Vote: Habt ihr Interesse an der Xbox Series S?

Habt ihr Interesse an der Xbox Series S?


  • Stimmen insgesamt
    145

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.921
Moderativer Hinweis Wir sind nicht im WAR. Ihr müsst nicht sofort die anderen Plattformen mit reinziehen und subtile Bashversuche starten.

Es wurden ein paar Beiträge entfernt.
Moderativer Hinweis: Wir sind nicht im WAR. Ihr müsst nicht sofort die anderen Plattformen mit reinziehen und subtile Bashversuche starten.

Es wurden ein paar Beiträge entfernt.
 

Pongler

L19: Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
17.933
So bald MS mal exklusive (will keinen PC) Spiele zeigt, die ich unbedingt spielen will.

Also „Vielleicht“, wenn ein Wunder passiert, also „Nein“.
 
  • Coolface
Reaktionen: Avi

Rappyfan

L11: Insane
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
1.818
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Nachdem hier ein paar die Unterschiede erklärt haben, fand ich die S garnicht so verkehrt.

Aber wenn der Preis für die 1TB Speicherweiterung wirklich bei +-200€ liegt dann sehe ich keinen sinn darin eine S zu kaufen. Man ist digital only und wenn man nicht immer löschen möchte muss man bei der "kleinen Festplatte" früher oder später erweitern.

Dann hätte man eine S mit 1,5TB für 499.....

Dann lieber doch ne X mit Laufwerk und 1TB für den gleichen Preis.... :hmmm:

Stimme dann Mal für Nein. Ich bin wohl nicht die Zielgruppe der S
 

Sushi72

L05: Lazy
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
245
Xbox Live
SushiDS
PSN
SushiDS
Switch
4637 6114 3029
Aber Hallo. Die S wird meine alte One ersetzen. Im Wohnzimmer habe ich eh nur FullHD. An den 4k-Fernseher im Keller kommt dann die Series X und die One X landet im Schlafzimmer ?. Natürlich nicht gleichzeitig.
Mal schauen, welche zuerst verfügbar ist...
 

Schnurres

L15: Wise
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
9.827
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Nachdem hier ein paar die Unterschiede erklärt haben, fand ich die S garnicht so verkehrt.

Aber wenn der Preis für die 1TB Speicherweiterung wirklich bei +-200€ liegt dann sehe ich keinen sinn darin eine S zu kaufen. Man ist digital only und wenn man nicht immer löschen möchte muss man bei der "kleinen Festplatte" früher oder später erweitern.

Dann hätte man eine S mit 1,5TB für 499.....

Dann lieber doch ne X mit Laufwerk und 1TB für den gleichen Preis.... :hmmm:

Stimme dann Mal für Nein. Ich bin wohl nicht die Zielgruppe der S
Fun fact: Die 1TB der Series X reichen erst recht nicht, da die Spiele da aufgrund der 4K Assets größer sind. Sprich gerade bei der kommt man um die 1TB-Speichereweiterung mit der Zeit nicht rum.

Ob man digital only oder nicht ist, spielt sowieso keine Rolle, da die Spiele jeweils komplett installiert werden.
 

Rappyfan

L11: Insane
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
1.818
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Fun fact: Die 1TB der Series X reichen erst recht nicht, da die Spiele da aufgrund der 4K Assets größer sind. Sprich gerade bei der kommt man um die 1TB-Speichereweiterung mit der Zeit nicht rum.

Ob man digital only oder nicht ist, spielt sowieso keine Rolle, da die Spiele jeweils komplett installiert werden.

Uff.... Dann.... Öhm..... Wie groß werden die spiele denn dann sein? :streber:
 

LuckyJack

L08: Intermediate
Seit
6 Apr 2018
Beiträge
791
Xbox Live
LuckyJack81
PSN
LuckyJack81
Switch
1189 0984 3693
Auf jedenfall kommt auch eine S ins Haus, klingt fürmich wie die perfekte Schlaf-bzw. Gästezimmerkonsole. Da mein Schwager auch auf OLED umgestiegen ist habe ich seinen alten Plasma jetzt im Gästezimmer stehn, da passt die S wunderbar dazu(und sei es nur für Netflix/Prime usw.).
 

Howard

L20: Enlightened
Seit
22 Sep 2006
Beiträge
22.175
Auf jedenfall kommt auch eine S ins Haus, klingt fürmich wie die perfekte Schlaf-bzw. Gästezimmerkonsole. Da mein Schwager auch auf OLED umgestiegen ist habe ich seinen alten Plasma jetzt im Gästezimmer stehn, da passt die S wunderbar dazu(und sei es nur für Netflix/Prime usw.).

Für Film/Serien Streamingdienste ein 299€ Gerät kaufen?
 

LuckyJack

L08: Intermediate
Seit
6 Apr 2018
Beiträge
791
Xbox Live
LuckyJack81
PSN
LuckyJack81
Switch
1189 0984 3693
Für Film/Serien Streamingdienste ein 299€ Gerät kaufen?

Jain, meine Frau nutzt sie ja dann gelegentlich auch, oder wenn ich die Neffen / Patenkind zu Besuch habe usw. Oder ich stell sie halt ins Schlafzimmer. Nur für Netflix oder so wäre es zuteuer, da hast du Recht. Aber ich habe sooft Verwandtschaft im Haus(besonders die Neffen meiner Frau), da kann ich die praktisch "auslagern".
 
Zuletzt bearbeitet:

becko2011

ist verwarnt
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.704
Die Series S ist das ideale Produkt für Gamer, die nicht so viel Geld ausgeben können oder wollen. Zusammen mit dem Gamepass eine tolle Kombination. Wer darüber hinaus kein Wert auf 4K etc. legt, ist hier genau richtig.

Ob ich mir die Series S kaufe, weiß ich aber noch nicht. Bin bei den neuen Konsolen grundsätzlich noch sehr zurückhaltend. Ich habe inzwischen einen recht potenten PC, da überlegt man sich solch eine Anschaffung doppelt. Das gilt natürlich auch für die ps5, für die auch noch nichts angekündigt wurde, wofür man sofort 400-500€ ausgeben müsste. Bis auf einzelne Ausnahmen bekommt man eh alles in viel besser auf dem PC, auch wenn nur über verschiende Stores, aber das ist mir egal.
 

finley

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.264
Ist halt die Frage ob man die horrenden Grafikkartenpreise bezahlen will oder eben ob Couchgaming nicht doch manchmal angenehmer ist. Im Vergleich mit den Grafikkarten bekommt man die Konsolen ja regelrecht geschenkt.
 

finley

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.264
Es muss ja nicht gleich eine RTX 3090 sein ;-)

Naja bei der 3070 haste auch erstmal nur die Grafikkarte (zum Preis einer Series X) und noch keinen PC dazu. Hinzu kommt dass die Spiele auf Konsole besser optimiert werden und man nie Angst haben muss dass etwas nicht läuft. Und zum Preis der Series S bekommste im PC Bereich nie die Leistung für FullHD.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tskitishvili

L16: Sensei
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
10.073
Ich bin mittlerweile doch am überlegen, ob ich nicht die Series S in mein altes Kinderzimmer stellen soll für die Abende, wenn ich meine Eltern besuche.

Momentan steht da eine One S all Digital und da wird auf Heimaturlaub abends immer mal wieder eine Runde Viva Pinata oder Gears 5 eingeworfen. Gamepass hab ich ja die Ultimate-Version.

Die One S hängt auch an einem 32“ Full HD, ich denke dafür wäre die ideal.

Wird dann gemacht, sobald Spiele für die Series S erscheinen, die es nicht mehr auf der One S gibt.
 

becko2011

ist verwarnt
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.704
Naja bei der 3070 haste auch erstmal nur die Grafikkarte (zum Preis einer Series X) und noch keinen PC dazu. Hinzu kommt dass die Spiele auf Konsole besser optimiert werden und man nie Angst haben muss dass etwas nicht läuft. Und zum Preis der Series S bekommste im PC Bereich nie die Leistung für FullHD.

Diese Rechnung funktioniert so einfach nicht.

Als PC Gamer hat man in der Regel immer ein Grundgerüst. Ich muss nicht jedes Mal bei 0 anfangen, wenn ich Hardware XY upgraden möchte und der Rest leistungsmäßig noch in Ordnung ist.

Und dieses "Angst haben das etwas nicht läuft" kommt meist von Leuten, die von PC Gaming keinen Plan haben

Das mit dem "Für Konsole wird besser optimiert" halte ich für ziemlichen Nonsens.

Ich mag Konsolen und weiß auch um ihre Vorteile, aber die Next Gen zündet einfach noch nicht, das haben sowohl MS, als auch Sony richtig verbockt.

Come On, MS launcht die Series X ohne ein richtiges Zugpferd, das ist ein Unding.
 

finley

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
21.264
Dennoch weiß man das große Spiele noch erscheinen werden. Launch Lineups waren noch nie oder selten mit phänomenalen Titeln zum Start gesegnet. Dafür bekommt man ein wunderbares Lineup der 3rds und die überwältigende BC und Gamepass mit EA Play zum Start.

Und Coronabedingt sollte man etwas Verständnis aufbringen das nicht alles glatt gelaufen ist dieses Jahr. Please understand. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Golvellius

L13: Maniac
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
4.566
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
Als PC Gamer hat man in der Regel immer ein Grundgerüst. Ich muss nicht jedes Mal bei 0 anfangen, wenn ich Hardware XY upgraden möchte und der Rest leistungsmäßig noch in Ordnung ist.
Ich habe so etwas nicht. Wollte ich mir einen PC hinstellen, "weil es ja alle MS-Spiele auch auf dem PC gibt und man daher gar keine Xbox braucht", müsste ich mir erstmal folgendes kaufen:

Tastatur
Maus
Gehäuse
Netzteil

Wenn man keinen totalen Billigschrott kauft, kostet mich das allein schon fast 300 € :lol:

D.h. für das bloße Gerüst eines PCs ohne jeglichen Inhalt bekomme ich schon eine komplette Series S!

Dann noch Mainboard, CPU, Grafikkarte, RAM und SSD, wobei allein die billigste NVIDIA-GPU der aktuellen Generation schon 500 € kostet :roflmao:

Kann sich ja jeder der will gerne einen PC zusammenstellen, aber entweder man kauft Billigschrott oder zahlt eben ein vielfaches dessen was eine Konsole kostet.
 

Dusther_

L08: Intermediate
Seit
13 Nov 2018
Beiträge
922
PSN
Dusther_
Diese Rechnung funktioniert so einfach nicht.

Als PC Gamer hat man in der Regel immer ein Grundgerüst. Ich muss nicht jedes Mal bei 0 anfangen, wenn ich Hardware XY upgraden möchte und der Rest leistungsmäßig noch in Ordnung ist.

Und dieses "Angst haben das etwas nicht läuft" kommt meist von Leuten, die von PC Gaming keinen Plan haben

Das mit dem "Für Konsole wird besser optimiert" halte ich für ziemlichen Nonsens.

Ich mag Konsolen und weiß auch um ihre Vorteile, aber die Next Gen zündet einfach noch nicht, das haben sowohl MS, als auch Sony richtig verbockt.

Come On, MS launcht die Series X ohne ein richtiges Zugpferd, das ist ein Unding.

Wenn man nach 6-7 Jahren seinen PC upgradet ist bis auf Gehäuse,Bildschirm Tastatur und Maus bei 0 der anfang, Konsolen bieten das beste Preis Leistungs Verhältniss, die Tage wo die PC Spiele extrem billiger waren, sind schon lange vorbei.
 
Top Bottom