Erinnert mit dem interaktiven Leveldesign an Inception! Und die Kräfte erinnert an die Gravity Gun aus Half Life 2.

Freu mich drauf!

Nur Schade finde ich, dass man anscheinend nur in diesem mysteriösem Gebäude spielen wird - hätte gerne Outdoor Erlebnisse gehabt - so fühle ich mich ein wenig eingeengt.
Hast du das irgendwo gelesen? FInde dazu nix?
 

IRO

L16: Sensei
Seit
6 März 2008
Beiträge
10.784
Xbox Live
Inferno Romeo
PSN
InfernoRomeo
Für mich die Überraschung der E3, ich fand die Kämpfe in Quantum Break echt spaßig und ich glaub diesmal wird das auch im Fokus stehen, statt die Story, wie es bei QB war. QB bestand ja nur aus 5 Leveln, wovon sich 3 wiederholt haben. Wenn sich hier also der Fokus verschiebt, wird es klar da bessere Quantum Break.

Meine einzige Sorge ist, das es nen Schnellschuss wird, weil Remedy hat doch noch nie so schnell ein Spiel produziert und dann der Publisher 505 Games... kommt mir ein bisschen so vor, als ob man jetzt QB nahm und schnell nen neues Spiel. draus macht.

Was es jedenfalls hat ist der Remdy Style und das ist super deren Spiele sehen immer anders aus, als die Spiele von anderen.
 

IRO

L16: Sensei
Seit
6 März 2008
Beiträge
10.784
Xbox Live
Inferno Romeo
PSN
InfernoRomeo
Ich glaub auch das war Absicht, das es kein Alan Wake war.

Das Problem an Alan Wake ist, das alle es erst geil fandten, nachdem es keiner kaufte... siehe auch Shenmue oder Lost Odyssey. Find ich immer wieder faszinierend, es ist echt schade drum. Eigentlich fällt nirgends das Wort Remedy heutzutage ohne Alan Wake zu nennen.

Ist echt schade um die Serie, jetzt aber wo Remedy von MS getrennt ist und mir kleinen Publishern arbeiten muss, denke ich erhöht sich die Chance deutlich das ein Alan Wake 2 kommt. Für die kleinen Publisher ist das schließlich eine Interessante Marke.
 

mrflay

L10: Hyperactive
Seit
30 Aug 2010
Beiträge
1.482
Xbox Live
MrFlay
Steam
miotoki
Oh jetzt erst von diesem tollen neuen Spiel gelesen. Liebe die Remedy Games und freue mich auch auf diesen Ableger. Hoffe nur, dass die Story nicht zu kurz kommt.

Lg
 

Setzer

L15: Wise
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
8.890
Bin auch gespannt, schaut schon fett aus. Interesse ist definitiv geweckt....mal schauen ob es tatsächlich ein 2019er Game wird....bei Remedy weiß man das nie so genau....;)
 

NATHAN

L12: Crazy
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.707
Xbox Live
chankoedo1988
Finde ich echt cool. Sieht auch super aus! Hoffe es floppt nicht - aber leider ist aktuell kein Interesse von der Spielerseit her fühlbar :(

PS: nur die Laufanimation in den Kämpfen gehört dringend noch geändert. Sieht echt deppert aus - viel zu aufrecht und steif! So läuft kein Mensch in einem Gefecht! Wie sowas nicht auffallen kann, ist mir echt ein Rästsel, wo doch sonst in diesem Game so viele tolle Details eingebaut wurden!

(wies gehört siehe man bei Uncharted und co)
 

NATHAN

L12: Crazy
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.707
Xbox Live
chankoedo1988
Und ein ganz interessantes Preview von Gamepro: https://www.gamepro.de/artikel/control-der-unheimliche-fall-des-fbi,3331889.html

Vor allem die Physik Spielereien und die sich verändernden Levels stechen positiv hervor.
Fand das schon bei DMC richtig geil wie sich die Umgebung transformiert hat.
Erinnert echt an die Gravity Gun aus Half Life 2.

Setting und Stil sind echt einzigartig! Und sie versuchen wirklich die Mankos von Alan Wake und Max Payne bewusst anzugehen: mit dem Superkräften, dem Metroid ähnlichem Upgrades und den sicher wandelnden Umgebungen versucht man offensichtlich, das repetative Gun-Gameplay und die geringen Gegnervarianten der alten Spiele bewusst zu vermeiden!

Hast du das irgendwo gelesen? FInde dazu nix?
Naja, überall heißt es: Jesse Faden, die mit übernatürlichen Fähigkeiten gesegnete Hauptfigur, ist die neue Direktorin im mysteriösen Federal Bureau of Control und das sie dort gefangen ist.


Aber Remedy hat versichert, dass die Spielwelt eine nicht-lineare Welt mit Sandbox-Charakter (keine Open World) darstellt, die auch nach dem Ende der Geschichte weiter bestehen bleibt. Das Ende der Story ist nicht das Ende der Welt, heißt es.

Zudem soll Control weniger linear verlaufen als die bisherigen Spiele von Remedy . Schon besuchte Schauplätze wird man erneut besuchen können, wobei in der Spielwelt stetig Veränderungen - auch an bereits besuchten Orten - auftreten können. Mit neuen Fähigkeiten (wie z. B. dem Levitieren) wird man womöglich wie bei klassischen Action-Adventures àl Castlevania oder Metroid Zugang zu neuen Bereichen erhalten. Zugleich wird man sowohl die Waffe als auch die Hauptfigur im Laufe der Geschichte verbessern bzw. modifizieren und dadurch den eigenen Spielstil anpassen können.
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.490
Sehe eine menge Potenzial in diesen Spiel, klar bedient man sich hier da und überall. Aber gut verpackt in neuer IP, wirkt es auf mich interessant!
 

NATHAN

L12: Crazy
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.707
Xbox Live
chankoedo1988
@Animationen: Was sollen diese Vergleiche mit Spielen, die das x-fache Budget haben? Soll Remedy aufhören Spiele zu machen?
Wie bitte? Die Animationen als solche sind ja eh super. Nur die Laufaninmation in den Kämpfen ist einfach unpassend und sieht unfreiwillig komisch aus.

Und eine simple geduckte Laufanination ist so ziemlich das einfachste, was man machen kann...Zumal alle anderen Animationen via motion Capturing aufgenommen werden!
Schau dir mal an, welche technischen Feinheiten Remedy sonst in Control einbaut!
Angefangen von Facial Capture Animation, über Physik, und co.

Remedy Games shares pictures of adorable dog in motion capture suit


Gesicht




Weiteres Beispiel: "Control will be one of the first games to support the Nvidia RTX GPUs."

 
Zuletzt bearbeitet:

Nullpointer

L18: Pre Master
Thread-Ersteller
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.677
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
Wie bitte? Die Animationen als solche sind ja eh super. Nur die Laufaninmation in den Kämpfen ist einfach unpassend und sieht unfreiwillig komisch aus.

Und eine simple geduckte Laufanination ist so ziemlich das einfachste, was man machen kann...Zumal alle anderen Animationen via motion Capturing aufgenommen werden!
Tja, offensichtlich nicht. Oder hälts du Remedy für inkompetent?
Ich meine, du könntest mit deinen Kritiken auch einfach warten, bis das Spiel fertig ist.:ugly:
 

NATHAN

L12: Crazy
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.707
Xbox Live
chankoedo1988
Ich hab Remedy sogar gerade deswegen eine Mail geschrieben und nachgefragt. :ugly: (Nicht ob sie inkompetent sind, sondern ob und wenn ja warum sie nicht die Laufanimationen ändern werden; immerhin lief schon Sam Fisher 2002 geduckt durch die Gegend ;) )

Mal sehen ob sie antworten ;)

Tja, offensichtlich nicht. Oder hälts du Remedy für inkompetent?
Ich meine, du könntest mit deinen Kritiken auch einfach warten, bis das Spiel fertig ist.:ugly:

tja, manche Sachen versteht man einfach nicht.

Viele Mods von Hobbyentwicklern beheben nach wenigen Tagen Dinge, die bezahle Entwickler bis zum Release nicht hinbekommen haben - und keiner versteht warum.

Die PC-Version von Dark Souls besitzt ein 30-fps-Limit sowie eine begrenzte interne Auflösung von gerade mal 1024x720 Pixel . Für beides steht nun kurz nach dem Release des Spiels bereits ein User-Patch bereit.

http://www.gamona.de/games/dark-souls,user-fix-erhoeht-interne-aufloesung-der-pc-version:news,2148901.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom