COVID-19 - What What What

Laharl

L08: Intermediate
Seit
3 Jan 2013
Beiträge
965
Xbox Live
Mattes CG
PSN
MatzeEst87
Okay, danke für die Antwort. Da du davon gesprochen hast, dass u.a. Deutschland sein Todesurteil unterschrieben habe, habe ich angenommen, dass du derlei - das Aussterben des Großteils der Bveölkerung, den Zussmmenbruch der staatlichen Strukturen, gar der zivilisierten Gesellschaft - für absolut wahrscheinlich halten würdest.
 

TheLastJedi

L05: Lazy
Seit
15 Nov 2015
Beiträge
253
Xbox Live
TheLastJedi007
Steam
Sir.Framerunner
Für die Rückkehrer ist das eine wirklich schlimme Situation. Ich finde das zeigt aber auch mal, wenn Leute des Geldes wegen auswandern, Sie auch einiges aufgeben.
Hier in dem Fall unsere Gesundheitsversorgung und Lebensmittelstandarts und gefolgt von der Infrastruktur etc. .

Weiter möchte ich auch nicht darauf eingehen bevor es zu politisch wird.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
55.113
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Der Anstieg beruht nicht auf einer dramatischen Verschlechterung der Lage, sondern auf einer Änderung der Statistik in der Provinz Hubei, dem Zentrum der Epidemie. Dort werden nun nicht mehr nur Infektionen erfasst, die ein Labortest bestätigt hat. Stattdessen werden jetzt auch Patienten zu den bestätigten Fällen gezählt, die allein anhand ihrer Symptome diagnostiziert wurden, sagt Tarik Jašarević, Sprecher der Weltgesundheitsorganisation WHO. Dazu gehören Fieber, Atemwegsbeschwerden und Anzeichen von Entzündungen auf Röntgenbildern der Lunge.


Und wieder wurde die Dosis des Erlaubten erhöhten.

Ist doch lustig, dass die Anzahl nicht deshalb anspringt, weil die Werte an für sich sich verändert haben, sondern weil immer stärker dem geöffnet wird was in diese rein kommt.
 

gamefreake89

L04: Amateur
Seit
14 Mai 2011
Beiträge
187
PSN
urbanxvx
Ich halte es für nicht ausgeschlossen. Ein völliger unbekannter Virus, mit unbekannter Inkubationszeit, unbekanntem Krankheitsverlauf und unbekannten Spätfolgen.
Nein. Coronaviren sind genauso alt und bekannt wie Grippe-Viren. Diese spezielle Mutation, ist aktuell nichts besonderes und deren Mutation ist genauso wahrscheinlich oder unwahrscheinlich wie die eines nativen Stammes oder eines saisonalen Grippestammes. Die im übrigen auch jedes Jahr umfassend mutieren, weshalb es ja erst das Problem der jährlich anderen Impfungen gibt.
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
20.474
Xbox Live
Howard
PSN
Tschonko90


Und wieder wurde die Dosis des Erlaubten erhöhten.

Ist doch lustig, dass die Anzahl nicht deshalb anspringt, weil die Werte an für sich sich verändert haben, sondern weil immer stärker dem geöffnet wird was in diese rein kommt.
Jou und die WHO zieht offiziell auch noch mit:rolleyes:
China kann die Zahlen mittlerweile beliebig manipulieren
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
46.745
Switch
4410 0781 0148


Und wieder wurde die Dosis des Erlaubten erhöhten.

Ist doch lustig, dass die Anzahl nicht deshalb anspringt, weil die Werte an für sich sich verändert haben, sondern weil immer stärker dem geöffnet wird was in diese rein kommt.

Klar, wobei sie wohl auch schlichtweg nicht auf einmal die gesamte Bevölkerung Wuhans testen konnten, soviele Tests haben sie nicht aufeinmal zur verfügung, ist halt auch ein riesiger Aufwand. Denke die gehen jetzt auch vermehrt von Haus zu Haus, gab da mal ne Nachricht vor ein paar Tagen. Dass es insgesamt viel mehr infizierte gibt weiß man ohnehin, davon gingen Virologen von Anfang an aus. Auch der bayerische Chefarzt der die deutschen behandelt. Was wir bisher sahen war wohl zum Großteil die Spitze des Eisbergs die ins Krankenhaus ging/kam, weil es ihr sauschlecht ging.

Kann sein dass das in China schon länger geht und hunderttausende infiziert sind, was China anfangs sah waren die Komplikationen, deren erste Fälle gingen wohl freiwillig zum Arzt weil sie schon eine Lungenentzündung etc. hatten. Könnten also eher die Komplikationsfälle sein während der viel größere Teil eher harmlos verläuft, hoffe ich zumidnest. Wird sich wohl in den nächsten Wochen herausstellen.

Dass Chinas Informationspolitik fragwürdig und extrem verbesserungswürdig ist stimmt natürlich, dass sie den Anfang verkackt haben weiß man, ich traue den Kommunisten auch nicht, aber dass die Zahl der getesteten und untersuchten Fälle nicht der der real existierende Fälle entspricht sollte klar sein, ist gar nicht anders möglich und dafür müssen sie nichtmal bescheißen. Bei uns könnten auch schon mehr infiziert sein als die paar Fälle, solange nicht jeder Infekt auf Corona getestet wird und keine Stichproben in der Bevölkerung genommen werden weiß man das schlichtweg nicht.

Inzwischen zeigt China auch die milderen Fälle, die lernen teilweise traditionelle Tänze in der Quarantäne, damit ihnen nicht so langweilig ist (in Sporthallen etc. untergebracht).

Der Thread hier war nicht einfach für mich zu lesen, da ich in bayern lebe und ähnliche Symptome zeige/zeigte, da spielt die Fantasie verrückt. ABer inzwischen gehts wohl bergauf. Ich möchte derzeit nur auf keinem Kreuzfahrtschiff sein, die Menschen tun mir wirklich leid. Die Leute in Wuhan auch, besonders die die in sehr kleinen Wohnungen quasi eingesperrt sind.

Jou und die WHO zieht offiziell auch noch mit:rolleyes:
China kann die Zahlen mittlerweile beliebig manipulieren
Was soll die WHO in dem Fall machen? Ich meine mir gefällt es auch nicht, dass sie für offene Grenzen und Flugverbindungen sind, aber sie können nicht einfach Zahlen erfinden. Dass es insgesamt wohl noch viel mehr sind sollte jedem klar sein, aber nur getestete oder zumindest untersuchte Menschen gehen in die Statistik ein. Alles andere wären auch nur Schätzungen, geraten. Ich denke jeder weiß inziwschen dass es mehr sind und ob China manipuliert oder nicht, es ist eine Aufholjagd, im Grunde müssten sie jeden im Land testen wenn sie 100% akurate Zahlen wollen. Nahezu unmöglich.
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
55.113
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
Klar, wobei sie wohl auch schlichtweg nicht auf einmal die gesamte Bevölkerung Wuhans testen konnten, soviele Tests haben sie nicht aufeinmal zur verfügung, ist halt auch ein riesiger Aufwand.
Selbstverschuldet.

Man wusste aber warum man ne Millionenstadt abriegelt bevor "hust" die Zahlen so steil hoch gingen.
 

CoolGamer0815

L13: Maniac
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
4.852

Zitat:

Coronavirus (offizieller Name seit gestern: Covid-19) in China steigt sprunghaft an, die Angst wächst. Die Annahme, dass Hunde und Katzen die Lungenkrankheit übertragen könnten, hat jetzt dramatische Konsequenzen. Wie im Internet kursierende Videoclips belegen, werden Haustiere auf offener Straße erschlagen, überfahren und aus Hochhäusern geworfen. :mad: :mad: :mad:

Einfach nur Krank, die Chinesen machen einem wirklich einfach, null Mitleid für ihre Lage die sie sich selbst mit ihrem eckliges Essen zu verschulden haben zu empfinden .
 
Zuletzt bearbeitet:

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
46.745
Switch
4410 0781 0148
Gerade erst gelesen dass die klinisch erfassten aber nicht getesteten Fälle die jetzt gezählt werden teils bis Wochen zurückgehen, bis zum Ausbruch der Epidemie. Das sind also die Fälle für die man wohl keine Testkits oder Krankenhausbetten mehr übrig hatte weil man völlig überfordert war nach spätem reagieren. Oder die man wegschickte um die zahlen niedrig zu halten, schwer zu sagen.

Und ja, all die Panik im Netz und theorien etc. wurden auch durch die chinesische Infopolitik und teils widersprüchliches Verhalten befeuert.

Würde mich auch nicht wundern wenn sie Tiere töten, sie haben die Quelle noch nicht eindeutig identifiziert, die kann theoretisch immer noch bestehen.

@CoolGamer0815 der illegale wildtierhandel ist ein Problem, da kann man dem chinesischen Staat Versagen vorwerfen, unhygienisch und manche Tiere sind Problematisch. Jedoch betrifft das nicht alle Chinesen und dass die Leute dort Angst haben ist nachvollziehbar. Das ist keine leichte Situation.



Der erste Bayer ist jetzt als geheilt (völlig gesund) entlassen worden.


Die Viren vermehren sich laut Charite im Rachen und deshalb ist es ansteckender als anfangs gedacht. Von Lunge zu Lunge wäre der Weg weiter.

In Russland ist eine Frau aus der Quarantäne geflohen und nicht auffindbar. Gibt dort eigentlich kein Gesetz für die Zwangsquarantane.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duncan

L16: Sensei
Seit
23 März 2004
Beiträge
12.439
PSN
ByteCulture
Steam
DuncanGallagher

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
40.580
PSN
AviatorF22
:fp:

ich finde du solltest deine studie und die daraus resultierenden ergebnisse der WHO vorlegen.
Wir haben das Ozonloch, die in den 1990'ern prophezeite kleine Eiszeit, BSE, die Vogel - und Schweinegrippe, SARS, Ebola usw. auch überstanden. Das wird mit Corona bzw COVID-19 nicht anders sein.


Zitat:

Coronavirus (offizieller Name seit gestern: Covid-19) in China steigt sprunghaft an, die Angst wächst. Die Annahme, dass Hunde und Katzen die Lungenkrankheit übertragen könnten, hat jetzt dramatische Konsequenzen. Wie im Internet kursierende Videoclips belegen, werden Haustiere auf offener Straße erschlagen, überfahren und aus Hochhäusern geworfen. :mad: :mad: :mad:

Einfach nur Krank, die Chinesen machen einem wirklich einfach, null Mitleid für ihre Lage die sie sich selbst mit ihrem eckliges Essen zu verschulden haben zu empfinden .
Muss denn so etwas immer sein? Den Tieren dort geht es schon schlecht genug... :(
 

Naru

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
25 Feb 2011
Beiträge
55.113
Switch
1391 2371 8534
Steam
Naru
Discord
Naru#4138
USA beklagen "mangelnde Transparanz" Chinas
Diee US-Regierung hat die „mangelnde Transparenz“ Chinas im Umgang mit dem neuartigen Coronavirus beklagt. Washington sei „ein bisschen enttäuscht“ darüber, dass keine US-Experten ins Land gelassen worden seien, sagte US-Wirtschaftsberater Larry Kudlow am Donnerstag in Washington. Es stelle sich die Frage, ob „das Politbüro wirklich ehrlich uns gegenüber ist“.
https://www.welt.de/vermischtes/live205334991/Coronavirus-Die-Krankheit-hat-Afrika-erreicht.html


Die Gesamtzahl der offiziell erfassten Infektionen in China liegt mittlerweile bei fast 64.000, die der Todesfälle bei etwa 1400. Allerdings gehen Experten von einer sehr hohen Dunkelziffer aus. Außerhalb von Festland-China sind in mehr als zwei Dutzend Ländern rund 580 Fälle bestätigt. Auch hier gehen viele Experten allerdings von zahlreichen nicht erfassten Infektionen aus. In Deutschland wurden bisher 16 COVID-19 Infektionen festgestellt.


Immer mehr Menschen erkranken am Coronavirus. Viele Experten rechnen zudem mit schlimmeren wirtschaftlichen Folgen als bei SARS 2002/2003. Die Deutsche Post nimmt keine Pakete nach China mehr an.

Offiziell soll es in Nordkorea keine Coronavirus-Fälle geben. Doch Quellen aus dem isolierten Staat berichten das Gegenteil. Diktator Kim Jong Un verschärft offenbar bereits die Sicherheitsmaßnahmen, denn dem Land könnten schwerwiegende Folgen drohen.


Coronavirus hat Afrika erreicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Rappyfan

L09: Professional
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
1.133
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Bestätigt_________56694
Noch in Prüfung__8969
Ernst_____________11053
Tode_____________1524
Geheilt___________8362

Bestätigt gesamt (inklusive Geheilt und Tode)

66580


Mir persönlich fällt es mit der Zeit immer schwerer wirklich einzuschätzen ob es besser wird oder nicht. Gefühlt gibt es keine richtige Veränderung, aber China scheint in manchen Gebieten schon wieder die Arbeit zu beginnen.

Meine Arbeit wurde derweil erstmal auf März verschoben und Geschäfte hier sind abseits von Lebensmittel-Märkten geschlossen.
 
Top Bottom