War mal anders. Ich kaufe zwar X schätze aber an Y?

1Seppel23

L14: Freak
Thread-Ersteller
Seit
12 Jul 2007
Beiträge
6.006
Xbox Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
Hallo zusammen,

den War gab es ja schon immer, aber ich habe immer mehr das Gefühl das es immer schlimmer in eine komplettes Schwaz/Weiß denken und Prinzipiellem gut reden von allem von der Marke von der man "Fan" ist und schlecht reden der Konkurrenz ausartet ohne das da mal eine Ehrliche Meinung vertreten oder Reflektiert wird was man sagt. Daher habe ich mir gedacht das es doch mal interessant wäre wenn diejenigen die bereit sind soweit über den Tellerrand hinaus zu schauen und nicht Reflexartig alles von der Konkurrenz schlecht reden wollen, hier mal nach dem Motto schreiben "ich kauf mir Konsole A (das muss auch gar nicht begründet werden das wird es ja in den anderen Threads zu genüge), schätze aber an der Konsole B trotzdem folgende Sachen die ich auf meiner Konsole so wahrscheinlich nicht bekomme". Das kann sich jetzt auch ruhige ein Mischung aus bestehenden Tatsachen bei der Aktuellen Gen sein, sich aber natürlich auch auf zu vermutende und schon bestätigte Next Gen Geschichten Drehen. Ich mach einfach mal den Anfang um zu zeigen was ich meine. Klar werden sich jetzt mal nur auf Series X vs. PS5 bezogen viele im laufe der Zeit eh beide Konsolen kaufen, aber die meisten haben ja schon ihren Favoriten den sie sich auch zuerst holen werden und darauf bezogen kann man ja hier Antworten.


Ich werde mir ziemlich sicher zum launch eine XBOX Series X holen da ich dort für mich das besser Paket bekomme, ich finde aber auf Playstation folgende Dinge super und würde mir wünschen sowas auf auf meine XBOX zu bekommen.


  • Ein Mikro und Lautsprecher im Controller: Ich Persönlich bevorzuge zwar den XBOX Controller und denke auch nicht das sich das mit der Next Gen ändert, aber die beiden Features finde ich schon ziemlich Cool und würde mir wünschen MS würde sowas auch anbieten. Rund um solche Features kann man viele interessante Dinge machen und ab und an ist das auch nicht so verkehrt wenn an nur schell in einer Party geht und nicht erst ein Headset usw. raus suchen mus sondern direkt über das Micro im Controller quatschen kann.

  • Die neuen Trigger am PS5 Controller: Zumindest in meiner Vorstellung ist das noch mal ein Stück weiter Entwickelt wie die Rumble Trigger vom X One Pad und die finde ich schon total super und liebe ich. Wenn man das Feature jetzt noch mal eine Stufe weiter Entwickelt hat und da noch besseres Feedback geben kann stelle ich mir das sehr Cool vor und wenn es so kommt wie ich es vermute/mir vorstelle, wäre das sicher etwas bei dem ich dann wenn ich mit den normalen Rumble Triggern auf der XBOX zocke etwas "Neidisch" zur PS5 rüber schauen würde.

  • HDMI CEC: De Punkt hat sich tatsächlich vor wenigen Tagen erledigt, da sich das aber die ganze One Generation bis vor ein paar Tagen durchgezogen hat nehme ich es mal mit rein, während Sony das Feature schon mit der PS3 unterstützt hat, hat MS sich dem immer verweigert und bei der One ja mit dem ganzen Infrarot steuert alles Blödsinn rum gemacht. Das hat zwar funktioniert, aber während die One bis das dann endlich mal kam einfach nur den TV auf dem letzten benutzen Eingang angemacht hat, hat die PS4 immer Automatisch den richtigen Eingang angesteuert usw.. Das ist jetzt nicht großes ,aber ich finde jedes HDMI Gerät sollte CEC unterstützen und es ist schlicht ein Komfortgewinn.

  • Studios: Der Punkt ist ein wenig Ambivalent. Mir gefallen bei weitem nicht alle Playstation Exklusiven wirklich gut und auf der Box gab es auch in der One Generation vieles das mir super gefallen hat und alles in allem bin ich alleine wegen den Horizon Teilen mit dem XBOX Lineup Glücklicher wie mit dem der PS4. Trotzdem steht es ja außer Frage das Sony ein paar wirklich tolle AAA SP Games hat, die einem ein tolles Erlebnis bieten und die man wenn man keine Playstation hat zu einem Teil ganz sicher auch gerne auf der XBOX zocken würde. Ich habe meine PS4 ja inzwischen meinen Cousine verschenkt und muss zugeben, bei einem Last of Us 2 Juckt es mich als jemanden der ziemlich Querbeet durch alle Genres zockt und ab und an auch mal gerne sowas eher Filmisches zockt schon in den Fingern und hoffe ich das sowas vielleicht doch in ein bis zwei Jahren am PC kommt. Auf dem PC zocke ich zwar nicht so gerne, aber für manche Sachen mache ich da dann auch mal eine Ausnahme. Ich bin zwar optimistisch und gespannt was MS da in der Next Gen auf die Bein stellt, es ist aber so oder so auf jeden Fall ein Punkt bei dem die Playstation gut aufgestellt ist.

  • Präsenz in Deutschland: Da ist jetzt nicht direkt etwas wofür man die Konsole an sich oder Sony loben muss (bis darauf das Sony ja über die Jahre auch meist eine gute Arbeit gemacht hat und das ja sicher auch nicht total unverdient ist) und im Prinzip ist es mir auch total egal welche Konsole sich mehr verkauft da das ja nicht für den Spaß den ich damit habe Relevant ist. Aber ab und an ist es als XBOX Spieler in Deutschland schon Ärgerlich das für viele Causal Gamer die sich eh nicht wirklich Informieren usw. Konsole = Playstation ist und wenn man irgendwie mit jemanden ins Gespräch kommt und auf das Thema Gaming kommt und dann zum Punkt kommt "ach du zockst auch X/Y das können wir ja mal zusammen zocken", ist die Antwort ganz oft "aber auf der Playstation. Im Hardcore Bereich ist das nicht so ein Problem und meine Friendlist auf der Box ist eh schon viel zu groß usw., aber in so Situationen ist das manchmal schon blöd und deswegen ich auch ganz frohe darüber das wir inzwischen immer mehr und mehr Crossplay Unterstützung gibt (COD Warzone ist da ja das Perfekte Beispiel, da zocken wir regelmäßig mit XBOX, PC und Playstation Spielern in einem Squad und haben super viel Spaß dabei).

Ich merke selber das fällt einem manchmal sogar recht schwer weil man immer dazu neigt direkt dazu schreiben zu wollen "aber das finde ich ja bei der in dem Fall jetzt XBOX deswegen viel besser und beachtet dieses und jenes usw., aber das ist ja nicht der Sinn der Threads. Der Thread soll wirklich davon leben das man ohne das groß zu relativieren oder ähnliches einfach mal aufzählt was einem an der Konkurrenz Konsole die man sich nicht oder halt nicht zum launch kauft besonders gut bzw. im zweifel sogar besser wie an der die man sich kauft gefällt. Ich bin gespannt ob da ein paar Beiträge zusammen kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pongler

L18: Pre Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
17.125
Ich kaufe eine PS5:

An der Series X gefallen mir:
  • Die 12 Teraflops.
  • Die geringe Betriebs-Lautstärke (voraussichtlich).
  • Die Forza-Horizon Reihe.
  • Der Gamepass.

Bisschen kurz gefasst, aber Erläuterungen sind bei den meisten wohl Punkten nicht nötig.
 

Tommy1985

L13: Maniac
Seit
6 Feb 2013
Beiträge
3.257
PSN
TommyW_No7
Erstmal ein Lob für die Idee zu diesem Thema :goodwork:. Ich hoffe nur, dass der Thread nicht wieder innerhalb kürzester Zeit mit dummem und billigem Bash der üblichen Verdächtigen vollgemüllt wird. Aber ich bin froh, nach den vielen nicht ernstzunehmenden neu eröffneten Themen in den letzten Wochen, endlich mal wieder einen interesssanten Denkansatz hier zu sehen!

Ich finde auch, dass es bei aller Sympathie für eine Plattform, auch bei der Konkurrenz immer interessante und spannende Aspekte gibt. Da ich mit Nintendo-Plattformen groß geworden bin und auch schon XBox Gerät mein Eigen nennen durfte fällt es mir auch nicht für diese Plattformen Sympathien zu hegen. Wenn es meine Zeit zulassen würde, würde ich wahrscheinlich auch alle drei Systeme zuhause haben.

Zum Start der neuen Generation wird es bei mir aber wohl auf die PS5 hinauslaufen. Wobei ich hier auch immernoch erstmal abwarte, was Sony zum Launch an interssanten Games aufzubieten hat.

An der Seriex X bzw. MS gefallen mir momentan folgende Punkte:

Neue Studios und IP'S: Dieser Punkt ist für mich der größte Reis an der neuen XBox. MS hatte - zumindest nach meinem Geschmack - in dem Bereich ordentlich Nachholbedarf. Ich glaube dass wir von den neuen und alten Studios vielfältige und spannende neue Projekte sehen werden. Wie hoch die Qualität des Outputs am Ende sein wird, bleibt natürlich noch abzuwarten, aber hier hat MS für mich einen gewlatigen und positiven Sprung nach oben gemacht.

Abwärtskompabilität: Was man aktuell zu dem Thema liest und hört klingt wirklich klasse. Hier ist MS der Konkurrenz noch einen großen Schritt voraus. Für mich persönlich wäre der Punkt bei der Kaufentscheidung weniger wichtig, da meine Zeit extrem begrenzt ist und ich kaum Zeit habe überhaupt alle interessanten Games der aktuellen Generation zu spielen...aber wenn ich an meine Schul- oder Studentenzeit zurückdenke, wäre dieser Punkt damals für mich ein großes Plus. Das ist ein toller Service für die Spieler und die XBox-Community.

Hardware: Egal zu welchem Gerät man am Ende tendiert oder welchen Ansatz man besser findet, Microsoft hat hier ein tolles und gut durchdachtes Stück Hardware zusammengestellt, welches leistungstechnisch einen großen Sprung nach vorne bedeutet. Hier hat MS schon in der letzten Generation gezeigt, dass man hochwertige und tolle Konsolen entwickeln kann und den Weg gehen sie nun konsequent weiter.

Gamepass: Grundsätzlich finde ich den Gamepass eine tolle Idee und ich kann jeden verstehen, der ihn abfeiert. Daher ist das absolut ein Punkt den ich zu schätzen weiß und wo MS tolle Arbeit leistet. Für mich als veralteten Retailsammler hat der Gamepass aber weniger Reiz. Ich liebe es, die physischen versionen zuhause im Regal stehen zu haben. Das der Service aber an sich für Gamer traumhaft ist, darüber müssen wir nicht reden.

Zum Schluss bleibt nur noch zu sagen, dass ich mich riesig auf die neue Generation freue und wirklich gespannt bin, was uns dort alles erwartet. Die Vorfreude ist riesig und ich bin gespannt, was Sony, MS und Nintendo in den nächsten Jahren zu bieten haben. Langweilig wird uns allen bei unserem liebsten Hobby aber ganz sicher nicht :)
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
27.188
Guter Thread 👍

Ich kaufe PS5, gut an der Xbox bzw. MS finde ich:

- Die 12 TFLOPS
- wohl sehr einfache Erweiterung des Speichers
- die Forza Horizon Serie
- Gamepass
- die bisher sehr offene Kommunikation mit den (potentiellen) Kunden
 
  • Lob
Reactions: Avi

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
12.338
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Zu 99% hole ich mir eine PS5. An der SeX gefällt mir aber

- Gamepass
- Controller
- Abwärtskompatibilität
- Forza Horizon Reihe
- Halo
- Fable
 
  • Lob
Reactions: Avi

Nullpointer

L19: Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
18.412
PS5 kommt mir nicht ins Haus. Wo MS sich aber mal eine dicke Scheibe bei Sony abschneiden könnte
- Turn10s Fantansiestrecken sind laaaaaangweilig und haben mit Racing wenig zu tun, das bekommt PD deutlich spannender hin
- Gyro würde dem Xbox Controller auch gut zu Gesicht stehen
- der weltweit ausgerichteten Kommunikation und Lokalisierung, die auch kleinere Märkte berücksichtigt
 

finley

L20: Enlightened
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
20.174
Ich hole mir natürlich eine Xbox Series X. An der PS5 gefällt mir:

+ die ergonomische Weiterentwicklung des Controllers
+ Studios wie Naughty Dog die immer einen AAA TopTitel produzieren
+ Mut zu neuen Farb/Designkombinationen
+ der Marketing Deal mit Epic
 
Zuletzt bearbeitet:

tnt4life

L14: Freak
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
6.223
PSN
Fisch_Cop_86
Werde mir natürlich eine PS5 holen.
An der neuen Xbox bzw. Xbox allgemein gefällt mir:

- Der beste Controller auf dem Markt
- Die Forza Horizon -sowie Motorsport-Reihe (GT gääääähn)

Mehr nicht.
 

Tskitishvili

L15: Wise
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
9.471
Finde die Idee von @1Seppel23 großartig und möchte auch mal meinen Teil dazu beitragen.

Ich besitze einen recht potenten (nicht mehr ganz so potenten) PC mit einer GTX 1080 Ti, eine Switch und eine Xbox One S All Digital.

Die Switch habe ich, weil ich seit dem SNES jede Nintendoplattform hatte und ein großer Nintendofan bin seit ich drei war, also seit ca. 1992. Der PC ist aber meine Hauptplattform, auf der ich am meisten zocke. Die One S ist für mein ehemaliges Kinderzimmer im Elternhaus für die Wochenenden, an denen ich zu Besuch bin, um abends noch eine gemütliche Runde Fifa oder irgendwas im Gamepass zu zocken. Mir fehlt also nur Sony. Ich hatte eine PS3 aber das wars auch schon wieder.

Was gefällt mir bei der Konkurrenz, was ich gerne bei "meinen" Plattformen hätte?

Ich hätte gerne mehr von der Essenz der Sony-Spiele bei Nintendo. Die Spiele von Sony sind extrem stark auf Immersion, Präsentation und Inszenierung der Handlung ausgelegt. Den Weg von Sony finde ich generell zu weitgehend, ich habe manchmal das Gefühl, eher interaktive Filme zu spielen als tatsächliche Spiele. Bei The Last of Us II scheint es in den Debatten meiner Wahrnehmung nach ausschließlich um Story, Präsentation der Story und generelle Aspekte abseits des eigentlichen "Knöpfedrückens".

Bei Nintendo ist es genau umgekehrt und ich fände es ideal, wenn sich beide in der Mitte treffen würden.

Ich habe heute mit Red Dead Redemption II angefangen und sehe bereits nach einer Stunde (bin auf der Flucht vor den Wölfen ganz am Anfang gescheitert), dass ich es hier mit einem visuellen Meisterwerk auf allerhöchstem Niveau zu tun haben werde. Was mir aber jetzt schon deutlich zu kurz kommt, ist die eigentlich Essenz eines Videospiels, nämlich das Spielen an sich.

Deswegen würde ich es mir wirklich wünschen, mal ein Zelda mit der Story und Inszenierung von Red Dead Redemption II oder The Witcher 3 mit dem typischen Zeldagameplay zu sehen. Wenn man BotW was diese Aspekte mit RDR II oder TW3 vergleicht, kommt es mir so vor, als wäre Nintendo irgendwo Ende des vergangenen Jahrtausends stecken geblieben. BotW hat unglaublich viel Spaß gemacht aber generell was Story und Inszenierung angeht, ist Nintendo einfach nur schlecht, um nicht sogar zu sagen, hundserbärmlich.

Ein Zelda mit der Aufmachung von The Witcher 3 wäre mein wahrgewordener Videospieletraum. Diese Hingabe abseits das puren Gameplays ist etwas, was ich bei Nintendo schmerzlich vermisse.
 

sircav

L10: Hyperactive
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
1.372
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Ich schätzen an allen Konsolen ihre jeweiligen Spiele, nicht mehr und nicht weniger.
Nachteile hat man überall, sich darauf zu versteifen ist reine Zeit und Nerven Verschwendung.
Am liebsten wäre es mir, gäbe es nur noch ein Gerät für alles, und damit mein ich keinesfalls den PC, denn ich will allerhöchstens einen Patch laden müssen, und nicht mit irgendwelchen Einstellungen Zeit und Nerven verlieren.
Ich meine damit, alleine schon zu wissen, "hey da könnt ich ja noch Sachen einstellen", verleitet normalerweise einfach jeden dazu selbiges auch zu tun.
Zu meiner Pc Zeit, teilweise mehrere Stunden damit verbracht, wird einfach supernervig irgendwann, auch wenn's anfangs noch Spass macht und motiviert, oft aber auch frustet.
Werden sicher wieder einige sagen, dann hast du eben einen schlechten PC, keine Ahnung von sowas oder was weiss ich noch alles, nur um eben nicht zugeben zu müssen das es doch so ist wie ich sage.
Ich meine das ja auch nicht im Einzellfall oder so, sondern es ist eben meine Erfahrung aus 31 Jahren aktiver Videospielzeit (davon 5 Jahre fast nur PC 8)
Das wiederum ist rein meine eigene Erfahrung damit, und soll nichts verallgemeinern.
 

TheProphet

Gesperrt
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
48.497
Ich kaufe eine Nextgen Navi oder Ampere Grafikkarte an der Xbox SeX schätze ich:
  • 12 TF Powerhouse, wird die grafische Entwicklung aller Spiele ordentlich pushen
  • Kompakte Bauform mit wahrscheinlich ausgezeichneter, leiser Kühllösung
  • Play Anywhere Politik verbessert das PC Lineup
  • Volle AK zu alten Games und nicht nur das: Upgrade für alle Games
  • Gamepass mit ausgezeichneter Auswahl
  • Smart Delivery
  • Den besten Controller am Markt mit dem Xbox Elite Pad
 
Top Bottom