Weltraumspiele

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22

Hier geht es um die intensivsten Spiele überhaupt: PC - Weltraumspiele. Freelancer, die X - Serie und Mass Effect sind natürlich sehr gute Beispiele dafür.​

In kaum einem anderen Genre kann man derart tief in eine Welt versinken als in einem Weltraumspiel. Das ist natürlich subjektiv, doch ich finde das diese Games etwas Besonderes darstellen. Sie faszinieren und fesseln zugleich, vermitteln sie doch Freiheit und die Faszination des scheinbar unendlichen Weltalls. In diesem Thread komme ich natürlich nicht an einer nostalgischen Mottenkiste vorbei, weshalb ich gerne einmal meine Lieblings- Games aufzählen möchte:

1. Space Rangers 2: Dominators

Dieses Spiel kennt wohl kaum jemand, obwohl es bereits ein Reboot gibt (update 2017: es ist auf Steam, mittlerweile 3. Auflage des Games, sehr beliebt und die Textmissionen gibt es gar im Google Play Store als separates App - Game).
Ich spiele dennoch sehr gerne das Original, und das immer mal wieder. Der Wiederspielwert, vor allem weil es jedes Mal komplett neue Erfahrungen beim Spielen bietet, ist in meinen Augen sehr hoch.

Das Spiel ist ein kompletter Genre - Mix aus 2D - Weltraumkämpfen, alten Arcade Schlachten im Hyperraum, Pen & Paper Missionen, Strategiespiel (ähnlich wie Starcraft und co.) usw. usf. Man kann ein Skigebiet aufbauen, Roboterschlachten führen, Handel betreiben, zum Pirat werden oder der beste Ranger aller Zeiten, und auf verschiedene Art und Weise das Spiel beenden. Die Möglichkeiten sind in meinen Augen grenzenlos.











2. Tunnels of Armageddon

Es ist wie AiRace Speed (3DS) oder Race the Sun, nur mit VGA und Midi- Sound. :lol: Aber damals mit Joystick hat es einen riesigen Spaß gemacht. Das Spielprinzip ist easy. Man rast durch einen Tunnel und versucht ganz schnell, ohne irgendwo gegen zu knallen, ans Ziel zu kommen. Schafft man es nicht, jagen Aliens den Planeten in die Luft... Ich glaube die Story war so. :shaded:






3. Startopia

Wirtschaften mitten im All. Startopia macht schon mega fun, allein wegen Val, der "freundlichen" Computerstimme die immer einen witzigen (und an alten Sci- Fi Klassikern angelehnten) Spruch auf Lager hat. Die Simulation ist sehr locker und hat einen hohen Wiederspielwert. Die Grafik hustet heute zwar schon aus allen Löchern, aber es hat seinen Charme.





Hier mal von mir eine etwas aktuellere Erfahrung mit dem Spiel:

Startopia (Laptop)

Ich bin so ein schlechter Gott. :fp: Ich gestalte für diese undankbaren Alientouristen eine traumhafte Raumstation, inklusive malerischem Biodeck. Und was machen die? Müllen mir alles zu. So viel Robopersonal konnte ich gar nicht einstellen. Mülleimer wurden gekonnt ignoriert. Und dann zerstören diese bekloppten Zedem - Mönche mit ihrem Steinkreis auch noch mein Ökosystem, indem sie ihr religöses Werk inmitten (!) meines Ozeans errichten. Musste ich wieder alles ungestalten, damit es halbwegs passt. Aber das ist noch nicht alles.

Diese schnuffigen Katzen, die alle Aliens so süß finden, und die ich weder loswerden kann, noch weiß ich woher die immer kommen, mutierten dann auch noch zu schrecklichen Monstern. Ich hatte sonst immer ein, maximal zwei davon. Doch diesmal waren es 5! Ich hatte noch keine Polizeistation, und maximal 2 Polizeiroboter. Diese 5 Viecher zerkloppten mir alles, inklusive meines Hauptenergiekollektors. Ich hatte nichts mehr, bezahlt man doch auch mit Energie.

Mir blieb nichts anderes übrig als die Schleuse zu entfernen, damit nicht noch mehr Touristen auf die Station kamen, die dann postwendend getötet wurden. Resultat: Dead Space. Eine verlassene Raumstation voller Leichen und 5 Monster. Sowas hatte ich noch nie. :ugly:

4. Terrafarmers

Es ist wie Farm Frenzy, nur eben im All. Ich weiß auch nicht wieso ich es mag, aber wenn ich keine Goldtrophäe erlange, werde ich hibbelig. Ich mag bei diesem Spiel die Musik und allen voran auch die Atmosphäre.




5. Star Wars Republic Commando

Weil Knights of the old republic irgendwie an mir vorbeigegangen ist, empfinde ich dieses Spiel als eines der besten Spiele aus dem Star Wars Universum. Die Battlefront- Spiele waren schon nicht schlecht, aber von RC würde ich mir einen Nachfolger wünschen.





Was sind oder waren Eure Lieblinge im Genre Welraumspiele? Habt Ihr nostalgische Gefühle oder lassen Euch Sci- Fi Games eher kalt? :scan:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tibbers

L11: Insane
Seit
20 März 2010
Beiträge
1.965
Was sind oder waren Eure Lieblinge im Genre Welraumspiele? Habt Ihr nostalgische Gefühle oder lassen Euch Sci- Fi Games eher kalt?[/FONT] :scan:[/SIZE]
Bin zwar kein großer Sci-Fi-Fan, aber Freelancer, Starlancer und KSP haben mir sehr gefallen. Ansonsten hoffe ich wirklich, dass Double Fine's "Spacebase DF-9" extrem komplex wird. Das faszinierendste Weltraumspiel ist imo aber immernoch Spacestation 13.
 

Trulla

L18: Pre Master
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
15.651
Steam
Prof. Hackfleisch
Startopia war so geil. Weiß nicht mehr wo ich es her hatte, irgendeine Heft CD oder von der Software Pyramide :ugly:

Ansonsten gefiel mir auch Star Lancer noch ziemlich gut. Star Trek Armada auch :p
 

HiPhish

L17: Mentor
Seit
15 Jan 2006
Beiträge
14.980
Wing Commander 1 & 2

Ich könnte jetzt viel schreiben, oder ich verweise einfach auf dieses Video hier:
[video=youtube;bPJ-TQc4X84]http://www.youtube.com/watch?v=bPJ-TQc4X84[/video]​

Da origin leider nie Quellcodes freigegeben hat und inzwischen alle Quellcodes verloren ind, muss das Spiel DOSBox gespielt werden. Es hat keinen Framerate Limiter, lso muss man mit festen CPU Zyklen spielen udnd as Spiel kann langsamer werden wenn zu viel gleichzeitig auf dem bildschirm los ist. Das ist wirklich das einzige manko an Wing Commander, anonsten spielt es sich auch heute noch ziemlich gut. Man kann es mit der Maus oder mit der Tastatur spielen, aber die beste Option ist immer noch ein Flugstick. Man kriegt Teil 1 und 2 mit jeweils beiden Erweiterungen bei GoG.com für 5,99$, wie immer DRM-frei und mit vorknifguertem DOSBox.
http://www.gog.com/game/wing_commander_1_2

1. Space Rangers 2: Dominators
Davon gibt es sogar schon ein HD Remake:
http://store.steampowered.com/app/214730
Leider ist es Dampf-exklusiv, da 1C mit der Ventil Körperschaft im Bett liegt. Selbst die ursprünglichen Spiele sind nicht mehr bei GoG.com zu haben, sie wurden aus dem Sortiment genommen. Ich hatte mir damals Space Rangers 2 Reboot dort gekauft, aber ich musste dann jedes Mal Windows booten, weshalb ih die Lust verlor. Erst vor ein Paar Tagen habe ich es in Wine zum Laufen gekriegt und das Tutorial gepsielt. Es sieht cool cool aus, aber jetzt habe ich keine Ahnung was ich tun soll :ugly: Irgendwelche Tipps? Ich habe Pirat als meine Klasse gwählt.
 

Abendlaender

L20: Enlightened
Seit
28 Feb 2009
Beiträge
20.898
PSN
Abendlaender
Steam
Abendlaender
Freelancer :love3:
Gott wie habe ich dieses Spiel geliebt (und tue es immer noch). Der Moment als im MP mit nem Freund durch ein unbekanntes Wurmloch springe, plötzlich die Überreste vom 5ten Schlafschiff finde und von Aliens angegriffen werde. Einfach nur geil. Genau wie der Planet der Affen den man finden konnte.

X-Wing vs. Tie Fighter natürlich und Rogue Squadron am N64.
Mit der X Reihe konnte ich bislang leider nix anfangen.
 

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
Davon gibt es sogar schon ein HD Remake:
http://store.steampowered.com/app/214730
Leider ist es Dampf-exklusiv, da 1C mit der Ventil Körperschaft im Bett liegt. Selbst die ursprünglichen Spiele sind nicht mehr bei GoG.com zu haben, sie wurden aus dem Sortiment genommen. Ich hatte mir damals Space Rangers 2 Reboot dort gekauft, aber ich musste dann jedes Mal Windows booten, weshalb ih die Lust verlor. Erst vor ein Paar Tagen habe ich es in Wine zum Laufen gekriegt und das Tutorial gepsielt. Es sieht cool cool aus, aber jetzt habe ich keine Ahnung was ich tun soll :ugly: Irgendwelche Tipps? Ich habe Pirat als meine Klasse gwählt.
Ich hab mir mal die Bilder und das Video zum HD Remake angesehen. Hm... Irgendwie ist der Charme des alten Spiels weg. :cry: Aber das ist bei allem Neuen der Fall. Ich fand die Peleng- Welt immer so cool und jetzt haben sie die Kloaken- Gebäude aufgepimpt. oO' Zu schade.

Du hast Pirat gewählt. Ein Pirat ist nicht schlecht, wenn man das richtige Schiff auswählt. Klein, schnell und gut bewaffnet muss es sein. Vor allem aber schnell. Da ich meist mit solchen Urviechern von Schiffen durch die Gegend gurke und immer ein schlechtes Gewissen habe wenn ich Passagierschiffe überfalle oder abschieße, wähle ich zu Anfang meist immer die Söldner- allerdings bei den Pelengs, und diese Rasse ist nicht überall beliebt.

Am Ende landet man, je nach Vorgehensweise, ohnehin als Held. Von daher ist es egal. Wichtig ist am Anfang sich ein paar Lezkas zu krallen und Terron (ich glaube es war Terron) möglichst noch vor dem 3. Jahr im Hyperraum abzufangen. Auf diese Weise ist der erste der 3 Endgegner am leichtesten zu besiegen.

Geld machen kann man ganz schnell. Die Quest- Aufträge würde ich an deiner Stelle erst später annehmen, weil sie dann mehr Geld einbringen. Die Text- Quests bringen dabei am meisten und die Liefer- Quests am schnellsten Geld. Nur wehe es kommt das Hyperplasma- Schach- Turnier, denn das ist der einzige Text- Quest, den ich auch heute noch nicht kapiere. :blushed:

Dein Schiff solltest du immer gut aufrüsten und darauf achten das es meist auf +10 gepimpt ist. Zum Vergleich sah eines meiner Schiffe einmal so aus, als ich die Dominatoren sozusagen beklaut habe:


Das in der Mitte ist, glaube ich, ein Treton welches ich den Dominatoren abgeluchst habe. Ich befinde mich da erst im 6. Jahr, bin also noch nicht weit. Es ist ergo gut Planetensysteme zu befreien, und das schon zu Anfang. Das bringt viel Erfahrung. Bei dem Skill level ich immer Treffer- und Ausweichquote ganz zu Anfang und zwar so, dass es meist ein Gleichgewicht bildet, damit man im Kampf ein ausgewogenes Schadensverhältnis hat. ... :lol: Edit: Ich sehe gerade, dass ich bei diesem Spielstand eher auf Trefferquote gesetzt habe. :uglyhammer1:

---------
Ein Pirat zu sein ist am Anfang recht spaßig und man kann auch (auch wenn ich es nie probiert habe) einen der Dominatoren mit Hilfe der Piratenorganisation sozusagen besiegen, soweit ich weiß.
---------

Ich weiß nicht inwiefern dir die Tipps helfen, weil ich noch mit der alten Version spiele. Keine Ahnung inwiefern sie dort alles verändert haben. :sad3:
 
Zuletzt bearbeitet:

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.613
Freelancer :love3:
Gott wie habe ich dieses Spiel geliebt (und tue es immer noch). Der Moment als im MP mit nem Freund durch ein unbekanntes Wurmloch springe, plötzlich die Überreste vom 5ten Schlafschiff finde und von Aliens angegriffen werde. Einfach nur geil. Genau wie der Planet der Affen den man finden konnte.
wobei man den SP bei dem Spiel eher vergessen konnte. Und nach den großen Ankündigungen war das Spiel am Ende doch nur so lala (wurde es doch damals als die ultimative Space Sim angekündigt). MP war aber genial, ich weiß noch, wie ich die Free Worlds Mod tagelang online gesuchtet habe ^^

Hätte nichts gegen einen Nachfolger, oder das M$ mal so schlau ist und die Lizenzen vergibt, so dass zumindest gog & co das Spiel online anbieten können... -_-
X-Wing vs. Tie Fighter natürlich und Rogue Squadron am N64.
X-Wing Alliance war auch super, wollte ich die Tage mal wieder spielen, aber leider scheint das mit den aktuellen AMD Treibern wohl Probleme zu haben und Treiber downgrade wollte ich jetzt auch nicht machen -_-
Man, was wünsche ich mir ein Remake/Nachfolger von X-Wing, X-wing vs TIE-Fighter oder TIE-Fighter. Wird aber wohl nie passieren :(
Mit der X Reihe konnte ich bislang leider nix anfangen.
Den neuesten Teil solltest du dir anschauen, der ist zugänglicher, leider kann man (bei Release) nur ein Schiff fliegen.


btw ein Weltraumspiel mit massig Potential ist btw The Mandate http://www.kickstarter.com/projects/1964463742/the-mandate sollte sich jeder mal anschauen ^^
 

katz

Gesperrt
Seit
28 Aug 2013
Beiträge
1.501
Welches Potenzial hat denn Mandate, wenn der Entwickler keine wirklichen Referenzen vorweisen kann? Die paar Vorschau-Videos welche ich bei Greenlight gefunden habe, beeindrucken mich nicht wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
48.613
Welches Potenzial hat denn Mandate, wenn der Entwickler keine wirklichen Referenzen vorweisen kann? Die paar Vorschau-Videos welche ich bei Greenlight gefunden habe, beeindrucken mich nicht wirklich.
Potential nur vorhanden, wenn der Enwickler Referenzen vorweisen kann confirmed :ugly:

vielleicht solltest du dir auch nicht nur Vorschau Videos anschauen, sondern auch mal die Kickstarter-Seite durchlesen?
 

katz

Gesperrt
Seit
28 Aug 2013
Beiträge
1.501
Potential nur vorhanden, wenn der Enwickler Referenzen vorweisen kann confirmed :ugly: vielleicht solltest du dir auch nicht nur Vorschau Videos anschauen, sondern auch mal die Kickstarter-Seite durchlesen?
Mein Problem ist, dass es schon genug ähnlicher Projekte gab welche mit ganz tollen Vorschau-Videos warben und nachher nur pure Mittelmäßigkeit herauskam.
 

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
Ich suche an dieser Stelle mal ein 2D- Weltraumspiel, welches ich bisher noch nicht finden konnte. Nicht mal mit Tipps und Hilfen aus den Foren. :cry:

Es war 2D. Das Jahr... O Gott... Es lag, glaube ich, bei der Zeitschrift PC Games bei. Es war als Datenträger schon eine CD, also keine Diskette mehr. Das Jahr wäre vielleicht 1996/1997- so um den Dreh. Ich kann mich noch an eine Figur erinnern, die durch ein großes Raumschiff gelaufen ist. Es gab in diesem Raumschiff zwei Teleporter, die mit den Buchstaben W und S gekennzeichnet waren. Man konnte das Raumschiff verlassen, hatte man jedoch keinen Skarpander (Raumanzug) an und gefunden, dann war die Figur logischerweise tod und das Spiel vorbei.
Hatte er einen, so flog er dann zu einem Planeten, wo er auf Aliens schoss (alles 2D) und Handel betreiben konnte.

Die Grafik war nicht zu bunt, soweit ich weiß. Der Planet war schön gestaltet und auch die Figur konnte man recht gut erkennen.

Ich hoffe das diese miserablen Hinweise dabei helfen können das Spiel aufzustöbern. Ob es von Sierra oder einem anderen Publisher war, wüsste ich leider nicht. Ich bin echt ratlos, würde es jedoch gerne wieder zocken oder zumindest Youtube- Videos davon anschauen.
 

Perplex

L20: Enlightened
Seit
19 Jan 2006
Beiträge
20.599
Wenn es auch mehr Richtung Simulation gehen darf, versuch es mal mit Kerbal Space Program. Ich hab damit viel Spaß (auch wenn ich nicht besonders gut drin bin, aber andere Leute machen die abgefahrensten Sachen mit dem Spiel).

In dem Spiel übernimmst du das Kommando über das namengebende Weltraumprogramm der Kerbils, eine Rasse grüner, glubschäigiger Zwerge, baust deine eigenen Raketen, Raumgleiter und Raumstation zusammen. Je mehr du forscht und erforscht, desto mehr Bauteile kannst du freischalten, die dich dann weiter zum Mond und zu anderen Planeten des Kerbal-Systems tragen.
 

xqL

L06: Relaxed
Seit
7 Sep 2013
Beiträge
325
Xbox Live
xqL
gegen ein Freespace 3 hätte ich auch nichts einzuwenden, keine Ahnung wie oft ich die ersten beiden Teile durchgespielt habe :shaded:


auch die beiden Homeworld -Teile waren klasse, im LAN war das immer ne Mordgaudi xD

 

Avi

ist verwarnt
Thread-Ersteller
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
39.263
PSN
AviatorF22
@Perplex: thx :shaded:

Sieht wirklich interessant aus:






@xql:

Freespace 3 und Homeworld sind auch interessante Games.

:kaka1:

Wenn mein Next Gen- Frust sich ausweitet, werde ich wieder in eines der von euch genannten Weltraumspiele tauchen. Mein Asbach- Uralt 2D- Weltraumspiel aus den 1990'ern werde ich ohnehin niemals wieder finden. :ugly:
 

katz

Gesperrt
Seit
28 Aug 2013
Beiträge
1.501
Freelancer gehört zu meinen absoluten Lieblingsspielen und trotzdem wurde hier so unglaublich viel Potenzial verschenkt, dass es weh tut. Manchmal flog man durch irgendwelche Nebel und entdeckte so unfertige Trade Lanes, wo sich bei mir gleich wieder die Fantasie einschaltet. In die X-Reihe konnte ich mich nie wirklich einfinden, aber man nehme einfach mal ein ähnliches Konzept für die Spielwelt und integriere dieses in das Freelancer-Universum :puppy:

Für mich war dieses Spiel einfach reine Meditation.
 

MagicMaster

L17: Mentor
Seit
16 Okt 2006
Beiträge
12.583
PSN
M4g1M4s
Das ist ja putzig. :blushed: Das kannte ich noch nicht, danke.

https://kerbalspaceprogram.com/en/

das Spiel ist geil und definitiv mein Goty dieses Jahr und locker das beste PC Spiel des letzten Jahrzehnts, ich kann's also nur empfehlen. Das Gefühl bei der ersten geglückten Mondlandung ist eine der besten Gaming Erinnerungen, die's gibt.
Nasa hat nicht grundlos mit den Entwicklern zusammengearbeitet an den Asteroiden-Abfang Missionen, das Spiel ist der Hit in den Physik Departments dieser Welt ;)
Allerdings würde ich vor einem Kauf immer zur Demo raten, weil es nicht unbedingt jedem Typ zusagen wird. :)

nichts desto trotz muss es in so einem Thread einfach erwähnt werden.
 

Bomberman82

L15: Wise
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
9.116
Xbox Live
MerlinErkman
Ohne bestimmte Reihenfolge:

X-Beyond the Frontier, (das Gefühl von Freiheit im Weltraum wird hier am schönsten celebriert).
Wing Commander 3 u 4
Homeworld 1 u 2
Eigentlich alles was mit Star Wars zu tun hat, gerade Roque Squadron Serie ist nachwievor Klasse.
Dark Forces 1 u 2 sowie Jedi Knight, KOTOR 1.
 
Top Bottom