Fanti

L17: Mentor
Thread-Ersteller
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
13.858
Remedy hat soeben offiziell Control 2 angekündigt. Es entsteht wieder in Zusammenarbeit mit dem Publisher 505Games und erscheint zu einem nicht näher genannten Datum für PC, PlayStation 5, and Xbox Series X|S.
Das Spiel befindet sich noch in einer frühen Konzeptphase und wird die neuste Version der Northlight® engine verwenden.

Das anfängliche Entwicklungsbudget von Control 2 beläuft sich auf EUR 50 Mio. Remedy wird Eigentümer des geistigen Eigentums des Spiels bleiben.


 
Zuletzt bearbeitet:
Ist das wirklich eine gute Idee? Wäre es nicht besser, etwas Neues zu kreieren?

Das Spiel kam zwar wertungstechnisch gut an, aber hatte doch keine guten Verkaufszahlen und hat gerade so die schwarze Null erreicht?

Es werden sicherlich nicht alle den 2. Teil kaufen, die den ersten Teil gespielt haben, weil dieser nix für sie war. Ich hatte bisher auch keine große Lust in einem Bürokomplex zu spielen, wo man sich die Story in Akten erarbeiten soll.
 
Das Spiel kam zwar wertungstechnisch gut an, aber hatte doch keine guten Verkaufszahlen und hat gerade so die schwarze Null erreicht?

ich befürchte alan wake 2 wird sich auch nicht so geil verkaufen. egal ob neue IP oder sequel, remedy macht relativ gesehen nischen spiele und ich bin dankbar dafür dass sie damit zufrieden sind gerade so schwarze zahlen zu schreiben und nicht auf irgendeinen battle royal or loot shooter zug aufzuspringen. deswegen gut dass sie ihrer linie treu bleiben.

die max payne remakes könnten sich gut verkaufen, klar die verkaufszahlen von max payne 3 waren für rockstar verhältnisse nur peanuts aber wenn sich das neue max payne so verkauft wäre es ein riesen erfolg für remedy. hauptsache sie machen danach max payne 4 in eigenregie.

was ich mich nur frage ist in welcher reihenfolge die spiele kommen werden. alan wake 2 ist natürlich als erstes dran aber was kommt als nächstes, max payne oder control 2?
 
Schöne Ankündigung aber da geht noch viel Zeit ins Land....vielleicht wäre eine offizielle Ankündigung in 2 Jahren samt Trailer sinnvoller gewesen.
Erstmal schauen ob sie den AW2 Releaseplan für 2023 halten....
Ich mag das ja eher so wie es Capcom mit den Resis macht....schon weit in der Entwicklung und dann die offizielle Bestätigung.
 
Denke vor Frühling 2025 braucht man mit dem Titel nicht rechnen!
 
Es gibt kein Spiel, wo ich mich so geirrt hab. Ich dachte die wollen einfach Geld rausholen aus Quantum Break, weil es so ähnlich aussah. DLC als Vollpreis verkaufen usw. Aber Control hat mMn Geschichte geschrieben, was für ein Hammer Spiel vom Feinsten.

QB liebe ich aber auch sehr. Die Filme sind einfach fehl am Platz aber das Game an sich ist ein AAA+ Game.
 
Beides sehr geile Games und manchmal zu unrecht "unter Wert" verkauft worden.
Glaub ein QB2 wäre der Hammer heute mit der neuen Technik und Remedy ist ja auch gewachsen und gereift.

QB ist ja mal eben 7,5 Jahre alt. War schon krass deren Vision damals.
 
Mit deren Narrative können sie sogar alte Spiele aufwerten und integrieren, wenn sie die Rechte dazu bekommen. Control hat für mich Alan Wake richtig aufgewertet. Ich habe gehört, dass Control im Prinzip viele Referenzen und Weiterentwicklungen von Quantum Break hat. Quantum Break ist jedoch wohl komplett Microsofts Ding. MS ist ja momentan in guter Laune, vielleicht lässt sich da was drehen. Remedy würde ich zutrauen, auch das in ihr Universum einpflegen zu können.

Ich freue mich. Control ist für mich ein Ausnahmespiel gewesen, auch wenn ich immer noch den DLC nicht gespielt habe. Wenn ich mal lange frei habe, werde ich mir wieder ganz Remedy zu Gemüte ziehen.
 
Ich hätte ja lieber ne Forstetzung zu Alan Wake 2, aber man nimmt was man bekommt.

Zur Synchro: Englisch war ganz gut, wie meistens in games sollte man die Deutsche ignorieren, wirklich ganz selten, dass die einigermaßen brauchbar ausfällt.
 
Kommt ja vor Control 2 heraus. Wenn es weiter so läuft kommt Alan Wake 2 noch Ende 2023 laut Remedy! Spätestens Frühling 2024 sicherlich im Laufwerk/ Festplatte …
Ja habs nach dem Posten gesehen, hab das komplett verpasst irgendwie, wahrscheinlich weil ich mir die Game Awards nicht gegeben habe :ugly:
 
Für mich ist Control neben Disco Elysium das beste Spiel der letzen 10 Jahre. ich habe es am PC auf allen Plattformen (Epic,GoG und Steam), auf PS4 und möchte gerne noch die Cloud Version auf Switch sobald diese mal billiger ist.

Bin nun bei knapp 80 Stunden in meinem zweiten Durchgang da ich ja meine Saves verloren hatte.

Das Spiel wird nicht vor 2025 kommen da vorher noch das kleine Control Projekt kommt und im Investoren Call sagte man ja man arbeitet auch an einer neuen Marke. Denke mal 2024 kommen die Max Payne Remakes.

Control war von der Story einfach genial und ich liebe die Idee des Remedy Shared Multiversums. Gameplay war imo auch klasse und ne deutliche Steigerung zu Quantum Break was ich in der Hinsicht als das schlechteste Remedy Game ansehe.

Freu mich jedenfalls Mega drauf aber erstmal auf Alan Wake 2 hinfiebern :D
 
Zurück
Top Bottom