VKZ Verkaufszahlen aus Europa/Australien/Rest

interessieren euch die vkz-charts aus deutschland?

  • würde sie regelmäßig sehen wollen

    Votes: 84 60,0%
  • denke schon..

    Votes: 19 13,6%
  • nicht wirklich

    Votes: 23 16,4%
  • mir egal

    Votes: 14 10,0%

  • Total voters
    140

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Posts
37.353
Fake, da unsere Sonys hier im forum behaupten 500 Euro Konsolen verkaufen sich nicht.

genau solche aussagen sind es warum dann in wenigen wochen wieder über euch gelacht wird :hmm:

btw die ps3 war noch teurer und lief deutlich besser, würde hier auch keiner als grossen anfangserfolg bezeichnen

499 werden nicht ziehen und die x wird sich von allen momentan 5 relevante modellen der 3 hersteller ganz hinten einordnen
 
Seit
8 Aug 2007
Posts
6.804
Die Pro war sicher nicht überteuert.
Für die Kriterien, die du anlegst wohl nicht. Die Frage bleibt, wie die Masse der Käufer darauf reagiert, für mich zum Beispiel fehlen Argumente im Sinne von Spielen und einen PC habe ich schon. Ich persönlich finde die Switch aktuell überteuert, ich bereue den Kauf allerdings nicht (ganz im Gegenteil), da ich damit einige Spielerlebnisse verbinde, die auch nur auf der Switch bekomme. Die X2 Spiele kann ich alle auch auf dem PC spielen...
 

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.421
PSN
Brod107
Für die Kriterien, die du anlegst wohl nicht. Die Frage bleibt, wie die Masse der Käufer darauf reagiert, für mich zum Beispiel fehlen Argumente im Sinne von Spielen und einen PC habe ich schon. Ich persönlich finde die Switch aktuell überteuert, ich bereue den Kauf allerdings nicht (ganz im Gegenteil), da ich damit einige Spielerlebnisse verbinde, die auch nur auf der Switch bekomme. Die X2 Spiele kann ich alle auch auf dem PC spielen...
Nah, P/L bei der Pro ist schon sehr gut. P/L bei der One X ist imo auch klar besser als bei der Ur-One ink. Kinect (hier natürlich aber auch die Frage wie positiv oder negativ man Kinect selbst beurteilt). Der Rest ist natürlich eine Frage, wie man die Konsole selbst beurteilt.

Die Switch ist auch meiner Meinung nach überteuert (vor allem mal wieder in Europa) und ich habe auch direkt zum Launch ordentlich hingelegt und bin zufrieden - warum ich mehr als 300.- dafür hinlege, weiß ich aber trotzdem nicht.

So oder so hat Sony beim Preis 2x absolut überzeugt. Am "schwächsten" waren sie imo fast noch bei der 1. Revision der Standard-PS4, die den Preis nur gehalten hat und nicht gesenkt.

Aber gut...es ist doch nur TheGame...der spricht bei der PS4 Pro bei 399.- von überteuert und beim nächsten Angebot für 349.- wieder von verramschen. Eigentlich ja gar keinen großen Aufreger mehr wert.
 

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.421
PSN
Brod107
499.- können übrigens in der NextGen schon ziehen (ist wahrscheinlich sowas wie die Obergrenze und ich gehe auch wieder davon aus, dass PS5 und die nächste Box wieder zwischen 399.- und 499.- launchen werden). Bei 499.- stehst du aber natürlich stärker unter Druck den Preis schneller senken zu müssen, sonst schlafen die Sales ein und das ist eben nicht immer so einfach.
 

TheGame

L20: Enlightened
Seit
14 Jun 2006
Posts
27.976
Nah, P/L bei der Pro ist schon sehr gut. P/L bei der One X ist imo auch klar besser als bei der Ur-One ink. Kinect (hier natürlich aber auch die Frage wie positiv oder negativ man Kinect selbst beurteilt). Der Rest ist natürlich eine Frage, wie man die Konsole selbst beurteilt.

Die Switch ist auch meiner Meinung nach überteuert (vor allem mal wieder in Europa) und ich habe auch direkt zum Launch ordentlich hingelegt und bin zufrieden - warum ich mehr als 300.- dafür hinlege, weiß ich aber trotzdem nicht.

So oder so hat Sony beim Preis 2x absolut überzeugt. Am "schwächsten" waren sie imo fast noch bei der 1. Revision der Standard-PS4, die den Preis nur gehalten hat und nicht gesenkt.

Aber gut...es ist doch nur TheGame...der spricht bei der PS4 Pro bei 399.- von überteuert und beim nächsten Angebot für 349.- wieder von verramschen. Eigentlich ja gar keinen großen Aufreger mehr wert.
399€ ist einfach zu viel gewesen. Vor allem wenn man sieht, wie schnell die Konsole für 50 - 100€ weniger verkauft wurde oder sogar Angebote gab, wo man zwei Pros für 600€ bekam. Und dennoch macht Sony Milliarden Umsatz. Denkt dir den rest selber :aehja:
 

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.421
PSN
Brod107
Denkt dir den rest selber :aehja:
Nein, ich denke lieber "das Ganze" selber und nicht nur den Rest. Du erscheinst mir ziemlich ahnungslos. Die PS4 Pro hatte sicher keine riesigen Margen zum Launch und der Preispunkt war genauso wie bei der PS4 sehr gut gewählt. Du siehst das anders? Welch unglaubliche Überraschung.
 

TheGame

L20: Enlightened
Seit
14 Jun 2006
Posts
27.976
Nein, ich denke lieber "das Ganze" selber und nicht nur den Rest. Du erscheinst mir ziemlich ahnungslos. Die PS4 Pro hatte sicher keine riesigen Margen zum Launch und der Preispunkt war genauso wie bei der PS4 sehr gut gewählt. Du siehst das anders? Welch unglaubliche Überraschung.
Und du wiederum, glaubst das Sony ein Wohltäter ist, welch Wunder :aehja:
 

verplant80

CW Bundesliga Experte
Seit
6 Aug 2009
Posts
14.943
XBOX Live
verplant80
Ich würde die Pro dennoch als Erfolg bezeichnen und nicht als "Mini-Scheiß".
Zumindest bei uns in Augsburg (MM Augsburg-Göggingen, MM Augsburg-Oberhausen, Saturn Augsburg-CityGallerie) war weder die PS4 pro, noch PSVR "normal" erhältlich (= es lag etwas im freien Verkauf aus). Nicht nur für ein paar Wochen, sondern >6 Monate lang.

Und das nicht, weil man sämtliche Verkaufsrekorde gebrochen hat, sondern weil schlicht sehr wenig geliefert wurde.
 

Brod

L18: Pre Master
Seit
15 Jul 2008
Posts
17.421
PSN
Brod107
Zumindest bei uns in Augsburg (MM Augsburg-Göggingen, MM Augsburg-Oberhausen, Saturn Augsburg-CityGallerie) war weder die PS4 pro, noch PSVR "normal" erhältlich (= es lag etwas im freien Verkauf aus). Nicht nur für ein paar Wochen, sondern >6 Monate lang.

Und das nicht, weil man sämtliche Verkaufsrekorde gebrochen hat, sondern weil schlicht sehr wenig geliefert wurde.
Und? Aus heutiger Sicht ergänzt es das Angebot der PS4 für Sony doch sicherlich ganz wunderbar.
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.234
Switch
2051 7740 3831
Die Pro war/ist bei einer Rate von 1:5 (gewesen?) und somit natürlich absolut in Ordnung und gut gelaufen. Da braucht man noch weniger drüber reden als über die Werbung.

Dann haben sie es nicht genug gemacht ;)
Und ich denke jeder weiß das Sony einfach 0 Werbung gemacht hat da es auch hier genug im Pro thread und anderen threads duskutiert wurde und nicht verstanden wurde von einigen.
Ich bin da ganz bei dir. Viel Werbung und so wurde nicht gemacht. Wenn Millionen Menschen es sehen, was bei der CL so ist, dann kann man nicht von 0 sprechen und um mehr ging es mir nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fana

L13: Maniac
Seit
6 Jan 2009
Posts
4.784
XBOX Live
gggggg
PSN
ibiman83
War 2 Monate nach Launch immer noch schwer zu bekommen, hat aber in 4 Wochen auch 80k geschafft und X ist immer noch über all zu haben in UK, auch Amazon.
100€ günstiger und sie wäre sicher auch ausverkauft ;) So gibt es sie selbst in US noch zu bestellen.
Sonys Plan ging also gut auf, 0 Marketing in die Pro gesteckt, man Top Preis Leistung Hardware gebracht und das Ding verkauft sich von alleine in einem Jahr ohne Konkurrenz.
0 marketing??? Was?

Gab genug werbung im tv. Sogar in den Champions league spielen gibt es werbung mit dynamischen 4-k. Erzähl keinen vom pferd xD schau dir mal Champions league an.
 

svensonicZ

L13: Maniac
Seit
3 Jul 2007
Posts
3.861
warum sollen die Margen der PS4 Pro nicht riesig sein? Die Pro bietet ein besseres VR Erlebnis, weils nicht mehr so flimmert und die Pro bietet 4K Unterstützung, ansonsten kann sie alles was eine Standard PS4 kann, mehr muss sie auch nicht können.

Sony wird die Pro sicher nicht mit Verlust verkaufen und sie haben ein paar Millionen starker Fans die sich gerne eine zweite PS4 kaufen. Wer von den Sonys hier hat nicht zugegriffen? Ich denke das werden recht viele gewesen sein obwohl die Unterschiede in den Vergleichsvideos doch eher gering waren. Es zeichnet sich ein Bild von Fans die große Margen durchaus rechtfertigen.

dann gibt es bei Gamestop wieder einmal das Angebot für 99 Euro, das ganz gut zeigt das die Pro nach dem Anfangshype nicht so gut läuft wie Sony das gerne hätte.

Ich frage mich immer wer ist heute noch zufrieden mit seinem PS4 Pro kauf? Also von denen die vorher schon eine hatten? Für genau das gleiche Spielerlebnis. Gibt sicher auch ein paar die sich eine Pro gekauft haben und gar keinen 4K Fernseher besitzen, aber gut wir müssen uns nicht über Randerscheinungen unterhalten.
 

svensonicZ

L13: Maniac
Seit
3 Jul 2007
Posts
3.861
0 marketing??? Was?

Gab genug werbung im tv. Sogar in den Champions league spielen gibt es werbung mit dynamischen 4-k. Erzähl keinen vom pferd xD schau dir mal Champions league an.
0 Marketing, da musste ich auch herzlich lachen. Wir sollten Consolefanatic mal fragen ob er sich eine PRO gekauft hat und wenn ja woher er überhaupt wissen konnte das sie existiert, so ganz ohne Marketing? Was im Netz passiert ist anscheinend keine Werbung sondern nur viraler Fanservice. ^_^ Passt ganz gut zu meiner ersten Aussage, das Sony durch gezielte Ansprache im Netz die Fans von den grooooooßen Vorteilen der PS4 Pro überzeugen kann um sich so die zusätzlich verbauten Kondensatoren besser bezahlen zu lassen.

Nicht das MS es jetzt groß anders macht, obwohl mir die XOX schon irgendwie potenter vorkommt als die Pro, aber vielleicht liegt es wieder einmal nur am Marketing. ;) Die vergleichs Videos haben mich jedenfalls nicht überzeugt, das Spielerlebnis bleibt für mich in allen Fällen gleich.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Posts
23.931
Na ja, die Pro wurde schon beworben, aber ziemlich schwach, ich denke darüber sind sich alle einig. Von der X habe ich außerhalb von Gaming-Seiten ehrlich gesagt auch noch nicht viel gesehen.

Aber: Die PS4 läuft / lief prima, MS dagegen hat ja eher den Anspruch das Xbox-Geschäft wieder "anzukurbeln"... von daher sollte für die X da etwas mehr kommen.

Grundsätzlich lässt sich aber bisher nichts über einen Erfolg aussagen, die ersten Margen sind meist ruckzuck ausverkauft bzw. laufen anfangs gut, das war bei einer 599,- EUR PS3 so, es war bei einer Vita so und wird auch bei einer X so sein. Viele enttäuschten Xbox-Fans haben auf die X sicher hingefiebert, sieht man ja hier im Forum. Aber diese Gruppe wird bald erschöpft sein und dann wird man sehen, wie es weitergeht. Was jedem klar sein muss: Der Großteil der Kunden spielt auch in Zukunft nicht auf Pro oder X, sondern PS4 und Xbone.
 

Xyleph

L20: Enlightened
Seit
9 Mai 2006
Posts
33.155
Dieses Gerät hat null Sinn. Das hatte Sony in der Schublade, und hat es nur rausgelassen, weil MS Scorpio angekündigt hat.

Dachten, dass sie damit wieder genauso cool sind wie zum Konsolenstart mit ihrem "Wir sind gegen alles was MS sagt"-Video.
Das ist ja mal ein harter Nonsense :ugly:

Kann man auch sagen: MS wartete auf die Pro, übertaktete sie unn kleppte noch 4GiB RAM mit rein.
 

Mudo

L20: Enlightened
Seit
3 Apr 2012
Posts
31.234
Switch
2051 7740 3831
Naja, du sprichst ja auch weiter von keiner Werbung obwohl ich dir das Gegenteil belegt habe also scheint dies doch beidseitig so zu sein und keiner besser als der andere zu sein.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Posts
23.931
MS konnte nicht auf irgendwas warten, sie hatten schon zuviel Boden verloren. Dieses Mal wollten sie die stärkere Technik haben.
Richtig. Und nachdem Sony die Pro vor der X angekündigt hatte, konnte MS entsprechend reagieren. Die X ist kein "wir haben verstanden", sondern ein "wir hätten sonst alles verloren" Statement. Gegen PS4 und Pro wäre MS mit der One endgültig abgeschifft, sie mussten handeln. Und da sie selbst geahnt haben, dass man mit einer X, die ähnlich stark ist wie eine Pro, keinen Boden gutmachen kann, haben sie das Jahr noch draufgesetzt (durchgehalten) und dann das max. mögliche als "Beast" rausgehauen, in der Hoffnung, damit wieder Kunden zurückzugewinnen.

Und die Operation läuft jetzt, mal schauen wie erfolgreich...