Legends of Runeterra

Heavenraiser

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Thread-Ersteller
Seit
7 März 2010
Beiträge
7.838
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Riot unter anderem mit Legends of Runeterra ein CCG angekündigt, um ihr League of Legends Universum auszubauen und wahrscheinlich die Weltherrschaft an sich zu Reißen. (Das letzte ist nur Vermutung, aber in Anbetracht der zahlreichen Ankündigungen mit FPS und Fighting-Game...)


Momentan läuft die erste Preview bis Sonntag, um einen Zugang zu erhalten muss man sich vorregistrieren und etwas Glück haben. Durch das Spielen von LoL oder Zuschauen bei der offiziellen Streams erhöht man die Wahrscheinlichkeit aber. Ich hatte nach einigen Stunden passiven Twitch-Laufenlassens meinen Zugang erhalten.
Vorregistrierung

Prinzipiell spielt sich das Spiel wie eine Mischung aus Hearthstone, MtG Arena und Artifact. Wobei das Spielfeld am ehesten einer Lane von Artifact entspricht, in der man die Kämpfer frei platzieren kann. Insgesamt fühlt sich dadurch einigermaßen bekannt an, aber biete vom Kerngameplay genug Abwechslung, so dass es genug Eigenständigkeit beweist. Der Erwerb von Karten erfolgt f2p-typisch entweder über Prämiumwährung oder erspielbare Craftingwährung, zusätzlich gibt es von MtG Arena noch die Wildcards, so dass man gezielt Karten herstellen kann. Es gibt auch keine kaufbaren Packs, sondern jede Karte kann gezielt gekauft oder hergestellt werden.



Mein Ersteindruck vom Spiel ist gut, es spielt sich flüssig und ist leicht verständlich, obwohl es erstmal recht viele Mechaniken gibt. Diese sind aber meist aus anderen Spielen bekannt. Auf den ersten Blick bereitet mir der übersichtliche Kartenpool etwas sorgen, aber das wird eher langfristig problematisch ab der Closed Beta. Bis dahin ist aber auch genügend Zeit, um neue Karten ins Spiel zu integrieren.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.269
So, ich habe das Game nun seit dem Start der Open Beta doch sehr intensiv gespielt und bin bisher mehr als zufrieden. Nicht wunschlos glücklich, aber insgesamt macht das Ganze einen sehr runden Eindruck.

+ durch die ständige Möglichkeit, auf eine Aktion des Gegners zu reagieren, wirkt das ganze viel interaktiver als bei den anderen Kartenspielen. Das ist wohl auch der Hauptgrund, warum mich das Spiel so motiviert.

+ Die Einschränkungen beim Ausgeben von Geld ist vorbildlich. Wirtschaftlich wohl ziemlicher Quatsch für Riot Game, aber damit hebt man sich bereits drastisch von allen Konkurrenten ab. Natürlich kann man sich einen gewissen Vorteil erkaufen, aber die Unterschiede sind durch die limitierte Anzahl Wildcards pro Woche doch stark eingeschränkt.

+ Ich mag das System mit den Champions. Es bereichert das Game.

+ Viele Keywords wurden halt von MTG kopiert und umbenannt. Aber wieso sollte man nicht vom Besten abgucken, was funktioniert? Auch da imo alles gelungen.

- die Progression ist verdammt langsam. Schön, dass man wenig Geld ausgeben kann und muss, um Erfolg zu haben. Aber es ist doch verdammt langsam. Und ich frage mich, wie die Progression aussieht, wenn die verschiedenen Regionen mal auf max Level sind.

- Elusive Keyword ist völlig bescheuert und hat in einem Kartenspiel nichts verloren, wenn es kein Counterplay gibt. Challenger ist zwar in der Theorie gar nicht so schlecht, funktioniert aber halt nur beschränkt. MTG hat aus diesem Grund die Einheiten mit Reichweite, bei Legends of Runeterra fehlt sowas komplett. Und im Ranked läuft gefühlt jeder zweite mit einem Iona + X Elusive Deck rum. Etwas frustrierend.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
28.124
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Ja, Elusive ist wirklich nervig, weil du dafür quasi wirklich mit einem Counter-Deck spielen müsstest und das macht man natürlich nicht. Was imo zu viel des Guten dabei ist, dass sich das Spiel bei den Elusive-Einheiten ja dennoch nicht zurücknimmt was andere Effekte betrifft.
Ich finde es auch sehr toll. Wie Swiss sagt: Durch die Struktur der verschiedenen Phasen und Champions hat man doch eine eigene Identität, während es sonst schon etwas so wirkt als hätte man sich das beste von MTG und Hearthstone geschnappt.

Und ja...die Progression ist ziemlich langsam, was aber noch nicht sehr schlimm ist, weil es leider auch (ähnlich wie zu Beginn bei Hearthstone) mal wieder imo zu wenig Karten zum Start gibt. Ich habe noch nicht besonders viel gespielt (mache meine Dailies und eine Expedition bisher), aber habe dennoch das Gefühl, dass ich die meisten Karten bereits kenne und das ist schon schade.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.269
Ja, Elusive ist wirklich nervig, weil du dafür quasi wirklich mit einem Counter-Deck spielen müsstest und das macht man natürlich nicht. Was imo zu viel des Guten dabei ist, dass sich das Spiel bei den Elusive-Einheiten ja dennoch nicht zurücknimmt was andere Effekte betrifft.
Ich finde es auch sehr toll. Wie Swiss sagt: Durch die Struktur der verschiedenen Phasen und Champions hat man doch eine eigene Identität, während es sonst schon etwas so wirkt als hätte man sich das beste von MTG und Hearthstone geschnappt.

Und ja...die Progression ist ziemlich langsam, was aber noch nicht sehr schlimm ist, weil es leider auch (ähnlich wie zu Beginn bei Hearthstone) mal wieder imo zu wenig Karten zum Start gibt.[Ich habe noch nicht besonders viel gespielt (mache meine Dailies und eine Expedition bisher), aber habe dennoch das Gefühl, dass ich die meisten Karten bereits kenne und das ist schon schade.
Riot hat angekündigt, ca. 1x im Monat Updates bringen zu wollen. Nun in der Beta beschränkt sich das zwar auf Balance Patches, danach sollen aber auch regelmäßig neue Karten nachgeliefert werden. Wie man die freispielen wird, wird man sehen (mit den Levels von den Regionen geht das auf Dauer ja nicht und eine andere Progression hat man aktuell nicht? Außer natürlich die wöchentlichen Belohnungen), aber ich mache mir da eigentlich keine Sorgen, dass die geringe Anzahl Karten ein anhaltendes Problem ist. ;-)
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
28.124
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Ja, wenn die Regionen mal gelevelt sind, dann hast du wirklich nur noch die wöchentlichen Kisten und das wäre wenig. Oder bekommt man von den Expeditionen auch noch was zusätzlich zu XP? Habe ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht im Kopf. Aber sich Expeditionen erspielen ohne Geld auszugeben ist ja auch zäh wenn die Regionen mal gelevelt ist und man dann auch härter an Shards kommt.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.269
Ja, wenn die Regionen mal gelevelt sind, dann hast du wirklich nur noch die wöchentlichen Kisten und das wäre wenig. Oder bekommt man von den Expeditionen auch noch was zusätzlich zu XP? Habe ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht im Kopf. Aber sich Expeditionen erspielen ohne Geld auszugeben ist ja auch zäh wenn die Regionen mal gelevelt ist und man dann auch härter an Shards kommt.
Bin nun durch den Release der Mobilen Version wieder etwas eingestiegen und das Problem scheint ziemlich gut gelöst zu sein. Einerseits kommen wohl immer mehr Regionen dazu, andererseits gibt es mittlerweile auch für Logins Karten.

Bzgl. Expeditionen: man bekommt ja jede Woche ein Token, wenn man den Weekly Vault weit genug hochspielt.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.269
Das ist nur für die erste Woche so.
Zumindest erhält man über den Weekly Vault, neben dem Expeditionstoken, auch eine Cahmpion Wildcard.
Achso. Naja, gibt immerhin in der ersten Woche nun wieder einige Karten. Und ich bin gerade dabei die Bilgewater-Karten freizuschalten. Mit den Keywords waren sie nun ja etwas kreativer und haben nicht einfach fast 1:1 MTG kopiert, wie es noch bei den ersten Keywords oftmals der Fall war. :coolface:

... oder ich kenne die Keywords bei MTG nicht. S
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
28.124
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Nah, also Rewards hat man imo ziemlich gut gelöst. Da hat man eigentlich im Vergleich zu MTGA und Hearthstone ganz, ganz klar die Nase vorne. Wenn man halbwegs viel spielt (und damit meine ich eigentlich nur seine Dailies macht und paar PVP-Siege die Woche), dann kommt sogar wahnsinnig schnell an Karten.
Und so viel ich weiß haben Neueinsteiger gerade allgemein einen 50% Bonus bei EXP bis zu einem gewissen Punkt?

Ansonsten bin ich richtig begeistert...habe am Ende der Beta weniger gespielt (quasi nur die Quests abgegrast), weil Meta sehr einseitig, aber jetzt sieht das so aus (klar dominieren wieder manche Decks), dass da sehr, sehr viel geht und sich in den nächsten 2-3 Wochen auch noch viel tun wird, wenn die Leute aufhören sich auf die neuen Champs und die alten starken Decks alleine zu fokussieren.

Muss auch ehrlich sagen (und jeder weiß, dass ich ein wahnsinniger LoL-Hater bin), dass Riot hier imo das beste Kartenspiel bei der Basis abliefert, das ich je gespielt habe. Kann es nur jedem empfehlen der diese Art von Games mag.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.269
Mittlerweile bin ich zumindest in den Expeditionen ziemlich erfolgreich. 7 Siege habe ich nun in den beiden Wochen relativ locker beim ersten Versuch jeweils geholt. Problematisch ist nur, wenn ich da in eine "Farbe" gezwungen werde, die ich nicht kenne (ich bin froh, hatte ich jeweils eine gute Alternative zu Bilgewater. Da kenne ich die Karten schlicht zu wenig, um eine Expedition zu spielen. Ansonsten ist Piltover&Zaun wohl das schlimmste).

Ranked ist gerade etwas schwieriger. Meine Decks von vor 3 Monaten scheinen nicht mehr ganz so doll zu funktionieren wie noch damals. Vor allem mein Karma Deck, das ich eigentlich am liebsten mag, fühlt sich fast schon nutzlos an.
 

Heavenraiser

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Thread-Ersteller
Seit
7 März 2010
Beiträge
7.838
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
Vor allem mein Karma Deck, das ich eigentlich am liebsten mag, fühlt sich fast schon nutzlos an.
Das hier wäre eine aktuelle Alternative.
CECAEAQAAMEQGAICAIUTSAYCAIBQSCQEAEAA6GRBFIAQCAICAQBACAICGEAQEAAF

Die Expeditionen beruhen momentan darauf eine der stärkeren Regionen zu wählen und dann konsequent ein Deck daraus zu erstellen. Wobei Bilgewater als Region nicht so stark ist, mit Ausnahme der Tiefenmechanik bei den Expeditionen. Da ist der Vorteil, dass die Deck kleiner sind und man so schneller in die Tiefe kommt bzw. nur noch 15 Karten im Deck hat.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.269
Das hier wäre eine aktuelle Alternative.
CECAEAQAAMEQGAICAIUTSAYCAIBQSCQEAEAA6GRBFIAQCAICAQBACAICGEAQEAAF

Die Expeditionen beruhen momentan darauf eine der stärkeren Regionen zu wählen und dann konsequent ein Deck daraus zu erstellen. Wobei Bilgewater als Region nicht so stark ist, mit Ausnahme der Tiefenmechanik bei den Expeditionen. Da ist der Vorteil, dass die Deck kleiner sind und man so schneller in die Tiefe kommt bzw. nur noch 15 Karten im Deck hat.

Habe es nun heute mit Karma + Ezreal versucht, statt wie in deinem Fall mit Lux und das klappt hervorragend. Aber das ganze Spiel lang nur alles wegbomben, was der Gegner spielt, um ihn am Ende in einer endlos Combo in einem Zug auf 0 zu kloppen (Karma für die doppelten Spells + pro Spell 2x2 Lebenspunkte weg + die ganzen Karten um Spells nachzuziehen), dürfte auf Dauer doch etwas langweilig sein. Im Grunde macht man da ja bis man 10 Mana hat rein gar nichts, außer Spells zu spammen, um den Level Up für Ezreal zu erzwingen. :ugly:
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.269
Heimer+Vi ist das was ich die Woche bisher am häufigsten sehe.
Ich bin nun kurz vor Dia, da scheint es (noch?) keine wirklichen Heimer+Vi Decks zu geben. Alles läuft dafür mit Tiefen- und Noxus Aggro Burun rum. Zweiteres kann man mit ausreichend Removals ganz ordentlich kontern (man verliert zwar Lebenspunkte, aber normalerweise bin ich weit genug mit meinem Deck, damit er irgendwann kein Land mehr sieht), Ersteres bin ich völlig planlos.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
28.124
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Ich bin nun kurz vor Dia, da scheint es (noch?) keine wirklichen Heimer+Vi Decks zu geben. Alles läuft dafür mit Tiefen- und Noxus Aggro Burun rum. Zweiteres kann man mit ausreichend Removals ganz ordentlich kontern (man verliert zwar Lebenspunkte, aber normalerweise bin ich weit genug mit meinem Deck, damit er irgendwann kein Land mehr sieht), Ersteres bin ich völlig planlos.
Ich crappe auch auf Platin herum (zocke bis jetzt aber auch noch Zeug, das mir gefällt und climbe noch nicht), aber sehe da wie gesagt die Woche sicher 50% Heimer+Vi. Letzte Woche war noch geschätzt 60% Burn Aggro. Beides schlecht für mich, weil die 2-3 Decks die ich gerade am liebsten/fast ausschließlich spiele, dagegen kein Land sehen wenn ich nicht exakt das ziehe, was ich brauche.

Aber noch bringen die neuen Karten Spaß....der Ehrgeiz kommt dann erst bei mir in 1-2 Wochen, wenn ich mich dem Meta widme. Jetzt bastle ich noch selbst fleißig Decks und probiere rum.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
26.269
Habe nun die letzten Tage mal etwas mehr mit guten Decks, statt mit... naja... lustigen Decks gespielt. Aber das war ein einziger Krampf. (Immerhin Diamond habe ich gepackt, weiter nach oben wird hart :ugly: ). Ich habe zumindest kein Deck gefunden, mit dem ich konstant gute Chancen habe. Entweder zerstören mich die Noxus Aggro-Burn Decks (v.a. mit den langsamen Decks wie Karma+Ezreal/Lux), oder aber die langsamen Decks wie die Meeresbestien sind ein einziger Krampf (gerade für Ledros+Corina Decks).

So wirklich spannend finde ich das aktuelle Meta nicht. Ich hoffe, Riot tut schnell was dagegen, dass momentan vor allem direkter Schaden auf die Nexi geballert wird. Das betrifft ja nicht nur Noxus, sondern auch Ledros, die Pulverfässer und Ezreal/Lux+Karma. Natürlich kann man alles countern, aber wenn das ganze Spiel nur daraus besteht, irgendwie genug Leben zu regenerieren, dass man nicht am nächsten direkten Schaden verreckt, hält sich der Spaß imo in Grenzen.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
28.124
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Naja, Karma+Ez ist aber auch nicht mehr top und auch Corvina nicht mehr ganz oben.
Meta ist eigentlich recht spannend gerade, weil er sich nach dem Patch doch noch ordentlich verschiebt, wenn die Streamer was Neues finden. Bin aktuell imo sogar recht glücklich damit, dass Freljord wieder brauchbar ist. Die Kegs sind auch nicht wirklich überragend stark und Burn Aggro generfed....

Ansonsten imo dennoch lieber das zocken worauf man Bock hat.
 
Top Bottom