4K Fernseher

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Posts
5.472
PSN
Spidey_264
Nee, also tut mir leid, das ist für mich ein absolutes No-Go. Wenn ich Battlefront 2 mehrere hundert Stunden zocke und regelrecht aufpassen oder Einstellungen anpassen muss, damit es nicht zu einem Einbrennen der Minikarte kommt, ist das für mich absolut inakzeptabel.

Ich möchte in der Lage sein, den Fernseher bei maximaler Helligkeit über beliebig lange Zeiträume laufen zu lassen, ohne, dass ich mir Sorgen mach muss. Das ist bei den OLEDs derzeit einfach nicht garantiert. Wenn ich mir jetzt einen Fernseher hole, soll der auch viele Jahre halten. Wenn ich zwei Jahre, pünktlich nach Ablauf der Garantie, ein Einbrennen sehe, würde ich mich grün und blau ärgern.

Habe den Fernseher daher auch gerade storniert. Dann wird es eben doch der Samsung. War preislich eh für mich die vernünftigere Variante. ;)
 

Beckenspringer

L06: Relaxed
Seit
26 Okt 2013
Posts
373
Amazon gehen, Rezession vom 65/55 B6D schauen, Kritiken nach einbrennen/brennen filtern. Anzeige 0, nichts gefunden. Frage beantwortet.

Was hier für hysterische Leute unterwegs sind die irgendwelche Videos tests usw. schreiben, welche unter extremsten Bedingungen irgendwelche Einbrenneffekte provozieren. Wahre Helden.

Ich hatte 9 Jahre eine Plasma TV, großes Thema einbrennen. Ich war 9 Jahre zufrieden und da hat sich nichts eingebrannt. Aber ich hatte meinen Spaß.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Posts
46.223
XBOX Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Hatte insg. ca. 10 Jahre Panasonic-Plasmas (keine Probleme mit Einbrennen) und nun einen OLED (erst seit Oktober diesen Jahres = daher kann ich dazu noch keine Aussagen treffen, aber durch Pixelverschiebungs-Modus + Pixel-Refresher-Algo hat man da schon gute Möglichkeiten, so etwas zu umgehen).

Ich spielte auf meinem LG OLED mehrere Stunden am Stück Spiele wie Mass Effect: Andromeda, Horizon oder gerade Assassins Creed: Origins und hatte 0 Nachleuchten/Einbrennen ... aber wie gesagt: habe den TV erst seit Oktober diesen Jahres und kann daher über Langzeitproblemen noch nichts sagen.

Macht euch alle nicht verrückt, kauft euch einfach den TV, der eurem Budget bzw. euren Anforderungen genügt (daher möglichst viele Quellen bzw. Informatioen einholen) - jede Technik hat ihre Eigenheiten und Sachen, die man beachten muss! :)
 

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Posts
5.472
PSN
Spidey_264
Das Problem ist einfach, dass es keine Erfahrungsberichte zur mehrjährigen Nutzung gibt. Wie sieht das Panel nach drei bis vier Jahren aus? Wenn ich mir jetzt einen Fernseher hole, soll der mich viele Jahre einwandfrei unterhalten. Und diese Garantie sehe ich bei den OLEDs (momentan) einfach noch nicht.

Sicherlich kommt bei mir auch die Geldfrage ins Spiel. Um ehrlich zu sein, kann ich ein günstigeres Gerät momentan einfach besser mit meinem Gewissen vereinbaren. Sich wegen eines Luxusgeräts finanziell so weit aus dem Fenster zu lehnen, wenn viel wichtigere Dinge Priorität haben müssten, hat mir sowieso ganz schön aufs Gemüt geschlagen. ;)
 

UnDnU

L05: Lazy
Seit
20 Jun 2011
Posts
254
Das Problem ist einfach, dass es keine Erfahrungsberichte zur mehrjährigen Nutzung gibt. Wie sieht das Panel nach drei bis vier Jahren aus? Wenn ich mir jetzt einen Fernseher hole, soll der mich viele Jahre einwandfrei unterhalten. Und diese Garantie sehe ich bei den OLEDs (momentan) einfach noch nicht.
Eine sichere Garantie dafür gibt es aber für kein TV-Gerät. Auch ein LED-TV kann dir nach einem oder zwei Jahren kaputt gehen oder irgendwas anderes sein (bzw. gibt auch Fehler wie defekte Hintergrundbeleuchtung, die dem Endkunden erst einmal gar nicht auffällt und erst nach einiger Zeit/wenigen Jahren Probleme macht). Abgesehen davon, würde es mich wundern, wenn du deinen OLED mit maximaler Helligkeit betreiben würdest, wäre mir zumindest viel zu hell. Bzgl. HDR ist das dann wieder was anderes, weil du dann nicht vollflächig hohe Helligkeit hast sondern dynamisch auf verschiedene Objekte oder Lichtquellen (Lampen usw.). Einen Verschleiß hat du so oder so bei jedem neuen TV-Gerät.

Btw. dass ich HDR bei einem langen Spiel ausschalten würde, ist nur mein empfinden. Außerdem weiß ich nicht, ob mir 50 bis 100 Std. RPG-zocken dann auf die Dauer mit HDR nicht zu grell bzw. anstrengend wird. Für Filme/Serien oder kürzere Spiele wie etwa Uncharted ist's perfekt, weil gerade solche Titel zu großen Teilen von ihrer Grafik/Inszenierung/Schauwert leben.

Was hier für hysterische Leute unterwegs sind die irgendwelche Videos tests usw. schreiben, welche unter extremsten Bedingungen irgendwelche Einbrenneffekte provozieren. Wahre Helden.
Die findest du leider überall im Internet. War auch der Grund, wieso es mich dann irgendwann, nachdem ich mich kreuz und quer im Internet über OLED und Alternativen dazu informiert habe, einfach nur noch genervt hat und ich mir dann einfach beim nächsten guten Angebot einen OLED zugelegt habe. Ich habe meinen Fernseher auch nicht explizit auf Banding untersucht, weil ich mir gedacht habe, wenn das ein großes Problem bei meinem Gerät ist, dann wird mir das ohnehin früher oder später auffallen (was bei massiven Auftreten ohnehin ein Reklamationsgrund ist, erst recht wenn man eine erweiterte Garantie hat) und wenn nicht, dann ist's ohnehin kein Thema. Gibt ja im Internet auch genug Leute, die wie besessen danach suchen bis sie irgendwas gefunden haben und sich dann darüber aufregen, weil jetzt wo sie's wissen, ständig darauf achten (oder teils auch meinen irgendwas störendes wahrzunehmen). So kann man sich die Freude an einen neuen TV natürlich auch selbst versauen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Posts
5.472
PSN
Spidey_264
Was mich halt so massiv stört, ist, dass es definitiv eintreten kann. Klar, mag es unrealistisch sein, dass es bei vernünftiger Helligkeit dazu kommt, aber wer garantiert mir, dass es auch bei den richtigen Einstellungen in 3-4 Jahren nicht erste "Abnutzungserscheinungen" gibt, vor allem, da ich den Fernseher hauptsächlich fürs Zocken nutze und daher anfällig dafür wäre (Stichwort Lebensbalken, Mini-Map usw.).
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Posts
46.223
XBOX Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Muss halt jeder selbst wissen.

Für mich persönlich muss ein Wohnzimmer-/Spiel-TV zwischen 5 bis 6 Jahre halten ... dann hole ich mir einen neuen ;).

Mein alter Plasma hat nun meine Freundin in ihrem "Spielzimmer" :)v:) und im Vergleich zu ihrem alten LCD-TV war das für sie bereits eine große Steigerung, was das Bild usw. angeht.
 

Pacman

L13: Maniac
Seit
28 Apr 2005
Posts
3.795
XBOX Live
Neuss85
PSN
Krikan
Ja, hat Samsung Marketingabteilung gute Arbeit geleistet, wenn man schon bei der TV Herstellung verkackt hat....
Diese ganze Qled veräppelung ist der reinste Wahnsinn, nicht dass die Geräte schlecht sind...aber im Prinzip gibst es diese Displays seit Jahren bei Sony (von LG hergestellt) mit Triluminous wenn ich mich nicht irre!

Wenn man bedenkt wie teuer das Spitzenmodell ist und es dafür nur Edge LED Hintergrundbeleuchtung gibt,ne Danke!Dann sogar lieber das Gerät aus dem letzten Jahr mit Full LED
 

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Posts
5.472
PSN
Spidey_264
Muss halt jeder selbst wissen.

Für mich persönlich muss ein Wohnzimmer-/Spiel-TV zwischen 5 bis 6 Jahre halten ... dann hole ich mir einen neuen ;).

Mein alter Plasma hat nun meine Freundin in ihrem "Spielzimmer" :)v:) und im Vergleich zu ihrem alten LCD-TV war das für sie bereits eine große Steigerung, was das Bild usw. angeht.
5-6 Jahre sind es mindestens auch bei mir. Meine alte Full-HD-Glotze habe ich jetzt seit 8 Jahren und kann immer noch nicht meckern. ;)

Für mich ist es einfach besser so. Ich habe Haus und Grundstück abzubezahlen und eine Frau, die in Elternzeit ist (und somit ein geringeres Einkommen hat). Es ist momentan alles etwas knäpplich bei uns, ganz besonders, weil nächstes Jahr wahrscheinlich auch noch ein neues Auto fällig ist ... Und jetzt komme ich daher und will fast doppelt so viel wie geplant für einen neuen Fernseher ausgeben. Das Stirnrunzeln meiner Frau kann ich da sogar verstehen. xD

Wie du schon sagtest, es muss jeder nach seinen eigenen Anforderungen und Budgetvorgaben gehen. :)
 

Pacman

L13: Maniac
Seit
28 Apr 2005
Posts
3.795
XBOX Live
Neuss85
PSN
Krikan
Nee, also tut mir leid, das ist für mich ein absolutes No-Go. Wenn ich Battlefront 2 mehrere hundert Stunden zocke und regelrecht aufpassen oder Einstellungen anpassen muss, damit es nicht zu einem Einbrennen der Minikarte kommt, ist das für mich absolut inakzeptabel.

Ich möchte in der Lage sein, den Fernseher bei maximaler Helligkeit über beliebig lange Zeiträume laufen zu lassen, ohne, dass ich mir Sorgen mach muss. Das ist bei den OLEDs derzeit einfach nicht garantiert. Wenn ich mir jetzt einen Fernseher hole, soll der auch viele Jahre halten. Wenn ich zwei Jahre, pünktlich nach Ablauf der Garantie, ein Einbrennen sehe, würde ich mich grün und blau ärgern.

Habe den Fernseher daher auch gerade storniert. Dann wird es eben doch der Samsung. War preislich eh für mich die vernünftigere Variante. ;)
Du lässt dir ein Spitzenfernseher entgehen, und dann dafür diesen Samsung?Google mal nach vertikalen Streifen...

Edit:

Ich sehe dass du gerade knapp bei Kasse bist...Na dann kann ich es nachvollziehen, ich finde dass du dich hier absolut nicht rechtfertigen musst.Das wird schon
 
Zuletzt bearbeitet:

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Posts
5.472
PSN
Spidey_264
Du lässt dir ein Spitzenfernseher entgehen, und dann dafür diesen Samsung?Google mal nach vertikalen Streifen...

Edit:

Ich sehe dass du gerade knapp bei Kasse bist...Na dann kann ich es nachvollziehen, ich finde dass du dich hier absolut nicht rechtfertigen musst.Das wird schon
Ganz ehrlich, ich fühle mich auch so, als wäre mir ein Stein vom Herzen gefallen. xD Ich weiß, was du mit den vertikalen Streifen beim Samsung meinst. Das sind doch die, die zum Teil durch die Edge-Beleuchtung oben und unten hervorgerufen werden, oder? Ich für meinen Teil könnte wie gesagt damit leben, auch mit dem schlechteren Blickwinkel (sitze beim Zocken eh direkt vorm TV und meine Frau stört das bei Netflix sicher nicht). Es ist mir durchaus klar, dass das nur höchstens ein Mittelklasse-Modell ist, aber meinen Ansprüchen wird er sicher genügen.
 

TheExorzist

L16: Sensei
Seit
14 März 2005
Posts
12.466
XBOX Live
TheExorzist
PSN
TheExorzist
Täusch ich mich oder beziehen sich die meisten dieser Horrorberichte mit Einbrennen auf die LGs?

Hab zwar nicht wirklich Bange darum weil mein TV seltenlänger als 4 Stunden am Stück, aber trotzdem...

Haben LG und Sony micht die gleichen Panels? Bin ein bisschen verwirrt. Nicht nur wegen den Berichten mit dem Einbrennen, sondern auch weil ich schon von ein paar LG Besitzern gelesen habe dass sie kaum Unterschiede bei HDR an/aus wahr nehmen. Lässt mich immer ein bisschen die Stirn runzeln weil bei mir der Unterschied so mega offensichtlich ist dass es mir schwer gällt zu glauben dass das jemand nicht wahr nimmt...

Wobei es mir die Berichte dann doch wieder ein bisschen leichter machen den Aufpreis des A1 zu rechtfertigen. War ja in den letzten Wochen schon ein bisschen am Grübeln obs das wert war. Scheinbar doch...

Der TV bombt much jedenfalls immer noch weg. Gestern die normale BR von Episode VII gekuckt.... Das Bild ist einfach gigantisch.

Ihr merkts schon, ich komm aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Hätte ich echt nicht gedacht - und dabei hab ich noch nicht mal einen 4k Player (UB9000 hol ich mir dann nächstes Jahr wenns mehr 4k Filme gibt die mich interessieren).
 

DaniC

L12: Crazy
Seit
26 Dez 2006
Posts
2.160
XBOX Live
DaniC99
PSN
DaniC99
Liegt wohl einfach daran, dass es 2016 noch keine Sony OLEDs gab ;)
Sind ja alles Berichte von 2016ern genauso wie das nachleuchten. Hab ich noch kein mal gehabt.
Werden wir wohl erst nächstes Jahr sehen, obs bei den 2017ern ähnlich ist.

Samsung würd ich alleine schon wegen der QLED Verarsche nicht kaufen.
Die Preise sind ein Witz und dann auch noch EDGE LED...
Da würd ich mir eher einen Xe9005 holen.

@Exo
Da hast du aber das beste noch nicht gesehen :) Hab mir grad ein paar UHDs gelauft. Amazon hatte ja 2 für 3.
Deadpool und Guardians of the Galaxy vol 2 bisher geschaut. Beide absolut bombastisches Bild. So scharf und clean. GoG ist eigentlich nir 2k Material, sieht mit HDR trotzdem unglaublich gut aus.

Ist jedenfalls nochmal ein großer Sprung zu 4k streaming Material, wobei natürlich sowas wie Godless auch schon sehr geil aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pacman

L13: Maniac
Seit
28 Apr 2005
Posts
3.795
XBOX Live
Neuss85
PSN
Krikan
Ich bin vor vielen Jahren auf einen Edge LED reingefallen, davor hatte ich einen "dicken" Phillips mit Kathodenbeleuchtung,welcher eine deutlich homogenere Ausleuchtung hatte.Zum Glück ist das aber technisch besser geworden, jedoch nicht gut genug.Auch die Oleds werden weiter entwickelt.Wir sehen ja was theoretisch passieren könnte wenn man es herbeischwört.

Ich weiß aus diversen Foren und YouTube Videos dass Sony und Panasonic viel Mühe betreiben um das einbrennen zu verhindern.Ob es jetzt nur an LG liegt?Schwer zu sagen, es sind die gleichen Panels bis auf Panasonic...die haben angeblich nicht den gleichen Kontrast Filter.

Ich finde es durchaus interessant dass es mehrere unterschiedliche Technologien gibt, die auf dem Sektor konkurrieren. Glaubt man Analysten , so hat der Hersteller Samsung den Premium Sektor an LG in den USA verloren...
 
Zuletzt bearbeitet:

kerv

L12: Crazy
Seit
11 Apr 2011
Posts
2.360
Was mich halt so massiv stört, ist, dass es definitiv eintreten kann. Klar, mag es unrealistisch sein, dass es bei vernünftiger Helligkeit dazu kommt, aber wer garantiert mir, dass es auch bei den richtigen Einstellungen in 3-4 Jahren nicht erste "Abnutzungserscheinungen" gibt, vor allem, da ich den Fernseher hauptsächlich fürs Zocken nutze und daher anfällig dafür wäre (Stichwort Lebensbalken, Mini-Map usw.).
Also man kann jedem OLED-Besitzer garantieren, dass JEDER OLED TV irgendwann diese 'Einbrennen' - Effekte haben wird. Kommt keiner mehr drum herum.
Die Fragen sind nur: Benutzt man den TV überhaupt so lange, bis diese Effekte wirklich stören? Stören einen einige leichte Einbrennartefakte überhaupt mehr, als Bildfehler, die LCDs von Anfang an haben?

Wenn Du allerdings schon sagst, dass Du auf höchster Helligkeit 100e Stunden das gleiche Spiel spielen möchtest, lass definitiv die Finger von OLED,da wird es vermutlich verhältnismäßig schnell stärkere Effekte gebr geben.
 

Spidey264

L14: Freak
Seit
22 Mai 2008
Posts
5.472
PSN
Spidey_264
Also man kann jedem OLED-Besitzer garantieren, dass JEDER OLED TV irgendwann diese 'Einbrennen' - Effekte haben wird. Kommt keiner mehr drum herum.
Die Fragen sind nur: Benutzt man den TV überhaupt so lange, bis diese Effekte wirklich stören? Stören einen einige leichte Einbrennartefakte überhaupt mehr, als Bildfehler, die LCDs von Anfang an haben?

Wenn Du allerdings schon sagst, dass Du auf höchster Helligkeit 100e Stunden das gleiche Spiel spielen möchtest, lass definitiv die Finger von OLED,da wird es vermutlich verhältnismäßig schnell stärkere Effekte gebr geben.
Das mit der Spielzeit ist tatsächlich so (auch wenn sich die mehreren hundert Spielstunden manchmal erst über Jahre ergeben). Wenn ich mir ein Spiel kaufe, zocke ich das in der Regel auch sehr ausführlich. Selbstverständlich würde ich nicht auf höchster Helligkeit spielen. Trotzdem besteht auch dann noch die Möglichkeit, dass in "nur" 3-4 Jahren erste Verschlechterungen sichtbar sein könnten. Und dieser Zeitraum ist mir einfach zu kurz. Ich gehöre definitiv nicht zu den Menschen, die sich alle paar Jahre einen neuen Fernseher kaufen.
 

UnDnU

L05: Lazy
Seit
20 Jun 2011
Posts
254
Haben LG und Sony micht die gleichen Panels? Bin ein bisschen verwirrt. Nicht nur wegen den Berichten mit dem Einbrennen, sondern auch weil ich schon von ein paar LG Besitzern gelesen habe dass sie kaum Unterschiede bei HDR an/aus wahr nehmen. Lässt mich immer ein bisschen die Stirn runzeln weil bei mir der Unterschied so mega offensichtlich ist dass es mir schwer gällt zu glauben dass das jemand nicht wahr nimmt...
Sony und LG verwenden die selben Panels, sprich die von LG. ;) Einbrennen kann rein theoretisch überall vorkommen. Was LG betrifft, hört man das ja meist von 2016er-Modellen, von 2017er i.d.R. und wenn überhaupt nur von Ausstellungsstücken bzw. Leuten, die sich solche günstig gekauft haben. Kann sein, dass dann nächstes Jahr bei den LG 2017er und den A1-Geräte vermehrt von Einbrennen berichtet wird.

Bzgl. des Bildes erkenne ich auch einen Unterschied zwischen aktivierten HDR bzw. Dolby Vision und normalen Bild. Ebenso empfinde ich 4k UHD als extrem scharfes und klares Bild, aber mir war schon im Vorfeld bewusst, dass der TV ein hervorragendes Bild (gerade bei hoher Auflösung) wiedergibt (sonst hätte ich mir auch gleich einen billigeren Fernseher kaufen können). Muss aber auch sagen, dass ich HDR/Dolby Vision bei Filmen sehr schätze, bei Spiele brauche ich es aber nicht unbedingt. Da die Farben und Kontrast recht kräftig wirken, finde ich das nach einer Weile eher anstrengend, empfindet aber wohl jeder unterschiedlich.

Ansonsten kann es auch sein, dass einige Leute meinen, auf ihren LG wird ein Film, eine Serie oder Spiel in HDR/Dolby Vision angezeigt, obwohl das gar nicht der Fall ist (erkennt man ja daran, ob oben rechts der entsprechende Hinweis vom TV kurz eingeblendet wird), weil irgendwelche Einstellungen falsch gesetzt sind. ;)

Wo ich übrigens wirklich überrascht war, ist, wie gut der Fernseher 1080p mit dem internen Upscaler auf 4k hochrechnet. Auch Switch-Titel, die nicht in FullHD laufen, wie etwa Super Mario Odyssey oder Xenoblade Chronicles 2, sehen noch toll aus.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Posts
46.223
XBOX Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Ansonsten kann es auch sein, dass einige Leute meinen, auf ihren LG wird ein Film, eine Serie oder Spiel in HDR/Dolby Vision angezeigt, obwohl das gar nicht der Fall ist (erkennt man ja daran, ob oben rechts der entsprechende Hinweis vom TV kurz eingeblendet wird), weil irgendwelche Einstellungen falsch gesetzt sind. ;)
Jupp, finde ich persönlich eine nette Sache, da man so eigentlich immer gut sehen kann, wenn etwas HDR unterstützt. :)
 

xKeylowx

L13: Maniac
Seit
29 Jun 2014
Posts
4.439
Augenscheinlich würde ich mal behaupten, das der OLED´s im RTINGS Test. Zu weniger zum Nachleuchten oder Einbrennen zu neigen scheint, wie es die letzten Plasmas taten!

Was mich am Test aber am meisten irritiert, ist Tatsache das die egal ob jetzt Negativ/Positiv Abbilder. Fast aussehen wie ein 1:1 Pixel Mapping, so scharf kommen diese rüber. Dabei ist ja im Test Settings zu lesen, das man beim LG B6 auf Orbiter/Pixel Shifting zurückgreift. Kenne denn LG B6 persönlich leider null nichts, aber finde das die Abbilder. Sich doch doch viel vermatschter abzeichnen müssten.
 

xKeylowx

L13: Maniac
Seit
29 Jun 2014
Posts
4.439
Warum ?

Mansche gehen ja echt davon aus, das die persönliche Handhabung mit einen OLED, genau so enden sollte/könnte.