Wie teuer darf die Next Gen sein? €

Wieviel würdet Ihr für eine "Xbox2"/PS5/"Switch2" zahlen?


  • Stimmen insgesamt
    127

Rhaisa

L05: Lazy
Seit
3 Dez 2011
Beiträge
290
PSN
Rhaisa
Das wäre eine Katastrophe :ugly:
Nicht nur dass die Leistung ohne eine HDD oder SSD brutal limitierten würde, egal wie schnell die CPU, GPU und RAM ist, nein, die Devs müssten die Konfig auch noch als Basis nehmen.

Junge, was widerlicheres hättest du nicht vorschlagen können, was Ding wäre eine Vollkatastrophe :ugly:
Ohne Festplatte / SSD soll die Konsole auch gar nicht laufen. Der Gedanke ist ja eben der, dass man diese selber einbaut.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.710
Es soll ich schon Konsolen ohne Festplatte gegeben haben.
Das ist aber nicht der Punkt. Der Punkt ist, daß deine genannte Konfig eine extreme Leistungslimitierung darstellt, bei der die auch eine schnellere CPU, GPU und schnellerer RAM nichts bringt.
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
24.840
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Ohne Festplatte / SSD soll die Konsole auch gar nicht laufen. Der Gedanke ist ja eben der, dass man diese selber einbaut.
Die entwickler müssten aber immer davon ausgehen, das nicht jeder eine Platte einbaut, erst recht keine SSD und somit alle Games so zum laufen bekommen, das sie von der Disk laden, was einfach eine Katastrophe wäre für schnelle CPU/GPU.
Es mussten diese gen nicht umsonst alle Games auf die platte installiert werden, obwohl man die Disk drin hat. ;)
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
41.761
Ohne Festplatte / SSD soll die Konsole auch gar nicht laufen. Der Gedanke ist ja eben der, dass man diese selber einbaut.

Wenn man die teure Ssd etc eh braucht, welchen Sinn hat das dann?

Die Kosten bleiben doch beim kunden hängen

Es sei denn ne HDD/Ssd wäre optional

Das wäre aber Grütze für die Games
 

Rhaisa

L05: Lazy
Seit
3 Dez 2011
Beiträge
290
PSN
Rhaisa
Wenn man die teure Ssd etc eh braucht, welchen Sinn hat das dann?

Die Kosten bleiben doch beim kunden hängen

Es sei denn ne HDD/Ssd wäre optional

Das wäre aber Grütze für die Games
Der Sinn dahinter ist, dass man selber entscheiden kann, welche Platte reinkommt. Bisher gab es ja nur Konsolen mit ein bis zwei Festplattengrößen. In beiden Fällen waren die Festplatten zu langsam und zu klein. Die Folge war, dass die Platte durch eine bessere ausgerauscht werden muss. Die originale Festplatte liegt dann neben anderen Konsolenfestplatten ungenutzt rum. Das ist imo rausgeworfenes Geld welches man gleich in die richtige Festplatte oder sogar einer SSD investieren könnte. Im besten Falle hat man schon eine Platte und spart sich das Geld gleich ganz...
 

DickHurts

L10: Hyperactive
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
1.491
Der Sinn dahinter ist, dass man selber entscheiden kann, welche Platte reinkommt. Bisher gab es ja nur Konsolen mit ein bis zwei Festplattengrößen. In beiden Fällen waren die Festplatten zu langsam und zu klein. Die Folge war, dass die Platte durch eine bessere ausgerauscht werden muss. Die originale Festplatte liegt dann neben anderen Konsolenfestplatten ungenutzt rum. Das ist imo rausgeworfenes Geld welches man gleich in die richtige Festplatte oder sogar einer SSD investieren könnte. Im besten Falle hat man schon eine Platte und spart sich das Geld gleich ganz...
Die Playstation ist ein Produkt für den Massenmarkt, niemand will da rumfrickeln und irgendwelche Komponenten austauschen müssen. Denk doch EINMAL nach. ;)
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.710
Der Sinn dahinter ist, dass man selber entscheiden kann, welche Platte reinkommt. Bisher gab es ja nur Konsolen mit ein bis zwei Festplattengrößen. In beiden Fällen waren die Festplatten zu langsam und zu klein. Die Folge war, dass die Platte durch eine bessere ausgerauscht werden muss. Die originale Festplatte liegt dann neben anderen Konsolenfestplatten ungenutzt rum. Das ist imo rausgeworfenes Geld welches man gleich in die richtige Festplatte oder sogar einer SSD investieren könnte. Im besten Falle hat man schon eine Platte und spart sich das Geld gleich ganz...
Entwickelt wurde auf Basis der Standardfestplatte, nicht auf der, die sich Leute eingebaut haben.

Genauso wäre es, wenn, wie du forderst, das billigste vom billigen oder gar gar keine der Standard ist.
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.729
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
399€ wären natürlich Hammer, da ich eh nur die Exclusives zocke.
Aber der sweetspot liegt wohl diesmal bei Sony höher wie man an Cernys Wortwahl rauslesen kann oder sie überraschen uns.
Aber ja 499€ würde ich noch mit gehen, mehr nicht, auch wenn ich könnte.
499 ist das Minimum um technisch eine ordentliche Steigerung zur Lastgen zu liefern. Wir müssen auch bedenken, dass 499 Euro mittlerweile keine große Sache mehr ist(auch inflationsbedingt), MS hat bereits erfolgreich eine 499 Euro Konsole platzieren können und mit ihrer "X" nur positives Feedback erhalten.
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
24.840
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Selbst wenn Sony nur 449€ (entspricht 2013 399€) PS5 bringt und wieder ~$60 subventioniert wäre es eine ordentliche steigerung und alleine von der CPU besser als von PS360 auf PSONE.
Laut Penello wäre eine 4-6TF Lockhard mit ZEN2 ein guter sprung und das MS 2 Konsolen bringen will zeigt ja wie man es mit nur einer Konsole für 499€ sieht ;)
Wie man bei Penello und auch Klobrille im ERA raus liest, war sich MS wohl sehr sicher das Sony 399€ anpeilt, sie dachten aber wohl auch das sie 2019 kommt.
Denn damals meinte ja Penello mal, wenn es wirklich stimmt was Schreier meint das sie auf 2020 verschoben wurde, werden sich wohl auch die specs etwas erhöhen und wir wissen ja das sie 100% nicht mehr 2019 kommt ;)
Wenn MS aber eine 499€ konsole bringt, sieht die Situation für Sony natürlich in dem Preisrahmen auch entspannter aus, als wenn sie 499€ und MS 399€ am start hätte, was ich ja schon mal letztes Jahr gemeint habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
46.729
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
Du meinst nicht mehr 2019 kommt, 2020 werden Sony wie auch MS launchen. Und ja die Specs werden schon etwas besser ausfallen, ich denke man wird auch problemlos(mit ordentlichen yields) in 7nm fertigen können bis dahin, das alleine wird einen schönen Boost bringen(weniger Abwärme ermöglicht mehr Transistoren, mehr Leistung).

Und wie gesagt, 399 sind heute nicht mehr das Gleiche wie vor 10 Jahren oder 20 Jahren. Eine 599 Eurodollar Konsole wie die PS3 würde heute wohl 799 kosten.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
PlayStation 5 - Preis der PS5 und Xbox Scarlett könnte bei 400 US-Dollar liegen

Mit Twinfinite sprach der Leiter der Konsolenabteilung in einem Interview über den Preis der Xbox Scarlett:
„Der Preis wird wichtig sein. Offensichtlich ist der Preis eines dieser Dinge, die die Leute wissen wollen. [...] Wir werden den Preis so schnell wie möglich bekannt geben, damit die Leute ihre Entscheidungen treffen können.“
Es kann davon ausgegangen werden, dass wir den Preis jedoch nicht in naher Zukunft erfahren werden. Denkbar ist eher, das Sony und Microsoft im Rahmen der E3 2020 die wichtigsten Infos zu ihren Next-Gen-Konsolen preisgeben.

Das sagt Michael Pachter

Laut einem Analysten werden die beiden Konsolen jedoch 400 US-Dollar kosten und damit deutlich günstiger ausfallen, als es die meisten Spieler derzeit erwarten. Der bekannt Branchenanalyst Michael Pachter geht davon aus, dass die verbaute Hardware 500 US-Dollar kosten wird, Microsoft und Sony aber einen geringeren Preis verlangen werden.
„Die technischen Daten sprechen für 500 US-Dollar oder so“, teilte Pachter gegenüber GamingBilt mit, als er gefragt wurde, was seiner Meinung nach die PS5 sowie die Xbox Scarlett kosten werden. „Aber ich gehe davon aus, dass Microsoft 399 US-Dollar ankündigen und Sony diesem Beispiel folgen wird.“
Eine ähnliche Prognose hatte Anfang des Jahres bereits ein anderer Branchenanalyst, Pelham Smithers, aufgestellt.
Es kann jedenfalls davon ausgegangen werden, dass sich Microsoft bei der kommenden Konsolengeneration nicht ein weiteres Mal beim Verkaufspreis verkalkulieren wird. Während beide Konsolen hinsichtlich der verbauten Hardware recht gleich ausfallen dürften, wird sich der Preis mit hoher Wahrscheinlichkeit auf demselben Niveau bewegen.
Bei 399,-€ war ich auch, bzw bin es noch gedanklich. Die Konsolen sollen auch Leistung bieten, und diese ist nun mal nicht billig. Außerdem kauft man sich eine Konsole, und besitzt diese im Regelfall 5 - 10 Jahre, oder Sammler auch mal für immer. Da lohnt sich mMn eine teurere Erstanschaffung. Oder man wartet bis die Preise fallen. Zum Start darf es in meinen Augen aber gerne auch mal teuer sein.
 

Konsolenbaby

L13: Maniac
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
4.590
PlayStation 5 - Preis der PS5 und Xbox Scarlett könnte bei 400 US-Dollar liegen



Bei 399,-€ war ich auch, bzw bin es noch gedanklich. Die Konsolen sollen auch Leistung bieten, und diese ist nun mal nicht billig. Außerdem kauft man sich eine Konsole, und besitzt diese im Regelfall 5 - 10 Jahre, oder Sammler auch mal für immer. Da lohnt sich mMn eine teurere Erstanschaffung. Oder man wartet bis die Preise fallen. Zum Start darf es in meinen Augen aber gerne auch mal teuer sein.
Patcher und seine Vorhersagen :)

Denke nicht, dass die PS5 für 400 Dollar raus kommt. Das hat Sony doch schon indirekt mit dem Satz "Wir werden sie bezogen auf die Leisitung für einen fairen Preis anbieten" verlauten lassen. 400 Dollar wären nicht fair sondern einfach das, was die PS4 und die Pro eh schon gekostet haben und niemand wird wohl davon ausgehen, dass die PS5 noch günstiger angeboten wird.
Sie wird also 100pro mehr kosten, da gehe ich jede Wette ein :)

Die XBOX2 wohl auch, nur hier gibts eben noch überhaupt kein Statement dazu.
 

SKE

L12: Crazy
Seit
16 März 2010
Beiträge
2.878
Xbox Live
basterben
PSN
VIIIbitBoss
Switch
455817934202
Steam
basterben
Discord
bosstier#3413
Bis zu 499 aber dann wäre es nur eine der neuen Konsolen und selbst das ist schon unverhältnismäßig unvernünftig, weil ich einen mittelklasse PC, einen im unteren highend Bereich und eine XBox One X habe. Bei mehr als 500 Euro könnte ich warten, auch wenn ich weiß dass es mir am Launchtag extrem weh tun würde.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Moensta

L12: Crazy
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.460
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
Würde auch sofort bei 599€ mitgehen wenn die verbaute Technik es wert ist.
Je älter der eigene Buckel wird, desto wichtiger wird mir Qualität, die dann dementsprechend auch kostet.
 
  • Lob
Reactions: New

Morbol

L08: Intermediate
Seit
10 Sep 2008
Beiträge
787
Würde auch sofort bei 599€ mitgehen wenn die verbaute Technik es wert ist.
Je älter der eigene Buckel wird, desto wichtiger wird mir Qualität, die dann dementsprechend auch kostet.
Das Hauptgeschäft wird aber nicht mit uns alten Buckeln gemacht, sondern mit denen für die das einfach zu viel Geld ist.
 

Hasenauge

L15: Wise
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
8.548
Also wenn die Leistung stimmt insofern ein merklicher Qualitätssprung sichtbar wird, wäre ich bereit auch mehr als 500€ zu zahlen. Kommt ganz drauf an ob es zum Release entsprechende Spiele gibt, die mich interessieren. Anonsten warte ich wie immer ab und zahle am Ende weniger.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Konsolenbaby

L13: Maniac
Seit
9 Dez 2010
Beiträge
4.590
Das Hauptgeschäft wird aber nicht mit uns alten Buckeln gemacht, sondern mit denen für die das einfach zu viel Geld ist.
Das Hauptgeschäft läuft auch nicht mehr über die Konsolen, jedenfalls bei Microsoft.
Dort kann man eh (fast) jedes Game auch auf dem PC zocken oder demnächst über die Xcloud.
Dazu läuft vermutlich auch noch einiges auf PS4 und ONE.
Somit ist man am Anfang eh nicht auf den Mainstream angewiesen, was den Verkauf der neuen Konsolen angeht.
Abgesehen davon, dass es zum Lauch sowieso zu Lieferschwierigkeiten kommt, da logischerweise gar nicht so viele Geräte in der kurzen Zeit produziert werden könnnen. Launcht man dann auch noch zur Weihnachtszeit, wie bisher, macht sich das erst recht bemerkbar.

Ich denke 500 Euro sind für die Next-Gen zum Start durchaus angemessen. Ich erwarte nichts anderes als die beste Performance einer Konsole seit den letzten 20 Jahren (für PS5 und ONE2), relativ auf die jeweilige Zeit und verfügbare sonstige Hardware (PC) bezogen.
Die Next-Gen Konsolen werden also wesentlich weniger Leistungsschwach ggü. dem PC sein als die Konsolen davor.
Insbesondere werden sie signifikant leistungsfähiger sein als der dann angebotene Standard Gamer PC.
 

Morbol

L08: Intermediate
Seit
10 Sep 2008
Beiträge
787
Das Hauptgeschäft läuft auch nicht mehr über die Konsolen, jedenfalls bei Microsoft.
Dort kann man eh (fast) jedes Game auch auf dem PC zocken oder demnächst über die Xcloud.
Dazu läuft vermutlich auch noch einiges auf PS4 und ONE.
Somit ist man am Anfang eh nicht auf den Mainstream angewiesen, was den Verkauf der neuen Konsolen angeht.
Abgesehen davon, dass es zum Lauch sowieso zu Lieferschwierigkeiten kommt, da logischerweise gar nicht so viele Geräte in der kurzen Zeit produziert werden könnnen. Launcht man dann auch noch zur Weihnachtszeit, wie bisher, macht sich das erst recht bemerkbar.

Ich denke 500 Euro sind für die Next-Gen zum Start durchaus angemessen. Ich erwarte nichts anderes als die beste Performance einer Konsole seit den letzten 20 Jahren (für PS5 und ONE2), relativ auf die jeweilige Zeit und verfügbare sonstige Hardware (PC) bezogen.
Die Next-Gen Konsolen werden also wesentlich weniger Leistungsschwach ggü. dem PC sein als die Konsolen davor.
Insbesondere werden sie signifikant leistungsfähiger sein als der dann angebotene Standard Gamer PC.
Ging ja auch um die 599€,

zum zweiten Absatz, das auf keinen Fall, es gab Zeiten da waren Konsolen gleichauf oder teilweise überlegen, das wirds mit der kommenden Gen nicht geben, nächstes Jahr kommt Ampere von Nvidia und wir werden 16 Kerner im Mainstream haben dank AMD.
 
  • Lob
Reactions: Avi

reset

L12: Crazy
Seit
23 Feb 2015
Beiträge
2.631
Xbox Live
DarthGuinness2
PSN
DarthGuinness2
Switch
223426661323
400 fände ich okay. Wären dann auch schon wieder 1200 für alle zusammen. Gut, da ich die PS5 wohl nicht zum Launch brauche, und die Switch 2 später kommt dürften die jeweils auch ein wenig mehr kosten. Aber ich will ja auch Zubehör und Spiele zum Lauch haben... meine Frau drängt mich eher die Teile zu kaufen anstatt zu sparen xD
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
400 fände ich okay. Wären dann auch schon wieder 1200 für alle zusammen. Gut, da ich die PS5 wohl nicht zum Launch brauche, und die Switch 2 später kommt dürften die jeweils auch ein wenig mehr kosten. Aber ich will ja auch Zubehör und Spiele zum Lauch haben... meine Frau drängt mich eher die Teile zu kaufen anstatt zu sparen xD
Ich feiere deine Frau. :tinglewine: Meine sagt warten, und später günstiger zuschlagen.
 

reset

L12: Crazy
Seit
23 Feb 2015
Beiträge
2.631
Xbox Live
DarthGuinness2
PSN
DarthGuinness2
Switch
223426661323
Ich feiere deine Frau. :tinglewine: Meine sagt warten, und später günstiger zuschlagen.
Na, meine hats nicht so mit Geld xD
Ist zum ausgeben da, meint sie und Recht hat sie. Nur bei der Playstation fragt sie meist ob wir die zum start brauchen, weil sie halt nur auf die games achtet, nicht auf den Preis. Und es gibt nur wenige exklusive IPs auf der PS die ihr gefallen. Yakuza ist da ein Kaufgrund und Infamous ist zumindest ein Grund warum die PS früher oder später her muss. Aber Bloodborn und Uncharted habe ich alleine gespielt - das waren die games für die ich (neben Yakuza) ne PS gekauft habe. God of War hab ich alleine gespielt, obwohl ich eigentlich keinen Bock auf noch ein GoW hatte, aber durch die Neuausrichtung hab ichs dann doch riskiert und wurde voll belohnt. Horizon war sie voll dabei. Ein Nachfolger wäre auch für sie ein Kaufgrund. Und Ghost of Tsushima wird zu 99% ein game für sie werden - da bin ich mir sicher.
Die Box brauchen wir eh, für die Multis (geilster Controller ever) und ich mach bei Gears und Halo keine Kompromisse - das Ding ist DayOne :goodwork:
Und die NintendoNext ist eh DayOne, es sei denn die vergessen mal nen Spiel zum launch zu bringen. Aber mit Zelda, Mario, Fire Emblem, Yoshi, Metroid, Xenoblade, etc. (ich kann die nicht alle aufzählen) würde sie mich killen wenn ich das Teil nicht zum launch einer der Serien bei uns stehen hätte xD

Also ja, ich feier meine Frau auch. vor allem - wenn sie fragt ob wir die Playse wirklich zum launch brauchen und ich sag "ja, ich will xyz spielen" (egal was), dann sagt sie "na gut" und das Thema ist erledigt :goodwork:
 
  • Banderas
Reactions: Avi

MrBelesen

L14: Freak
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
7.309
PSN
Ray-deN__
500€+. Vorausgesetzt der Preis wird nicht von irgendwelchen Gimmicks nach oben getrieben sodass sich der hohe Preis meines Erachtens nach nicht lohnt.
Das war das Hauptproblem der Xbox One. Schlechtere Technik als PS4 aber nur wegen crappigen Kinect 100€ mehr.

Hoffe PS5 kommt ohne diese Kamera sondern einfach mit klassischen Kontroller und Kabel wie immer
 
  • Lob
Reactions: Avi
Top Bottom