Wer hat die bessere Zukunftsaussichten?

Wer hat euerer Meinung nach die besten Chancen in der Zukunft

  • Nintendo

    Stimmen: 20 23,0%
  • Microsoft

    Stimmen: 43 49,4%
  • Sony

    Stimmen: 24 27,6%

  • Stimmen insgesamt
    87

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
41.390
Tach,

mich würde mal interessieren, wie ihr dazu denkt, welcher große Konsolenhersteller, hat die bessere Aussichten in der Zukunft. Damit meine ich, wer wird noch in, Beispielsweise 10 Jahren, Konsolen und Spiele entwickeln, und wer wird sich mehr oder weniger verabschieden bzw. 3rfd Party gehen. Oder seht ihr sogar alle drei Konsolenhersteller gut gerüstet für die Zukunft?

Meine Meinung nach hat es Sony am schwersten. Klar, sie waren die letzten Generation, klar die Marktführer, und auch die Ps5 hat gute Chancen sich gut zu verkaufen. Aber bei Sony denkt man schon in Richtung Streaming, und ob man dafür eine Konsole braucht. Sony hat mit PSN Geld wie heu gemacht, konnte sogar die 3,2 Milliarden, die sie unter anderem auch mit der Ps3 gemacht haben noch ausgleichen. Wofür braucht man das eine Playstation Konsole?

Microsoft dagegen hat natürlich das gleiche problem, der unterschied ist aber IMO, dass M$ ein große Reserve hat an Geld, die sehe ich noch lange Konsolen, bzw. Streaming-Geräte zu entwickeln.

Nintendo sehe ich da am besten gerüstet, weil sie das große Geld mit ihren Konsolen machen, und sie verkaufen Spiele, wie es Sand am Meer gibt. Warum sollten sie es aufgeben, und zur Not, kann man ja den Sony Weg gehen und Spiele für den Pc veröffentlichen Jahre später. Ich denke, da würde ein Animal Crossing ähnlich abgehen, wie eins Minecraft. Es ist einfach so, dass Nintendo doch ihre Stärke nicht mal richtig einsetzt und sie Erfolge feiern. Da ist noch genug Luft nach oben in in der Zukunft

Fazit: Nintendo wird wohl Sony und M$ locker überleben, wie sie es mit Sega und Atari gemacht haben.

Wie sieht ihr das?
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.267
Sony hat es klar am schwersten. Die Playstation wird irgendwann ähnlich in die Geschichte eingehen wie Walkman, TV und MiniDisk. Sie waren Koriphäen ihrer Zeit aber irgendwann haben sie den Anschluss verpasst. MS dagegen positioniert sich extrem breit vom Smartphonebereich über Streaming bishin zu klassischen Konsolen in verschiedenen Variationen. Sie haben das Momentum auf ihrer Seite. Nintendo war schon immer einzigartig und die hohe Qualität der Spiele wird ihnen wohl auch in Zukunft eine Nische übrig lassen in der sie gut mit Microsoft koexistieren können.
 
Zuletzt bearbeitet:

NATHAN

L14: Freak
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
5.445
Xbox Live
chankoedo1988
es arbeiten alle drei an Streaming Angeboten.

und so wie ubisoft bei amazons Luna einen eigenen Kanal anbietet (der extra kostet), kann das Nintendo auch machen.


Nintendo bietet in Japan auf der Switch schon Game Streaming an und testet (Assassins Creed z.B.) und setzt auf Android und IOs apps.


Nicht ohne Grund hat Nintendo unzählige Male betont, dass ihre Erfahrung nicht an eine Konsole gebunden ist, sondern die Nintendo Erfahrung das Spielen als solches ist. Der Präsident hat letztes Jahr sinngemäß gesagt: Nintendo gab es schon 50 Jahre vor der ersten Nintendo Hardware (Game and Watch Serie bzw. des Famicom); und es wird Nintendo auch nach der letzten Nintendo Hardware geben.
 

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
41.390
es arbeiten alle drei an Streaming Angeboten.

und so wie ubisoft bei amazons Luna einen eigenen Kanal anbietet (der extra kostet), kann das Nintendo auch machen.


Nintendo bietet in Japan auf der Switch schon Game Streaming an und testet (Assassins Creed z.B.) und setzt auf Android und IOs apps.


Nicht ohne Grund hat Nintendo unzählige Male betont, dass ihre Erfahrung nicht an eine Konsole gebunden ist, sondern die Nintendo Erfahrung das Spielen als solches ist. Der Präsident hat letztes Jahr sinngemäß gesagt: Nintendo gab es schon 50 Jahre vor der ersten Nintendo Hardware (Game and Watch Serie bzw. des Famicom); und es wird Nintendo auch nach der letzten Nintendo Hardware geben.

Dass das die Zukunft ist, habe ich ja nicht verneint. Nur wird Nintendo dafür wohl nicht so Aggressiv in 3rd Party Gefilde eindringen, wie z.B. ein M$ oder Sony. Die werden auch in 20 - 30 Jahren ihre eigne Hardware entwickeln. Ich sehe Sony Spiele eher auf einer Nintendo Plattform, als umgekehrt IMO.
 

Musame

L10: Hyperactive
Seit
17 Sep 2012
Beiträge
1.428
Nintendo hat es von allen wohl am leichtesten solange Sie es schaffen Ihre Nische zu finden und zu bedienen wird Ihnen aufgrund der hohen Rücklagen in den nächsten zig Jahren sowieso nichts passieren.

Sony hat es von allen wohl mit Abstand am schwersten, denn je nachdem wie die Gen verläuft könnt Ich mir vorstellen das die PS5 wohl die letzte Sony Heimkonsole ist. Sollte man es nicht schaffen in dieser Gen genügend Studios an sich zu binden werden Sie von MS überholt.

MS ist schwer abzuschätzen aber die haben keine Geldsorgen und können weiter fleißig investieren sowohl in Studios als auch in Hardware.
 

leon_kennedy

L12: Crazy
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
2.368
Alle drei haben sehr gute Zukunftsaussichten.
Nintendo wegen der starken Marken, den 1Party Spielen und den innovativen Konzepten.
MS weil Sie das Netflix der Gaming Branche werden wollen und werden.
Sony weil klassisches Videogaming immer bestehen bleiben wird.
 

KiteeX

L11: Insane
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
1.833
Wird auch darauf ankommen wie sich der Markt entwickelt. Sollten zum Beispiel Amazon und Google noch stark investieren, kann das auch einiges verschieben. Dann ist die Frage welche Marken und Spiele zu wem gehören.

Von Microsoft, Sony und Nintendo zeigt die Microsoft Strategie die Richtung wie sich der Markt verändern wird. Breite Aufstellung über viele Endgeräte. Seinen Content über eine Konsole, dem PC und über Streaming zum großen Teil gleich anbieten. Das Spiele nur für eine Hardware (Konsole) erscheinen bzw. spielbar sein werden, wird in Zukunft immer weniger passieren.
Sony und Nintendo werden sich da ebenfalls anpassen.

Eine Zukunft werden wohl alle drei haben. Nur könnten sich Verhältnise verschieben.
 

Rhino

L20: Enlightened
Seit
28 Aug 2009
Beiträge
22.470
Xbox Live
Rhino 893
PSN
TakeruRhino
Switch
0722 3804 7704
Steam
TakeruRhino
Die besten Aussichten hat einfach MS , man muss sich alleine nur Fundamental-Faktoren wie bsp. das ebit anschauen.
Zeigt was für ein Krümmel Sony und Nintendo im Vergleich zu MS sind.
Microsoft kann am besten auf Veränderungen des Marktes reagieren und gegen big Player wie Amazon , Google und Apple bestehen .

Die schlechtesten Aussichten räume ich momentan Nintnedo ein , wenn sich der Markt Richtung Abo und Streaming entwickelt, wird es Nintendo evtl schwer haben wenn sie weiter so rückständig und langsam in Richtung online arbeiten...

Sony wird es auch schwer haben wenn sie nicht mal langsam PS Now ausbauen und sich mehr Mühe geben , wenn sie weiterhin so überheblich und ignorant agieren könnte es für sie böse enden.
 

BASH4YOU

L12: Crazy
Seit
18 Mai 2014
Beiträge
2.945
Xbox Live
BASH4Y0U
PSN
IBASH4YOU
Ich denke Microsoft bzw xbox ist für die Zukunft am besten aufgestellt. In dieser Generation werden wir sehen das Hardware nicht mehr essential für den Erfolg einer Plattform ist.

Cloud Gaming und Service werden die Richtung in diesem Jahrzehnt bestimmen.

Mit xcloud hat Microsoft ein service geschaffen wo man quasi immer und überall hunderte Games zocken kann. Dieser Service wird sicherlich auch bald auf TVs übertragen. Dann heißt es Kauf dir ein TV und ein xbox Controller und zocken auf deinem TV alle xbox Titel. Man stelle sich mal vor wie viele potentielle Zocker dadurch erreicht werden.

Dazu halt noch der GamePass der von Jahr zu Jahr immer attraktiver wird. Man kann ohne jeden Zweifel sagen das es sich hier um den besten Gaming Service aller Zeiten handelt.

Und nicht vergessen das internationale Server Netzwerk von Microsoft das auch immer weiter ausgebaut wird.

Sony muss jetzt kräftig in PS now investieren. Sonst verpassen sie vielleicht die neue Markt Entwicklung.

Nintendo sehe ich mit Abstand auf dem letzten Platz. Sie wirken halt noch so als wenn sie im Jahr 2005 hängengeblieben sind. Da gibt es quasi nichts und alles wirkt altbacken.
 

VenomSnake

L16: Sensei
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
12.358
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
die marke PS ist einfach zu stark. auch wenn irgendwann hardware verkäufe wirklich zurückgehen, wird sony sich einfach einen cloud partner suchen und alle werden schlange stehen um mit sony zusammenarbeiten zu können :nix:

MS hat nur die cloud Infrastruktur. gamepass besteht weiterhin hauptsächlich aus old, indie und AA games. bevor dort day one kein ubi, ea oder activision spiele kommen, wird es gar nichts rausreisen können. aber MS plant bestimmt schon in zukunft genau die zu übernehmen.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
24.131
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
ms ist zumindest am taumeln. wenn es die nächste gen nicht klappt trotz gamepass und den ganzen studiokäufen, dann können sie einpacken. bethesda kauf kam zwar entgegen, aber man hat sich genau den publisher gekrallt, bei dem man nun jahrelang auf deren große ips warten wird dürfen + deren angebot bedient auch nur eine gewisse zielgruppe, die man auch vorher schon gut abgedeckt hat.

sony baut auf jahrelange konsistenz auf und steigert sich bei den eigenen titeln quasi mit jeder generation immens, sei es bei der qualität als auch bei den verkaufszahlen. auch bei den MAU zahlen (die von ms logischerweise nicht mehr verwendet werden, ist man meilenweit voraus)

nintendo muss sich mit jeder gen neu beweisen. die switch mag gut laufen, aber wenn sie den sprung in die nächste gen (wie letztes mal verpassen), dann wirds auch trotz geldreserven wieder brenzlig werden. vor allem weil man dann kein zweites standbein wie noch zuvor den 3ds hat.

alle drei wird es auch noch in 10 jahren geben. obs aber stadia noch geben wird, sollte man bezweifeln (1-2 jahre bis google ein neues halbgares produkt raushaut)
 

Savethestyle

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
Beiträge
15.430
Xbox Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
Microsoft ist extrem gut aufgestellt.

Sehr viel Geld, sehr viele Studios, gute Serverstruktur, Gamepass als Abosystem, Xbox + PC.

Auch wenn Sony mehr Konsolen in der nächsten Gen verkaufen wird, wird MS mehr User auf Xbox Live haben.
 

mermaidman

L14: Freak
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
6.409
Um Nintendo muss man sich keine Sorgen machen. Wer uralte Spiele für 60€ zig Millionen mal verkaufen kann, kann das mit neuen schon lange. Die sind quasi das Disney der Videospiel-Branche mit ihrer eigenen Micky Maus. Kinder wachsen damit auf, lieben es als Erwachsene und geben es an ihre Kinder weiter. Dieser ewige Kreis wird niemals enden, das ist mal sicher.

Bei Sony und MS hat eindeutig MS die besseren Zukunftsaussichten, das wurde hier aber schon mehrfach gut zusammengefasst.
 

KiteeX

L11: Insane
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
1.833
die marke PS ist einfach zu stark. auch wenn irgendwann hardware verkäufe wirklich zurückgehen, wird sony sich einfach einen cloud partner suchen und alle werden schlange stehen um mit sony zusammenarbeiten zu können :nix:

MS hat nur die cloud Infrastruktur. gamepass besteht weiterhin hauptsächlich aus old, indie und AA games. bevor dort day one kein ubi, ea oder activision spiele kommen, wird es gar nichts rausreisen können. aber MS plant bestimmt schon in zukunft genau die zu übernehmen.

Sony hat schon einen Partner beim Cloud Gaming. Und zwar Microsoft.
Sony wirkt aktuell noch etwas planlos. Und der Grund ist auch leicht berechtigt. Sony ist im Konsolen Markt über lange Zeit sehr stark. Nun verändert sich der Markt und damit tut sich Sony schwer. Auf der einen Seite möchte Sony das Konsolen Geschäft nicht gefährden, auf der anderen Seite verändert sich der Markt. Die haben noch vor Microsoft und Co mit dem Cloud Gaming und Abo Angebot angefangen und nichts daraus gemacht.
Auch wenn Jim Ryan aktuell das Gegenteil behauptet. Aber Sony wird da nachziehen müssen. Sonst läuft man Gefahr den Anschluß zu verlieren.
 
Top Bottom