Wrestle Kingdom (xbox360 & new PS2)

Belphegor666

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.624
PSN
Pesthauch666
Vor schon einer ganzen Weile sind ein paar xbox360 Bilder und Videos mit dem Titel "Wrestle Kingdom" bei IGN aufgetaucht. Zwar wurde der Titel auf der Xbox Präsentation gezeigt, aber so wie ich Yukes kenne, scheint es auf andere Art auch auf die anderen Plattformen zu wandern. Zumal Yukes derzeit ihr Hauptaugenmerk wohl eher auf die Sony-Schiene richten.

Im Video zu sehen ist übrigens der Vergleich von realen Aufnahmen (u.a. Masahiro Chonos Einzug, Keiji Mutohs Flashing Elbow) und deren Umsetzung in Spielegrafik.

Es scheint sich dabei um ein weiteres von Game von Yukes zu handeln, welche auch für WWE Smackdown und dessen Game-Engine Grundlage Toukon Retsuden verantwortlich waren. Nur muss ich dabei sagen, daß ich ehrlich gesagt das Videomaterial nicht wirklich 100%ig NextGen würdig empfinde.

Wer das grafisch bereits auf der PS2 fast schon fast photorealistische All Star Pro Wrestling (bei dem der grafische Realismus auch vor kleinen Muttermalen nicht halt machte) von SquareEnix gesehen hat, der wird mit der nächsten Generation eine deutlichere Steigerung erwarten. Wie ich in diversen Guides gelesen habe scheinen schon damals einige Leute das Ingamematerial von All Star Pro Wrestling mit einer Live-Veranstaltung verwechselt zu haben. Spielerisch ist das Spiel aber eher umstritten.
 

Belphegor666

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.624
PSN
Pesthauch666
Yukes scheint es mit dem Wrestling wirklich ernst zu meinen. Die News ist zwar auch schon etwas älter, aber lässt durchaus erkennen das der Firma wirklich etwas am Wrestling gelegen ist.

Und zwar hat laut Gamespot Yukes Anteile von eben der Liga erworben, mit deren Lizenz Spiele wie die Toukon Retsuden Reihen (auf PS1 und Dreamcast) erstellt wurden und nun irgendwann eben auch "Wrestle Kingdom" erscheinen wird. Und zwar scheint Yukes nun ganze 51,5 % (!) von New Japan Pro Wrestling (NJPW) zu besitzen. Es scheint sich dabei aber keineswegs um eine "feindliche Übernahme" zu handeln, sondern eben genau das Gegenteil darzustellen, da offenbar eine Übernahme durch einen anderen Bieter bevorstand und somit Yukes eher als "Retter" der Liga eingesprungen ist. Wer NJPW nicht kennt, kennt vielleicht noch aus Zeiten der WCW einige Wrestler, welche gelegendlich und leider nur kurzzeitig (zu NWO Zeiten) in der WCW auftauchten wie z.B. Masahiro Chono oder The Great Muta (Keiji Mutoh). Derzeit ist bei NJPW Brock Lesnar anscheinend eine richtig große Nummer.

Welche Auswirkungen das auf die Vergabe der Lizenzen an andere Entwickler haben wird, ist aber noch nicht abzusehen. Nach dem letzten vierten Teil von Toukon Retsuden für die Dreamcast kamen Spiele mit den lizensierten Kämpfern aus NJPW nun von SquareEnix (PS2: All Star Pro Wrestling 1-3) und Spike (PS2: King of Colosseum 1 & 2). Bisher wurden aber zum Glück die Lizenzen nicht (wie leider im Westen bei der WWE üblich) exklusiv nur an einen Entwickler vergeben, sondern an mehrere verteilt. Ich hoffe das sich dieses bei den japanischen Spielen nicht ändern wird.

Was man übrigens bei den bisher veröffentlichten Bildern und Videos zu "Wrestle Kingdom" (welches vorerst leider nur für XBox360 angekündigt ist) durchaus ablesen kann, ist, wie ein zukünftiges WWE Smackdown Spiel aussehen wird. Denn auch hier wird es sich mit großer Wahrscheinlichkeit so ergeben, das "Wrestle Kingdom" wohl wieder (wie schon bei Toukon Retsuden -> WWE Smackdown) die Engine-Grundlage sein wird für ein Spiel für den westliche Markt. Denn bisher hat es leider kaum ein japanisches Wrestlingspiel mit den original japanischen Kämpfern in den Westen geschafft (Toukon Retsuden 1 auf der PS1 wurde unter dem Namen Power Move Pro Wrestling auch bei uns veröffentlicht, wobei sämliche japanischen Kämpfer durch Fantasiefiguren ersetzt wurden. Jushin "Thunder" Liger wurde dabei sogar komplett entfernt). Außerdem hoffe ich das "Wrestle Kingdom" auch für PS3 erscheinen wird, da der Personenkreis die sich für Wrestling UND Micro$oft Konsolen interessieren zumindest in Japan sehr begrenzt sein dürfte.

Trotz der wirklich guten Optik scheint es aber auch schon die ersten Kritikpunkte bei dem gezeigten Material zu geben. Und zwar scheinen die Animationen nicht wirklich auf höchstem Niveau zu sein. Und gerade davon erwarte ich bei der nächsten Generation eine Steigerung.
Was nützt einem eine photorealistische Grafik (die man mit Abstrichen auch schon in dieser Generation sogar auf der PS2 sehen konnte), wenn sich die Kämpfer dagegen realitätsfern bewegen. Ich erwarte von Wrestlingspielen für die neuen Konsolen ganz andere Dinge als nur hochauflösende Grafiken. Und zwar sollten die Bewegungen so flüssig wie z.B. bei Ico oder Prince of Persia sein; man also keine Übergänge von einer Animation auf die andere wahrnehmen. Auch sollten Clippingprobleme zwischen zwei Kämpfern (Körperteile versinken z.B. bei einem Pin im Gegner oder in anderen Objekten) der Vergangenheit angehören. Zusätzlich erwarte ich dahingehend Verbesserungen, daß das Animationssystem auch variabel mit verschiedene Körpergrößen zurechtkommt, man also keine Szenen mehr sieht, wo z.B. ein Chokeslam von Big Show gegen Rey Mysterio schwebend über dessen Kopf angesetzt wird - ein Chokeslam sollte also unabhängig von der Körperhöhe des Gegners auch wirklich am Hals angesetzt wird. Mir purem Motion Capturing ist so
etwas aber nicht zu erreichen.
Und an den bisher veröffentlichten Bildern und Videos konnte man bisher (außer in Bezug auf Polygonzahl und Texturqualität) leider noch nicht erkennen, ob es dahingehend auch tatsächlich Verbesserungen zur derzeitigen Generation gibt.
 

Hurricane Game

L10: Hyperactive
Seit
13 März 2005
Beiträge
1.332
Verkaufsstopp für Wrestle Kingdom

22.12.05 - Yuke's hat den Verkauf von Wrestle Kingdom in Japan gestoppt, das heute ausgeliefert wurde. Der Grund ist ein Fehler im Wrestling-Spiel, durch den das Speichern der Daten auf die Festplatte nicht möglich ist.

Der Fehler tritt nicht auf, wenn man eine Memory Unit zum Sichern des Spielstands verwendet. Käufer von Wrestle Kingdom können ihr defektes Spiel demnächst umtauschen, Details zum Ablauf der Rückrufaktion sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Eigens für den Verkaufsstart von Wrestle Kingdom geplante Veranstaltungen von Yuke's, die in einigen Geschäften stattfinden sollten, werden auf unbestimmte Zeit verschoben, bis eine korrigierte Version fertigestellt ist.


Quelle: www.gamefront.de
 

Belphegor666

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.624
PSN
Pesthauch666
Update:
Die Verkäufe von Wrestle Kingdom auf der xbox360 scheinen wohl nicht wirklich berauschend gewesen zu sein. Anders lässt es sich nicht erklären, das Yukes den Titel nun auch für die PS2 angekündigt hat. Die Schnittmenge an Leuten die eine japanische Xbox 360 haben (oder einfach nur tatsächlich Japaners sind ;))und an Wrestling interessiert sind scheint wohl nicht besonders groß zu sein. Für Fans scheint das aber eine positive News zu sein, denn wenn das Game wirklich gut ist, ist es nun leichter es auch tatsächlich spielen zu können ohne sich erst eine japanische xbox 360 kaufen zu müssen. Was die technische Seite anbelangt kann man sich aber erst dann ein Urteil bilden, wenn die ersten Bilder oder Videos zu PS2 Version auftauchen.

Quelle: GameHope

Anders als ich es weiter oben geschrieben habe scheint bei dem Game wohl nicht die Toukon Retsuden -> Smackdown Engine Verwendung zu finden. Statt dessen scheint zumindest für die XBox360 Version die Engine des GameCube Spieles "WWE Day of Reckoning" verwendet worden zu sein.
 

quirl

L13: Maniac
Seit
28 Mai 2004
Beiträge
3.968
Belphegor666 schrieb:
Anders als ich es weiter oben geschrieben habe scheint bei dem Game wohl nicht die Toukon Retsuden -> Smackdown Engine Verwendung zu finden. Statt dessen scheint zumindest für die XBox360 Version die Engine des GameCube Spieles "WWE Day of Reckoning" verwendet worden zu sein.

Was ja logisch ist da die Game Cube Engine leistungsfähiger ist.
 

Belphegor666

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.624
PSN
Pesthauch666
Das Spiel ist nun auch für die PS2 schon eine Weile draußen, trotzdem habe ich hier (auch wenn sie damit nicht mehr ganz aktuell sind) ein paar Videos der PS2 Version.
Besonders der Werbetrailer mit Masahiro Chono (Sonnenbrille), Keiji Mutoh (Glatze) und Kensuke Sasaki ist recht lustig:

TV Ad
Intro
Drama (Story) Mode
Brock Lesnar vs. Giant Bernard
Brock Lesnar vs. Kenta Kobashi - komplette Entrances
Tenryu vs. Great Muta - Great Muta (wie auch Kokushi-Muso ein weiteres Alter-Ego von Keiji Mutoh) dürfte manchem noch aus der WCW bekannt sein. Aber diesen veränderten Muta habe ich so auch noch nicht gesehen.
KENTA vs. Shinsuke Nakamura


PS2 Trailer - hier gibt es ein paar sehr schöne Trademark-Moves der Kämpfer zu sehen
XBox 360 Trailer - mal zum Grafikvergleich der beiden Versionen, wobei die PS2 Version gar nicht mal soviel eingebüßt hat. Am Ende gibt es noch ein paar spektakulärere Moves und den verstorbenen Shinya Hashimoto zu sehen.

Die Spielmechanik und die Steuerung scheint exakt so wie bei Day of Reckoning zu sein. Auch die Modi zum Basteln eines eigenen Kämpfers incl. Entrance scheinen 1 zu 1 gleich zu sein. Man kann sich das Game wohl am besten als Day of Reckoning mit Japanern vorstellen - was jedoch sehr schade ist, da ich eher etwas simulationslastiges wie King of Colosseum erwartet habe nun aber wieder (wie so oft) nur ein Arcade-Wrestling Titel dabei herausgekommen ist.
 
Top Bottom