PS4/XOne/PC CONTROL by Remedy

mrflay

L10: Hyperactive
Seit
30 Aug 2010
Beiträge
1.498
Xbox Live
MrFlay
Steam
miotoki
Nabend,

bei 4P gibt einen netten Test


Lg
 

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
Hi, ich habe noch mal von vorne angefangen auf dem PC, da ich nach der letzten Pause nicht mehr wußte, wie man das Spiel bedient. Als letztes habe ich Salvadorbekämpft, der Kampf ist "fordernd" wenn man ihn fair spielt, aber wie häufig bei Control durch einen Trick dann doch gut machbar. Aufgrund der Schwierigkeiten in dem Kampf wollte ich mich mal durch die ganzen Zusatz-Aufgaben, die überall aufpoppen, etwas leveln. Aber irgendwie funktioniert das überhaupt nicht.

P.S. Sorry ich bin nicht bei Tommasi, sondern bei Savador fertig (jetzt kommt Security Level 6). Aber Tommasi war war vergleichsweise einfach, falls ihr Euch gewundert habt

In der Formation richte ich so gut wie keinen Schaden an
Sehr schön ist auch die Aufgabe mit den Pilzen von Frau Underhill, da werden ich von irgendwelchen Pilzen abgeschossen, bevor ich sie überhaupt sehe. Ich denke diese Aufgabe wäre sogar machbar, wenn ich mir die Position dieser Scharfschützen einfach merke, aber dazu habe ich keine Lust.
Auf der Positiv-Seite den Kühlschrank habe ich und der war auch noch recht einfach...

Also wie mache ich jetzt weiter, soll ich noch andere Aufgaben per Try&error versuchen oder einfach zum Ende gehen. Ich denke, dass da nicht mehr viel fehlt. Kann mir mal jemand einen Tipp geben ?
Wie farmt Ihr denn die Items die man zum Waffenbau braucht, so richtig viel habe ich da noch nicht erreicht ? Ich finde, es fehlen einem auch Zahlen um besser einschätzen zu können, ob sichein Upgrade auch lohnt, z.B.aktuell brauchen meine beiden Lieblingswaffen das gleiche seltene Item und ich habe wirklich keine Idee, wie ich mich entscheiden soll
 
Zuletzt bearbeitet:

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
Irgendwie k**t mich das Spiel gerade an, der Schwierigkeitsgrad ist komplett außer Kontrolle geraten, nicht nur bei den optionalen Aufträgen. Aktuell sieht mein Spiel so aus, ich gehe in den ersten Level 6 Raum dann spawnen ungefähr 10 dieser fliegenden Explosionsdinger und 1 von den Fliegenden Zischern mit Schutzschild. Wenn du zur Tür rein gehst, dann fliegen die Explosionsdinger direkt auf dich zu. Alternativ gehst du wieder zurück, und dann kann man die Dinger mit etwas Glück 1 nach dem anderen erledigen. Danach spawnen dann 15 fliegende Explosionsdinger und 2 Fliegende Zischer plus 1 Verbund, solange man den nicht erlegt werden die anderen wieder geheilt. Bei der dritten Welle kommt dann einer ala Salvador dazu. Wenn man die dann alle erlegt und dann die nächste Tür aufmacht, geht der Spass wieder von vorne los. Natürlich braucht man für die fliegenden Bomben 5 Treffer mit Schmetter Level 3. Was für ein kompletter Schwachsinn.

Da ich bis jetzt nie Probleme hatte und dieser Mist erst mit Salvador angefangen hat, nehme ich mal an, dass das ein Bug ist. Das erklärt auch warum man im Netz Berichte findet die vom Spiel total frustriert sind, während andered es total einfach finden . Für mich persönlich ist das ein nerviges Ende eines eher mittelmäßigen Spiels. Schade eigentlich die Sache mit den Fähigkeiten ist eigentlich cool,an der Werkstatt müsste man nocharbeiten und das Setting im ewig gleichen Büro ist etwas langweilig., bber sonst könnte man 80% geben, meine Hauptkritikpunkte sind die Bosskämpfe und das EXTREM ungenaue Zielsystem (Wenn man aus der Deckung heraus schießt trifft man zu 90% die Deckung). Aber so gebe ich dem Spiel maximal 50%

@Remedy macht Schwierigkeitsgrade, Eure Logik ist entweder komplett irre oder einfach verbuggt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Valcyrion

Crew
Mitarbeiter
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
3.813
Das klingt alles so frustriert.

Ich kann mich an keine frustigen oder ähnliche Momente erinnern wie beschrieben.
Auch die anderen Kritikpunkte verstehe ich nicht. Das Spiel ist präzise von der Steuerung her und die Bosse waren alle sehr cool. Aber da sieht man halt, Geschmäcker sind verschieden. Und was andere begeistert, muss selber nicht zwangsweise gefallen. Erzwingen bringt da nix, da brech ich ein Spiel dann auch mal ab

Eher ist das Spiel, auf normal zumindest, schnell viel zu leicht wegen den Fähigkeiten.
 

Haru

L13: Maniac
Seit
12 Okt 2006
Beiträge
4.943
Xbox Live
Lodur
PSN
Lodur1988
Switch
5174 3975 3797
Steam
Lodur
Das liegt nicht am Spiel, das liegt an dir persönlich. Das Spiel hat einen wenn überhaupt ganz leicht fordernden Schwierigkeitsgrad mehr aber auch nicht.

Es gibt heutzutage leider zu viele Leute die durch solche Spiele durch rushen und sich dann wundern wieso sie an gewissen Stellen nicht weiter kommen. Lass dir Zeit, probiere Waffen und Fähigkeiten aus und lerne die Gegner zu lesen, das ist bei Control relativ einfach und das Spiel ist auch keine Sekunde unfair, die Steuerung ist so gut das alles wie im Fluss funktioniert, finde deine Kritik daher völlig überzogen und alles andere als gerechtfertigt.

Du hörst dich an als wenn du Sekiro spielst, aber selbst das ist nur wirklich schwer wenn du dich weigerst es zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
Vielen Dank für die vielen Tipps,ich bin mir allerdings sicher keinher von Euch würde es in der ersten 20 Minuten zur 2. Tür schaffen, meine Lieben. Ich war in knapp 15 Stunden mit Salvador fertig, damit habe ich halt den Alptraum-Level freigeschalten.Ihr wart dafür halt nicht gut genug, tut mir leid...
 

Setzer

L15: Wise
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
9.702
Wat faselst du gerade....? :ugly:
Fühlt sich ja an wie Krieg....du und das Game....klingt alles nach Frust....dann leg es zur Seite....
PS: Du wirst doch mit guten Perks für dich und deine Waffen da wo du jetzt wohl bist ganz gut zugeschissen. Telekinese und Schild leveln, Waffen hab ich fast komplett auf Schaden getrimmt und du bekommst halt XP für Nebenmissionen und geheime Areale.
 
Zuletzt bearbeitet:

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
Wat faselst du gerade....? :ugly:
Fühlt sich ja an wie Krieg....du und das Game....klingt alles nach Frust....dann leg es zur Seite....
PS: Du wirst doch mit guten Perks für dich und deine Waffen da wo du jetzt wohl bist ganz gut zugeschissen. Telekinese und Schild leveln, Waffen hab ich fast komplett auf Schaden getrimmt und du bekommst halt XP für Nebenmissionen und geheime Areale.
Hallo Setzer,

wenigstens einer, bei dem ich das Gefühl habe er hat mehr von dem Spiel gesehen,als auf Youtube !

Mit den Nebenmissionen hat ja mein Problem angefangen, ich hab das Spiel innerhalb von 2 WE (ca. 16 Spielstunden)bis zu Salvador (der gibt einem Security Level6, ich müsste jetzt eigentlich Ordinary,finde aber den Weg nicht) gespielt, den fand ich schon ziemlich nervig. Ich dachte OK ist halt ein etwas missglückter Bosskampf. Und danach gibt es ja jede Menge Nebenmission. Ich glaube die erste war der Kühlschrank, alles noch einfach. Dann kam diese Formation wo man auf den Inseln die Zischer tötet und ich habe da nicht mal die Chance einen einzigen zu killen O_o. Okaaay mache ich die mit den Pilzen von Frau Underhill, gleiches Szenario. Die Scharfschützen Pilze killen einen bevor man sie überhaupt sieht.

Dann mache ich halt die Hauptmission und wieder endlose Gegnerhorden ohne Sinn und Verstand. Wobei man selbst kaum Schaden macht, selbst die fliegenden Bomben,die ich bisher mit einem Schuss zum explodieren gebracht habe, halten jetzt 5 aus, mit einer maximal ausgebauten Waffe.

Wenn das Krieg ist, dann ein ziemlich einseitiger ;)

Ansonsten lege ich keine Spiel zur Seite, das ist eines meiner Grundprinzipien, dass ich Spiele zu Ende spiele. Aber wenn das Spielso weiter macht, dann würde ich auf der DVD Polka tanzen. Aber leider habe ich das Spiel als Download-Code...
 

Setzer

L15: Wise
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
9.702
Das mit den Gegnerhorden stimmt schon, ne mittelprächtige bis schlechte Designentscheidung aber habe nie verspürt dass es so einen Sprung bei der Abwehr der Gegner gab. Nutz Telekinese und bau es voll aus. Dashen und alles auf die Gegner werfen was da ist und gegen Projektile etc. das Schild nutzen. Keg dir auch Perks für Gesundheit und schnelke Erholung bzw. mehr Telekinese an.
 

Haru

L13: Maniac
Seit
12 Okt 2006
Beiträge
4.943
Xbox Live
Lodur
PSN
Lodur1988
Switch
5174 3975 3797
Steam
Lodur
Vielen Dank für die vielen Tipps,ich bin mir allerdings sicher keinher von Euch würde es in der ersten 20 Minuten zur 2. Tür schaffen, meine Lieben. Ich war in knapp 15 Stunden mit Salvador fertig, damit habe ich halt den Alptraum-Level freigeschalten.Ihr wart dafür halt nicht gut genug, tut mir leid...

Sorry dann bist du einfach zu schlecht, das Spiel ist alles andere als besonder schwierig, vielleicht hast du auch einfach die Grundmechanik des Spiels nicht verstanden :nix:

Und dann noch den Leuten vorwerfen das Spiel auf Youtube gesehen zu haben die sich mit am meisten damit auseinander gesetzt haben, uff das ist schon fast grotesk lächerlich um über seine eigene Unfähigkeit hinweg zu täuschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
Das mit den Gegnerhorden stimmt schon, ne mittelprächtige bis schlechte Designentscheidung aber habe nie verspürt dass es so einen Sprung bei der Abwehr der Gegner gab. Nutz Telekinese und bau es voll aus. Dashen und alles auf die Gegner werfen was da ist und gegen Projektile etc. das Schild nutzen. Keg dir auch Perks für Gesundheit und schnelke Erholung bzw. mehr Telekinese an.
Im Prinzip verstehen wir uns recht gut, Telekinese habe ich schon auf voll, auch bei den Items sind wir uns einig. Ich nutze eine Kombi aus Stich (Level 2) und Schmetter (Level 3). Stich und Schmetter sind vom Design eigentlich 1-Hit Kill Waffen (oder waren es lange), aber aktuell brauche ich mit Schmetter (wie gesagt Vollausbau) 5 Schüsse für eine fliegende Bombe, das Magazin hat 8 und von 10 von den Dingern angegriffen zu werden finde ich bestenfalls schräg. Mit Stich ist es immer noch 1-Hit Kill aber durch die lange Ladezeit und der hohen Beweglichkeit ist Stich gegen die Dinger nicht einsetzbar. Man kann sich eigentlich nur verstecken und dashen, alternativ noch die Gegner übernehmen. Telekinese hilft da nur bedingt, da das Zielen aus der Deckung ein schlechter Scherz ist. Wahrschlich lachen die Designer jetzt noch darüber, dass es nicht nur praktisch unmöglich ist, sondern man sich auch dabei selbst verletzt wenn das Item irgendwo an unsichtbaren Hindernissen hängen bleibt.

Der Spielspass so nach dem Weg nach Ordinary zu suchen hält sich in seeehr engen Grenzen, weil die Gegner natürlich (!) auch wieder kommen wenn ich zurück in die Räume muss. Wenn mir also die Clown-Truppe da oben erklärt das Spiel sei einfach, dann bin ich doch etwas skeptisch, dass die das gleiche erlebt haben. Daher meine etwas schnippischen Antworten.

Im Internet sehe ich halt nur 2 Arten Reviews, die einen sagen das Spiel ist zu einfach :ugly: und die anderen sagen "Souls-like Frust-Spiel, Finger weg !!".
Aus meiner Sicht war es halt eine katastrophale Fehlentscheidung keine Schwierigkeitsgrade einzubauen.
Meine Meinung:
Irgendwie passen sich die Gegner an den Spielstil an und diese Logik hat entweder einen Bug oder Remedy ist komplett irre. Ich werde mir wohl den Weg nach Ordinary in einer Lösung suchen, mir den Weg freischießen und dann das Spiel in die 40% Schublade legen, wo es hingehört.
 

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.555
Control hat definitiv seine starken Momente, aber das ein oder andere, worüber er sich aufregt, kann ich durchaus ein wenig nachvollziehen.

Ich bin jedenfalls bald durch und würde dem ganzen alles in allem eine 7,5 - 8 geben.
Remedy Games sind unter dem Strich
einfach nicht "rund" genug. Das galt auch schon für AW und QB. Viele, teils sogar sehr gute Ansätze, aber eben auch nicht alles clever zu Ende gedacht.

Bei Control kann es irgendwann schon nerven, durch die wirklich immergleichen, drögen Büros zu laufen. Andererseits hat es dann wieder seine WTF Momente, wo du denkst, welcher Motherfu.. sich das denn schon wieder ausgedacht hat xD

Ganz schlimm finde ich manche Checkpoints. Sowas geht 2020 einfach nicht. Ich habe kein Problem damit, Dinge mehrmals angehen zu müssen, aber das ein oder andere Mal hat es mich schon sehr gestört, was für unnötige Wege dabei sind.
 

mrflay

L10: Hyperactive
Seit
30 Aug 2010
Beiträge
1.498
Xbox Live
MrFlay
Steam
miotoki
Moin,

das Spiele ist eigentlich nicht schwer, wenn man

a) immer in Bewegung bleibt
b) die Sidequests macht


An Waffen würde ich empfehlen:

Main: Spin mit Dmg, Fire Rate und Reload Mod
Off Hand: Pierce mit Dmg und Zoom Mod

Personal Mods:

unbedingt einen Health Recovery Mod sockeln. Dazu noch Lift Engerie Cost Reduce. Als letzten Mod entweder mehr Energie, oder auch Evadecost reduce.

Lg und viel Spaß mit dem Spiel.
 

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
Moin,

das Spiele ist eigentlich nicht schwer, wenn man

a) immer in Bewegung bleibt
b) die Sidequests macht


An Waffen würde ich empfehlen:

Main: Spin mit Dmg, Fire Rate und Reload Mod
Off Hand: Pierce mit Dmg und Zoom Mod

Personal Mods:

unbedingt einen Health Recovery Mod sockeln. Dazu noch Lift Engerie Cost Reduce. Als letzten Mod entweder mehr Energie, oder auch Evadecost reduce.

Lg und viel Spaß mit dem Spiel.
Ich verstehe eigentich nicht warum keiner liest was ich schreibe. Das Problem hat ja gerade mit den Sidequests begonnen !?
Kann denn nicht einer von Euch mal in die Formation gehen und dort 2-3 Inseln befreien.

Oder von mir aus, deutlich leichter, ihr könntet mir mal sagen wie Ihr das Problem mit den "unsichtbaren" Scharfschützen Pilzen bei der Underhill-Quest gelöst habt. Und natürlich kann ich das auch lösen, in dem ich mir jedes mal merke von wo ich beschossen werde und die das nächste Mal killen. Ich habe nur keine Lust dazu, denn offen gesagt wirkt das wie Bug, dass Plize die auf meiner 3 Meter Leinwand so groß sind wie ein Daumennagel, einen killen können...

P.S. Das Spiel ist nicht einfach, aus meiner Sicht sind viele Bosskämpfe nur "einfach" wenn man trickst. Ich bevorzuge einen fordernden aber fairen Kampf, anstatt die künstliche Dummheit von Skripten auszunutzen. Und ja, wenn ich das tue ist auch Salvador "einfach", aber macht das wirklich Spaß ? Mir ist doom auf der Switch bisher 10x lieber, das ist auch fordernd aber immer fair...

P.P.S Gibt es eigentlich im Epic Store keine Spielerstatisken ?
Ich würde mal gerne sehen, wie viele Spieler sich die Mühe geben, so weit Control zu spielen...
 

bigtms

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2006
Beiträge
3.439
PSN
BIGtms
Switch
3159 8045 1325
Ich verstehe eigentich nicht warum keiner liest was ich schreibe. Das Problem hat ja gerade mit den Sidequests begonnen !?
Kann denn nicht einer von Euch mal in die Formation gehen und dort 2-3 Inseln befreien.

Oder von mir aus, deutlich leichter, ihr könntet mir mal sagen wie Ihr das Problem mit den "unsichtbaren" Scharfschützen Pilzen bei der Underhill-Quest gelöst habt. Und natürlich kann ich das auch lösen, in dem ich mir jedes mal merke von wo ich beschossen werde und die das nächste Mal killen. Ich habe nur keine Lust dazu, denn offen gesagt wirkt das wie Bug, dass Plize die auf meiner 3 Meter Leinwand so groß sind wie ein Daumennagel, einen killen können...

P.S. Das Spiel ist nicht einfach, aus meiner Sicht sind viele Bosskämpfe nur "einfach" wenn man trickst. Ich bevorzuge einen fordernden aber fairen Kampf, anstatt die künstliche Dummheit von Skripten auszunutzen. Und ja, wenn ich das tue ist auch Salvador "einfach", aber macht das wirklich Spaß ? Mir ist doom auf der Switch bisher 10x lieber, das ist auch fordernd aber immer fair...

P.P.S Gibt es eigentlich im Epic Store keine Spielerstatisken ?
Ich würde mal gerne sehen, wie viele Spieler sich die Mühe geben, so weit Control zu spielen...
Viel Energie skillen, viel Launch damage, Launch cost verringern und die Seize Fähigkeit ist ebenso wichtig. Solltest du viele Punkte ins Evaden oder noch schlimmer Shield vergeudet haben, wird das alles nicht mehr ganz einfach.

Zum Thema Formation kann ich dir nur den Tipp geben, dich auf Wesentliche zu konzentrieren. Die erste Insel links, da musst nur die drei "Basen" einnehmen, ignoriere die Gegner soweit es geht. Dasselbe hast du auch bei den drei "Codecs?" (k.A. mehr was man da aufsammeln musste). Rushe da einfach nur von Punkt zu Punkt. Da ist es sogar möglich durchzukommen ohne einen einzigen Gegner gesehen zu haben. Du musst auch nicht mit dem ersten Teil unten anfangen, sondern oben. Wo du die Teile in die Verbrennungsanlage bringen sollst, schnell einen suchen, in die Nähe des Feuers werfen, den Nächsten suchen usw.
Bei der Insel mit den Gegnerwellen musst du halt kämpfen. Probier hier durchgängig ein, zwei Gegner auf deiner Seite zu haben.

Aber ich glaube, auch wenn du da alles schaffst, wird dir der allerletzte Kampf trotzdem den Rest geben und DVD Polka ist angesagt.

Mit den Schimmelbengels kann ich nicht groß weiterhelfen, hier musst du halt aufpassen. Falls du von oben, über die Büros kommst, nutz mal den Eingang, wo man die ersten Male durchgekommen ist und räum von hinten auf. Falls das alles keinen Sinn ergibt, kann es sein dass ich die Sidequest verwechsle.

Und wenn das alles nicht hilft, ist deine 3m Leinwand das Problem.
 

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
Ich warte auf ein gutes Angebot für PC - will Ray Tracing. :D
Also ich habe es zu meiner 2080 TI dazu bekommen, also über den Preis kann ich mich nicht beschweren :awesome:

Das mit dem Ray-Tracing ist imho eher aus der Kategorie "ganz nett". Es sieht cool aus wenn man sich im Glas oder dem Boden spiegelt, aber insgesamt ist die Grafik kein Highlight des Spiels und ist mir auch nicht so wichtig. Es sind halt viele Büro-Räume mit dem "Charme" der 80er (oder 70er ?). Es gibt nur wenige Ausnahmen, die wirklich etwas abwechslungsreicher sind...
 
  • Lob
Reactions: Aya

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
Viel Energie skillen, viel Launch damage, Launch cost verringern und die Seize Fähigkeit ist ebenso wichtig. Solltest du viele Punkte ins Evaden oder noch schlimmer Shield vergeudet haben, wird das alles nicht mehr ganz einfach.

Zum Thema Formation kann ich dir nur den Tipp geben, dich auf Wesentliche zu konzentrieren. Die erste Insel links, da musst nur die drei "Basen" einnehmen, ignoriere die Gegner soweit es geht. Dasselbe hast du auch bei den drei "Codecs?" (k.A. mehr was man da aufsammeln musste). Rushe da einfach nur von Punkt zu Punkt. Da ist es sogar möglich durchzukommen ohne einen einzigen Gegner gesehen zu haben. Du musst auch nicht mit dem ersten Teil unten anfangen, sondern oben. Wo du die Teile in die Verbrennungsanlage bringen sollst, schnell einen suchen, in die Nähe des Feuers werfen, den Nächsten suchen usw.
Bei der Insel mit den Gegnerwellen musst du halt kämpfen. Probier hier durchgängig ein, zwei Gegner auf deiner Seite zu haben.

Aber ich glaube, auch wenn du da alles schaffst, wird dir der allerletzte Kampf trotzdem den Rest geben und DVD Polka ist angesagt.

Mit den Schimmelbengels kann ich nicht groß weiterhelfen, hier musst du halt aufpassen. Falls du von oben, über die Büros kommst, nutz mal den Eingang, wo man die ersten Male durchgekommen ist und räum von hinten auf. Falls das alles keinen Sinn ergibt, kann es sein dass ich die Sidequest verwechsle.

Und wenn das alles nicht hilft, ist deine 3m Leinwand das Problem.
Noch einer bei dem ich das Gefühl habe, dass er weiss wovon er redet !

Vielen Dank für die Tipps, aber ich denke ich spiele die Hauptquest einfach durch, die ist sehr viel einfacher als z.B.die Formation, ich habe jetzt die Ordinary Quest beendet und schaue am WE mal, was noch kommt. Die Pilze sind eigentlich auch machbar, ich habe nur keine Lust dazu O_o...
 

BetaVersion

L14: Freak
Seit
8 Aug 2007
Beiträge
7.231
So ich habe die Feiertage dazu genutzt bis zum Ende durchzuspielen, wer es genau wissen will, bis zum wahren Ende.

Gesamtwertung: 70/100

eigentlich ziemlich genau wie bei den User-Wertungen auf Metacritic, auch meine Kritikpunkte finden sich dort alle.

Pro:
Interessante Story
Humorvoll
Die Fähigkeiten sind coool
Herausragender Level "Aschenbecher-Labyrinth"

Contra:
Schwierigkeitsgrad/Balancing funktioniert nicht, ab Berechtigungsstufe 4/5 arten die Kämpfe in Arbeit aus. Eigentlich ist nur noch Hit&Run oder Hit&Hide möglich
Waffen-Design ist ziemlich standard, aber aufgrund des Designs ist das Magazin aller Waffen gleichzeitig leer :(
Ugrade für Fähigkeiten funktioniert nicht, z.B. 3 Punkte für 10% mehr Leben :ugly:
Eigentlich sind nur die Fähigkeiten Telekinese, Fliegen und (mit Einschränkungen) Übernehmen einsetzbar, dabei könnte das mit besseren Upgrades so cool sein ...
Upgrades für Waffen funktionieren auch nicht, oft sind die Unterschiede zw. Level 5 und Level 3 Items minimal
Nur wenige abwechslungsreiche Level, neben Aschenbecher-Labyrinth und Ahtis-Vision gibt es nur den Schwarzsteinbruch, die ganz interessant sind

Grobe Design-Fehler/Bugs ?
Boss-Fights funktionieren nur mit Trick, dann sind sie zwar einfach aber es bleibt ein komischer Eindruck
Gegner-Horden, so ab Level 4/5: Exploration macht dann keinen Sinn mehr, da man auf dem Rückweg wieder kämpfen muss
Die Karte ist ein (schlechter) Scherz ?
Trefferbox im Nahbereich funktionieren nicht, z.B. ein Geländer das gerade mal 10% im Blickfeld einnimmt, blockert den Schuss
Speicherpunkte-System unfair, spätestens ab Level 6 spielt man bis zu 30 Minuten (in meinem Fall, laut Netz 20 Minuten) ohne zu speichern und im Todesfall fängt man von vorne an.
Nebenmissionen teilweise nicht machbar, da fehlt eine Anzeige des Schwierigkeitsgrads

Meine Meinung:
Der herausragende Aschenbecher-Level+Musik zeigen, dass Remedy es eigentlich drauf hat. Wenn doch die Boss-Fights auf entsprechendem Niveau wären und das Upgrade-System besser/interessanter wäre, könnte das ein 90% Titel sein. Schade, dass das Spiel im Epic-Store ist, dort gibt es leider keine Statistiken. Ich würde davon ausgehen, dass viele zw. Level 4 und 5 aufgeben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom