Projekt xCloud

Duneyr

L01: Freshman
Thread-Ersteller
Seit
29 Aug 2012
Beiträge
13
Steam
duneyr1987
Microsoft scheint den Startschuss gegeben zu haben. Projekt xCloud ist nun bei den ersten in Deutschland verfügbar.

-> läuft sogar ganz gut bisher, aber nur mein empfinden.
 

padlord

L08: Intermediate
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
807
PSN
padlord
Gerade die Biblio durch geguckt. Dann kann ich ja jetzt eine Familiencrew in SoT aufmachen. Einer schön auf der Xbox, einer kann sich die Ruckelei auf dem Laptop antun und der andere den Minibildschirm auf dem Handy.
 

padlord

L08: Intermediate
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
807
PSN
padlord
Sind vorhanden. An der Xbox kann ich mit einem Zweitaccount spielen und mit dem Hauptaccount dann am Handy. Einen Account habe ich erst für den Laptop gemacht, nachdem ich ausprobiert habe ob SoT überhaupt auf dem lahmen Teil läuft. Hier läuft leider nur der Gamepass 1€ Monat, schade das die Key Preise wieder so hoch sind.
 

LoLsh0ckx

Gesperrt
Seit
26 Feb 2014
Beiträge
5.753
Einen Account habe ich erst für den Laptop gemacht, nachdem ich ausprobiert habe ob SoT überhaupt auf dem lahmen Teil läuft.
Diese Konstellation wäre ja genau das Spannende imo... im Prinzip sollte die HW beinahe keine Rolle spielen ... bzw. ja auf jeder Krüppel HW in voller Pracht laufen (entsprechende Internet Leitung vorausgesetzt) da ja nur das Bild übertragen wird und die komplette Grafikberechnung ja aufm Serverblade statt findet.
 

JustClaerNorris

L16: Sensei
Seit
5 Apr 2009
Beiträge
11.965
Xbox Live
TheClaerTrain
PSN
TheClaerTrain
Ich habe auch eine Einladung erhalten, werde von Eindrücken berichten! So weit ich weiß ist die Spieleauswahl im Preview echt gar nicht so klein.

@JustClaerNorris: Welche Halterung ist für ein Smartphone (ich habe das Huawei P20 Pro) denn zu empfehlen? Leider ist mein Tablet ein iPad, da wird das erst einmal nichts.
Ich habe das Huawei Mate 10 Pro und mir die hier geholt.

Die beste und von MS lizenzierte soll diese hier sein

18€ waren mir für einen kleinen Test erstmal zu viel.

Ich glaube auch nicht das mir die 6" eines Handys reichen werden.
Da muss schon ein Tablet her.

Ich hoffe Apple lässt die xCloud komplett zu.
Aktuelle stellen die sich da aufgrund der Shop AGBs ja noch quer.
Dann hat mein irrationale Ich noch einen Grund mehr sich ein iPad Pro zu kaufen :coolface:
 

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
9.685
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
Meine Eindrücke des xCloud Previews. Wie sind eure?

Habe heute Vormittag und Nachmittag insgesamt 2:36h xCloud ausprobiert. Dabei hat mein Huawei P20 Pro etwa 43% Akku verbraucht, wobei ich das Handy schon über zwei Jahre habe, es aber sicher zu den Telefonen mit einer längeren Akkulaufzeit zählt. 2.4 Ghz Frequenz kann man vergessen für xCloud, das war nahezu unspielbar, aber das 5 Ghz-Band hat wirklich super funktioniert. Die App warnt einen auch, wenn man kein 5 Ghz-Band aktiviert hat. Die Ladezeiten waren akzeptabel, werden aber natürlich nicht so gut wie in der neuen Gen mit den SSD. Sehr cool: Man kann auch mitten im Spiel problemlos aus der App raus und dann gleich wieder weiterzocken - ohne erneut lange warten zu müssen. Ich hab den von Xbox empfohlenen Mobile Clip benutzt, der hier im Thread gepostet wurde, der ist echt gut.

Angetestet an Spielen habe ich Final Fantasy Maxima, Civilization VI, Gears 5, Yoku's Island Express, A Plague Tale: Innocence, Die Sims 4, Sea of Thieves, Destiny 2 und Bleeding Edge. Damit habe ich ziemlich viele Genres von Singleplayer-Action Adventures und RPG bis hin zu Strategiespielen, Platformern sowie Games mit dezidiertem Multiplayer-Fokus ausprobiert,

Insgesamt funktioniert das xCloud-Preview wirklich schon gut! Bis auf eine Erfahrung konnte ich alles sehr gut spielen, auch was den Input-Lag betrifft. Auf dem kleinen Smartphone sahen die Spiele scharf und richtig hübsch aus - die Auflösung reicht da völlig aus. Auf einem Android-Tablet konnte ich nicht testen, vielleicht wäre dort aber 1080p schon anstrebenswert anstatt die 720p oder 900p, die ja die Xbox One S gerne mal bietet, oder was meint ihr?

Wenn ich jedenfalls mal später mit xCloud zocken würde, dann definitiv lieber in so einem Tablet-Setup. Beim kleinen Smartphone-Bildschirm war es für manche Games aber auch echt gut spielbar. Gerade die Singleplayer-Titel haben Spaß gemacht. Bei Die Sims 4 waren mir die Menüs viel zu klein. Das zeigt, dass auch die Entwickler die Mobile-Varianten vielleicht mitdenken müssen. Bei Civ VI, auch einem menülastigen Spiel, klappte das alles auch auf dem Smartphone jedenfalls ziemlich gut und übersichtlich.

Bei den Multiplayer-Spielen waren die Erfahrungen etwas gemischter. Ich habe in Gears 5 und Bleeding Edge ohne Probleme je ein Online-Match spielen können. Sea of Thieves klappte ebenso problemlos. Bei Destiny 2 startete auch alles gut, aber in diesem ersten Raid fror mein Bildschirm ein und auch wenn ich noch Sound hörte, war an Spielen nicht mehr zu denken. Beim zweiten Mal klappte es besser. Später sah ich, dass die Xbox One ein Update für das Spiel zog, aber das sollte ja mit der von den Azure-Centern gestreamten Variante wenig zu tun haben. Jedenfalls kann ich mir kompetetiven Multiplayer im Streaming nicht vorstellen, aber dafür sind diese Services finde ich auch gar nicht gebaut. Hat jemand fps schon gemessen bei xCloud oder anderen Streaming-Services? Und bei Destiny 2 vielleicht andere Erfahrungen wie ich gesammelt bzw. kann das mit den anderen Multiplayer-Titeln nochmal in Bezug setzen?

Alle Savegames wurden synchronisiert und das problemlos, Erfolge sind freischaltbar! Nur musste ich in allen Games die Kameraeinstellungen wieder verändern.

xCloud hat glaube ich die richtige Marktposition für sich entdeckt. Das wird nichts, um meine 4k-Konsole zu ersetzen - aber es wird eine schöne Alternative sein, wenn ich meine Eltern besuche oder sonstwo unterwegs bin. Dann muss ich die schwere Konsole nicht mehr mit herumtragen. Und wer weiß: Vielleicht haben wir ja irgendwann 5G-Internet ohne Datenvolumenbeschränkungen, das wäre für xCloud natürlich ein Traum. Weiß hier jemand, wie viel Datenvolumen xCloud ziehen würde pro Stunde oder so?

Im Game Streaming Preview sind auch ein paar Spiele enthalten, die nicht im Game Pass sind, World of Final Fantasy Maxima oder Civilization VI zum Beispiel. Vielleicht spiele ich die sogar während des Previews, gerade World of Final Fantasy Maxima. Und bei einem Game wie Civ VI zeigt sich auch das Potential von xCloud: Das Spiel bietet Cloud Saves zwischen allen Konsolen, dem PC und der xCloud, das ist einfach fantastisch!

Zuletzt ein Gedanke: Könnte Lockhart nicht auch einfach nur die Xboe One S in den Azure-Datenzentren ersetzen? Dann würde man die Ladezeiten beim Streamen nochmal verkürzen können und gleichzeitig wären die gebotenen Auflösungen sicherlich ein Qualitätsgewinn für xCloud auf mobilen Geräten. Die Xbox One S werden ja sicher nicht mehr lange Bestand haben, aber jetzt gleich mit Xbox Series X dort alles als Upgrade auszutauschen könnte auch verdammt teuer sein (und die Verfügbarkeit zum Launch beschränken). Gab es dazu mal Gerüchte?

Bin gespannt, was ihr so schreibt. Ich habe nicht das schnellste Internet mit 25 Mbit/s Downstream und 5 Mbit/s Upstream (obwohl eigentlich 50 versprochen, fuck Telekom). Kann also besser sein bei euch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Konsolenbaby

L14: Freak
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
5.948
Zuletzt ein Gedanke: Könnte Lockhart nicht auch einfach nur die Xboe One S in den Azure-Datenzentren ersetzen? Dann würde man die Ladezeiten beim Streamen nochmal verkürzen können und gleichzeitig wären die gebotenen Auflösungen sicherlich ein Qualitätsgewinn für xCloud auf mobilen Geräten. Die Xbox One S werden ja sicher nicht mehr lange Bestand haben, aber jetzt gleich mit Xbox Series X dort alles als Upgrade auszutauschen könnte auch verdammt teuer sein (und die Verfügbarkeit zum Launch beschränken). Gab es dazu mal Gerüchte?

Bin gespannt, was ihr so schreibt. Ich habe nicht das schnellste Internet mit 25 Mbit/s Downstream und 5 Mbit/s Upstream (obwohl eigentlich 50 versprochen, fuck Telekom). Kann also besser sein bei euch.
Hört sich doch schon mal nicht schlecht an.

Die ONE Konsolen werden im Übrigen durch angepasste XSX Mainboards ausgetauscht. Darauf laufen dann aber drei Instanzen. Wurde so schon von MS kommuniziert.
Somit spielt man also auf Lockard Hardware, wenn Lockard denn wirklich erscheint.

Zur Geschwindigket.
25Mbit down sind mehr als genug für 720p und 60fps.
Stadia braucht um die 35Mbit für 4K und 60fps !

Der Upload ist auch mehr als Ok,
Fürs Streamen braucht man auch keinen höheren Upload als beim normalen Gamen.
 

crazillo

L15: Wise
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
9.685
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
@Konsolenbaby: Wir sollten schon längst 50 Mbit haben, aber das ist eine ganz eigene Geschichte. Interessant, dass die Mainboards ausgetauscht werden! Das sollte dann auch die Ladezeiten weiter verkürzen. Da dachte ich mir nämlich fast, dass hier das nächste große Ziel liegen muss für xCloud. Und dann werden auch höhere Auflösungen bei Tablets und co. sicher darstellbar.

Frag mich nur ein bisschen was da bei Destiny 2 los war. Das war so der einzige Ausreißer, auch bei mehreren Multiplayerspielen. Werde das aber nochmal probieren.

Schreibt gerne auch mal eure Eindrücke.
 

Duneyr

L01: Freshman
Thread-Ersteller
Seit
29 Aug 2012
Beiträge
13
Steam
duneyr1987
Das was du da nennst kann folgende Gründe haben:
- verloren gegangene Pakete im Stream.
- irgendein routing Problem
- irgendein Hop hat überlastung
- (Destiny 2 Server sind überfüllt/überfordert)

Da hilft meistens nur einmal Beenden und Neustarten - leider.
 

Golvellius

L13: Maniac
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
4.349
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
Top Bottom