PlatformWAR Xbox VR oder Nintendo VR

Am besten würde VR rocken...


  • Stimmen insgesamt
    27

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
38.791
PSN
AviatorF22
:xbox: VR War :switch:


Nach den News bezüglich Nintendo VR, kam bei mir die Frage auf was ihr bevorzugen würdet. Nur für den Fall natürlich das Microsoft mit der Xbox nachzieht, und Ähnliches plant. Wenn nicht, dann kann bei euch auch der Wunsch Vater des Gedanken sein. Will heißen, ihr könnt darüber spekulieren, warum es z.B. auf der Xbox besser wäre.

HTC Vive, Oculus Rift und PSVR mischen derzeit den Markt auf, aber bald könnte sich Nintendo dazu gesellen. Ein bisschen Erfahrung haben sie schon bezüglich des Virtual Boy. Geht Nintendo nun einige Schritte weiter?

Was denkt ihr über Chancen, die Zukunft und VR bezüglich Xbox und Switch? :scan:
 
Zuletzt bearbeitet:

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.255
PSN
MC-dee__
Ich würde Nintendo bevorzugen.
Mario Kart,Mario,Zelda oder sogar Metroid in Vr wären ein Traum.
Man kann ja praktisch alles in Vr machen.Und Nintendo hat sehr gute IP.
Gegensatzt zu MS.
Ach ein Pikmin in Vr oder Pokemon 😍
 
  • Lob
Reactions: Avi

Golvellius

L13: Maniac
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
3.753
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
Eine VR-Brille, die ein zusätzliches Gerät benötigt um zu funktionieren, ist immer etwas Halbgares. Deswegen wird es auch niemals eine MS-Brille geben, die man an eine Xbox anschließen muss. Aber nächste Woche wird Hololens 2.0 vorgestellt, das wird vermutlich zeigen wohin die Reise in etwa geht. Bis es was vernünftiges gibt, kann man mit Windows Mixed Reality am PC den aktuellen Stand der Technik begutachten.

Da MS die besten IPs und die beste Technik hat, würde ich natürlich eine Brille von MS bevorzugen.
 

steffundso

L13: Maniac
Seit
13 März 2008
Beiträge
4.690
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
ursprünglich war doch eine kooperation zwischen ms & oculus geplant und es sollte für die one x entsprechend titel geben, oder?
ich meine, dass im rahmen dessen bspw. auch oculus-brillen mit xbox-controllern ausgeliefert wurden.

woran genau es dann am ende scheiterte, hab ich aber auch nicht mehr im kopf
 
  • Lob
Reactions: Avi

LoLsh0ck

L14: Freak
Seit
26 Feb 2014
Beiträge
5.019
VR interessiert mich derzeit sehr wenig.
Interessant wirds für mich erst, wenn die Games optisch mit den Non VR Titeln mithalten können.
Zudem weiß ich nicht, ob ich auf dieses abgeschottete Spielerlebnis stehe... also im Wohnezimmer mit Brille und HS auf
Ist mir im Moment einfach zu nerdig noch das Ganze...bzw. die Technologie einfach zu unausgereift.

Unterm Strich sehe auch ich AR eher als zukunftsträchtig an...
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.255
PSN
MC-dee__
VR interessiert mich derzeit sehr wenig.
Interessant wirds für mich erst, wenn die Games optisch mit den Non VR Titeln mithalten können.
Zudem weiß ich nicht, ob ich auf dieses abgeschottete Spielerlebnis stehe... also im Wohnezimmer mit Brille und HS auf
Ist mir im Moment einfach zu nerdig noch das Ganze...bzw. die Technologie einfach zu unausgereift.

Unterm Strich sehe auch ich AR eher als zukunftsträchtig an...
Und somit auch nicht die Frage beantwortet 🤣
Ich glaub euch ist die Frage bisschen zu schwer.
 
  • Lob
Reactions: Avi

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.774
Wenn es richtig gemacht wird (was ich Nintendo technisch momentan nicht zutraue), dann könnten Sie damit vielen ihrer Spielen eine neue Dimension geben... MS würde wohl den Weg von Sony gehen und wäre daher vermutlich uninteressanter (zumal es eben VR bei Sony schon lange gibt). Beides also nix, im Zweifel aber eher Richtung Nintendo aufgrund der Games.
 

padlord

L07: Active
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
737
PSN
padlord
Bei Nintendo ist das Problem das keine Hardware vorhanden ist auf der man VR mit vernünftigen Games bestücken kann.
Da wären aktuell höchstens Mini Game wie Wii Sports drin.
Glaube nicht das man Mario Kart aktuell mit der Power der Switch ordentlich unsetzen kann.

Von den IPs wäre hier VR der Hammer, Mario Kart, Splatoon, Zelda, Metroid Prime und dazu halt Mini Games ala Wii Sports....
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.255
PSN
MC-dee__
Bei Nintendo ist das Problem das keine Hardware vorhanden ist auf der man VR mit vernünftigen Games bestücken kann.
Da wären aktuell höchstens Mini Game wie Wii Sports drin.
Glaube nicht das man Mario Kart aktuell mit der Power der Switch ordentlich unsetzen kann.

Von den IPs wäre hier VR der Hammer, Mario Kart, Splatoon, Zelda, Metroid Prime und dazu halt Mini Games ala Wii Sports....
Ich nehme mal an das ist eine "Was wäre wen " Frage.
Nintendo und MS werden sicher kein Vr Gerät machen.
Aber wen,dann lieber bei Nintendo.Bei der Switch 3 dann 🤣
 
  • Lob
Reactions: Avi

corny79de

L05: Lazy
Seit
18 Okt 2017
Beiträge
271
VR interessiert mich derzeit sehr wenig.
Interessant wirds für mich erst, wenn die Games optisch mit den Non VR Titeln mithalten können.
Zudem weiß ich nicht, ob ich auf dieses abgeschottete Spielerlebnis stehe... also im Wohnezimmer mit Brille und HS auf
Ist mir im Moment einfach zu nerdig noch das Ganze...bzw. die Technologie einfach zu unausgereift.

Unterm Strich sehe auch ich AR eher als zukunftsträchtig an...
Oh, eigentlich sehen die Spiele schon wirklich gut aus. Es ist ein geiles Gefühl mit der SO+ "Beat Saber" zu erleben. Da kann man schon toll abtauchen. Aber auch Lone Echo und Robo Recall sehen schon richtig gut aus.

Ich würde Nintendo bevorzugen weil VR ein neues, nicht vergleichbares Spielerlebnis bietet und Nin war schon immer sehr gut darin ihre Spiele einer bestimmten Hardware und innovativen Ideen anzupassen. Allerdings bitte nicht auf der Switch. Dann lieber ein eigenständiges Gerät wie die Quest und mehr, viel mehr Leistung als Switch.

Zum Nerdeinwand: Meine Frau findet die VR-Brille wessentlich cooler als normales Gaming und spielt sehr gerne und täglich Beat Saber. Für sie nicht normal da sie normales Gaming eher als Zeitverschwendung sieht.
 
  • Lob
Reactions: New

LoLsh0ck

L14: Freak
Seit
26 Feb 2014
Beiträge
5.019
Oh, eigentlich sehen die Spiele schon wirklich gut aus. Es ist ein geiles Gefühl mit der SO+ "Beat Saber" zu erleben. Da kann man schon toll abtauchen. Aber auch Lone Echo und Robo Recall sehen schon richtig gut aus.

Ich würde Nintendo bevorzugen weil VR ein neues, nicht vergleichbares Spielerlebnis bietet und Nin war schon immer sehr gut darin ihre Spiele einer bestimmten Hardware und innovativen Ideen anzupassen. Allerdings bitte nicht auf der Switch. Dann lieber ein eigenständiges Gerät wie die Quest und mehr, viel mehr Leistung als Switch.
Ok... dann präzisiere ich mich mal.

Solange ein Gran Turismo Sports VR nicht aussieht wie Gran Turismo Sports ohne VR...

Und da gehts neben der Optik auch um den Umfang... siehe aktuell auch Ace Combat :)
 
  • Lob
Reactions: New

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.834
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Naja, VR bei 720p sieht schon grässlich aus, aber für ein erstes Erlebnis wie bei Google Cardbox funktioniert das trotzdem. Auch die meisten Games und Apps für Android Cardbox sehen gar nicht mal so übel aus.

Wenn sie eine Switch Pro mit 1440px Screen und etwas mehr Leistung bringen, wäre es sicher für die masse extrem interessant. Alleine Youtube VR, Google Earth VR und kleinere Spiele könnten für viele ein Grumd sein, das Ding zu benutzen. Cardbord kennt ja kaum einer. Und so viel sollte das bisschen Plastik mit Labo-Controllern auch nicht kosten.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.774
Sie werden aber keine Switch mit höher aufgelöstem Display bringen. Ganz ehrlich, die Konsole bekommt es heute schon selten hin die native 720p Auflösung überhaupt zu erreichen, mit einem noch höher aufgelösten Display wäre das ein noch größeres technisches und optisches Desaster... und dafür bräuchten sie dann auch massiv mehr Leistung...
 

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
3.834
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Sie werden aber keine Switch mit höher aufgelöstem Display bringen. Ganz ehrlich, die Konsole bekommt es heute schon selten hin die native 720p Auflösung überhaupt zu erreichen, mit einem noch höher aufgelösten Display wäre das ein noch größeres technisches und optisches Desaster... und dafür bräuchten sie dann auch massiv mehr Leistung...
Wenn man 2:1 bzw. 4:1 skaliert und FXAA drüberlegt nicht. Nur mal als Beispiel. Hat man bei der Vita oft genug gemacht.
 
  • Lob
Reactions: Avi

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.774
Wenn man 2:1 bzw. 4:1 skaliert und FXAA drüberlegt nicht. Nur mal als Beispiel. Hat man bei der Vita oft genug gemacht.
Ergebnis war dann auch entsprechend unscharf. Ich mag die Switch vom Grundkonzept ja wirklich, aber die Leistung respektive das, was die meisten Spiele da rausholen, finde ich desaströs. Selbst ein grafisch nur bedingt anspruchsvolles Spiel wie Yoshi packt keine 720p, das kann es doch nicht sein... oder ich bin echt der einzige, der sich an diesem unscharfen Bild so stört... Starlink verkommt in manchen Situationen sogar zu einer Grafik, wo man wirklich die einzelnen, fetten Pixel zählen kann...
 

Brubi

L14: Freak
Seit
28 Dez 2005
Beiträge
6.477
Nintendo hat die besten IPs, für VR aber meilenweit zu schwach die Hardware um vernünftig es wieder zu geben.
Allerdings gibt es bis dato kein VR das ich als optimal empfinde, zu niedrig die Auflösung und zu wenig FPS, das wird noch dauern..
 

Montalaar

L14: Freak
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
7.120
Wenn überhaupt dann stationär, also MS.
Im Grunde juckt es mich aber nicht, auch wenn ich es schon probiert habe.

ursprünglich war doch eine kooperation zwischen ms & oculus geplant und es sollte für die one x entsprechend titel geben, oder?
ich meine, dass im rahmen dessen bspw. auch oculus-brillen mit xbox-controllern ausgeliefert wurden.

woran genau es dann am ende scheiterte, hab ich aber auch nicht mehr im kopf
Es scheitert an die Zeit (Nachfrage) ist noch nicht reif (groß) genug, weshalb sie es erstmal wieder verworfen haben. laut MS.
Es wird aber auch eine Rolle spielen das IOT einiges an Leistung futtert und ohne Zusatzboxen wie bei PSVR es bei Konsole nicht hinhaut...und damit teuer wird.
Wenn es richtig gemacht wird (was ich Nintendo technisch momentan nicht zutraue), dann könnten Sie damit vielen ihrer Spielen eine neue Dimension geben... MS würde wohl den Weg von Sony gehen und wäre daher vermutlich uninteressanter (zumal es eben VR bei Sony schon lange gibt). Beides also nix, im Zweifel aber eher Richtung Nintendo aufgrund der Games.
Was ist den der Nintendo und der MS/Sony Weg?
Stationär vs mobil?
Nintendo und MS werden sicher kein Vr Gerät machen.
Mixed VR Brille sagt hallo und es dürfte kein grosses Problem sein sie mit XBox Logo zu versehen und an die Konsole anzupassen.
Problem bleibt der doch noch hohe Preis von VR wenn man nicht subventionieren will.
 
Top Bottom