PS4/XOne/PC Call of Cthulhu Videospiel

Seit
29 Jun 2014
BeitrÀge
5.860
#28

Call of Cthulhu unveils first gameplay from within the grim Hawkins Mansion

Call of Cthulhu, the official videogame inspired by Chaosium’s classic pen and paper RPG, is set to unleash madness when the game releases for consoles and PC on October 30. Today, prepare your mind for all-new gameplay, taken from Edward Pierce’s investigations within the Hawkins Mansion.

In Call of Cthulhu, feel the influence of Lovecraftian Old Gods and other cosmic horrors, as you delve into the circumstances behind the tragic deaths of the Hawkins family. Helped and hindered by the mysterious locals of Darkwater Island, your journey cuts the line between sanity and madness as the hunt for truth brings Pierce ever closer to the Great Dreamer.

This gameplay trailer takes place during the early stages of Pierce’s investigation, though the influence of the Great Old Ones is already creeping into effect. To uncover the truth, players must unearth clues, interrogate locals, solve crime scenes and overcome dangers both physical and mental.

Call of Cthulhu releases for PlayStation 4, Xbox One and PC on October 30. Digital and retail preorders are available on PC and consoles.

Der schon bekannte Trailer nochmal zum Download ca. 600 MB
 
Seit
31 Mai 2011
BeitrÀge
21.181
#29
Hm... abgesehen davon, dass die Stimme des Protagonisten mich sehr an die von Jonathan Read in Vampyr erinnert, scheint das Spiel auch so ein wenig was von diesem Spiel zu haben. Von wegen Hinweise finden und damit GesprÀchsoptionen freischalten.
 
Seit
22 Dez 2002
BeitrÀge
4.594
#30
Das finde ich prinzipiell bei einem "Lovecraft-Spiel" nicht schlecht. Wenn man es ganz getreu der Vorlage macht, mĂŒssten die Figuren beim Anblick des kosmischen Horrors ja ohnehin nahezu direkt wahnsinnig werden. Ich bin daher weiterhin skeptisch, was ein Videospiel zu diesem Thema angeht. Aber ich lasse mich natĂŒrlich sehr gerne eines Besseren belehren.
 
Seit
18 Jul 2005
BeitrÀge
4.644
#31
Dark Corners Of The Earth hatte damals nen guten Ansatz. Ne Mischung aus Erkunden, Schleichen und RĂ€tsel und Anfangs eher seltenen Kampfeinlagen. Dann ist leider zu nem Shooter geworden, war etwas zu lang und stellenweise auch recht verbuggt.

Auf das neue freue ich mich schon und mir wĂŒrde auch ne einfache narrative 1st Person-Erfahrung reichen.
 
Seit
29 Jun 2014
BeitrÀge
5.860
#32

Walk the path of madness in Call of Cthulhu's latest gameplay trailer

will release October 30 on PlayStation 4, XBOX One and PC. Today, we invite players to tread further down the path of madness in this new Gameplay Trailer, as the Darkwater investigation begins to spiral out of control in the midst of unsettling conspiracies, bizarre cults and even the Old Ones themselves.

In Private Investigator Edward Pierce's quest to unveil the truth, players will need to rely on a variety of upgradeable Skills to escape the clutches of madness and death. The Spot Hidden and Investigation skill paths let players uncover more clues and draw more meaningful conclusions, unlocking more topics to question in dialogues. Convincing the distrustful locals of Darkwater to reveal what they know will require proficiency in Eloquence and Psychology. Pierce's Strength skill may also come in handy for when brute force is necessary, or to intimidate impressionable people into offering whatever they’re hiding. Expertise in Medicine and Occultism, improved only through discovering unique books and artifacts throughout the investigation, may grant additional insight – but knowledge can be a curse in Call of Cthulhu. The more aware Pierce is made of the horrors that dwell beyond the fabrics of reality, the more he will fall to insanity, impeding his ability to draw logical conclusions.

Pierce is but a mortal man, with few allies in a remote, unfriendly environment. Whether outnumbered by mortal adversaries or facing foes whose mere existence is beyond human comprehension, offering physical resistance is usually not an option. Making the most of Pierce’s extensive set of skills, along with subterfuge and stealth, is paramount
 though escaping the gaze of the Great Dreamer may ultimately prove futile.

Call of Cthulhu releases for PlayStation 4, Xbox One and PC on October 30. Digital and retail preorders are available on PC and consoles.
 
Seit
13 Aug 2005
BeitrÀge
8.070
#34
Das Spiel wirkt bisher an einigen Stellen ziemlich unpoliert....mal schauen ob die Entwickler ihre ambitionierten Vorstellungen umsetzen können....

Nicht jeder kann was mit RDR2 anfangen und tendiert dann doch eher zu einem Spiel mit solch einer Thematik....aber ja, grundsĂ€tzlich sollten Entwickler/Publisher solcher Spiele den großen Mainstream-Veröffentlichungen aus dem Weg gehen.
 

Pizza

L02: Beginner
Seit
31 Okt 2018
BeitrÀge
34
#41
Hat es hier niemand? Habe es mir gerade gekauft. Tests scheinen sehr auseinanderzugehen, aber das ist bei der Art von Spiel völlig normal. Viele kommen mit dem langsamen Tempo heutzutage einfach nicht mehr klar.
Werde es gleich mal starten :)
 

Pizza

L02: Beginner
Seit
31 Okt 2018
BeitrÀge
34
#42
So, also der Einstieg ist unfassbar atmosphÀrisch. Die englische Synchro ist sehr gut, die Musik ist passend und die Optik sieht auch sehr gut aus. Wie man sich das Lovecraft-Universum eben vorstellt. Klar, e gibt matschige Texturen und ja, die Lippensynchro ist verhunzt und die Animationen sind bei Charakteren eher Last Gen. Das tut dem Spiel aber keinen Abbruch. Es gibt viel zum Lesen, es gibt sogar einen FÀhigkeitenbaum mit Erfahrungspunkten, um den Verlauf der Geschichte etwas selbst bestimmen zu können.
Klar, man merkt, dass es kein AAA-Titel ist. Aber die Bezeichnung stört mich sowieso. AAA heißt nichts anderes als großes Budget. Und großes Budget bedeutet nicht gleich gutes Spiel. Um ehrlich zu sein, vielleicht zwischen 5 und 10% aller AAA Titel sind wirklich gut. Die meisten langweilen mich zu Tode.
Deswegen bin ich froh, dass es noch Studios gibt, die solche ruhigen und atmosphÀrischen Adventures programmieren. 8-10 Stunden lang (schÀtze ich mal). An so einem Spiel wird auch sehr lange gearbeiten, nur eben mit viel weniger Geld im Hintergrund. Zu den RÀtseln kann ich noch nix sagen, ich gehe aber mal einfach davon aus, dass sie leider nicht so schwer sein werden.

Könnte, wie Vampyr, ein absoluter Geheimtipp werden. FĂŒr ein Fazit reicht es aber noch lange nicht, da ich erst in Kapitel 2 bin.
 

Pizza

L02: Beginner
Seit
31 Okt 2018
BeitrÀge
34
#43
So, Kapitel 9 nach 7 Stunden. So kurz ist das Spiel also nicht. Hab weiterhin richtig Spaß mit dem Teil, super AtmosphĂ€re!! Und Köpfchen muss man manchmal auch einsetzen xD
 
Seit
31 Mai 2011
BeitrÀge
21.181
#44
Ist das von der Art und Weise grob mit Vampyr zu vergleichen? Kam mir immer so vor.

Muss mir das auf jeden Fall auch noch holen, aber aktuell bin ich leider komplett ausgelastet...
 

Pizza

L02: Beginner
Seit
31 Okt 2018
BeitrÀge
34
#45
Nein. Ist eher ein Point&Click in der first person. Nur mit weniger RĂ€tsel und dafĂŒr mehr Dialogoptionen + Levelbaum. Sehr linear. Ich wĂŒrde es von der Art her fast schon mit den Sherlock Holmes Spielen vergleichen. Es gibt ganz selten mal Passagen, wo man sich a la Amnesia verstecken muss...aber die sind wirklich selten und stören mich auch nicht. Es ist mehr Exploration + Story im Lovecraft-Universum.
 

Pizza

L02: Beginner
Seit
31 Okt 2018
BeitrÀge
34
#46
Das Spiel ist wirklich toll. Wer ein langsames 10 Stunden (oder evtl mehr)-Adventure mit Horror-Elementen zocken will, sollte hier wirklich zuschlagen und den Entwickler unterstĂŒtzen. Tolles Adventure, gute Story und super Atmo. Das Problem ist heute einfach, dass zu viele Menschen auf die Grafik schauen. Spiele mĂŒssen gut aussehen, je realer desto besser. Ich kann diese Einstellung nicht nachvollziehen.
Es geht um AtmosphÀre. Aber wahrscheinlich bin ich mittlerweile einer dieser aussterbenden Dinosaurier, der immer nochmal Fate Of Atlantis oder Grim Fandango spielt, wÀhrend alle anderen Ubisoft's 0815 Copy&Paste Spiele abfeiern mit 10000 Stunden Spielzeit, obwohl man das komplette Spiel schon nach 20 min kennt xDxD
Spiele, die man nie wieder erneut zockt, weil es entweder jedes Jahr Nachfolger gibt, oder weil sie einfach zu lang sind.

Bitte mehr 8-12 Stunden-Adventures. DafĂŒr zahle ich meine 60€ viel lieber.
 
Seit
28 Nov 2005
BeitrÀge
3.199
#47
Es ist schon als sehr gemĂ€chlicher Walking-Simulator zu bezeichnen und eigentlich exakt wie die Focus Sherlock Holmes Reihe, obwohl das Entwicklerstudio was völlig Neues angekĂŒndigt hatte. Der Levelbaum ist mehr als nutzloses Beiwerk zu verstehen. Gerade in den Hide&Seek Abschnitten stört die dĂ€mliche K.I. der Gegner extrem.

Ja... man sollte wohl eher das Spiel als letzten Dino einer aussterbenden Spielerichtung bezeichnen.

Denn gerade was die PrĂ€sentation und Umsetzung des „Vollpreis-Titels“ betrifft, da ist es mir schon machmal sehr schwer gefallen ĂŒber die vielen Ausrutscher hinwegzusehen. Besonders gegen Ende merkt man deutlich, dass es wohl sehr schnell gehen musste mit der Veröffentlichung.

Mein Tipp: 3-4 Wochen warten und fĂŒr 20 Euro kaufen, war schon bei den Holmes Spielen der Fall. Extremer Preisverfall nach nur wenigen Wochen.
 

Savethestyle

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
BeitrÀge
13.097
Xbox Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
#50
Top Bottom